Anleitung zum Mazda Navi Update | Toolbox Tutorial – inkl. Update für ältere Modelle (Mazda 2, 3, 5, 6, CX-3, CX-5 uvm.)

Wir helfen Ihnen beim Update der Mazda Navigationssysteme (alle Modelle) – Bild: Kickaffe (Mario von Berg)Eigenes Werk , CC BY-SA 4.0, Link

Wenn Sie in Ihrem Mazda Fahrzeug über ein Navigationssystem verfügen, ist es wichtig, dass Sie regelmäßig Updates für die Karten durchführen.

So können Sie sich jederzeit auf die Richtigkeit und Genauigkeit ihrer Navigation verlassen und kommen schnell und sicher ans Ziel.

Im folgenden Ratgeber finden Sie eine ausführliche Schritt für Schritt-Anleitung, wie Sie das Navi Update mithilfe der Toolbox an Ihrem Computer herunterladen und in Ihrem Fahrzeug ganz einfach installieren können.

Auch bei älteren Modellen helfen wir Ihnen mit Tipps und Tricks weiter.

Unsere Anleitung gilt für folgende Mazda Fahrzeuge:

Schritt 1: Mazda Navi Update herunterladen und die SD-Karte bespielen

Die Updates für Navigationssysteme von Mazda sind in der Regel drei Jahre kostenlos und lassen sich ganz unkompliziert online auf der Website von Mazda herunterladen. Dafür wird die Mazda Toolbox verwendet. Mit dieser lassen sich außerdem Ihre Navigationsdaten und andere Inhalte sichern und wiederherstellen.

 

  1. Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Speicherkarten-Slot in Ihrem Mazda. Dieser kann sich je nach Modell in der Mittelkonsole oder auch direkt unterhalb des Bildschirmes Ihres Navigationssystems befinden. Bei den neueren Modellen befindet sich das Laufwerk in der Regel immer in der Mittelkonsole unter der Armlehne. Dafür die Abdeckung einfach hochklappen, die kleine Schutzvorrichtung vor dem Kartenleser hochschieben und einmal fest gegen die Karte drücken, dann springt sie Ihnen eigentlich schon automatisch ein Stück entgegen. Legen Sie anschließend die SD-Karte im Kartenlaufwerk Ihres Computers ein.
  2. Falls bisher noch nicht geschehen, installieren Sie das Dienstprogramm Mazda Toolbox (Link oben) auf Ihrem PC oder MAC. Die Toolbox kann nämlich ihr Navigationssystem mit Ihrem Computer verbinden und umfasst kostenlose Karten Updates für die ersten drei Jahre. Die Toolbox erkennt zudem die SD-Karte in der Regel automatisch, dies kann jedoch einige Minuten in Anspruch nehmen.
  3. Sobald sich das Programm geöffnet hat, legen Sie sich ein Benutzerkonto an. Sollten Sie sich bereits ein Profil erstellt haben, können Sie sich ganz einfach mit ihren bisherigen Daten einloggen.
  4. Nun werden Ihnen alle verfügbaren Updates für Ihr Navigationssystem angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und laden Sie die Updates herunter, indem Sie auf die Schaltfläche Installieren klicken. Nun beginnt der Download der aktualisierten Kartendaten auf Ihren PC.
  5. Achtung: Die Navigationsdaten bei Mazda umfassen fast immer mehrere Gigabyte an Daten. Achten Sie also auf eine schnelle Internetverbindung und nutzen Sie ggf. Google Chrome. Dort kann ein unterbrochener Download wiederaufgenommen werden.
  6. Vor der Installation einer neuen Version Ihrer Kartendaten sollten Sie Ihre bisherigen Daten der Navigation sichern. Klicken Sie hierfür auf „Sichern“ und benennen Sie Ihren zu sichernden Datensatz, damit Sie diesen zu einem späteren Zeitpunkt auch noch zuordnen können. Die Sicherung Ihrer Daten kann einige Minuten dauern.
  7. Warten Sie nun, bis der Download des Updates auf Ihrem Computer erfolgreich abgeschlossen ist. Sobald dies der Fall ist, müssen Sie den neuen Datensatz nur noch von Ihrem Download Ordner auf die SD-Karte Ihres Fahrzeuges verschieben. Auch dies kann je nach Größe der Datei einige Minuten dauern. Wichtig ist, dass Sie die Dateien nicht verändern oder umbenennen.
  8. Nun können Sie das Programm Toolbox auf Ihrem Rechner beenden, die SD-Karte sicher auswerfen und zu Ihrem Fahrzeug zurückkehren.

Schritt 2: Das Navi Update im Mazda Fahrzeug fertigstellen

Auch im Mazda 2 lässt sich das Navi Update bequem einrichten – Bild: Kickaffe (Mario von Berg)Eigenes Werk, autoaid.de , CC BY-SA 4.0, Link

  1. Nachdem Sie die Updates am PC auf Ihre Speicherkarte geladen haben, stecken Sie die SD-Karte wieder in den Speicherkarten-Slot in Ihrem Fahrzeug.
  2. Schließen Sie die Abdeckung.
  3. Wichtig ist dabei, dass die Zündung ausgeschaltet ist, sonst könnte es zu Fehlern bei der Lesung der Karte oder Übertragung der Daten kommen.
  4. Starten Sie nun Ihr Multimediasystem beziehungsweise das Navigationssystem. Ihr Fahrzeug sollte nun die aktualisierten Daten und Karten laden und anzeigen. Auch dies kann einige Augenblicke in Anspruch nehmen.
  5. Nun können Sie mit den neusten Karten und Updates das Fahrzeug starten und sich zum Ziel Ihrer Wahl navigieren lassen.

Die Kosten des Navi Updates in den Mazda Fahrzeugen

Mazda stellt seinen Kunden immer für 3 Jahre kostenlose Navi Updates zur Verfügung. Sollten Sie nach Ablauf dieser Frist weiterhin Ihr Navi aktualisieren, müssen Sie sich die Kartenpakete kaufen und diese dann wie in unserer Anleitung oben per Toolbox installieren.

Auch für ältere Mazda Modelle können Sie in der Toolbox Navi Updates kaufen – Bildquelle: Screenshot Mazda

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Navi Update und legen Ihnen noch folgendes Video Tutorial ans Herz!

Teilen Sie gerne Ihre Erfahrungen und Informationen in den Kommentaren mit uns!

Autor: Markus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Artikel zu Mazda Fahrzeugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü