Der Ölwechsel am Ford Mondeo: Intervalle, Kosten, Motoröl + Anleitung zum Selbermachen & Ölwechsel zurücksetzen

Heck-Seitenansicht Ford Mondeo Turnier Silber

Wir zeigen Ihnen alle wichtigen Details und Zahlen zum Ford Mondeo Ölwechsel – Bild: Von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um an Ihrem Ford Mondeo den Ölwechsel erfolgreich durchzuführen, erfahren Sie in diesem Tutorial.

Dabei helfen wir sowohl Lesern, die den Ölwechsel in einer Werkstatt (freie Betriebe oder Ford) durchführen, als auch denjenigen, die den Ölwechsel selber machen und zurücksetzen wollen.

Die Hinweise erstrecken sich von der Frage, wie lang die zeitlichen Intervalle zwischen den einzelnen Ölwechseln am Mondeo sind über die notwendige Ölmenge und dem passenden Motoröl bis hin zu den konkret anfallenden Kosten.

Bei den Kosten berücksichtigen wir drei verschiedene Optionen, die sich Ihnen bieten. Entscheidend ist dabei auch die Auswahl des geeigneten Motoröls mit optimalen Merkmalen und Eigenschaften, passend für Ihren Mondeo.

Besonders praktisch für Sie wird unsere Step by Step Anleitung am Ende des Ratgebers sein, mit der wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie der Wechsel bei Ihnen eigenhändig gelingen kann.

Das von uns empfohlene Motoröl online zu kaufen, ist dabei einer der wichtigsten und hilfreichsten Tipps, den Sie beachten sollten! Den Link zum besten Motoröl finden Sie weiter unten.

Über 100 Euro können Sie in der Regel sparen, wenn Sie genau wie empfohlen dieses Motoröl online kaufen und es dann, selbst bei Beauftragung einer Fachwerkstatt, in den Betrieb mitbringen.

Das Tutorial gilt für folgende Ford Mondeo Baureihen (alle Motoren):

  • Ford Mondeo Generation 1 (1993–1996)
  • Ford Mondeo Generation 2 (1996–2000)
  • Ford Mondeo Generation 3 (2000–2007)
  • Ford Mondeo Generation 4 (2007–2014)
  • Ford Mondeo Generation 5 (seit 2014)

Wie liegen die Intervalle zwischen den Ölwechseln am Ford Mondeo?

Die Empfehlung des Herstellers Ford lautet für den Mondeo, das Öl nach 30.000 Kilometern und innerhalb von 24 Monaten zu wechseln, was eine sinnvolle Orientierung sein kann – noch genauer werden Sie, je nach Fahrbedingungen, durch den Bordcomputer an den nächsten Ölwechsel erinnert.

Da der Ölverbrauch Ihres Autos je nach Fahrbedingungen und Fahrstil bei unterschiedlichen Mondeo-Besitzern naturgemäß stark abweichen kann, sollten Sie sich am besten immer an die individuelle Erinnerung durch Ihren Bordcomputer (neuere Mondeo Baureihen) richten.

Auf diesen Serviceanzeigen wird klar, wann der Ölwechsel fällig ist. Großen Einfluss hat selbstverständlich, wenn Sie beispielsweise einen hohen Anteil an Kurzstrecken haben – in diesen Fällen verringert sich das Intervall am Mondeo mitunter stark.

Geeignete Motoröle für die Ford Mondeo Baureihen

Folgend empfehlen wir Ihnen zwei Motoröl-Bestseller, die für zahlreiche Benzin- und Dieselmotoren der Ford Mondeo Fahrzeuge hervorragend geeignet sind. Sie verfügen über eine Ford Freigabe und erfüllen alle Bedingungen des Herstellers.

Hinter den grünen Buttons finden Sie außerdem immer eine Liste weiterer Motoröle, die für Ihren Mondeo passen könnten – überprüfen Sie im Shop per Eingabe Ihres Baujahrs und der Motorisierung immer auch noch einmal die Kompatibilität des Öls passend zu Ihrem Mondeo, bevor Sie es bestellen.

Die Freigabe Ford WSS-M2C913 (A-D) gilt für die meisten Benziner-Varianten Ihres Ford Mondeo. Für den Diesel gilt vom Hersteller die Freigabe Ford WSS-M2C950-A .

Aktuell im Angebot
Castrol A5 Stop Start Motoröl für viele Mondeo Benzinmotoren ...
Das Motoröl Stop-Start A5 aus dem Hause Castrol empfehlen wir Ihnen wegen seiner optimalen Performance in unterschiedlichen Fahrsituationen und fürs ganze Jahr! Es bietet Ihrem Motor von Anfang an hervorragenden Schutz. Besonders effektiv schützt es den Motor im stockendem Verkehr, wenn viele Teile von Verschleiß bedroht sind. Hier kommt die hochmoderne, besonders leistungsfähige Schutzschicht gegen Verschleiß zum Einsatz. Im 5 Liter Kanister erhalten Sie ein vollsynthetisches Motoröl mit der Artikelnummer 159B9A. Die SAE-Viskositätsklasse ist mit 5W-30 angegeben.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Castrol Magnatec Stop Start D für viele Mondeo Dieselmotoren
168 Bewertungen
Castrol Magnatec Stop Start D für viele Mondeo Dieselmotoren ...
Für Ihren Diesel möchten wir Ihnen den 5 Liter Kanister des Castrol Magnatec, Stop-Start D Motoröls ans Herz legen. Das hochwertige Motoröl mit der Artikel-Nummer 159C66 ist ein Synthetiköl der SAE-Viskositätsklasse OW-30. Besonders nützlich für Sie im Stadtverkehr, aber auch in Stausituationen auf Fernstraßen ist die exzellente Eignung des Magnatec Stop Start D Motoröls für Start-Stopp Situationen. Das von uns empfohlene Motoröl hat intelligente Moleküle, die eine selbstreparierende Verschleißschutzschicht formen. Diese schützen von Verschleiß bedrohte Teile Ihres Fahrzeugs optimal! Zusätzlich zu den Stausituationen ist das Öl auch exzellent für stockenden Verkehr geeignet.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Die empfohlenen Ölmengen für die Ford Mondeo Modelle

Zwei Varianten, sollen Ihnen bei der Füllmenge eine grobe Orientierung zu geben: Der schwächste Diesel mit 115 PS kommt beim Ölwechsel mit 3,85 Liter Motoröl aus – der starke Benziner mit 240 PS hingegen erfordert eine Menge von 5,7 Litern Öl.

In den folgenden Tabellen finden Sie für Ihren Mondeo Motor jeweils weitere Angaben:

Ölmengen Ford Mondeo Generation I & II

FahrzeugtypÖlmenge / Wieviel Öl
Mondeo 1.6i 16V (1993-1996)4.25 Liter
Mondeo 1.6i 16V (1996-2001)4.25 Liter
Mondeo 1.8 TD (1993-1996)4.5 Liter
Mondeo 1.8 TD (1996-2001)5.1 Liter
Mondeo 1.8i 16V (1996-2001)4.25 Liter
Mondeo 1.8i 16V (1993-1996)4.25 Liter
Mondeo 1.8i 16V 4x4 (1993-1996)4.25 Liter
Mondeo 2.0i 16V (1993-1996)4.25 Liter
Mondeo 2.0i 16V (1996-2001)4.25 Liter
Mondeo 2.0i 16V 4x4 (1993-1996)4.25 Liter
Mondeo 2.5i 24V V6 (1996-2001)5.5 Liter
Mondeo 2.5i 24V V6 (1994-1996)5.5 Liter

Ölmengen Ford Mondeo Generation III

FahrzeugtypÖlmenge / Wieviel Öl
Mondeo 1.8i 16V (81 kW) (2001-2007)4.3 Liter
Mondeo 1.8i 16V (92 kW) (2001-2007)4.3 Liter
Mondeo 1.8i SCI (2006-2007)4.3 Liter
Mondeo 2.0 (2001-2007)4.3 Liter
Mondeo 2.0 TDCi (85 kW) (2005-2007)6 Liter
Mondeo 2.0 TDCi (96 kW) (2002-2007)6 Liter
Mondeo 2.0 TDDi (66 kW) (2001-2007)6 Liter
Mondeo 2.0 TDDi (85 kW) (2001-2005)6 Liter
Mondeo 2.2 TDCi (114 kW) (2004-2007)6.7 Liter (Werksbefüllung)
Mondeo 2.5 (2001-2003)5.5 Liter
Mondeo 2.5 (2003-2007)5.7 Liter
Mondeo 3.0 V6 (2003-2007)5.7 Liter
Mondeo 3.0 V6 ST 220 (2002-2007)5.7 Liter

