BMW Fehler DTC leuchtet im Display auf | Dynamic Traction Control Warnleuchte | Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungswege

In diesem Artikel gehen wir auf die BMW Warnlampe “DTC” und die damit verbundenen Fehler am Fahrzeug ein.

Dabei gehen wir auf die Symptome, mögliche Ursachen und auch auf die Kosten potenzieller Lösungswege ein.

Was ist die Ursache dieser Fehlermeldung? Welche BMW Modellreihen sind davon betroffen

Die Ursache für diese Fehlermeldung bzw. Störung ist meistens ein defekter Anti-Blockier-Sensor (ABS Sensor).

Von dem Fehler können alle BMW Modelle mit einer verbauten Dynamic Traction Control (DTC) betroffen sein.

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Das gelbe DTC Symbol im Kombiinstrument beginnt zu blinken. Der Wagen fährt von der Leistung her plötzlich ungleichmäßig und es entsteht der Eindruck, dass er immer wieder selbständig abbremst.

Hier sollte ein Deaktivieren der “Dynamic Traction Control” (DTC)” weiterhelfen, um das Problem zumindest vorübergehend zu beheben. Der Tastschalter befindet sich entweder in der Mittelkonsole oder auf dem Armaturenbrett zwischen den mittleren Lüftungsdüsen.

Nach dem Deaktivieren der “Dynamic Traction Control” (DTC)” fährt der Wagen sich dann wieder völlig normal. Trotzdem sollte man sich kurzfristig an eine Kfz-Werkstatt wenden, die das Grundproblem der Störung analysiert und beseitigt.

Problemlösung / Problembehandlung – Wie kann der Fehler behoben werden?

In den meisten Fällen ist der Verursacher dieser Störung ein defekter ABS Sensor. Aber erst nach dem Auslesen des Fehlerspeichers vom Fahrzeugsteuergerät kann dieser Fehler auch genau lokalisiert werden.

Ist es einer der vier ABS Sensoren, dann kann man nach der Fehlerspeicheranalyse auch erkennen, um welchen es sich dabei genau handelt. Nach dem Wechsel des lokalisierten defekten Sensors sollte das Problem der Störung dann auch behoben sein.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Die Dynamic Traktion Control

Das DTC ist eine für besondere oder extreme Straßenverhältnisse, auf Vortrieb optimierte Variante der Dynamic Stability Control (DSC). Das System gewährleistet maximalen Vortrieb, jedoch mit eingeschränkter Fahrstabilität. Deshalb sollte nach der Systemaktivierung auch entsprechend vorsichtig gefahren werden.

(Quelle: BMW)

Gut zu wissen: Man sollte es nach Möglichkeit gänzlich vermeiden, bei normalen Straßenverhältnissen mit einer aktivierten “Dynamic Traction Control” (DTC) zu fahren. Das Zuschalten sollte nur in Ausnahmesituationen wie glatten und stark verschneiten Steigungen, extremem Schneematsch, “nicht beräumten” Straßen oder Zuwegungen erfolgen.

Kosten: Wie hoch sind die Kosten bei einer Reparatur?

Der Wechsel eines ABS Sensors (Teilekosten ca. 30 €) kostet bei BMW zwischen 150 und 200 €.

Das DTC Problem im Video

ABS Sensor wechseln (BMW 1er)

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu BMW Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.