Audi Fehlermeldung / Störung: “Parkbremse” | Audi A3, A4, A6 und Co | Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungswege

Auf dieser Seite erläutern wir die Audi Fehlermeldung bzw. Störung: “Parkbremse!” oder auch die Meldung “Parkbremse: Störung! Fahrzeug sicher abstellen“.

Dabei gehen wir auf die Symptome, die Ursachen und auch auf die Kosten und möglichen Lösungswege ein.

Was ist die Ursache dieser Fehlermeldung – Welche Modellreihen sind davon betroffen

Die Ursache der Fehlermeldung liegt hier an der elektrischen Park- / Feststellbremse (EPB) und nicht an der “normalen” Bremsanlage des Fahrzeuges. Oft wird diese Problem durch eine zu selten benutzte oder innerhalb der Servicezeiten schlecht gewarteten Park- / Feststellbremse ausgelöst.

Die Fehlermeldung kann bei allen Audi Fahrzeugen auftreten, die mit einer Elektrischen Park- / Feststellbremse ausgestattet sind. Bei VW Modellen mit einer verbauten EPB gibt es zudem fast identische Probleme.

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Am Aufleuchten der Fehlermeldung “Parkbremse” oder der Meldung: “Parkbremse: Störung: Bitte Service aufsuchen” im Bordcomputer des Wagens während der Fahrt erkennt man, dass es ein Problem mit diesem Bauteil gibt. Im ärgerlichsten Fall bleibt die Parkbremse nach dem Einschalten im ausgelösten / angezogenen Zustand und der Wagen kann nicht mehr von der Stelle bewegt werden.

Hier hilft dann nur noch ein Abtransport in die nächste Audi Vertragswerkstatt.

Problemlösung / Problembehandlung – Wie kann der Fehler behoben werden?

Als Erstes sollte nach dem erstmaligen Auftreten des Problems der Fehlerspeicher vom Fahrzeuge ausgelesen werden. Danach müsste der Fehler dann auch genauer diagnostiziert werden können. Im günstigsten Fall handelt es sich nur ein Kontaktproblem an den Stellmotoren der Park- / Festellbremse.

In einigen anderen Fällen konnte das Problem mit dem Austausch des “Schalters” für die Parkbremse behoben werden. In wieder anderen von dieser Fehlermeldung betroffenen Fahrzeugen mussten hingegen die elektrischen Stellmotoren zum Auslösen der Park- / Feststellbremse erneuert werden.

Da das alleinige Wechseln der Stellmotoren bei einigen dieser Fahrzeugen aber nicht ausreichte, um das Problem zu beseitigen, musste im Nachhinein noch die komplette Park- /  Festellbremse (Stellmotor und Bremssattel) erneuert werden.

Der Fehler hat oft die Ursache im “nicht” oder “zu wenig” Benutzen der Park- / Feststellbremse des Fahrzeuges im Alltag. Um diesem Problem vorzubeugen, empfiehlt es sich, die elektrische Bremse auch regelmäßig zu benutzen und bei anfallenden Servicearbeiten einer Wartung zu unterziehen.

Man sollte an dieser Stelle von dem Irrglauben abweichen, dass die elektrische Park- / Festellbremse durch deren Nichtnutzung geschont wird, denn genau das Gegenteil kann hier der Fall sein. Aufgrund von sich immer wieder neu ansammelndem Straßenschmutz korrodieren oder verdrecken die einzelnen Komponenten der Park- / Feststellbremse mit der Zeit sehr stark und können damit zu o.g. Störungsmeldung und letztlich zu deren kompletten Ausfall führen.

Aber auch das zu häufige Benutzen, hauptsächlich in völlig unnötigen Situationen, kann zu oben genannten Problem führen. Dieses “Überbenutzen” trägt zu einem erhöhten Verschleiß der einzelnen Bremskomponenten bei und kann damit genauso zum Auslöser der Fehlermeldung werden.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten: Wie hoch sind die Kosten bei einer Reparatur?

Der Wechsel der Stellmotoren ist für eine professionelle Kfz-Werkstatt recht einfach zu erledigen. Eine komplette Erneuerung der Park- / Feststellbremse (Bremssattel und Stellmotor) kann hingegen weit kostenintensiver werden. 

  • Wechsel Stellmotor (hinten links und rechts):  ca. 300 – 500 €
  • Wechsel Bremssattel mit Stellmotor (hinten Links und Rechts) ca. 1000 – 1500 €

Da der Wechsel von Bremsenteilen immer paarweise erfolgen sollte, sind die aufgeführten Kosten auch für die linke und rechte Seite berechnet.

Eine Reparatur an der Park- / Festellbremse kann und darf nur von dafür zertifizierten Kfz-Fachwerkstätten ausgeführt werden

Die elektrische Parkbremse (EPB) im Video erklärt

 

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu Audi Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.