Ölmengen Ford Mondeo Generation IV

FahrzeugtypÖlmenge / Wieviel Öl
Mondeo 1.6 EcoBoost ECOnetic (2011- )4.1 Liter
Mondeo 1.6 TDCi ECOnetic Euro 5 (2011- )4.25 Liter (Werksbefüllung)
Mondeo 1.6 Ti-VCT (81 kW) (2010-2014)4.05 Liter
Mondeo 1.6 Ti-VCT (81 kW) (2007-2010)4.1 Liter
Mondeo 1.6 Ti-VCT (88 kW) (2010-2014)4.05 Liter
Mondeo 1.6 Ti-VCT (92 kW) (2007-2010)4.1 Liter
Mondeo 1.6 Ti-VCT (92 kW) (2010-2015)4.05 Liter
Mondeo 1.8 TDCi Duratorq (74 kW) (2007-2010)5.6 Liter
Mondeo 1.8 TDCi Duratorq (92 kW) (2007-2010)5.6 Liter
Mondeo 2.0 16V (2007-2010)4.3 Liter
Mondeo 2.0 16V EcoBoost SCTi (2007-2010)5.4 Liter
Mondeo 2.0 16V EcoBoost SCTi (146 kW) (2010-2015)5.4 Liter
Mondeo 2.0 16V EcoBoost SCTi (149 kW) (2010-2015)5.4 Liter
Mondeo 2.0 16V EcoBoost SCTi (177 kW) (2010-2015)5.4 Liter
Mondeo 2.0 16V Flex Fuel (2010-2015)4.3 Liter
Mondeo 2.0 16V Flex Fuel (2007-2010)4.3 Liter
Mondeo 2.0 16V LPG (2007-2010)4.3 Liter
Mondeo 2.0 TDCi Duratorq (100 kW) (2010-2015)5.65 Liter
Mondeo 2.0 TDCi Duratorq (103 kW) (2010-2015)5.65 Liter
Mondeo 2.0 TDCi Duratorq (103 kW) (2007-2010)5.5 Liter
Mondeo 2.0 TDCi Duratorq (120 kW) (2010-2015)5.65 Liter
Mondeo 2.0 TDCi Duratorq (85 kW) (2010-2015)5.65 Liter
Mondeo 2.0 TDCi Duratorq (96 kW) (2007-2008)5.5 Liter
Mondeo 2.2 TDCi Duratorq (2008-2010)5.9 Liter
Mondeo 2.2 TDCi Duratorq (2010-2015)5.9 Liter
Mondeo 2.3 16V (2007-2010)4.3 Liter
Mondeo 2.5 20V (2007-2010)6.4 Liter

Ölmengen Ford Mondeo Generation V

FahrzeugtypÖlmenge / Wieviel Öl
Mondeo 1.0 EcoBoost (2014- )4.6 Liter
Mondeo 1.5 EcoBoost (2014- )4.05 Liter
Mondeo 1.5 TDCi (2014- )3.85 Liter
Mondeo 1.6 TDCi (2014-2015)3.85 Liter
Mondeo 2.0 EcoBlue (110 kW) (2019- )6.37 Liter
Mondeo 2.0 EcoBlue (140 kW) (2019- )6.37 Liter
Mondeo 2.0 EcoBlue (140 kW) AWD (2019- )6.37 Liter
Mondeo 2.0 EcoBlue (88 kW) (2019- )6.37 Liter
Mondeo 2.0 EcoBoost (146 kW) (2014- )5.4 Liter
Mondeo 2.0 EcoBoost (149 kW) (2014- )5.4 Liter
Mondeo 2.0 EcoBoost (176 kW) (2014- )5.4 Liter
Mondeo 2.0 TDCi (110 kW) (2014- )6.1 Liter
Mondeo 2.0 TDCi (132 kW) (2014- )6.1 Liter
Mondeo 2.0 TDCi (154 kW) (2014- )6.1 Liter
Mondeo Hybrid 2.0 Duratec (2014- )4.3 Liter

Die Kosten des Ölwechsels am Ford Mondeo (3 Varianten)

  1. Bei 45 bis 55 Euro liegen Sie bei der günstigsten aller Varianten für den Ölwechsel am Mondeo, wenn Sie das von uns empfohlene Öl selbst online erwerben, einen Filter besorgen und den Ölwechsel selber machen.
  2. 30 bis 40 Euro mehr werden fällig, wenn eine freie Werkstatt für den Ölwechsel beauftragt wird und Sie das Öl selbst anliefern – insgesamt somit 75-85 Euro in diesem Szenario.
  3. Die teuerste Variante ist der Motorölwechsel am Ford Mondeo in einer Ford Fachwerkstatt – hier beträgt der Kostenaufwand ca. 200-320 Euro. Wenn Sie das Motoröl selbst anliefern, sinkt der Preis oftmals um 50-70 Euro.

Anleitung zum Ölwechsel am Ford Mondeo (Schritt-für-Schritt)

  • Arbeits- bzw. Schutzhandschuhe sind beim Ölwechsel immer sinnvoll, da Sie dann weder schmutzig werden, noch Verletzungen riskieren.
  • Stellen Sie Ihren Mondeo ab, schalten Sie den Motor aus und warten Sie ca. 10-15 Minuten.
  • Mit einem Wagenheber heben Sie Ihren Mondeo dann an und stabilisieren ihn mit Unterstellböcken an allen Seiten. Besser wäre allerdings die Arbeit unter einer Hebebühne oder aus einer Grube – so haben Sie an der Ölwanne mehr Bewegungsfreiheit.
  • Verwenden Sie einen Endbit Nr. 8, um die Ölablass-Schraube etwas aufzudrehen.
  • Mit einer Ölauffangwanne, die Sie unter die Ölwanne Ihres Ford stellen verhindern Sie, dass das alte Öl auf den Boden läuft.
  • Das Öl kann nun abfließen beziehungsweise abgelassen werden, nachdem Sie die Schraube vollständig aufgedreht haben. Lassen Sie sich hier Zeit, dass alles ordentlich aus der Mondeo Ölwanne und den Leitungen laufen kann.
  • Erneuern Sie den Dichtungsring und befestigen Sie die Schraube wieder.
  • Verwenden Sie einen Ölfilterschlüssel und verschaffen Sie sich Zugang zum Ölfilter am selben Ort.
  • Beim Wechsel des Öls und des Ölfilters sollten auch die O-Ringe am Filter erneuert werden. Es sollten drei Ringe sein.
  • Wenn Sie den neuen Ölfilter wieder komplettiert haben, kann er am Fahrzeug eingebaut werden.
  • Nun können Sie Ihren Ford Mondeo mit dem Wagenheber wieder herunterlassen
  • Entriegeln und öffnen Sie nun die Haube vorn, um an den Motorraum zu gelangen.
  • Die Befüllung mit dem neuen Motoröl gelingt am besten mit einem einfachen Trichter. Die Füllmengen sehen Sie oben (Angaben ohne Gewähr) oder auch immer in Ihrem Bordbuch.
  • Eine Überprüfung des neuen Ölstandes gelingt am besten mit einem Peilstab und zusätzlich an der entsprechenden Kontroll-Anzeige im Fahrzeug.
  • Schon haben Sie es geschafft. Alle Schritte zur Zurückstellung des Ölwechsels finden Sie weiter unten nach dem Video.

Video: Der Ölwechsel am Ford Mondeo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Ölwechsel am Ford Mondeo zurücksetzen

Folgende Schritte müssen Sie befolgen, um den Ölwechsel an vielen Mondeo Modellen zurückzusetzen (Service Reset).

  1. Schalten Sie die Zündung aus.
  2. Halten Sie das Gas- und Bremspedal durchgedrückt.
  3. Schalten Sie nun die Zündung ein – starten Sie aber nicht den Motor und halten Sie beide Pedale weiter durchgedrückt.
  4. Nun sollte direkt eine Meldung zum Service-Reset kommen, die Sie mit OK bestätigen müssen.
  5. Schon haben Sie den Ölwechsel zurückgesetzt!

CarWiki Autor: Oliver

Quellen des Ratgebers

  • Herstellerangaben von Ford zu den Mondeo Baureihen
  • Kosten: Anrufe bei freien Werkstätten und Ford Betrieben in Hessen
  • Motoröle: Liqui Moly / Mobil / Castrol

Weitere Artikel zum Ford Mondeo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü