BMW Notruf Systemfehler | 1er, 2er, 3er, X1, X2, X3 & Co. | Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungswege

In diesem Ratgeber behandeln wir die BMW Fehlermeldung: “Notruf: Systemfehler“.

Dabei gehen wir auf die Symptome, die Ursachen und auch auf die Kosten und möglichen Lösungswege ein.

Wie kommt diese Fehlermeldung zustande – an welchen Modellen tritt sie auf?

Der Fehler entsteht durch eine zu geringe Akkumulatorspannung für die Versorgung des Steuergeräte des Notrufassistenten. Seit 2012 hat BMW bei einigen seiner Modelle dieses Problem.

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Der Fehler macht sich durch das Aufleuchten der Meldung:

“Notruf-Systemfunktionen eingeschränkt oder unterbrochen. Von ihrem Servicepartner prüfen lassen”

in der Multifunktionsanzeige bemerkbar.

Aber keine Sorge – auf den Fahrbetrieb wirkt sich dieses Problem nicht aus. Ebenso wenig beeinflusst es den telefonischen Notruf. Dieser bleibt auch weiterhin in Funktion.

Ursache / Lösungswege: Wie kann man den Fehler beseitigen?

Die Ursache ist hier recht simpel. Der Stromversorger (Akkumulator) für das Steuergerät des Notrufassistenten an der Dachantenne ist defekt. Dieser befindet im Innenraum unterhalb der Dachantenne und muss gewechselt werden.

Trotz des eigentlich simplen Verursachers der Fehlermeldung, ist der Wechsel hingegen schon etwas komplizierter.

Da ein Wechsel von außen nicht möglich ist, muss im Innenraum ein Teil des Dachhimmels entfernt werden. Bei einigen Modellen, z.B. einem X6, müssen zudem auch noch einige Teile der Innenverkleidung abgebaut werden, um überhaupt an den Dachhimmel zu kommen (siehe Video).

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten: Wie hoch sind die Kosten bei einer Reparatur?

In den meisten Fällen übernahm BMW die Kosten auf Kulanz. Aber auch nur innerhalb des Garantiezeitraumes. Eine Eigenreparatur ist zwar machbar, aber nicht zu empfehlen, da der durch den schwachen Akku hinterlegte Fehler auch noch im Steuergerät des Fahrzeugs gelöscht werden muss.

Über die Kosten einer Reparatur können wir hier nur spekulieren. Zwischen 200 und 600 € könnten diese allerdings durchaus liegen.

Die Reparatur im Videobeispiel

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu BMW Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.