Motorhaube des Land Rover Freelander öffnen: alle Schritte in der Anleitung (+ Video) | für alle Modelle und Baureihen

2010-2011 Land Rover Freelander 2 (LF) XS Si6 wagon (2011-10-31) 01.jpg

Bild: OSX – CC BY-SA 4.0, Link

Folgend finden Sie alle Schritte und Handgriffe zum Entriegeln und Öffnen der Land Rover Freelander Motorhaube – (alle Fahrzeuge und Baureihen). Falls vorhanden, finden Sie abseits der Anleitung zudem ein Video jedes Handgriffs.

Verfügen Sie über andere Tricks & Anleitungen bzw. Hinweise zu anderen Land Rover Freelander Modellen, so hinterlassen Sie einen Kommentar am Artikelende – auf diese Weise helfen Sie der gesamten Community.

Baureihen des Land Rover Freelander

Die Motorhaube öffnen beim Land Rover Freelander II (2007 bis 2014)

  1. Als Erstes muss der Öffnungshebel für die Motorhaube, der im Fußraum des Fahrers ganz links unten gleich nach der Fahrzeugtüre verbaut ist, in Richtung Fahrersitz gezogen werden.
  2. Ein metallisch klingendes Knackgeräusch zeigt an, dass die Haube an der Vorderseite rund einen Zentimeter weit aufgesprungen ist.
  3. Nun im Bereich des Buchstabens “R” vom Schriftzug mit der flachen Hand in den Spalt zwischen Motorhaube und Kühlergrill hineingreifen.
  4. Dort den an der Haubenunterseite befindlichen Hebel für die Sicherheitssperre der Motorhaube nach oben drücken, damit die Verriegelung ganz aufgehoben wird.
  5. Die Motorhaube kann komplett angehoben und geöffnet werden, wobei zwei Gasdruckfedern diesen Vorgang unterstützen und die Haube sicher offen halten.

Land Rover Freelander I (1998 bis 2007), so wird die Motorhaube geöffnet

  1. Im Fußraum des Fahrers links unten, eingefügt in die Kunststoffverkleidung, ist der Öffnungshebel für die Motorhaube zu finden.
  2. Um die Verriegelung der Haube zu lösen, muss dieser Hebel in Richtung Fahrersitz gezogen werden.
  3. Wenn ein metallisches Geräusch ertönt, bedeutet dieses, dass die Motorhaube an der Front rund einen Zentimeter weit aufgesprungen ist.
  4. Von der Vorderseite des Wagens aus greift man mit der flachen Hand mittig in den entstandenen Spalt zwischen Motorhaube und Kühlergrill hinein und findet dort den Hebel für die Sicherheitssperre der Haube.
  5. Diesen Hebel nach oben drücken, um die Motorhaube komplett zu entriegeln.
  6. Mit einer Hand die Haube ganz anheben und festhalten.
  7. Den rechts vom Motor verbauten Stützstab mit der anderen Hand aus seiner Verankerung lösen und damit die Motorhaube absichern.

Marco Grössler

Kfz-Experte/Redakteur

Weitere Artikel zum Land Rover Freelander

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü