Austausch der Batterie beim Audi S1 | Leere bzw. schwache Batterie laden | Tipps zum Anlernen

OSAKA AUTO MESSE 2015 (238) - Audi S1 tuned by MACARS.JPG
Bild: Tokumeigakarinoaoshima CC BY-SA 4.0, Link

In diesem Ratgeber erklären wir, wie man am Audi S1 die Batterie tauscht und die leere Starterbatterie wieder aufladen kann. Ist es notwendig, die neu eingebaute Batterie anzulernen, unterstützen wir mit Informationen & Tipps.

Je nach Audi S1 Motor eignen sich diverse Batterien – also müssen Sie vor einem Batteriekauf genau informiert sein.

Besonders jüngere Fahrzeuge mit Start/Stop Automatik benötigen häufig sogenannte EFB (Enhanced Flooded Battery) oder AGM (Absorbent Glass Mat) Batterien.

Selbst wenn Sie den Wechsel samt Einbau & Anlernen nicht selbst erledigen wollen oder können, lohnt es sich dennoch sehr, wenn Sie eine kompatible Batterie online bestellen und danach in die Werkstatt mitnehmen.

Welche Ersatzbatterie benötigt der Audi S1?

Untenstehend finden Sie eine Liste gängiger Batterien für den Audi S1.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen präferierte Batterie auch sicher mit Ihrem Audi S1 kompatibel ist, indem Sie oben im Shop die Motorisierung Ihres Audi S1 und weitere Details (z.B. Baujahr) auswählen.

Beliebte Batterien für die Audi S1 Fahrzeuge

CarWiki Tipp Nr. 1
Varta 6104020923162 Silver Dynamic I1 Autobatterien 12 V 110 Ah 920 A
Varta 6104020923162 Silver Dynamic I1 Autobatterien 12 V 110 Ah 920 A ...
Spannung: 12 V; Kapazität: 110 Ah; Kälteprüfstrom EN: 920 A; Maße: 392 x 175 x 190 mm; Schaltung: 0 (Pluspol Rechts)
CarWiki Tipp Nr. 2
Varta 595901085D852 Silver Dynamic AGM Autobatterie 12 V 95 Ah
Varta 595901085D852 Silver Dynamic AGM Autobatterie 12 V 95 Ah ...
Modell-Nr. 595901085; EAN: 4016987144527; Artikelgewicht: 26,40 kg; Kapazität (Ah): 95 Ah
CarWiki Tipp Nr. 3
VARTA 605901095D852 Autobatterien Silver Dynamic AGM 12 V 105 mAh 950 A
VARTA 605901095D852 Autobatterien Silver Dynamic AGM 12 V 105 mAh 950 A ...
Varta; Silver Dynamic AGM 12V 105Ah 950A B13; Hergestellt in Deutschland

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Audi S1: Der Batteriewechsel Schritt für Schritt erklärt

Achtung: Achten Sie stets auf Ihre Gesundheit, indem Sie eine Schutzbrille & Handschuhe nutzen – sollten Sie kein Experte sein oder sich unsicher fühlen, führen Sie die Anleitung nur in Anwesenheit eines selbigen durch!

 

Alle Schritte beim Batteriewechsel sind kleinschrittig und hilfreich am Ende des schriftlichen Tutorials im extra dafür recherchierten Tutorial-Video (teilweise passend zu Ihrem Audi S1 oder ansonsten generell erörtert) bildlich veranschaulicht.

Achtung: Die folgenden Tipps & Handgriffe können aufgrund abweichender Baureihen des Audi S1 von Ihrem konkreten Wagen abweichen. Schauen Sie daher auch immer in das Fahrzeughandbuch.

  1. Die Batterie befindet sich rechts im Motorraum des Audi S1.
  2. Machen Sie erst den Motor aus und ziehen Sie den Schlüssel aus der Zündung.
  3. Entriegeln und öffnen Sie die Motorhaube.
  4. Jetzt entfernen Sie, sofern notwendig, Batterieabdeckung bzw. Halterung.
  5. Wichtig: Abgeschraubt wird zu Beginn immer der Minuspol (schwarzes Kabel).
  6. Danach kann der Pluspol (rotes Kabel) abgeklemmt werden.
  7. Das Einsetzen der Ersatzbatterie wird nun in umgekehrter Reihenfolge erledigt.
  8. Anschließen des roten Pluspolkabels an der neu eingebauten Batterie.
  9. Befestigen des schwarzen Minuspolkabels an der neuen Batterie.
  10. Jetzt befestigen Sie, wenn nötig, wieder die Halterung und Batterieabdeckung.
  11. Entsorgen Sie die eben entfernte, ältere Autobatterie des Audi S1 ordentlich und korrekt – weitere Informationen finden Sie hier.
  12. In dem folgenden Tutorial Video sehen Sie die Schritte des Batteriewechsels.

So wird die Batterie am Audi S1 wieder geladen

Tipp: Um ein ordnungsgemäßes Laden der Audi S1 – Batterie sicherzustellen, benötigen Sie ein geeignetes Ladegerät (siehe Produktvorschlag unterhalb).

 

Aktuell im Angebot
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK ...
  • Vom Entwickler des weltweit ersten intelligenten Batterieladegeräts: Bewährte Spitzentechnologie, die von über 40 der renommiertesten Fahrzeughersteller der Welt...
  • Rekonditionierungsmodus: Der Modus RECOND rekonditioniert in schlechtem Zustand befindliche oder tiefentladene Batterien
  • AGM-Modus: Spezialladeprogramm für AGM-Batterien für kürzere Ladezeit und maximierte Batterielebensdauer
  • Patentierte Entsulfatierungsfunktion: Ungenutzte Batterien verlieren durch Sulfatierung an Leistung und Lebensdauer. Pulsstrom und Pulsspannung, entfernt sicher...
  • Integrierter Temperaturausgleich: Gewährleistet auch bei extrem hohen oder niedrigen Temperaturen effizientestes Laden

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wie Sie Ihre Batterie laden, sehen Sie kleinschrittig und deutlich nach den Bullet-Points im eingebundenen Tutorial-Video (je nach Verfügbarkeit fahrzeugspezifisch oder an einem anderen Beispielfahrzeug veranschaulicht).

Bitte beachten Sie: Die folgenden Tipps & Handgriffe können aufgrund abweichender Baureihen des Audi S1 von Ihrem konkreten Wagen abweichen. Berücksichtigen Sie deshalb stets auch das Handbuch des Herstellers.

  1. Um Probleme an der Bordelektronik von Ihrem Audi S1 zu umgehen, raten wir, die Batterie vorher abzuklemmen.
  2. Das Abklemmen entfällt, wenn in Ihrem Audi S1 Ladepunkte bzw. Anschlussstellen zum Verbinden der Ladeklemmen vorhanden sind. Fahren Sie dann mit dem siebten Schritt fort.
  3. Schalten Sie zu Anfang den Motor des Audi S1 aus und ziehen Sie den Schlüssel aus der Zündung.
  4. Entfernen Sie nun, wenn nötig, Batterieabdeckung bzw. Halterung.
  5. Vorsicht: Entfernt wird zu Beginn immer das schwarze Kabel (Minuspol).
  6. Danach kann der Pluspol (rotes Kabel) abgeschraubt werden.
  7. Zunächst müssen Plus- und Minuskabel des Ladegeräts an die dazugehörigen Anschlüsse der Batterie bzw. Ladepunkte befestigt werden (Plus mit Plus, danach Minus mit Minus).
  8. Danach sollte das Ladegerät an den Strom verknüpft und angeschaltet werden. Prüfen Sie die Ladebedingungen (EFB / AGM / Blei / Gel).
  9. Das Aufladen startet häufig von allein und dauert gern einige Stunden.
  10. Bei Fertigstellung des Aufladevorgangs der Batterie Ihres Audi S1 stellen Sie das Aufladegerät ab und entfernen es vom Auto.

Sollten Sie trotz der Aufladung immer noch Zwischenfälle mit der Batterie haben (z.B. im Winter), sollten Sie sich zeitnah eine Ersatzbatterie zulegen.

 

Anlernen der Batterie beim Audi S1

Viele modernere Fahrzeuge, die mit Start/Stop Automatik ausgestattet sind, müssen nach dem Tausch der Batterie darüber hinaus noch angelernt werden.

Dies stellt sicher, dass wichtige Kennwerte wie unter anderem Kapazität, Ladezustand, aber auch Lade- und Entladestrom korrekt im Bordcomputer hinterlegt werden.

Detaillierte Angaben finden Sie auch in der Betriebsanleitung des Audi S1.

Nach einem DIY Batterietausch kann die Durchführung des Anlernens nahezu in allen Fällen auch vom Personal in freien Werkstätten wesentlich preiswerter erledigt werden.

Anfallende Kosten beim Wechseln & Anlernen der Audi S1 Batterie

  1. Batterie selber kaufen, in Eigenarbeit einbauen und selbst anlernen: Sie tragen ausschließlich die Kosten im Wert der Audi S1 Batterie (siehe oben).
  2. Starterbatterie selber kaufen, Einbau & Anlernen bei einer freien Werkstätte durchführen: Starterbatterie-Preis (oben einsehbar) + Mehrkosten von ca. 50-60 Euro.
  3. Sowohl den Einbau als auch das Anlernen (inklusive Batteriekauf) der Vertragswerkstatt in Auftrag geben: Ihre Unkosten beziffern sich auf die Ausgaben für die Batterie (oftmals mit Aufschlag der Werkstatt) und bis zu dreistellige Arbeitskosten.

Kosten & Preise sind telefonisch erfragte Richtwerte – sie weichen je nach Region ab und gelten ohne Gewähr!

CarWiki Autor: Peter

Quellen des Artikels:

  1. Bordbücher & Bedienungsanleitungen der Audi S1 Modelle.
  2. Herstellerangaben zu den Batterien (z.B. von Varta oder Bosch).
  3. Kosten: Telefonische oder schriftliche Anfragen bei Werkstätten.

Weitere Artikel zum Audi S1

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü