Citroen/DS Wartungsvertrag | Informationen über Kosten, vorzeitige Kündigung und Überziehung der Kilometer | Macht sich das Serviceangebot bezahlt?

Lohnt sich ein Wartungsvertrag bei Citroen & DS Automobile? Wir klären auf!

Mit einem Wartungsvertrag von Citroen und DS Automobiles sorgen Sie dafür, dass Ihr Fahrzeug auch in Zukunft leistungsfähig, zuverlässig und sicher bleibt. Die Gedanken über hohe Werkstattrechnungen gehören der Vergangenheit an.

Gegen eine Einmalzahlung oder eine monatliche Gebühr erhalten Sie wahlweise eine Garantieverlängerung, die kostenfreie Wartung des Fahrzeugs oder sogar verschleißbedingte Reparaturen.

Auf der Webseite von Citroen ist zu lesen: “Je besser Sie mit den Serviceverträgen planen, desto weniger kann Sie in Zukunft noch überraschen!” Stimmt das tatsächlich? Oder droht am Ende möglicherweise doch noch die böse Überraschung?

Das Experten-Team von CarWiki.de überprüfte dazu die Voraussetzungen und Konditionen der Citroen/DS Wartungsverträge. Unsere Spezialisten haben mit Citroen-Besitzern gesprochen und die Servicebedingungen studiert.

Wir klären die Frage, ob sich das Serviceangebot lohnt. Dazu haben wir nicht nur die Kosten, sondern auch das Leistungsangebot unter die Lupe genommen. Zudem klären wir, was bei einer Überziehung der vereinbarten Kilometer passiert und ob die vorzeitige Kündigung möglich ist.

Gerne dürfen Sie diesen Ratgeber mit eigenen Erlebnissen unterstützen. Sie haben gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Wartungsvertrag bei Citroen oder DS Automobiles gemacht? Erzählen Sie davon in den Kommentaren am Ende des Beitrags. Dieser Leser*innen von CarWiki.de danken Ihnen!

Welche Leistungen umfasst das Serviceangebot bei Citroen/DS?

Citroen und DS Automobiles gehören zusammen, sodass sich auch das Serviceangebot nur minimal unterscheidet. Für alle Fahrzeugmodelle stehen mehrere Wartungspakete mit verschiedenen Leistungen zur Auswahl.

Zu allen Servicepaketen gehören die Leistungen aus dem Assistance-Angebot. In über 40 europäischen Ländern steht den Autofahrern rund um die Uhr eine Pannen- und Unfallhilfe und ein kostenfreier Abschleppdienst zur Verfügung. Im Fall der Fälle kümmern sich Citroen respektive DS Automobiles um einen Mietwagen, die Hotelunterbringung und die Organisation der Weiterreise per Bahn oder Flugzeug.

EssentialDrive als verlängerte Herstellergarantie

Das einfachste Servicepaket wird bei Citroen bzw. DS Automobile als “EssentialDrive” bezeichnet. Hierbei handelt es sich um die verlängerte Herstellergarantie, die über die bekannte Gewährleistung von zwei Jahren hinaus einen Schutz für weitere ein, zwei oder drei Jahre bietet.

Dadurch sind viele Schäden abgedeckt, die aufgrund eines elektrischen, elektronischen oder mechanischen Defekts auftreten, ob das Fahrzeug einem ordnungsgemäßen Gebrauch unterzogen wird. Das schließt Reparaturen infolge eines erhöhten Verschleißes aus.

RealDrive als klassisches Wartungspaket

Das RealDrive Paket ergänzt die erweiterte Herstellergarantie um kostenfreie Wartungen, die laut Serviceplan erforderlich sind. Dazu gehören alle Arbeiten und Überprüfungen sowie sämtliche notwendigen Ersatzteile und Flüssigkeiten.

Die Servicearbeiten werden allerdings nur übernommen, wenn sie laut Wartungsvorgaben anstehen bzw. vom Fahrzeug gemeldet werden. Werden die Arbeiten auf Kundenwunsch durchgeführt, dann sind die Kosten selbst zu zahlen.

Bei DS Automobiles in Österreich wird dieses Servicepaket auch als “DS IdealDrive” bezeichnet, wobei die verlängerte Garantie nur beim “DS IdealDrive +” enthalten ist.

FreeDrive (à la Carte) als erweitertes Serviceangebot

Das Serviceangebot “FreeDrive à la Carte” umfasst die verlängerte Garantie sowie anstehende Wartungen, aber auch den Austausch der wichtigsten Verschleißteile. Es werden alle Reparaturen übernommen, die im Servicevertrag vereinbart wurden.

Diese Bereiche sind durch den Servicevertrag standardmäßig abgedeckt:

  • Auspuff, Schalldämpfer & Katalysator
  • Bremsscheiben, -trommeln, -beläge
  • Kupplung (bei normalem Verschleiß)
  • Ölwechsel zwischen zwei Wartungen
  • Batterien sowie alle Leuchtmittel
  • Scheibenwischerblätter
  • Rußpartikelfilter (FAP) – Austausch gemäß Wartungsplan inklusive Additiv
  • Zahnriemenwechsel gemäß Wartungsplan
  • Wechsel aller Betriebsmittel; im Rahmen der Wartung
    • Bremsflüssigkeit
    • Getriebeöl
    • Hydrauliköl der Servolenkung
    • Kühlflüssigkeit
    • Frostschutz
  • Klimaservice samt Austausch Kältemittel; bei Funktionsstörung

Zudem ist es möglich, das Angebot durch optionale Zusatzleistungen zu ergänzen. Dazu gehört beispielsweise der saisonale Reifenwechsel samt Einlagerung, der durch den Wartungsvertrag künftig kostenfrei wäre.

Nur bei DS Automobiles steht ergänzend das Serviceangebot “FreeDrive” zur Verfügung. Bei diesem Paket sind auch Ersatzwagen (bei Diebstahl/Unfall) sowie die kostenfreie Fahrzeugwäsche nach der Wartung enthalten.

Zudem ist “DS Valet” ein wichtiger Bestandteil. Auf Wunsch wird das eigene Fahrzeug abgeholt und durch einen Leihwagen während der Wartung/Reparatur ersetzt. Nach dem Service bringt ein Fahrer das Auto an den Wunschort zurück.

Hinweis: In Österreich wird das “FreeDrive à la Carte” bei DS Automobiles als “FullDrive” bezeichnet.

Welche Kunden gehören zur Zielgruppe der Wartungsverträge?

Die Servicepakete bei Citroen bzw. DS Automobiles lassen sich grundsätzlich für alle Fahrzeugmodelle der Hersteller abschließen. Allerdings muss der Vertragsabschluss bis zum Ende der regulären zweijährigen
Herstellergarantie erfolgen, sofern es sich um die Garantieverlängerung handelt.

Bei den Serviceangeboten muss der Vertrag vor der ersten Wartung eingereicht sein. Die Laufleistung des Autos spielt dabei keine Rolle. Ebenso ist es irrelevant, ob es sich um ein privates oder geschäftliches Fahrzeug handelt.

Allerdings stehen für Geschäftsleute möglicherweise spezielle Angebote zur Verfügung, die auch die Durchführung der UVV-Prüfung enthalten. Diese jährliche Prüfung ist für alle Geschäftswagen vorgeschrieben. Das erleichtert auch das Fuhrparkmanagement.

Ausgeschlossen sind Taxis, Fahrschulfahrzeuge und Mietwagen sowie Einsatzfahrzeuge von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Zudem gibt es derzeit kein passendes Angebot für Gebrauchtwagen.

In Hinblick auf die Vertragskonditionen können Autobesitzer nach eigenen Bedürfnissen wählen. Die jährliche Laufleistung lässt sich im Bereich von 10.000 bis 50.000 Kilometern festlegen, während bei der Vertragslaufzeit bis zu fünf Jahre möglich sind.

Welche Kosten fallen für Serviceverträge bei Citroen/DS an?

Die Kosten für das Serviceangebot bei Citroen bzw. DS richtet sich nach dem jeweiligen Paket, dem Fahrzeugmodell sowie der jährlichen Fahrleistung und der Vertragslaufzeit. Kurzum: Es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf den Preis haben, daher fallen allgemeine Kostenangaben schwer.

Die Preise für die verlängerte Garantie beginnen bei etwa fünf Euro im Monat. Beim Komplettpaket mit Wartung und Verschleiß können bis zu 200 Euro pro Monat fällig werden. Die Preise bei Citroen und DS Automobiles unterscheiden sich nicht stark.

Autobesitzer haben die Wahl, ob der Wartungsvertrag als Einmalzahlung oder per monatlicher Rate beglichen wird. Beide Varianten sind möglich, allerdings kann die Ratenzahlung aufgrund der Zinsen etwas teurer sein.

Beispiel: Was kostet das Wartungspaket beim Citroen C3?

Autofahrer fragen sich berechtigterweise, ob die Wartungspakete aus finanzieller Sicht sinnvoll sind. Um diese Frage zu klären, stellen wir am Beispiel des Citroen C3 eine kleine Kostenrechnung auf.

Wir rechnen mit einer jährlichen Fahrleistung von 20.000 Kilometern bei einer Vertragslaufzeit von drei Jahren. Für das Wartungspaket “RealDrive” müssten Autobesitzer laut aktueller Preisliste 37,56 Euro im Monat bezahlen. Die Gesamtkosten betragen demnach 1352,16 Euro.

Welche Gegenleistung dürfen Citroen-Fahrer erwarten? Im Idealfall muss der Citroen C3 zur jährlichen Inspektion samt Ölwechsel, die bis zu 300 Euro kostet.

