Den Ölstand des Audi R8 messen | Öl korrekt nachfüllen | Öllampe brennt – wie lange kann ich fahren? | Welches Öl gehört in den Audi R8?

Audi R8 (Type 4S) V10 plus at Geneva International Motor Show 2018 (Ank Kumar) 02.jpg

Bild: Ank gsx CC BY-SA 4.0, Link

In diesem CarWiki Artikel erklären wir, wie man den Ölstand des Audi R8 messen kann und man kompatibles Motoröl in den Ölstutzen einfüllt, wenn die Öllampe leuchtet.

Außerdem begutachten wir einige geeignete Motoröl-Sorten passend zu den Motoren des Audi R8.

Welches Öl benötigt der Audi R8?

In den Motoren des Audi R8 müssen durchgängig mit einem Öl, welches vom Hersteller freigegeben wurde, befüllt werden – wir empfehlen für viele Triebwerke ein 5W30 LL Motoröl mit VW Freigabe.

Jetzt nennen wir Ihnen eine Liste der beliebtesten Motoröle, die für den Audi R8 geeignet sind.

Achten Sie immer darauf, dass die von Ihnen präferierte Ölsorte wirklich zu Ihrem Modell passt, indem Sie vor der Bestellung die Motorisierung Ihres Audi R8 und weitere Details (z.B. Baujahr) auswählen.

 

CarWiki Tipp Nr. 1
Castrol EDGE 5W-30 LL Motorenöl 5 Liter
Castrol EDGE 5W-30 LL Motorenöl 5 Liter ...
Castrol EDGE mit Fluid Strength Technology (TM); Sorgt für maximale Leistung - selbst unter extremen Bedingungen
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 3
LIQUI MOLY 3707 Top Tec 4200 5W-30 5 l
LIQUI MOLY 3707 Top Tec 4200 5W-30 5 l ...
Compatible With Vehicle Type: Auto
75,89 EUR 45,00 EUR Auf Amazon anschauen
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 4
Castrol EDGE 5W-30 LL Motorenöl 1 Liter
Castrol EDGE 5W-30 LL Motorenöl 1 Liter ...
Castrol EDGE mit Fluid Strength Technology (TM); Sorgt für maximale Leistung - selbst unter extremen Bedingungen
23,87 EUR 14,92 EUR Auf Amazon anschauen
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 5
LIQUI MOLY 20647 Longlife III 5W-30 5 l
LIQUI MOLY 20647 Longlife III 5W-30 5 l ...
Inhalt [Liter]: 5; Öl-Herstellerempfehlung: BMW Longlife-04 MB 229.51 Porsche C30; Spezifikation: VW 504 00 VW 507 00
67,09 EUR 46,14 EUR Auf Amazon anschauen

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

So messen Sie den Ölstand am Audi R8 (sollte die Öllampe leuchten)

Sollte die Öllampe (Achtung: Nicht die Warnlampe für niedrigen Öldruck) in Ihrem Audi R8 brennen, fahren Sie ohne Umwege (allerdings mit niedriger Geschwindigkeit und Drehzahl) zur nächsten Tankstelle, Werkstatt oder einem Baumarkt.

 

  1. Passen Sie auf, dass Ihr Fahrzeug auf einer ebenen Fläche (kein Berg oder Hang) abgestellt wird.
  2. Schalten Sie dann den Motor mit dem Zündschlüssel oder Startknopf aus.
  3. Daraufhin warten Sie etwa 4-5 Minuten, bevor Sie sich an die Messung des Ölstandes machen. Auf diese Weise kann das Öl aus dem Motor und den Leitungen zurück in die Ölwanne laufen.
  4. Öffnen Sie nun die Motorhaube Ihres Audi R8.
  5. Im Zentrum des Motorraums müssten Sie den sogenannten Ölmessstab des Audi R8 sehen.
  6. Entfernen Sie den Messstab durch ein Ziehen aus der Halterung.
  7. Säubern Sie den Messstab jetzt mit einem Taschentuch.
  8. Dann führen Sie den eben gereinigten Messstab zurück in die dafür gemachte Halterung.
  9. Nun ziehen Sie den Messstab abermals nach oben heraus.
  10. Der Öltropfen müsste sich mittig der Markierungen „Min“ und „Max“ befinden.

Wenn dies nicht der Fall ist, so muss in der Regel passendes Audi R8 Motoröl in den Ölstutzen gefüllt werden.

Anleitung: Motoröl am Audi R8 nachfüllen

  1. Besorgen Sie sich das richtige Öl für einen Audi R8 Ihres Typs.
  2. Entriegeln Sie die Motorhaube und messen Sie dann zuerst den Ölstand (oben erklären wir die Vorgehensweise).
  3. Jetzt füllen Sie langsam eine kleine Menge (ca. 100ml) in den Audi R8 Ölstutzen hinein.
  4. Verweilen Sie nun eine kurze Zeit, bevor Sie eine erneute Messung des Ölstandes durchführen.
  5. Setzen Sie die Fahrt erst dann fort, wenn Sie sichergestellt haben, dass der Ölstand wieder auf normalem (erkennbar an den Markierungen) Niveau ist.

Checken Sie beim nächsten Service des Audi R8 bzw. einem anstehenden Ölwechsel zusätzlich den Ölstand, um einem Defekt des Motors vorzubeugen!

Videoanleitung: Audi R8 Motoröl nachfüllen & Füllstand des Motoröls überprüfen (Am Beispiel des Audi A3)

Alex Krammerbauer

Kfz-Experte/Redakteur

Quellen des Ratgebers:

  1. Handbücher des Audi R8
  2. Herstellerangaben & Hinweise der Öl-Fabrikanten zu Viskosität & Eigenschaften

Weitere Artikel zum Audi R8

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü