Smartphone per Bluetooth mit dem Toyota koppeln (auch CarPlay & Android Auto) | Musik abspielen & Bluetooth zurücksetzen | inkl. Video

Apple Carplay im Toyota Aygo
Wir zeigen Ihnen alle Schritte der Smartphone Kopplung im Toyota! Bild: ButterhimmelCC BY-SA 4.0, Link

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie Ihr Smartphone in Toyota Fahrzeugen (Prius, Auris, Aygo, Corolla, RAV4, Yaris & Co.) mit dem Infotainment-System des Wagens koppeln können, um beispielsweise zu telefonieren oder Musik zu streamen.

Dabei gehen wir auch auf die moderneren Varianten per Apple CarPlay und Android Auto ein!

Toyota ist ein Hersteller, der traditionell auf ausgezeichnet verarbeitete und hervorragend ausgestattete Autos als Geschäftsmodell setzt.

Deshalb war der japanische Volumenhersteller auch eines der ersten Unternehmen, die Bluetooth in der Serie angeboten haben.

Die ersten Versionen der Systeme waren noch eher umständlich und die Infotainment-Systeme nur mit einem zweizeiligen Pixel-Display ausgestattet. In aktuellen Fahrzeugen gelingt das Koppeln mit dem Smartphone deutlich einfacher.

Da Toyota Autos aber bekanntermaßen sehr langlebig sind, möchten wir Ihnen beide Verfahren vorstellen.

Bluetooth in älteren Toyota Fahrzeugen verbinden

  1. Bluetooth am Smartphone anschalten
  2. Voice-Button am Lenkrad drücken.
  3. Befehl „Verbinden“ sprechen.
  4. Das System fragt, welcher Name die Verbindung bekommen soll. Die Spracheingabe ist beliebig.
  5. Das System wiederholt den vorgeschlagenen Namen und fragt nach einer Bestätigung. Durch „Bestätigen“ wird die Verbindung hergestellt.
  6. Das System fragt, ob nur das Telefon oder auch Musik Streamen über das Telefon möglich sein soll. Wählen Sie eine Option.
  7. In der Anzeige wird der Passkey „0000“ angezeigt.
  8. Im Smartphone Bildschirm wird „Auto Multimedia“ als Verbindungsoption angezeigt. Auf diese Verbindung tippen.
  9. Mit „Verbinden“ wird die Verbindung hergestellt.
  10. Die hergestellte Verbindung wird mit einem Piepton bestätigt. Dieser Piepton ertönt von jetzt an immer, sobald Sie das Fahrzeug mit dem gleichen Smartphone starten. Es signalisiert damit seine Bereitschaft.
  11. Sie können jetzt mit der Freisprechtaste und einem Sprachbefehl das Telefon benutzen. Sagen Sie zum Beispiel „Wähle mit Nummer“ und diktieren Sie eine Telefonnummer. Das Infotainmentsystem wird das Smartphone anschließend anweisen, diese Nummer zu wählen.

Smartphone per Bluetooth in neueren Toyota Modellen koppeln

  1. Bluetooth am Smartphone anschalten.
  2. Auf den „Menübutton“ vom Infotainment System tippen. Man gelangt zu den Einstellungen.
  3. Auf die Schaltfläche „Einstellungen“ (Setup) tippen. Das ist das Schaltfeld mit den beiden übereinander liegenden Zahnrädern.
  4. Bestätigen Sie den Verbindungsversuch mit „Ja“.
  5. Wählen Sie „Neue Verbindung hinzufügen“.
  6. Wählen Sie das angezeigte Telefon.
  7. Das Infotainment System zeigt einen Code an. Sobald dieser auch auf dem Smartphone angezeigt wird, tippen Sie auf „bestätigen“.
  8. Wenn Sie Textnachrichten, beispielsweise WhatsApp oder SMS auf dem Display vom Infotainment-System angezeigt bekommen möchten, müssen Sie dies einrichten. Bei einem iPhone aktivieren Sie den Schieberegler bei „Zeige Mitteilungen“. Bei einem Android Smartphone bestätigen Sie die vorgeschlagenen Anzeigemöglichkeiten.

Die Abfrage, ob Sie nur telefonieren oder auch Musik streamen möchten, entfällt bei der neuen Version. Sie können sofort nach dem Koppeln das Mobiltelefon zum Abspielen von Audiodateien aus Spotify, Youtube oder einem anderen Medienanbieter verwenden.

Apple CarPlay oder Android Auto im Toyota nutzen

Toyota geht mit der Zulassung von Android Auto oder Apple CarPlay mit der Masse der anderen Autohersteller mit.

Das macht es vor allem Umsteigern besonders einfach, ihr Mobiltelefon in verschiedenen Automarken zu verwenden. Um Apple CarPlay oder Android Auto zum Musik Streamen oder für über 100 andere Apps zu nutzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Verbinden Sie Ihr Smartphone per USB-Kabel mit dem Infotainment-Center. Achten Sie darauf, dass Sie den „Media Port“ und nicht den „Charging Port“ verwenden. Auch ein Adapter am Zigarettenanzünder wäre für das Koppeln mit dem Infotainment-Center nutzlos. Jedoch wird Ihr Telefon mit Verbinden am Infotainment-Center ebenfalls aufgeladen.
  2. Neue Android Smartphones haben Android Auto bereits vorinstalliert. Ältere Smartphones mit Android 9 oder Vorversionen benötigen die manuell installierte App. Falls Android Auto auf dem Smartphone nicht gefunden wird, öffnet sich sofort der passende Link bei Google Play. Bei Apple Smartphones funktioniert dies ähnlich.
  3. Nun öffnet sich auf dem Smartphone ein Verbindungsprozess. Bestätigen Sie alle Schritte, welche das Telefon zum Koppeln vorschlägt oder abfragt.
  4. Wenn der Anmeldeprozess durchlaufen ist, erscheint ein „Bestätigungs“ Button auf dem Display des Infotainment-Systems. Tippen Sie auf „Android Auto AN“. Der Anmeldeprozess ist beendet und Sie können Android Auto nutzen.
  5. Natürlich müssen Sie diesen Prozess nicht jedes Mal aufs Neue durchlaufen, wenn Sie Ihr Smartphone an das Infotainment Center anschließen. Sobald Ihr Gerät bekannt ist, brauchen Sie nur noch Android Auto bzw. Apple CarPlay auf der Anzeige zu bestätigen und können es nutzen.
  6. Neben dem Musik Streamen haben Sie auch die Möglichkeit, die Freisprecheinrichtung zu nutzen, die Navigation zu verwenden oder sich aus über 100 unterstützten Apps eine auszusuchen.

Probleme beim Verbinden – Bluetooth zurücksetzen

Probleme kommen beim Verbinden eines Smartphones in einem Toyota selten vor.

Der Hersteller bleibt auch in diesem Punkt seinem hohen Qualitätsanspruch treu. Falls es aber doch einmal zu Störungen kommt, können Sie die Verbindung einfach zurücksetzen.

  1. Wählen Sie dazu am Smartphone und am Infotainment-System die Verbindung aus und deaktivieren Sie sie (in den Bluetooth-Einstellungen).
  2. Nach dem Zurücksetzen durchlaufen Sie einfach noch einmal den Anmeldeprozess via Bluetooth oder USB-Kabel aufs Neue.
  3. Falls dies die Probleme nicht beheben konnte, versuchen Sie den Prozess mit einem anderen Smartphone. Wenn es jetzt funktioniert, liegen die Probleme wahrscheinlich an Ihrem Mobiltelefon.
  4. Ihr Händler oder eine Fachwerkstatt wird Ihnen dabei weiter helfen.

Falls es Probleme bei der Nutzung von Android Auto oder Apple CarPlay gibt, kann es auch am USB-Kabel liegen.

Meistens sind die Ports verschmutzt.

Diese lassen sich einfach reinigen. Im Zweifelsfall verwenden Sie ein neues Kabel. Achten Sie aber bitte auf Qualitätsware.

Dort, wo das USB-Kabel in das Smartphone gesteckt wird, fließt ein ausreichend hoher Strom, um einen Kabelbrand auszulösen. Dieser Stromkreis ist nicht abgesichert.

Vermeiden Sie diese Gefahr, indem Sie auf die Sauberkeit Ihrer Ports und auf die Verwendung von hochwertigen USB-Kabeln achten.

Weitere CarWiki Ratgeber zu Toyota Fahrzeugen

 

 
Menü