Opel Fehlermeldung “Fahrzeug demnächst warten”.  Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungswege

In diesem Ratgeber erklären wir die Opel Fehlermeldung “Fahrzeug demnächst warten“.

Dabei gehen wir auf die Symptome, mögliche Ursachen und auch auf die Kosten potenzieller Lösungswege ein.

Erscheinen bei einem Fahrzeug außer dieser einen expliziten Fehlermeldung noch zusätzliche Meldungen, könnte aufgrund des äußerst komplexen Zusammenspiels unterschiedlichster Systemkomponenten die Fehlerquelle des Problems auch einen anderen Ursprung haben als jenen, den wir hier im Weiteren zu analysieren versuchen.

Was ist die Ursache dieser Fehlermeldung – Welche Modellreihen sind davon betroffen

In Opel Fahrzeugen kündigt diese Fehlermeldung nicht den nächsten “Wartungs-, Inspektions- oder Servicetermin” an, sondern sie weist in den meisten Fällen auf ein Problem mit dem Motor hin.

Bei Dieselfahrzeugen kann es sich dabei um ein Problem mit den Glühkerzen handeln. Bei Fahrzeugen mit Benzinmotor wäre hingegen ein Defekt im Einspritzsystem oder der Kraftstoffversorgung zu vermuten.

Von diesem Fehler scheinen vorrangig Modelle mit einem Dieselmotor ab Baujahr 2012 betroffen zu sein.

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Durch das Aufleuchten der Textmeldung im Kombiinstrument (KI) des Fahrzeuges wird der Fahrer auf “dieses” Problem hingewiesen.

Wird der Ursache dieser Meldung nicht umgehend nachgegangen, dann kann es nach kurzer Zeit zu Symptomen wie Leistungsverlust, Motoraussetzern, einem unruhigen Motorlauf oder zu weiteren ähnlichen Problemen kommen.

Insofern sollte man nach dem erstmaligen Erscheinen dieser Meldung die nächste Opel Vertragswerkstatt aufsuchen, um die eigentliche Ursache für das Problem zu ermitteln. Ein Ignorieren des Fehlers kann hier zu weiteren Schäden am Fahrzeug führen.

Problemlösung / Problembehandlung – Wie kann der Fehler behoben werden?

Eine Ursache für die angezeigte Meldung kann nur durch ein Auslesen des Fehlerspeichers vom Motorsteuergerät festgestellt werden, da die Fehlerquelle in fast allen Fahrzeugkomponenten stecken könnte.

Bei Dieselmotoren kann zum Beispiel eine Glühkerze der Verursacher des Problems sein. Sollte sich dabei eine Glühkerze als defekt erweisen, so sollte nicht nur diese, sondern der ganze Satz getauscht werden, um damit einem nochmaligen Auftreten desselben Problems effektiv vorzubeugen.

Weitere Ursachen können noch ein Probleme mit der Abgasanlage sein. Beginnend bei einem defekten Dieselpartikelfilter, dem Abgastemperatursensor oder den Differenzdrucksensor.

Bei Fahrzeugmodellen mit einem verbauten Benzinmotor könnte die Fehlermeldung auf ein Problem mit den Einspritzdüsen, dem Kraftstoffsystem oder der Zündanlage (Zündkerzen, Stecker, Stabspulen) hinweisen.

Im Videobeispiel (Opel Insignia CDTI) handelt es sich bei der Fehlermeldung um einen defekten (eingerissenen) Turboladerschlauch. In diesem Fall kam zwar auch die Fehlermeldung “Fahrzeug demnächst warten“, hier jedoch erst, nachdem der Fehler im täglichen Fahrbetrieb auch schon deutlich spürbar war.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten: Wie hoch sind die Kosten einer Reparatur?

  • Dieselmotoren: Glühkerzenwechsel (4er-Satz): ca. 300 – 500 €
  • Benzinmotoren: Injektoren (4er-Satz) wechseln: ca. 300 – 600 €
  • Benzinmotoren: Zündspulen (4er-Satz) wechsel: ca. 300 – 500 €

Noch Wichtig: Alle hier genannten Reparaturen sollten ausschließlich von einer zertifizierten und herstellerabhängigen Kfz-Fachwerkstatt durchgeführt werden.

Dies bedeutet auch, dass die hier unter Vorbehalt veröffentlichten Ferndiagnosen, Analysen, Ratschläge aber auch Reparaturhinweise nicht zur praxistechnischen Umsetzung durch branchenfremde Personen bestimmt sind.

Die Reparatur im Videobeispiel

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu Opel Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.