Ford Fehlermeldung Motorstörung | Focus, Kuga, Mondeo, Galaxy & Co | Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungswege

In diesem Ratgeber behandeln wir die bei einigen Ford Fahrzeugen aufgetretene Fehlermeldung: “Motorstörung“.

Dabei gehen wir auf die Symptome, die Ursachen und auch auf die Kosten und möglichen Lösungswege ein.

Wie kommt diese Fehlermeldung zustande – an welchen Modellen tritt sie auf?

Die Fehlermeldung erscheint, wenn das Steuergerät des Fahrzeuges ein Problem mit dem Motor, der Abgasanlage, dem Einspritzsystem, der Zündanlage oder der Fahrzeugsoftware feststellt. Die Ursachen dafür können äußerst vielfältig sein. Das Auslesen des Steuergeräte auf hinterlegte Fehlercodes wird hier dringend empfohlen.

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Der Fehler “Motorstörung” erscheint im Bordcomputer des Fahrzeuges.

Lösungsansätze: Wie kann der Fehler beseitigt werden?

Hier kann nur das Auslesen des Fehlerspeichers vom Steuergerät weiterhelfen. Nach dem Auslesen wird das Problem zumindest schon mal einem bestimmten Fahrzeugsystem zugeordnet werden können. Alles andere wäre auch nur reine Spekulation.

Einige von diesem Problem betroffene Ford Besitzern berichten unter anderem von Problemen mit der Kraftstoffpumpe, dem Turbolader, dem Dieselpartikelfilter oder den Injektoren (Einspritzdüsen).

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten: Wie hoch sind die Kosten bei einer Reparatur?

Die Kosten würden sich in diesem Fall nach dem zu behebenden Fehler richten. Da die Fehlerquelle aber erst gefunden werden müsste, kann an dieser Stelle keine aussagekräftige Kostenberechnung erfolgen.

Unser Tipp: Egal, woran es letztlich liegt, stellen Sie versuchsweise immer einen Kulanzantrag, wenn die Werkstattkosten eine gewisse Höhe überschreiten. Gerade bei niedrigen Laufleistungen haben Sie damit in Verbindung mit gravierenden Fehlern meist Erfolg oder aber eine Teilsumme wird von Ford übernommen.

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu Ford Fahrzeugen

 

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo, fahren einen Ford SMax, Baujahr 2016. Im September letzten Jahres (2022) gingen die Probleme los. Ist noch keine 100000 km gelaufen, geht regelmäßig in der Fachwerkstatt zur Durchsicht, wird gepflegt.
    Das erste was auftrat ware Geräusche beim Starten. Sind dann relativ schnell in die Werkstatt gefahren. Dort war kein Geräusch feststellbar. Das Auto blieb 2 Wochen dort und wurde vom Werkstattbesitzer gefahren. Er konnte den Fehler nicht feststellen. Nach Übergabe an uns und 2 Wochen Fahrt ging das Problem wieder los, Geräusche beim anlassen. Diesmal haben wir es aufgenommen. Daraufhin wurde die Zylinderkopfdichtung gewechselt, Kosten 2000Euro.
    Ca 2 Wochen später hatten wir wieder die Geräusche und er nahm kaum Gas an. Sind dann mit 70km/h nach Hause geschlichen. Auto dann nicht mehr gestartet, Werkstatt angerufen, die haben den Ford abgeholt. Nun ist er seit 19.12.22 in der Werksatt. Erste Info, Teile vom Motor müssen getauscht weren, ca 5000 Euro, nächster Anruf, es handelt sich um einen Motorschaden. Die Kosten belaufen sich jetzt auf 7500 Euro.
    Da es auf dem Gebrauchtwagenmarkt zur Zeit nicht gut aussieht und man da evtl auch nur die Katze im Sack kauft, lassen wir den Motor tauschen. Sind dann bei Kosten von fast 10000 Euro angekommen. Mich würde interessieren, ob es da die Chance gibt, dass Ford sich an den Kosten beteiligt.
    MfG
    Peggy

    Antworten
    • Hallo Peggy,
      das klingt erstmal alles sehr ärgerlich. Ich entnehme Ihrer Nachricht, dass Sie alle Inspektionen etc. lückenlos direkt bei Ford gemacht haben bisher? Dann sollten Sie in jedem Fall einen Kulanzantrag stellen und eine Kostenübernahme fordern. Halten Sie uns bitte auf dem Laufenden!
      Alles Gute

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.