Im zweiten Jahr steigt der Wartungsaufwand, denn nach 24 Monaten sind unter anderem der Pollenfilter und die Bremsflüssigkeit zu wechseln. Die Kosten können sich auf bis zu 450 Euro belaufen. Das dritte Jahr endet mit dem einfachen Service, der höchstens 300 Euro kostet.

Die Kosten für die anstehenden Inspektionen sollte also kaum mehr als 1.000 Euro betragen. Autofahrer bezahlen demnach knapp 400 Euro mehr. Dafür kommen Sie in den Genuss der verlängerten Garantie sowie dem Assistance 24/7, der bei Pannen oder Unfällen hilft.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Was passiert bei einer Überziehung der vereinbarten Kilometer?

Knappe Antwort: Die Wartungsverträge bei Citroen und DS Automobiles enden, sobald die vereinbarten Kilometer überschritten sind. Ab diesem Zeitpunkt entfallen alle Leistungsansprüche, auch wenn die Vertragslaufzeit noch nicht erreicht ist.

Autobesitzer sollten sich also genau überlegen, wie oft das Fahrzeug gebraucht wird und wie viele Kilometer im Jahr zurückgelegt werden. Für das vorzeitige Vertragsende gilt allerdings die Gesamtfahrleistung, nicht die jährliche Fahrleistung.

Sind also, wie in unserem Kostenbeispiel, bis zu 20.000 Kilometer im Jahr über drei Vertragsjahre vereinbart, dann endet der Wartungsvertrag mit Erreichen von 60.000 Kilometern. Werden im ersten Jahr gleich 30.000 Kilometer zurückgelegt, dann stellt dies kein Problem dar.

Und die gute Nachricht: Sie können sowohl Vertragslaufzeit als auch Kilometerlaufleistung noch vor dem Ablauf des Vertrags verlängern. Die neuen Kosten werden dann auf Grundlage der ursprünglichen Preise berechnet.

Ist eine vorzeitige Kündigung beim Citroen/DS Service möglich?

Der frühzeitige Vertragsaustritt ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, beispielsweise bei Totalschaden oder Diebstahl. Der Vertrag endet rückwirkend mit dem Tag des Diebstahls bzw. Unfalls, sofern das Fahrzeug offiziell abgeschrieben wird.

Autobesitzer müssen also einen Nachweis darüber erbringen, dass das Fahrzeug nicht mehr genutzt werden kann. Dies ist beispielsweise durch ein Unfallgutachten oder eine Diebstahlbestätigung der Polizei möglich.

Wenn der Wartungsvertrag per Vorauszahlung beglichen wurde, erhalten Fahrzeugbesitzer eine anteilige Erstattung zum Zeitpunkt des Diebstahls oder Unfalls. Bei vereinbarter Ratenzahlung werden die monatlichen Beiträge angepasst. Folgende Fälligkeitstermine fallen auf das Datum des Unfalls bzw. Diebstahls.

Die vorzeitige Kündigung ist nicht so einfach möglich, wenn das Auto verkauft wird. Sofern der Servicevertrag per Einmalzahlung beglichen wurde, gehen die Leistungsansprüche auf den neuen Besitzer über.

Bei einer monatlichen Ratenzahlung endet der Vertrag mit dem Tag des Fahrzeugverkaufs. Der Vertrag ist in diesem Fall nicht übertragbar ist, bleiben vereinbarte Ablaufdaten gültig.

Fazit: Kein Wartungsvertrag ohne Garantieverlängerung

Die Wartungsangebote von Citroen und DS Automobiles klingen verlockend, denn hohe Werkstattrechnungen für Wartung und Inspektion oder sogar verschleißbedingte Reparaturen sind künftig nicht zu befürchten. Das optimiert die Kostenplanung und verhindert unerwartete Ausgaben.

Allerdings gibt es einen Haken: In Deutschland sind die Wartungsverträge nicht ohne die verlängerte Herstellergarantie erhältlich. Das ist in Österreich offenbar besser gelöst. Vor allem aus finanzieller Sicht sind die Servicepakete daher nicht immer empfehlenswert.

Unser Rechenbeispiel am Citroen C3 hat deutlich gezeigt, dass die Kosten meist höher sind. Die Garantie ist wie eine Versicherung anzusehen: Man ärgert sich, wenn die Leistungen nach Vertragsablauf nicht in Anspruch genommen wurden. Gleichzeitig sind Autobesitzer aber zufrieden, wenn sich notwendige Reparaturen dadurch abdecken lassen.

Aus diesem Grund sollten Citroen- bzw. DS-Besitzer selbst entscheiden, ob sie das Risiko eingehen möchten oder ob künftige Werkstattleistungen doch lieber aus eigener Tasche gezahlt werden.

Sönke Brederlow

Journalist/Ingenieur/Rennfahrer

Instagram
Skype

Zusätzliche CarWiki Beiträge zu Citroen & DS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.