Hyundai Navi Update für alle Modelle | Download & Aktualisierung per SD | i10, i20, i30, Tucson, ix35, Kona & Co. | auch Firmware

Wir helfen Ihnen beim kostenlosen Navi Update aller Hyundai Fahrzeuge – Bild: Von Alexander MiglEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

In gewissen Abständen ist ein Navi Update für Ihren Hyundai unumgänglich, um es auf dem aktuellen Stand zu halten, damit es weiterhin mit Google Maps & Co. mithalten kann. In diesem Ratgeber führen wir Sie komplett durch die einzelnen Schritte der kostenlosen Navi & Firmware Aktualisierung in allen Hyundai Fahrzeugen.


Im ersten Teil des Ratgebers werden das Navi Update und die Firmware am PC heruntergeladen. Anschließend erfolgt die Übertragung auf ein Speichermedium, die sogenannte SD Karte.

In der zweiten Hälfte unseres Artikels erklären wir Ihnen wiederum Schritt für Schritt, wie Sie das Navi Update (Version 2019 oder 2020) und die Firmware in Ihrem Hyundai Fahrzeug installieren können.

Dieses Update gilt für folgende Hyundai Modelle ab 2010:

  • Hyundai i10
  • Hyundai i20 / active
  • Hyundai i30 / Kombi / Fastback / alle i30N Modelle
  • Hyundai IONIQ Elektro / Hybrid / Plug-in-Hybrid
  • Hyundai Kona / Hybrid / Elektro
  • Hyundai Tucson
  • Hyundai Nexo
  • Hyundai Santa Fe

Teil 1: Download & Kopieren des Navi Updates auf die SD-Karte

Alle Hyundai Fahrzeuge ab 2010 (wie dieser Tucson) profitieren von gratis Firmware & Navi Updates © CarWiki

Hinweis: Unsere Anleitung gilt für das Navi Update und die Aktualisierung der Firmware Ihres Hyundai Radios (so verbessert sich auch z.B. der Sound, denn Hyundai bessert ständig die Software nach). Dafür benötigen Sie neben der SD Karte aus Ihrem Hyundai noch eine zweite Karte.

Sollten Sie kein Modell vorrätig haben, empfehlen wir diese Karte:

Aktuell im Angebot
SD Karte für die Aktualisierung des Hyundai Navigationssystems und der Firmware
47.014 Bewertungen
SD Karte für die Aktualisierung des Hyundai Navigationssystems und der Firmware
Mit dieser 32 GB SD Karte gelingt das Navi Update am Hyundai im Handumdrehen - danach können Sie das Highspeed Modell auch als Datenspeicher oder aber in Ihrer Digicam bzw. anderen Endgeräten nutzen. Diese SD Karte überzeugt mit über 40000 5 Sterne Bewertungen - daher empfehlen wir ausschließlich dieses Modell!

Für das Navi Update Ihres Hyundai Fahrzeugs ab Modelljahr 2010 entstehen Ihnen wie bereits erwähnt keinerlei Kosten (Hyundai Lifetime MapCare).

  1. Entnehmen Sie die SD Karte aus Ihrem Hyundai Fahrzeug. In der Regel finden Sie diese mittig am Armaturenbrett hinter einer sichtbaren Klappe, die sich leicht öffnen lässt und mit „SD“ gekennzeichnet ist. Sinnvoll ist es auch, eine weitere SD Karte parat zu haben. Hierfür genügt eine handelsübliche 32 GB SD Karte, womit Sie den Vorgang des Navi Update beschleunigen können.
  2. Laden Sie, am besten an Ihrem PC, hier das Update herunter. Wir empfehlen, für den Download Google Chrome zu verwenden, so können Sie im Falle eines Abbruchs wegen schlechter Internetverbindung den Download einfach wieder aufnehmen.
  3. Setzen Sie zunächst die zweite, evtl. neu erworbene SD Karte in den SD Slot Ihres Rechners ein. Um die Karte richtig verwenden zu können, muss sie vorab in FAT32 formatiert werden. Hierfür empfehlen wir für Windows das kostenlose Programm Rufus. Während dessen können die Dateien heruntergeladen werden.
  4. Nachdem dem Starten von Rufus wählen Sie bei „Startart“ die Option „nicht startfähig“. Bei „Dateiformat“ muss „FAT32“ eingestellt sein. Starten Sie den Vorgang und bestätigen Sie die folgende Meldung mit „OK“. Somit ist die neue SD Karte richtig für das Navi Update formatiert.
  5.  Öffnen Sie dann den Windows Explorer oder den Mac Finder und prüfen Sie mit einem Rechtsklick auf das Symbol der SD Karte, ob diese wie gewünscht im FAT32-Format vorliegt.
  6. Egal, ob Sie den Link zu Google Drive aufgerufen haben (auf der Hyundai Seite können Sie zwischen Dropbox, Google Drive oder einem direkten Download wählen), oder eine andere Option wählen, laden Sie zunächst die Software/Firmware von der Hyundai Seite herunter. Wählen Sie hierzu „EU All Software 2020-1.zip“ aus und laden Sie die Datei z. B. auf Ihren Desktop oder in einen geeigneten Ordner.
  7. Ein Warnhinweis wird angezeigt, klicken Sie auf „Trotzdem herunterladen“.
  8. Wiederholen Sie Schritt 6 und 7 mit der zweiten Datei.
  9. Extrahieren Sie beide Dateipakete jeweils mit Rechtsklick auf das jeweilige Paket und unter Anwendung von gängigen Tools wie WinZip oder WinRAR.
  10. Kopieren Sie die entpackten Dateien aus dem ersten Datenpaket, der Firmware, auf die zweite bzw. neu angeschaffte SD Karte.
  11. Kopieren Sie die entpackten Dateien aus dem zweiten Datenpaket der Maps (also des Kartenmaterials), auf die erste, originale SD Karte.
  12. Schon haben Sie es geschafft – werfen Sie beide SD Karten sicher aus und gehen Sie zu Ihrem Fahrzeug, um die Firmware und das Navi Update dort einzuspielen.

Teil 2: Die Installation der Navi Aktualisierung & Firmware im Hyundai Fahrzeug


Begeben Sie sich nun in Ihren i10, i20, i30, i30N, ix35, Tucson oder Kona und gehen Sie nach folgender Anleitung vor, um die Aktualisierungen abzuschließen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Hyundai vollständig ausgeschaltet haben. Zündung und Radio müssen aus sein.
  2. Setzen Sie die zweite SD Karte in den zu Anfang beschriebenen Steckplatz unter dem Radio ein, um die Firmware zu aktualisieren.
  3. Starten Sie Ihr Fahrzeug und lassen Sie es im Stand laufen. Die Start/Stop-Automatik muss abgeschaltet sein.
  4. Die unmittelbar folgende Meldung zur Aktualisierung bestätigen Sie mit „OK“. Der Update-Vorgang kann etwa 10 Minuten dauern und das Radio startet sich in diesem Zeitraum mehrmals neu.
  5. Zur Kontrolle können Sie prüfen, ob das Radio funktioniert.
  6. Schalten Sie das Radio aus.
  7. Nehmen Sie die zweite SD Karte heraus.
  8. Setzen Sie die erste SD Karte – die Karte mit dem Hyundai Schriftzug – wieder hinein, um nun das Navi Update mit der neuen Karte durchzuführen.
  9. Starten Sie die Zündung Ihres Fahrzeugs. Auf dem Display sollte der Aktualisierungsvorgang angezeigt werden.
  10. Der Vorgang sollte sehr zügig abgeschlossen sein. Sie können zur Kontrolle im Anschluss die Map Version (z.B. 2019 oder 2020) prüfen. Sie werden optische Veränderungen feststellen und auch neue Optionen. Bei den Einstellungen können Sie etwa die Kartenfarbe ändern und einige andere Änderungen durchführen. Auch der Sound des Radios sollte sich nach dem Firmware Update deutlich verbessert haben.

Das Navi Update im Erklärungsvideo


Sie können sich alle Schritte des Updates auch noch einmal im Video anschauen – viel Erfolg bei der Aktualisierung! Sollten Sie Erfahrungen mit uns und der Community teilen wollen, hinterlassen Sie einfach einen Kommentar!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Alex

Weitere CarWiki Ratgeber zu Hyundai Fahrzeugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü