Der Ölwechsel am Alfa Romeo Giulietta – Daten zu Intervallen, Kosten, passendes Motoröl und Ölmengen

Alfa Romeo Giuliette (weiß) in der Frontansicht

Wir zeigen Ihnen alle Details des Ölwechsels am Alfa Romeo Giulietta – Bild: M 93Selbst fotografiert, Attribution, Link

Dieses Tutorial stellt Ihnen alle wichtigen Informationen zum Ölwechsel an Ihrem Alfa Romeo Giulietta (Typ 940) zur Verfügung.

Dies umfasst die Intervalle, die jeweils passenden Motoröle, den zu erwartenden Kostenaufwand und auch die Füllmengen.

Zu Beginn unser wichtigster Rat – ganz gleich, wo Sie den Ölwechsel durchführen, besorgen Sie sich das geeignete Motoröl (Link unten) für Ihr Fahrzeug und Ihre Motorisierung stets online.

Nehmen Sie es, auch wenn Sie nicht selbst wechseln, in die jeweilige Werkstatt mit und lassen Sie es dann verarbeiten – so sparen Sie oftmals mehr als 100 Euro im Vergleich zum normalen Ölwechsel in einer Alfa / Fiat Werkstatt.

Die Intervalle des Ölwechsels am Alfa Romeo Giulietta

Beim Ölwechsel am Alfa Romeo Giulietta gilt grundsätzlich: Sie orientieren sich am besten an den Serviceanzeigen, die Sie nach individuell errechneten Intervallen an den notwendigen Ölwechsel erinnert.

Die Intervalle bis zum nächsten Ölwechsel am Alfa Giulietta können je nach Fahrbedingungen, Fahrstil und weiteren Faktoren unterschiedlich ausfallen, daher ist die individuelle Berechnung des Termins per Bordcomputer für Sie und Ihr Fahrzeug entscheidend – dies kann beispielsweise nach 10.000 oder 15.000 Kilometern der Fall sein. 

Neben der Anzeige am Bordsystem Ihres Alfa Romeo Giulietta empfiehlt der Hersteller, dass der erste Wechsel innerhalb der ersten 12 oder 24 Monate vorgenommen wird. Naturgemäß reduzieren sich diese Intervalle, wenn Sie vorwiegende Kurzstrecke fahren.

Das passende Motoröl für Ihren Alfa Romeo Giulietta

Die Alfa Romeo Giulietta Modelle benötigen in der Regel ein Motoröl mit der Freigabe des Herstellers Fiat 9.55535-S2 und in der Diesel-Variante ein passendes Öl mit der Freigabe Fiat 9.55535.

Aktuell im Angebot
LIQUI MOLY Top Tec, 4310 Motoröl für Giulietta Dieselmotoren ...
Für Diesel empfehlen wir das LIQUI MOLY Top Tec, 4310 Motoröl. Der Kanister dieses hochwertigen Motoröls umfasst eine Ölmenge von 5 Litern. Es handelt sich um ein Synthetiköl in der SAE-Viskositätsklasse 0W-30, der Produktreihe TOP TEC und der Spezifikation ACEA C2.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Mobil 1 ESP 0W-30 Motoröl für Giulietta Benzinmotoren
58 Bewertungen
Mobil 1 ESP 0W-30 Motoröl für Giulietta Benzinmotoren ...
Für Benziner unter den Giuliettas empfehlenswert ist besonders das Mobil 1 ESP 0W-30 Motoröl. Da Sie bei dieser Motorisierung eine deutlich geringere Menge benötigen, ist die Kapazität von 5 Litern in diesem Fall mehr als ausreichend.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Durch Klicken des grünen Buttons gelangen Sie zu weiteren Motorölen für den Alfa Giulietta.

Die Ölmenge der Alfa Giulietta Motoren

Der Alfa Giulietta benötigt beim Ölwechsel für die meisten Benzinmotoren ca. 3,1 – 3,5 Liter Motoröl. Für die Dieselvariante werden in der Regel 4,2 Liter pro Füllung benötigt.

Mit einem 5 Liter Kanister/Gebinde sind Sie also bei einer Online-Bestellung meistens auf der sicheren Seite.

Die exakten Füllmengen Ihres Giulietta (Angaben ohne Gewähr) finden Sie nun in unserer Tabelle – per Filterfunktion können Sie Ihren Alfa Giulietta nach Baujahr, Motor und Modell auswählen.

Die Kosten des Ölwechsels am Giulietta

Mit welchen Kosten Sie beim Giulietta Ölwechsel (in mehreren Szenarien) rechnen sollten, erfahren Sie nun (basierend auf telefonischen Anfragen bei Werkstätten und eigenen Erfahrungswerten).

  1. Wenn Sie das Motoröl wie empfohlen online kaufen und einen Filter berücksichtigen, entstehen Ihnen Kosten von ca. 45-80 Euro.
  2. Lassen Sie den Ölwechsel am Giulietta in einer freien Werkstatt durchführen und bringen das Öl selbst mit, belaufen sich die Gesamtkosten inkl. Öl, Filter und Arbeit auf 75-120 Euro.
  3. Ölwechsel am Giulietta beim Hersteller Alfa Romeo: Wenn Öl selbst mitgebracht wird: 115-160 Euro – ohne Motoröl selbst mitzubringen: 220-280 Euro.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Giulietta Ölwechsel

  1. Wir empfehlen generell, dass Sie stets Schutzhandschuhe und gegebenenfalls Schutzkleidung tragen. Die Zündung sollte ausgeschaltet sein.
  2. Anfangs muss das Öl abgelassen werden.
  3. Zu Beginn heben Sie Ihr Fahrzeugs vorn mit einem Wagenheber an.
  4. Auf jeder Seite Ihres Giulietta stellen Sie einen Unterstellbock auf. Wenn Sie möchten, können Sie
    sicherheitshalber einen Dritten dazu nehmen. Wir empfehlen aber generell die Nutzung einer Grube oder einer Hebebühne.
  5. Nehmen Sie einen T-30 Schrauber zu Hilfe und lösen Sie den Unterboden ab.
  6. Nehmen Sie den Öleinfüllstopfen heraus.
  7. Platzieren Sie unter die Ölwanne Ihres Alfa eine Ölauffangwanne.
  8. Nutzen Sie einen 13 mm Schlüssel, um die Ablass-Schraube auszubauen.
  9. Nun können Sie mit dem Ablassen des Öls beginnen.
  10. Gehen Sie wieder zur Motorhaube.
  11. Schrauben Sie den Ölfilter ab. Dieser befindet sich unter der Motorabdeckung. Verwenden Sie eine 32 mm Nuss.
  12. Sie können einen Abstandhalter zu Hilfe nehmen, den Sie unter dem Ansaugsystem einklemmen und so mehr Spielraum erhalten.
  13. Messen Sie den Durchmesser des Deckels und verwenden Sie passendes Werkzeug.
  14. Bauen Sie den Ölfilter aus.
  15. Die drei O-Ringe ersetzen.
  16. Schmieren Sie die neuen O-Ringe mit frischem Motoröl ein.
  17. Ersetzen Sie den Ölfilter.
  18. Setzen Sie den Ölfilter ein und schrauben Sie den Deckel fest.
  19. Wechseln Sie die Unterlegscheibe der Öl-Ablass-Schraube.
  20. Bauen Sie die Ablass-Schraube ein.
  21. Befüllen Sie den Motor mit neuem Öl in der weiter oben im Text angegebenen Menge, am besten mithilfe eines Trichters.
  22. Senken Sie mit dem Wagenheber das Fahrzeug wieder ab.
  23. Prüfen Sie den Ölstand mit dem Messstab oder Peilstab, bevor Sie den letzten halben Liter einfüllen.
  24. Füllen Sie nun das verbliebene Motoröl ein, bis Sie die vorgegebene Gesamtmenge erreicht haben.
  25. Setzen Sie nun den Einfüllstopfen wieder ein.
  26. Zum Ende des Ölwechsels können Sie den Ölstand noch einmal prüfen.

Den gesamten Ölwechsel können Sie sich auch im folgenden Video noch einmal anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Ölwechsel am Alfa Giulietta zurücksetzen (im Bordcomputer)

Beim Alfa Romeo Giulietta ist es nicht möglich, in Eigenarbeit durch das Drücken einiger Tasten das Serviceintervall zurückzustellen – dafür wird ein Diagnosegerät in Verbindung mit einer passenden Software benötigt.

Selbst in vielen freien Werkstätten ist dies ein schwierigerer Vorgang.

Quellen des Ratgebers

  • Herstellerangaben von Alfa Romeo zu den Giulietta Modellen (Baureihe Typ 940)
  • Kosten: Anrufe bei Werkstätten und Alfa Betrieben (3 Standorte)
  • Motoröle: Liqui Moly / Mobil

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü