Wie viel PS hat der Nissan GT-R und wie schnell knackt er Tempo 100? – Bild: TTTNIS – Own work, CC0, Link

Die Leistung aller Nissan GT-R Modelle | PS, Beschleunigung, vMax und Drehmoment

Der seit Dezember 2007 erhältliche Nissan GT-R ist wohl einer der berühmtesten japanischen Sportwagen der Neuzeit und beerbte keinen geringeren als den legendären Nissan Skyline GT-R R34.

Sein Spitzname „Godzilla“ bedeutet übersetzt „König der Monster“, was das Prinzip vom Wolf im Schafspelz verdeutlichen soll.

Die Japaner beweisen mit dem Nissan GT-R nicht nur, dass sie hervorragende Ingenieure haben, sondern dass ein Sportwagen mit top Leistungsdaten nicht unbezahlbar sein muss. Damit ist er für die etablierten europäischen Marken zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz geworden und muss sich vor deutschen Platzhirschen wie dem Porsche 911 Turbo & Audi R8 V10 keineswegs verstecken.

Wir haben uns die verschiedenen Modellreihen (Mk1, Mk2, Mk3, Mk4 & Nismo) genauer angesehen und zeigen Ihnen die Leistungsdaten in einer übersichtlichen Vergleichstabelle.

Dabei gehen wir auf die Werte Höchstgeschwindigkeit in km/h, die Leistung in PS, das Drehmoment in Newtonmetern sowie die Beschleunigung von 0-100 km/h in Sekunden ein.

Tabelle der Leistungsdaten Nissan GT-R

Nutzer mit einem Mobilgerät wischen einfach nach rechts, um alle Werte in der Tabelle zu entdecken!

Mit der praktischen Filterfunktion können Sie über das Baujahr, den Kraftstoff oder die Motorisierung schneller Ihr gewünschtes Modell finden!

ModellBaujahreBenzin/DieselLeistung (kW/PS)Beschleunigung 0-100km/hDrehmoment (Nm)Höchstgeschwindigkeit (km/h)
GT-R2009 - 2009Benzin357 KW (485PS)3.5 Sekunden588 Newtonmeter310 km/h2009
GT-R Black Edition2009 - 2011Benzin357 KW (485PS)3.5 Sekunden588 Newtonmeter310 km/h2009, 2010, 2011
GT-R Premium Edition2009 - 2011Benzin357 KW (485PS)3.5 Sekunden588 Newtonmeter310 km/h2009, 2010, 2011
GT-R Black Edition2011 - 2011Benzin390 KW (530PS)3 Sekunden612 Newtonmeter315 km/h2011
GT-R Premium Edition2011 - 2011Benzin390 KW (530PS)3 Sekunden612 Newtonmeter315 km/h2011
GT-R Track Pack2012 - 2013Benzin404 KW (550PS)3 Sekunden632 Newtonmeter315 km/h2012, 2013
GT-R Black Edition2013 - 2016Benzin404 KW (550PS)3 Sekunden632 Newtonmeter315 km/h2013, 2014, 2015, 2016
GT-R Premium Edition2013 - 2016Benzin404 KW (550PS)3 Sekunden632 Newtonmeter315 km/h2013, 2014, 2015, 2016
GT-R Nismo2014 - 2016Benzin441 KW (600PS)3 Sekunden652 Newtonmeter315 km/h2014, 2015, 2016
GT-R Track Edition2015 - 2016Benzin404 KW (550PS)3 Sekunden632 Newtonmeter315 km/h2015, 2016
GT-R2016 - 2016Benzin441 KW (600PS)2.8 Sekunden652 Newtonmeter315 km/h2016
GT-R2019 - 2019Benzin419 KW (570PS)2.8 Sekunden637 Newtonmeter315 km/h2019

Fazit zu den Leistungsdaten

Der Nissan GT-R ist definitiv ein Supersportwagen und bedingungslos auf Perfektion getrimmt.  Selbst die kleinste Modellvariante überzeugt mit 485 PS Leistung und benötigt für den 100 Meter Sprint lediglich 3,5 Sekunden.

Bei einer Teststrecken-Umrundung in England setze sich das erste GT-R Modell gleich zu Beginn der noch jungen Karriere gegen etablierte Klassiker wie die Chevrolet Corvette C6 Z06, den Ford GT, Porsche Carrera GT und Lamborghini Murcielago LP640 durch – eine wirklich sensationelle Leistung!

Das Topmodell des aktuellen Nissan GT-R  beschleunigt dank 600 PS Leistung und 652 Newtonmetern Drehmoment in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Video: Der Nissan GT-R Nismo im Test

Im folgenden Review darf das aktuelle Nissan GT-R Nismo Facelift Modell seine Leistung unter Beweis stellen:

Autor: Michi

Quellen

  • Offizielle Herstellerangaben von Nissan zu den GT-R Modellen
  • ADAC Autokatalog / DAT Autoliste / AutoScout24 / Wikipedia
  • YouTube
Menü