E10 Kraftstoff tanken beim Honda CR-Z | Verträglichkeit des Ethanol 10% Benzins | Sind die Motoren des Honda CR-Z E10 geeignet? | Informationen für alle Modelle

Honda CR-Z (4374529227).jpg

Bild: OSX IICC BY-SA 4.0, Link

In diesem CarWiki-Ratgeber behandeln wir die Frage: Sollte ich mit meinem Honda CR-Z E10 Kraftstoff tanken?

Hierzu betrachten wir die offiziellen Herstellerangaben und klären zudem die gängigsten Fragen und Befürchtungen zur Verträglichkeit des E10 Benzins auf.

Dadurch können Sie einfach prüfen, ob die Honda CR-Z Motoren bzw. Ihr spezielles Modell mit E10 kompatibel ist!

E10-Kraftstoff ist eine spezielle Art von Benzin, die eine höhere Beimischung von Ethanol enthält. Der Name „E10“ steht für „Ethanol 10%“, da dieser Kraftstoff bis zu 10% Ethanol enthält. Ethanol wird aus pflanzlichen Rohstoffen wie Getreide, Zuckerrüben oder Mais gewonnen und dient als erneuerbarer Zusatz zu Benzin.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Baureihen des Honda CR-Z

  • Honda CR-Z 1. Baureihe (2010 bis 2012)
  • Honda CR-Z 1. Baureihe (Facelift Nr. 1) (2013 bis 2013)

Honda CR-Z: Darf man E10 Benzin tanken?

Alle Honda Modelle mit Einspritzanlage sind E10-verträglich.

Nicht E10-verträglich sind folgende Modelle mit Vergasermotoren (am Ende finden Sie die Baujahre, z.B. 84-85):

  • Accord AD 1,8 84-85
  • Accord CA4 1,6 86-87
  • Accord CA5 2,0 86-89
  • Accord CB3 2,0 (66 & 81 kW) 90-93
  • Accord SJ 1,6 77-81
  • Accord SY 1,6 82-83
  • Civic AG 1,3 84-87
  • Civic AH 1,5 (85 PS) 84-88
  • Civic AL 1,2 84-87
  • Civic EC8 1,3 3türig 88-91
  • Civic EC9 1,4 3türig 88-91
  • Civic ED2 1,4 4türig 88-91
  • Civic EG3 1,3 3türig 92-95
  • Civic SB1 1200 74-80
  • Civic SB2 1500 76-78
  • Civic SL 1,3 3türig 80-84
  • Civic SS 1,3 5türig 80-84
  • Civic WC 1,3 Wagon 80-84
  • Jazz AA 84-87
  • Prelude AB 1,8 83-86
  • Prelude BA4 2,0 (109 PS) 88-92
  • Prelude SN 1,6 80-83
  • Quintet SU 81-84
  • Shuttle AN 84-87
  • Shuttle AR 4WD 85-88

Im Zweifelsfall bitte an den nächsten Honda-Händler oder die Honda-Kundenbetreuung unter Telefon 01805/202090 wenden (0,14 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG, Mobilfunktarife können abweichen und betragen maximal 0,42 EUR/Min.).

Was sind die Vor- und Nachteile von E10 Benzin / Ethanol 10 Kraftstoff

Vorteile des E10-Kraftstoffs

  • Reduzierung von CO₂-Emissionen: Der Ethanolzusatz im Benzin kann dazu beitragen, den Honda CR-Z CO2-Ausstoß zu verringern und somit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
  • E10 Kraftstoff ist preiswerter: Das Ethanol 10 Benzin ist in der Regel um einige Cent preiswerter als das entsprechende Superbenzin.
  • Erneuerbare Ressource: Ursprung des Ethanols sind pflanzliche Rohstoffe, die nachwachsen können. Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen ist Ethanol eine erneuerbare Ressource.
  • Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen: Die Verwendung von E10-Kraftstoffen kann dazu beitragen, die Abhängigkeit von Erdöl als primäre Energiequelle zu verringern.

Nachteile von E10-Benzin

  • Fehlende Kompatibilität: Nicht alle Fahrzeugmodelle sind für den Betrieb mit E10-Kraftstoffen geeignet. Vor allem ältere Fabrikate bzw. bestimmte Motortypen könnten mit der Zeit Schaden nehmen oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, wenn sie mit E10-Benzin betrieben werden.
  • Potenziell geringerer Energiegehalt: Ethanol enthält weniger Energie pro Volumen verglichen zu reinem Benzin, was zu einem leicht erhöhten Verbrauch Ihres Honda CR-Z führen kann.
  • Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion: Die Produktion von Ethanol aus landwirtschaftlichen Rohstoffen kann zu Konflikten mit der Nahrungsmittelproduktion führen, vor allem wenn Anbauflächen für Energiepflanzen verwendet werden, die auch für die Herstellung von Nahrungsmitteln genutzt werden könnten.

Video: Bilanz nach 10 Jahren Bio-Sprit

Weitere Artikel zum Honda CR-Z

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.