Die leere Autobatterie am Ford Galaxy wechseln & anlernen | Anleitung für alle Modelle (auch zum Laden der Batterie)

Grauer Ford Galaxy II (Facelift) - Seitenansicht

Wir helfen Ihnen beim Batteriewechsel an allen Ford Galaxy Modellen – Bild: Von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

In diesem CarWiki Ratgeber bekommen Sie alle wichtigen Informationen zum Wechsel der leeren Autobatterie an Ihrem Ford Galaxy Modell.

Die am besten geeignete Autobatterie zu finden, ist die erste Herausforderung – hierbei helfen wir Ihnen gleich zu Beginn.

Anschließend geht es unmittelbar weiter mit dem Schritt-für-Schritt Tutorial für den Batteriewechsel an Ihrem Galaxy.

Was beim sogenannten Anlernen der Autobatterie berücksichtigt werden sollte, erklärten wir in einem weiteren Absatz.

Natürlich widmen wir uns auch den zu erwartenden Kosten und zeigen Ihnen, wie Sie die eventuell noch nicht vollständig entladene Autobatterie des Galaxy wieder aufladen können.

Die geeignete Ersatzbatterie für den Ford Galaxy finden

Folgend zeigen wir Ihnen einen Batterie-Bestseller, der für viele Benzin- und Dieselmotoren der Galaxy Baureihen (Generation 1: 1995–2006, Generation 2: 2006–2014 und Generation 3: seit 2014) geeignet ist.

Per Klick auf den grünen Button finden Sie auch weitere Batteriemodelle in allen Preisklassen.

Wichtiger Tipp: Egal, ob Sie die Batterie selbst wechseln oder aber in eine Werkstatt (freier Betrieb / Ford) fahren – kaufen Sie die Starterbatterie online und liefern Sie diese, sofern Sie nicht selbst Hand anlegen, zum Wechsel in die Werkstatt an.

Auf diesem Weg ist eine Ersparnis von mehr als 100 Euro möglich – bei gleichbleibender oder sogar besserer Batteriequalität (alle empfohlenen Modelle sind von VARTA oder BOSCH (Markenprodukte).

Preis-Leistungs-Empfehlung: Autobatterie für den Ford Galaxy (Benzin / Diesel) ...
Die EFB Autobatterie von Varta mit der Modellnummer 575500073D842 wiegt 21,2 Kilogramm. Sie wird bei 12 Volt betrieben und verfügt über eine Kapazität von 75 Ah. Die Batterie hat folgende Maße in Millimetern: Breite 315 x Höhe 175 x Länge 175. Bei 730 A liegt der Kaltstartstrom. Die Autobatterie wird auf energieeffiziente und saubere Weise in Europa hergestellt. Sie benötigt ein Fünftel weniger Energie als konventionelle Batterien und die Treibhaus-Emissionen fallen ebenfalls 20 Prozent niedriger aus. Sie ist kompatibel mit vielen Benzin- und Dieselmotoren des Ford Galaxy.

Durch Klicken des grünen Buttons haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich weitere passende Autobatterie-Modelle für den Galaxy anzusehen.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Anleitung: Der Batteriewechsel am Ford Galaxy (Schritt-für-Schritt)

Notieren Sie Ihren Radiocode, damit Sie nach dem Wechsel der Batterie das Radio wieder aktivieren können. Im unten eingebundenen Video können Sie alles auch noch einmal in Ruhe anschauen.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der verschiedenen Modelle und Baureihen des Ford Galaxy, der ja bereits seit 1995 gebaut wird, kann es eventuell zu kleineren Abweichungen bei Ihrer Baureihe kommen – die Grundschritte sind aber immer dieselben!

