Lotus Exige Scheinwerfer beschlagen (von außen oder innen) bzw. feucht | Kosten, Ursachen & Lösungsmöglichkeiten | Garantiefall?

Lotus Exige 3.jpg

Bild: Calreyn88 – , CC BY-SA 4.0, Link

In diesem Artikel behandeln wir das leidige Thema außen oder innen beschlagener Scheinwerfer am Lotus Exige (alle Modelle). Dazu gehen wir Ursachenforschung und geben Ihnen danach Tipps und Hinweise, wie Sie das Problem lösen können.

Natürlich beleuchten wir ebenfalls die Frage, ob in diesem Fall ein Garantieanspruch bestehen könnte.

Hinweis vorab: Ist der Scheinwerfer Ihres Autos feucht bzw. von innen beschlagen, sollten Sie das Problem so schnell wie möglich angehen, da die Feuchtigkeit im Scheinwerfer sowohl die Sicht als auch die Funktionalität des Scheinwerfers negativ beeinflussen wird.

Sind Sie selbst betroffen? Schicken Sie uns gerne Bilder, Informationen oder Lösungsmöglichkeiten – wir werden diese schnellstmöglich im Artikel einbinden und auch nach individuellen Optionen für Sie suchen.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Von innen beschlagene Scheinwerfer am Lotus Exige: Ursachen & Lösungsmöglichkeiten

Tipp: Unter den verschiedenen Ursachen für beschlagene Scheinwerfer finden Sie ein Video mit Do-it-Yourself Möglichkeiten zum Entfeuchten Ihrer Scheinwerfer.

Grundsätzlich gilt: Wenn Wasser eingedrungen ist, ist es oft erforderlich, die Scheinwerfer oder Leuchten auszubauen und sie vorsichtig mit einem Föhn oder Druckluft zu trocknen.

Ursache Nr. 1: Kondensation

Feuchtigkeit kann in den Scheinwerfer eindringen und kondensiert an den Innenflächen bei entsprechenden Temperaturschwankungen.

Lösung: Normalerweise verschwindet die Feuchtigkeit im Scheinwerfer von selbst, wenn dieser durch Gebrauch warm wird. Dies geschieht bei regelmäßiger Nutzung des Autos und ist in der Regel unbedenklich. Weiterführende Informationen folgen im nächsten Abschnitt.

Kosten: Zusatzkosten entstehen normalerweise nicht, es sei denn, die Kondensation ist dauerhaft und beeinträchtigt dadurch die Sicht (siehe folgende Abschnitte).

Ursache Nr. 2: Undichte Stellen

Feuchtigkeit kann durch Risse, Lecks oder beschädigte Dichtungen ins Scheinwerfergehäuse eindringen.

Lösung: Finden und beheben Sie Lecks im Scheinwerfergehäuse. Oftmals ist es notwendig, Dichtungen oder Abdichtmaterial zu ersetzen. Wenn etwa eine Birne gewechselt wurde, kann danach auch „nur“ die Gummidichtung locker sitzen.

Kosten: Die Reparaturkosten variieren je nach Aufwand und Material. Eine einfache Abdichtung ist relativ kostengünstig, während der Ersatz von Dichtungen oder des gesamten Scheinwerfergehäuses schnell kostspielig werden kann.

Ursache Nr. 3: Alterung und Verschleiß

Feuchtigkeitseintritt tritt bei älteren Scheinwerfern häufiger aufgrund von Verschleiß und Alterung auf.

Lösung: Ein Wechsel des Scheinwerfers kann notwendig sein, wenn er durch Alterung und Abnutzung undicht geworden ist.

Kosten: Die Kosten für einen neuen Scheinwerfer hängen von der Marke, dem Modell und der Qualität des Ersatzteils ab. Es können einige hundert Euro hin zu mehr als tausend Euro (vorwiegend bei LED Modellen) werden. Je nach Alter des Lotus Exige könnten auch gebrauchte Scheinwerfer eine geeignete Alternative sein.

Ursache Nr. 4: Unsachgemäße Reparatur

Die Kosten für einen neuen Scheinwerfer hängen von der Marke, dem Modell und der Qualität des Ersatzteils ab.

Lösung: Überprüfen Sie, ob Dichtungen und Abdichtungen nach einer vorherigen Reparatur korrekt montiert wurden. Ist dies nicht der Fall, sollte die Reparatur wiederholt werden.

Kosten: Die Kosten sind abhängig vom Arbeitsaufwand und den Materialkosten.

Ursache Nr. 5: Temperaturunterschiede

Starke Temperaturunterschiede zwischen dem Scheinwerferinneren und der Umgebungsluft können Kondensation verursachen.

Lösung: In den meisten Fällen verschwindet die Kondensation von selbst, wenn sich der Scheinwerfer aufwärmt.

Ursache Nr. 6: Montage- oder Materialfehler (wichtig für Garantieansprüche)

Ein Montagefehler bei der Herstellung oder auch ein allgemeiner Materialfehler des Scheinwerfers begünstigt Kondensation und somit einem Beschlagen von innen.

Lösung: Lassen Sie den Scheinwerfer von einem Experten auf Montage- oder Materialfehler prüfen und halten Sie die Ergebnisse schriftlich fest.

Kosten: Für ein solches Gutachten fallen Kosten an, die jedoch im Falle einer erfolgreichen Garantie- oder Kulanzforderung geltend gemacht werden können.

Videotutorial: Beschlagene Scheinwerfer wieder entfeuchten

Garantieansprüche bei beschlagenen Scheinwerfer am Lotus Exige?

Beschlagene Scheinwerfer am Lotus Exige können (siehe oben) verschiedene Ursachen haben, zumeist Feuchtigkeit, die durch undichte Stellen oder schlechte Abdichtung eindringt.

In der Regel werden solche Probleme nicht von der Herstellergarantie übernommen, es sei denn, es handelt sich um ein bestehendes Qualitätsproblem oder einen Herstellungsfehler, der unter die Garantiebestimmung fällt.

In solch einem Fall ist es ratsam, die ADAC Datenbank der Rückrufe zu überprüfen.

Unser Rat: Sollte bei Ihrem Lotus Exige noch Garantieanspruch (ggf. auch eine Gebrauchtwagengarantie) bestehen, kontaktieren Sie den Händler und sprechen Sie die Möglichkeit zur Beseitigung des Mangels an.

Sollte sich der Händler nicht kompromissbereit zeigen, bleibt Ihnen auch noch die direkte Kontaktaufnahme mit dem Fahrzeughersteller, um die Probleme am Lotus Exige auszumerzen.

Oft ist auch ein Austausch mit anderen betroffenen Lotus Exige Fahrern sehr hilfreich – hinterlassen Sie dazu einfach einen Kommentar mit Ihrem genauen Modell und geben Sie möglichst viele weitere Informationen (Baujahr, Art der Scheinwerfer, mögliche Garantieansprüche etc.) an. Wir melden uns in jedem Fall bei Ihnen.

Weitere Artikel zum Lotus Exige

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.