  1. Öffnen Sie die Motorhaube
  2. Wenn Sie vor der Motorhaube stehen, sehen Sie rechts oben die Autobatterie
  3. Den ersten Stecker öffnen Sie, indem Sie am Luftfilterkasten die rote Verriegelung nach hinten ziehen und dann abziehen
  4. Verwenden Sie einen Kreuzschlitz-Schraubendreher, um die Schrauben am Luftfilterkasten zu lösen
  5. Lösen Sie die Schraube an der Schelle des Luftfilters, um die Schelle zu lösen und den Luftfilterkasten zu entfernen.
  6. Den Luftfilterkasten klappen Sie nach hinten weg.
  7. Nehmen Sie den darunter liegenden Luftfilter heraus und leben ihn ab.
  8. Etwas Kriechöl auf die drei Gummis auftragen. Es sind die Stellen, an denen der Luftfilter einrastet.
  9. Schieben Sie die Abdeckung der Batterie nach vorn weg.
  10. Mit einer Ringgabel 8er oder einer Ratsche können Sie die Batteriehalterung zu lösen
  11. Sie benötigen einen 10er Gabelschlüssel und eine Ratsche mit einer 13er Nuss.
  12. Demontieren Sie ausnahmsweise zuerst den Pluspol, da der Minuspol schwer zugänglich ist.
  13. Ziehen Sie den Pluspol nach oben weg und hängen Sie das Kabel an der Seite ein.
  14. Den Minuspol schrauben Sie nicht an der Batterie ab, sondern an der Zentralschraube rechts neben der Batterie.
  15. Achten Sie darauf, dass die Schraube nicht herunterfällt, da Sie dann schwer zugänglich ist.
  16. Ziehen Sie die Autobatterie nun ein ganzes Stück nach vorn, in Ihre Richtung. Nun können Sie den Minuspol abschrauben.
  17. Nehmen Sie die Batterie heraus.
  18. Setzen Sie die neue Autobatterie ein und wiederholen Sie die Schritte 4 bis 16 in umgekehrter Reihenfolge.
  19. Gratulation! Sie sollten jetzt eine funktionstüchtige neue Autobatterie eingebaut haben!

Die neue Autobatterie im Ford Galaxy anlernen

In einigen Fällen kann es notwendig sein, eine neue Autobatterie (gerade bei der dritten Galaxy Generation) nach dem Wechsel anzulernen.

Dies variiert bei Kfz ganz generell nach Hersteller und Variante – auch das Baujahr kann eine Rolle spielen.

Das Anlernen dient vor allem dazu, dass die Batterie von den Fahrzeugsystemen richtig erkannt und betrieben werden kann (Ladezyklus, Spannungsversorgung, Diagnose, Fehlermeldungen).

Eine präzise Antwort, ob dies bei Ihrem Ford Galaxy gemacht werden muss, erhalten Sie von Werkstätten oder vom Hersteller. Sehr oft ist diese Prozedur nicht aufwendig, schnell gemacht und im Falle von Werkstätten gegen ein minimales Trinkgeld machbar.

Bei vielen Ford Galaxy Fahrzeugen ab Baujahr 2010 hilft diese Anleitung:

  1. Zündung beim Galaxy einschalten, Motor aber ausgeschaltet lassen
  2. Nun das Abblendlicht einschalten
  3. Den Knopf der Nebelschlussleuchte exakt 5x drücken
  4. Jetzt den Warnblinklichtschalter 3x drücken
  5. Nun müsste die Ladekontrolllampe (das Batteriesymbol im Display des Bordcomputers) 3x BLINKEN
  6. Dies ist das Zeichen, dass die Galaxy Batterie erfolgreich angelernt wurde

Die Kosten des Batteriewechsels: Überblick über drei Varianten

Variante 1: Sie haben die Starterbatterie online gekauft und möchten Sie selbst am Ford Galaxy austauschen – hierbei haben Sie die geringsten Kosten. Berücksichtigen Sie nur die Frage des Anlernens (siehe oben). Die Gesamtkosten belaufen sich dann je nach Batteriepreis auf etwa 130 – 180 Euro.

Variante 2: Wenn Sie in einer freien Werkstatt den Wechsel der Batterie durchführen lassen, bewegen Sie sich im Bereich von 175 – 250 Euro. Denken Sie daran – auch hier können Sie die Batterie selbst anliefern und sparen.

Variante 3: Die vollständige Durchführung des Galaxy Batteriewechsels in einer Ford-Fachwerkstatt, zum Beispiel parallel zu einer Inspektion, wird Sie zwischen 250 und 250 Euro, je nach Galaxy Modelljahr und Batterie, kosten.

Die Erläuterungen zu den fällig werdenden Kosten haben wir durch telefonische Recherchen bei Ford und freien Werkstätten (Kostenvoranschläge) evaluiert. Diese weichen selbstverständlich je nach Region voneinander ab.

Dennoch sollten Ihnen die Preisangaben ermöglichen, sich für eines der Szenarien zu entscheiden.

Bei leerer Galaxy Batterie: Aufladen statt Neukauf?

In vielen Fällen genügt es, die schwache oder leere Autobatterie einmal vollständig wieder aufzuladen – gerade im Winter. So kann das Geld für einen Neukauf gespart werden. Sie benötigen dazu ein Kfz-Ladegerät. Auch hierzu möchten wir Ihnen den Preis-Leistungs-Sieger vorstellen.

Aktuell im Angebot
CTEK Autoladegerät für alle Ford Galaxy Modelle & Baureihen ...
  • Vom Entwickler des weltweit ersten intelligenten Batterieladegeräts: Bewährte Spitzentechnologie, die von über 40 der renommiertesten Fahrzeughersteller der Welt...
  • Rekonditionierungsmodus: Der Modus RECOND rekonditioniert in schlechtem Zustand befindliche oder tiefentladene Batterien
  • AGM-Modus: Spezialladeprogramm für AGM-Batterien für kürzere Ladezeit und maximierte Batterielebensdauer
  • Patentierte Entsulfatierungsfunktion: Ungenutzte Batterien verlieren durch Sulfatierung an Leistung und Lebensdauer. Pulsstrom und Pulsspannung, entfernt sicher...
  • Integrierter Temperaturausgleich: Gewährleistet auch bei extrem hohen oder niedrigen Temperaturen effizientestes Laden

Letzte Aktualisierung am 28.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Anleitung zum Laden der Galaxy Batterie:

  1. Parken Sie Ihren Galaxy praktischerweise nahe einer Stromsteckdose, etwa in Ihrer Garage. Achten Sie im Freien bei Regen darauf, dass Ihr 220V Stromkabel gut isoliert oder abgedeckt bzw. nicht beschädigt ist.
  2. Legen Sie den Zugang zur Starterbatterie frei. Falls nötig, konsultieren Sie die Anleitung weiter oben auf dieser Seite.
  3. Schließen Sie die Kabel des Ladegeräts an die Batterie-Pole an.
  4. Sobald das Stromkabel des Kfz-Ladegerätes an der Stromsteckdose ist, sollte die das Aufladen der Batterie starten. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie das Stromkabel zuletzt anschließen. Je nach Ladegerät müssen Sie den Ladevorgang noch per Knopfdruck starten.
  5. An Ihrem Ladegerät befindet sich in der Regel eine Kontroll-Leuchte für die Spannung. Am Ende des Ladevorgangs, normalerweise benötigt dieser mindestens sechs Stunden, ziehen Sie das Kabel aus der Steckdose. Anschließend lösen Sie die Klemmen.
  6. Wenn nach erfolgreichem Ladevorgang die Batterie nicht wieder wie erhofft funktionstüchtig ist, besorgen Sie sich die oben empfohlene Autobatterie und bauen Sie diese in Ihren Galaxy ein.

Die Anleitung zum Batteriewechsel im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Oliver

Weitere CarWiki Ratgeber zum Ford Galaxy

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü