Hyundai Navi Update (2022) für alle Modelle | Download & Aktualisierung per SD-Karte oder USB-Stick | inkl. Soft- und Firmware

Wir helfen Ihnen beim kostenlosen Navi Update aller Hyundai Fahrzeuge – Bild: Hyundai-Lifetime-Mapcare

In gewissen Abständen ist ein Navi Update für Ihren Hyundai unumgänglich, um es auf dem aktuellen Stand zu halten, damit es weiterhin mit Google Maps & Co. mithalten kann. In diesem Ratgeber führen wir Sie komplett durch die einzelnen Schritte der kostenlosen Navi (Soft- und Firmware) Aktualisierung in allen Hyundai Fahrzeugen.

Hinweis: Für das Navi Update Ihres Hyundai Fahrzeugs ab Modelljahr 2010 entstehen Ihnen auch keinerlei Kosten (Hyundai Lifetime MapCare) wenn Sie es bei Ihrem Händler z. B. im Rahmen einer Inspektion durchführen lassen.

Im ersten Teil des Ratgebers wird das Navi Update am PC heruntergeladen und auf  ein Speichermedium, eine  SD-Karte oder einen USB-Stick, übertragen.

In der zweiten Hälfte unseres Artikels erklären wir Ihnen wiederum Schritt für Schritt, wie Sie das Navi Update inkl. Firm- und Software in Ihrem Hyundai Fahrzeug installieren können (alle Gen-Versionen)

Dieses Update gilt für alle Hyundai Modelle ab 2010

Wichtige aktuelle Hinweise

 


NEUIGKEITEN DER AKTUELLEN OFFIZIELLEN HYUNDAI-NAVIGATION-UPDATE-SEITE !

Am 21.07.2022 wurden neue Updates für Kona Electric und IONIQ Electric (GEN5W) veröffentlicht. Es handelt sich anscheinend um Bug-Fix-Updates (EUR.S5W_L.001.001.220713) keine neuen Karten!: nur Soft- bzw, Firmwareupdates.
Liste der Fahrzeuge mit verfügbarem Update
 

Am 30.06.2022 wurden neue Updates incl. Kartenupdates für GEN5W veröffentlicht.
Liste der Fahrzeuge mit verfügbarem Update
 
Für
IONIQ5 ist ein Update (OTA) für Navigationskarten und Software veröffentlicht worden (benötigt 64GB USB-Stick). Es enthält bereits die neuesten Karten (EUR.15.41.54.013.633.5). Liste der Fahrzeuge, die kabelloses Updates unterstützen

Am 25.03.2022 wurde eine Änderung der Navigationsberechnung für Connected Routing  bekannt gegeben.

Für GEN2 ist ein aktuelles Januar 2022 Bug-Fix-Update (EU.SOP.20.211) veröffentlicht worden (keine neuen Karten!: nur Soft- bzw, Firmwareupdate).

Ab 20.01.2022 ist jeweils ein Update für Hyundai i40 mit folgenden Navimodellen über den Navigation Updater verfügbar: VFAS.S4AMN.IEU, VFAS.S4AMN.SEU und VFAS.S4AMN.SIEU

Ab 20.01.2022 ist ein Update für Tucson MY 18 mit  Navimodell TLAS.S5AMN.EU über den Navigation Updater verfügbar.

Liste der Fahrzeuge mit verfügbarem Update

Ein bereits installierter Navigation Updater wird beim Starten automatisch auf die neueste Version upgedatet!

Bekannte Fehler (Bugs) 

  • Nach Updates für GEN2 ist es vorgekommen, dass sich bei einigen europäischen Ländern nach Eingabe der Stadt keine Straße als Ziel eingeben lässt.
  • Nach dem Update für GEN5 werden bei der Navigation oft falsche Geschwindigkeitsbeschränkungen (z.B. in Tempo-30-Zonen) angezeigt.

Update: Installationsanleitung zur Version 2022

Hier die offizielle Hyundai-Site (Navigation Updates) für Updates ab 2021
Folgen Sie der Anleitung zur Installation des Navigation Updaters und den weiteren Anleitungen zum Updaten

TIPPS:
Suchen Sie das passende Update durch Eingabe Ihres Navimodells in das Feld “Nach Modellnamen/Softwareversion des Navigationssystems suchen”.
Es empfiehlt sich, das Update direkt auf den zum Updaten benötigten Datenträger herunterzuladen; damit vermeidet man Fehler beim Kopieren und Formatieren (speziell bei Verwendung eines MAC), da dies dann automatisch vom Navigation Updater übernommen wird.

HINWEISE: Die Updates enthalten, soweit es Neuerungen gibt, auch Updates der Soft- und Firmware.
Für Entertainmentsysteme Gen2V (D2V) (ohne Navigation) sind für die Region Europa bisher keine Updates verfügbar; es ist aber möglich mit den Daten der Region USA ein Update durchzuführen. Hier der Link zur Update-Anleitung Display Audio Gen2V (D2V)

Wählen Sie Ihr Fahrzeug oder ein Fahrzeug mit der ihrem Navi entsprechenden Standard Gen Version aus (Gen1, Gen2, CompactGen5, Premium Gen5 oder Gen5W). Entscheidend ist die Standard Gen-Version des Navis und nicht der Fahrzeugtyp (falls Ihr Fahrzeug nicht aufgeführt ist).
Dies gilt nicht, wenn ihr Navi ein Gen4 oder Gen5 ist (hier sind die Updates vom Fahrzeug-Modell abhängig).
(bei Navi mit SD-Karte die original SD-Karte anschauen)
Wenn die falsche Gen-Version gewählt wird, kann die Aktualisierung nicht durchgeführt werden.

Nach der Installation ist es generell nicht möglich, zur vorherigen Softwareversion zurückzukehren.

Informationen über neue Funktionen und Erweiterungen (November-Update vom 12.11.2021) können Sie hier nachlesen .

Teil 1: Download der Updates für die Region Europa auf SD-Karte (USB-Stick)

  1. Entnehmen Sie die SD-Karte aus Ihrem Hyundai Fahrzeug. In der Regel finden Sie diese mittig am Armaturenbrett hinter einer sichtbaren Klappe, die sich leicht öffnen lässt und mit „SD“ gekennzeichnet ist. Sinnvoll ist es, eine zusätzliche SD-Karte parat zu haben. Hierfür genügt eine handelsübliche 32 GB SD-Karte, womit Sie den Vorgang des Navi-Updates sicher durchführen können (die originale Hyundai-SD-Karte bleibt so zur Sicherheit unangetastet).
  2. Dafür müssen sie von dieser Seite https://update.hyundai.com/EU/DE/navigationUpdate zuerst den Navigation Updater herunterladen und installieren (mit den Einstellungen: Region/country = Europa, Brand = Hyundai, Language = Deutsch)
    oder
    Sie stellen einen bereits installierten Navigation Updater auf diese Einstellungen um (Zahnrad-Symbol anklicken).

    HINWEIS
    : Es soll Antivirenprogramme geben, die den Download als Malware erkennen; keine Angst, das Programm ist sauber (schon mit bekannter Schädlingssoftware ähnliche Bitmuster können einen Fehlalarm verursachen).
  3. Nach der Installation starten Sie den Navigation Updater und wählen Ihr Fahrzeug oder ein Fahrzeug mit der ihrem Navi entsprechenden Standard Gen Version aus (Gen1, Gen2, CompactGen5 oder Gen5W). Entscheidend ist die Standard Gen-Version des Navis und nicht der Fahrzeugtyp (falls Ihr Fahrzeug nicht aufgeführt ist).
    Dies gilt nicht, wenn ihr Navi ein Gen4 oder Gen5 ist (hier sind die Updates vom Fahrzeug-Modell abhängig).
    (bei Navi mit SD-Karte die original SD-Karte anschauen)
  4. TIPP:
    Suchen Sie das passende Update durch Eingabe Ihres Navimodells in das Feld “Nach Modellnamen/Softwareversion des Navigationssystems suchen”.
  5. Sie haben auch noch die Möglichkeit, den Speicherort des Updates auf Ihrem Rechner anzupassen.
    Sollte bereits eine SD-Karte oder ein USB-Stick an Ihrem Rechner angeschlossen sein, kann direkt hierauf heruntergeladen werden. Wie bei 6. erfolgt automatisch eine entsprechende Formatierung.
  6. Starten Sie den Download. Der Navigation Updater arbeitet zuverlässig; selbst unterbrochene Downloads werden wieder aufgenommen!
    HINWEIS: Der Navigation Updater aktualisiert sich beim Start automatisch, wenn eine neue Version verfügbar ist.
  7. Sobald das Update (ca. 7-37 GB) vollständig heruntergeladen ist (die benötigte Zeit ist von Ihrer Datenübertragungsrate abhängig) schlägt Ihnen der Navigation Updater vor, das Update auf den, von der Gen Version benötigten, Datenträger (USB-Stick oder SD-Karte) zu kopieren.
    Hierbei wird der als Ziel ausgewählte Datenträger (SD-Karte oder USB-Stick) automatisch neu in FAT32 (oder exFAT) formatiert.
    Ist das Kopieren beendet, können sie den „Navigation Updater“ beenden
  8. Schon haben Sie es geschafft – werfen Sie die SD-Karte (USB-Stick) sicher aus und gehen Sie zu Ihrem Fahrzeug, um das Navi Update (ggf. auch  Soft- und Firmware) dort einzuspielen.

Teil 2: Die Installation der Navi Aktualisierung & Firmware im Hyundai Fahrzeug (alle Gen-Versionen)

Hier finden Sie dazu die bebilderte original Update-Anleitung mit weiteren Hinweisen zum Aktualisierungsvorgang.

Begeben Sie sich nun in Ihr Fahrzeug und gehen Sie nach Anleitung vor, um die Aktualisierungen abzuschließen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Hyundai vollständig ausgeschaltet haben. Zündung und Navi müssen aus sein.
  2. Setzen Sie die SD-Karte (USB-Stick) in den entsprechenden Steckplatz ein, um die Firmware und Software zu aktualisieren.
  3. Starten Sie Ihr Fahrzeug und lassen Sie den Motor während des Updates laufen. Die Start/Stopp-Automatik muss abgeschaltet sein.
    Hinweis:
    Sie können das System auch dann einschalten und eine Aktualisierung starten, wenn der Zündschalter auf die Position „EIN“ gestellt ist.
      • Achten Sie beim Aktualisieren Ihres Systems mit dem Zündschalter in der Position „EIN“ darauf, dass der Ladezustand der Autobatterie ausreichend ist.
      • Wenn sich die Batterie während einer Aktualisierung vollständig entlädt, wird die Aktualisierung unterbrochen und ein Systemfehler kann auftreten.
        – Im Winter entlädt sich die Batterie aufgrund der niedrigen Temperaturen schneller.
        – Wenn Sie das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum nicht gefahren haben, entlädt sich die Batterie schneller.
      • Wenn Sie den Motor während der Aktualisierung mit dem Zündschalter in der Position „EIN“ starten, kann die Stromversorgung unterbrochen werden.
  4. Starten Sie die Aktualisierung  durch Anklicken des entsprechenden Buttons.
    Wenn vorhanden, wählen Sie die schnelle Aktualisierung.
    Der Update-Vorgang kann zwischen ca. 10 Minuten bis zu ca. 1 Stunde dauern und das Navi startet sich in diesem Zeitraum mehrmals neu.
    Hinweis:
      • Nach dem Starten der Aktualisierung kann sie nicht mehr abgebrochen werden. Wenn die Systemaktualisierung abgeschlossen ist, wird das System automatisch ausgeschaltet.
      • Wenn Sie später den Motor starten, wird zur Bestätigung die Benachrichtigung angezeigt, dass die Aktualisierung abgeschlossen wurde. Auf dem Bildschirm Versionsinfo/ Aktualisieren werden die aktualisierten Versionsinformationen angezeigt.
      • Wenn Sie das System während einer Aktualisierung einschalten, wird der Aktualisierungsfortschritt angezeigt.
  5. Zur Kontrolle prüfen Sie, ob das Navi funktioniert, wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist.
  6. ACHTUNG: Ein Ausschalten des Navis vor Abschluss der Aktualisierung führt zu Beschädigungen der Softwareinstallation und macht das Navi funktionsuntüchtig.

Sie können zur Kontrolle im Anschluss das Systeminfo aufrufen und die installierten Versionen überprüfen

Haben Sie einen USB-Stick verwendet, können sie ihn jetzt entfernen (Software und Kartendaten sind auf das Navi übertragen worden).
Eine SD-Karte verbleibt in ihrem Steckplatz! Die Kartendaten sind weiterhin nur auf der SD-Karte verfügbar (nur die Software ist auf das Navi übertragen worden).

Da die originale Hyundai-SD-Karte nicht benutzt wurde, können sie diese so wie sie ist aufbewahren und bei einem neuen Update wieder als „zusätzliche“ SD-Karte benutzen.

HINWEIS: Sollten Sie mit einer falschen Gen-Version ein Update versucht haben, wird/wurde keine Aktualisierung durchgeführt.

Bei einem Navi mit SD-Karte wird eine Meldung angezeigt, dass die Karten nicht mit der Software geladen werden können.  Die noch im Slot steckende SD-Karte enthält aktuelle Kartendaten, die natürlich mit der alten Software nicht kompatibel sind. Setzen Sie die originale Hyundai-SD-Karte wieder ein.

Dann sollte alles wieder funktionieren, natürlich mit dem alten Versionsstand.

Viel Erfolg beim Updaten wünscht Euch
Uwe

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Bedienungsanleitung für Gen5 Navi (Screen 8″)

Hier der Link zur offiziellen Bedienungsanleitung Webmanual für Standard-Klasse Gen5 Navigation

Bedienungsanleitung für Gen5W Navi (Wide Screen 10,25″)

Hier der Link zur offiziellen Bedienungsanleitung Webmanual für Standard-Klasse Gen5W Navigation

Bedienungsanleitung für Entertainmentsystem Gen2V (D2V) ohne Navi

Hier der Link zur offiziellen Bedienungsanleitung Audioanzeige Gen2V (D2V)

Update-Anleitung für Display Audio Gen2V (D2V) ohne Navi

Für Entertainmentsysteme Gen2V (D2V) (ohne Navigation) sind für die Region Europa bisher keine Updates verfügbar; es ist aber möglich mit den Daten der Region USA ein Update durchzuführen. Hier der Link zur Update-Anleitung Display Audio Gen2V (D2V)

Wie Sie manuell POI’s aktualisieren können, erfahren Sie hier!

Nachdem durch die letzten Updates die Möglichkeit eigene POI’s hochzuladen (und als eigenständige POI-Gruppe zu verwalten)  weggefallen ist, hier eine Anleitung, wie man wieder POI’s hochladen kann.

Alle Hyundai Fahrzeuge ab 2010 (wie dieser 2019 Tucson TLE 1.6 T-GDI ) profitieren von gratis Firmware & Navi Updates © CarWiki

 

Hinweis: Unsere Anleitung gilt für das Navi Update und die Aktualisierung der Firmware Ihres Hyundai Radios (so verbessert sich auch z.B. der Sound, denn Hyundai bessert ständig die Software nach). Dafür benötigen Sie neben der SD-Karte aus Ihrem Hyundai noch eine zweite Karte.

Sollten Sie kein Modell vorrätig haben, empfehlen wir diese Karte:

Aktuell im Angebot
SD Karte für die Aktualisierung des Hyundai Navigationssystems und der Firmware ...
Mit dieser 32 GB SD Karte gelingt das Navi Update am Hyundai im Handumdrehen - danach können Sie das Highspeed Modell auch als Datenspeicher oder aber in Ihrer Digicam bzw. anderen Endgeräten nutzen. Diese SD Karte überzeugt mit über 40000 5 Sterne Bewertungen - daher empfehlen wir ausschließlich dieses Modell!

Letzte Aktualisierung am 13.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

 

Display eines Hyundai Tucson mit Informationen zur Navi Version
Display eines Hyundai Tucson (MJ2017) mit Informationen zur Navi und SW Version.

 

Viel Erfolg bei der Aktualisierung! Sollten Sie Erfahrungen mit uns und der Community teilen wollen, hinterlassen Sie einfach einen Kommentar!

Uwe Fischer

Hyundai/Kia Navi-Experte

Weitere CarWiki Ratgeber zu Hyundai Fahrzeugen

 

338 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wie alt sind die Versionen bei Hyundai? Habe vor vier Wochen einen Tucson neu gekauft,aber das Kartenmaterial ist mindestens zwei Jahre alt. Werkstatt hat mir gesagt dass das die neuste Version wäre die Hyundai anbietet .
    Kann das stimmen? Fühle mich etwas vera….

    Antworten
    • Hallo – das ist je nach Modell sehr unterschiedlich. Zwei Jahre sind oftmals noch im Rahmen bzw. häufig heißen die “Grundversionen” der Karten dann z.B. “2018” aber dennoch wurden kleine lokale Updates und POIs ggf. vor kurzem aktualisiert.

      Antworten
  • der Downloadlink oben geht auf eine Seite, wo nur info als Download angeboten wird
    –> https://www.hyundai.news/de/modell-news/immer-auf-dem-neuesten-stand-lebenslanges-navi-update-von-hyundai/

    Antworten
  • Hallo Alex, am besten verknüpfen Sie Dropbox oder Google Drive – dann werden die größeren Aktualisierungsdateien alle automatisch in einen Ordner gelegt und können heruntergeladen werden.
    Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, ob das so bei Ihnen klappt.
    LG Janne

    Antworten
    • Hey, muss Alex recht geben, als Download bekommt man nur ne Info zzgl. n Bild. Dropbox müsset man ja Upgraden, da die Basicversion nur 2Gb zulässt.

      Grüße

      Antworten
      • Wir haben zwei Links oben in der Anleitung hinzugefügt – da könnt ihr alles direkt herunterladen 😉
        Liebe Grüße

        Antworten
  • Vielen Dank für Eure promte Bereitstellung. Ihr hab aber 2x die Firmware hochgeladen!
    Schönes Wochenende 🙂

    Antworten
  • Ist das immernoch die aktuelle Version?

    Antworten
    • Hallo Marcel,
      wir haben bisher keine neuere gefunden. Sollte dies der Fall sein, werden wir den Link zur Cloud in diesem Artikel aktualisieren.
      Beste Grüße
      Alex

      Antworten
      • Eine neue ist schon verfügbar, wohl aber nicht für uns frei zugänglich,

        Software: TLFL.EUR.SOP.V112.200731.STD_M

        Firmware: TLFL.EUR.292.200213.MICOM.DL
        Navi: DAP.EUR.HMC.200730.84CCD53

        Karten: EUR.12.47.52.570.201.4(D.G2)

        Antworten
        • Danke für die Info! Sobald etwas verfügbar wird, posten wir es! LG

          Antworten
          • Hallo,
            gibt es schon was Neues zu der neuen Version. hab die auch schon auf Facebook(Hyundai i30 Deutsche Community) gesehen.

          • Hallo Paul,
            wir haben bisher noch keinen Link – sollten wir etwas bekommen, werden wir es hosten und hochladen. Wenn du etwas findest, sag uns gerne Bescheid!

            LG Janne

  • Hallo Team, habe frage zu Softwareupdate.
    Bei der letzten Inspektion wurde ein Softwareupdate durchgeführt( Tucson 2016 ). Seit dieser Zeit werden die Blitzer im Navi nicht mehr angezeigt und es wird auch nicht mehr gewarnt, dass ein Blitzer demnächst kommt.
    Ist das nur bei mir so oder allgemein bekannt??
    War ein schönes Tool ,was ich doch vermisse.
    Für eine Info würde ich mich freuen.
    Danke
    MfG

    Antworten
    • Moin Wolfgang, das ist allgemein bekannt und wird seitens Hyundai auch nicht mehr supportet

      Antworten
    • Hallo Wolfgang, viele Funktionen (z.B. auch POIs) werden mit neueren Navi- und Softwareupdates überschrieben bzw. entfernt. Da diese Blitzer-Thematik rechtlich etwas heikel ist, gehe ich davon aus, dass der Vorbesitzer da ein Tool installiert hatte, welches dann gelöscht wurde. Oder hattest du den Wagen neu gekauft?
      Liebe Grüße
      Alex

      Antworten
  • Leider gibt es bei Mega ne Downloadbegrenzung. Kann man das nicht noch woanders hoch laden?
    Habt ihr vielleicht auch mal ein Bild, was das für eine Version ist?

    Antworten
  • Hallo
    Wie geht das Updates bei meinen Hyundai I30 GD von 2016 . Bei meinen Radio sind die karten im Radio abgespeichert, und nicht auf einer SD Karte ??
    Mfg Cornel

    Antworten
  • Nabend, dass Firmwareupdate hat problemslos funktioniert, habe aber Probleme mit Eurem Kartenupdate (Mobiskarten). Ihr schreibt ja das das Kartenupdate auf die orig. Sd-Karte soll, meine hat nur 16Gb (Tucson Bj.16). Aslo die orig. Karte auf die 32 Gb Karte kopiert, dann eure Mobis Karten auf die 32er entpackt.
    Navi funktioniert, aber updatet nicht. Die originale Ordnerstruktur sieht bei mir so aus :

    LGENavi/LIMF und TDP/

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Antworten
  • Habe den Fehler gefunden, dass liegt einfach mal daran das ich Gen2x Karten nutzen muss, dann passt das auch mit der orig. Sd-Karte

    Antworten
  • DerListigeLurch
    November 17, 2020 4:29 pm

    Hat bei meinem 2019’er Tucson mit der Anleitung super funktioniert – endlich haben die DAB-Sender ein Logo und vieles mehr! Vielen Dank!

    Antworten
    • Gern geschehen – freut uns, dass alles geklappt hat!
      LG

      Antworten
    • Hi und frohe Weihnachten
      Habe auch Tucson 2019 welche gen hast du genommen?
      Habe gen 5 über USB installiert neue Software drauf aber navi ohne funktion.
      Sd karte zeigt wird nicht erkannt.Radio alles funktioniert.
      Gruß Eddy

      Antworten
  • hi;
    Does it include Turkey?

    Antworten
  • Vielen Dank für eure tolle Arbeit.

    Leider wird mir beim Download gesagt das es zuviele gedownloaded haben und es deswegen derzeit nicht geht.
    Könnt ihr mir da weiterhelfen um an die Updatedateien zu kommen?

    Antworten
    • Hallo Heiko,
      da unser Artikel sehr viele Leser hat, die das offensichtlich auch fleißig herunterladen, hilft wohl aktuell nur Warten… Sollte es morgen immer noch nicht gehen, bitte sag uns Bescheid – dann hosten wir es noch zusätzlich bei Dropbox.
      LG
      Markus

      Antworten
  • Ich bin nochmal :). Ichb konnte die Daten jetzt downloaden und bin dem Leitfaden gefolgt. Das Firmware Update funktionierte einwandfrei. Jedoch wird das Kartenupdate nicht akzeptiert oder erkannt. Die Sicherheitskopie des alten Kartenpakets funktioniert leider auch nicht mehr. Hatten ihr das Problem schon einmal?
    Es handelt sich um einen Ioniq Hybrid mit EZ 12.2017

    Antworten
    • Das gleiche Problem habe ich auch 🙁 ( Hyundai i30 Bau Jahr2019).
      Firmware update OK, aber keine Akzeptanz von Mobis karten update( Jetzt habe ich keine Navigation, bzw. Kann ich nicht mehr navigieren), auch original SD Karte wird nicht mehr akzeptiert und auch vorherige SD karte wo alles funktionierte 🙁 . nur Meldung “überprüfen sie die SD karte”. Hat jemand Lösung???
      MFG
      – Weber

      Antworten
  • Helmut Kämmerer
    November 25, 2020 11:40 am

    Moin,
    gleiches Problem wie Heiko. Beim I 30 Bj. 2019 Zul. 2020.
    Das Herunterladen beider erforderlichen Updates-kein Problem. Daten wie im Video vorhanden.
    Update System einwandfrei. Läuft . Allerdings erkennt das System keine Map. Fragt immer nach
    der Kompalibität mit diesem System. Wer weiß Rat. ?

    Gruß Helmut

    Antworten
    • Ich habe mich kurzerhand dazu entschlossen spontan zum Hyundai Händler zu fahren. Dort haben sie mir ohne Termin und anstandslos das neuste Update und Kartenpaket installiert. Das macht der Verkäufer. Nach einer knappen halben Stunde konnte ich wieder fahren.

      Liebe Grüße

      Antworten
  • Hallo, im aktuellen Download fehlt der Ordner “swversion” ich vermute mal dass deswegen das update nicht Funktioniert, richtig?
    Also bei mir startet das Navi nicht das update

    Beste Grüße
    Dominik

    Antworten
  • Joachim Hohloch
    Dezember 1, 2020 8:07 am

    Hallo,
    das Update hat bei meinem Tucson reibungslos funktioniert.
    Vielen Dank für eure Arbeit und die ausführlichen Erläuterungen!

    Habt ihr eine Idee wo und ob eine Datei mit Poi`s – wahrscheinlich von Tomtom – auf der SD eingefügt werden kann?
    In einem anderen Auto habe ich ein D2-Radio mit der Navi-Software von IGO Premio (auch .apk). Dort ist im Ordner content einfach ein Ordner mit dem Namen “Speedcam”, wo die bösen Poi`s sind, abgelegt.

    Wünsche euch eine gut Zeit.

    Gruß Joachim

    Antworten
    • Hallo Joachim,
      schön, dass es geklappt hat. Unseres Wissens nach wurden POIs vor einigen Versionen entfernt, daher sollte das leider nicht mehr klappen.
      Liebe Grüße und allzeit eine gute Fahrt in deinem Tucson!
      Markus

      Antworten
  • Hallo, bei dem Update meines I10 von 2017 habe ich dasselbe Problem:
    Hallo, im aktuellen Download fehlt der Ordner „swversion“ ich vermute mal dass deswegen das update nicht Funktioniert, richtig?
    Also bei mir startet das Navi nicht das update

    Antworten
    • Hallo Litti,
      das ist wirklich seltsam – könnte es eventuell an versteckten Dateien liegen? Haben Sie diese in Windows und / oder Mac sichtbar gemacht? Vielleicht wurde deshalb der Ordner nicht mit kopiert.
      Liebe Grüße
      Janne von CarWiki

      Antworten
  • Hey CarWiki,
    Welcher Stand hat eure Angebote Software. Vor vier Wochen kam eine neue Software und Kartenupdate raus. Habt ihr diese schon?

    Antworten
    • Hallo Mark,

      noch haben wir keinen Link zu dieser Version – wir gehen aber auf die Suche und melden uns, wenn es etwas neues gibt!

      LG Markus

      Antworten
  • Hallo zusammen, ich konnte die Software drauf spielen aber die Maps erkennt mein Hyundai Tucson ix35 nicht.
    Kann mir da einer weiter helfen?

    Antworten
    • Hallo,
      bei meinem I30 Fastback hatte ich das selbe Problem. Nachdem ich die neuen Dateien auf der SD Karte mit dem Kartenmaterial gelöscht und die alten Dateien wieder auf die SD Karte kopiert habe, musste ich noch aus dem entpackten Verzeichnis für das Kartenmaterial die neuen Ordner \ Verzeichnisse : “Data” und “Text.info” auf die SD Karte kopieren und die alten Verzeichnisse überschreiben. Danach wurde das Kartenmaterial erkannt.

      Gruß Uwe

      Antworten
  • Hallo funktioniert es bei einem 2017 tucson??

    Antworten
  • Hallo,
    ich habe das Update an meinem I30 Fastback (Baujahr 2018) erfolgreich durchgeführt. Beim Update des Kartenmaterials konnte ich nicht nach Teil 1 Punkt:

    12. Kopieren Sie die entpackten Dateien aus dem zweiten Datenpaket der Maps (also des Kartenmaterials), auf die erste, originale SD Karte.

    verfahren.

    Auf der originale SD-Karte mit dem Kartenmaterial durften die Dateien nicht gelöscht werden. Einige Dateien werden offensichtlich weiter benötigt. Nur die Verzeichnisse “Data” und “Text.info” durften mit den neuen Daten aus dem entpackten Verzeichnis überschrieben werden.

    Ansonsten danke für die zur Verfügung gestellten Dateien und die Anleitung.

    Gruß Uwe

    Antworten
  • Bei meinem Santa Fe von 2016 geht das Systemupdate bei 1340000 nicht weiter, was kann ich tun, woran kann es liegen?

    Antworten
  • Hallo.
    Wie funktioniert das bei einem Navi ohne SD Karte?
    Hyundai i30 EZ. 2014

    Antworten
  • Hallo,
    Kann ich das Update auch machen wenn mein santa fe ein amerikanisches Modell ist?

    Antworten
    • Hallo Alex,
      wir haben es persönlich noch nicht getestet, allerdings sollte das (ggf. mit einer Englischen Version des Updates) schon laufen. Einfach mal testen und vorher ein Backup der SD Karte machen.
      Liebe Grüße, schöne Weihnachten und viel Erfolg!
      Markus

      Antworten
  • Hallo gibt es auch en gen2x Version oder muss ich in dem Fall nur bestimmte Dateien kopieren??? So klappt es nicht bei meinem tucson 2017…

    Antworten
    • Hallo Herr Rolfes
      nach der EN Version müssen Sie aktuell leider noch separat suchen. Wir arbeiten allerdings auch an einem Upload der Dateien zu einem besseren Hoster, dann fügen wir auch die EN Versionen an und aktualisieren unseren Artikel.
      LG Markus von CarWiki

      Antworten
  • Hallo zusammen, vielen Dank für die toll Anleitung! Leider geht der google drive Link nicht (Downloadkontigent wurde überschritten). Habt ihr noch einen anderen funktionierenden Link, wo man die Dateien runterladen kann? Viele Dank!

    Antworten
    • Hallo Reto, wir arbeiten derzeit noch an einem Upload auf einen Hoster mit mehr Kontingent! Meistens ist es früh am morgen besser mit der Kapazität – sobald neue Links da sind, stellen wir diese im Ratgeber bereit!
      Beste Grüße und einen guten Jahres-Endspurt!
      Markus von CarWiki

      Antworten
  • Vielen Dank! Wir haben den Link auch oben eingebunden! Liebe Grüße

    Antworten
  • Lieber Marco,
    erstmal vielen Dank für dieses Update! Wir laden die Dateien gerade mal testweise herunter, prüfen das dann morgen an einem Hyundai und falls alles glattgeht, stellen wir sie auch nochmal auf einem schnelleren Hoster online.
    Beste Grüße und ein schönes neues Jahr!
    Markus von CarWiki

    Antworten
  • Hallo Marco, bei Hyndai tucson ix35 wird die Firmware schonmal nicht erkannt.
    Gruß. Vi Ktor

    Antworten
  • Hallöchen, bei der letzten Inspektion wurde ein Softwareupdate ( Tucson 2017 ) durchgeführt, seitdem
    ist die Radarkamerawarnung nicht mehr da, kann ich eine alte Version aufspielen lassen oder funktioniert das nicht.

    Antworten
    • Hallo Gunther,
      unseres Wissens nach ist ein Downgrade relativ kompliziert – selbst haben wir noch keines durchgeführt, mit einem Händler könnten Sie so etwas aber sicherlich veranlassen. Eventuell wird sogar nicht einmal ein Aufpreis fällig. Lassen Sie uns gerne wissen, ob und wie Sie es gemacht haben.
      Beste Grüße
      Markus von CarWiki

      Antworten
  • In deinen Dowload-Dateien gibt es die Datei “Software_Hyundai_gen.5.0_EUR.SOP.009.5.200731.zip”. Nach dem Entpacken sind dort nur die Ordner CAVNEU_H, DAUDIOPLUS und DAUDIOPLUS_M zu finden. Ist das so korrekt und vollständig?

    In einer alten Firmware-Update Datei (vorherige Version) waren es auch die oben genannten Dateien aber darüber hinaus noch zahlreiche andere Ordner und Dateien im Hauptverzeichnis.

    Antworten
    • Ist korrekt. Es sind nur diese drei Ordner. In der vorherigen Version waren meiner Meinung nach auch jede Menge unsinnige Dateien wie z.B. *.exe. Da das Navi unter Android läuft, ist das natürlich unsinnig.
      Falls das Navi nicht für das Update geeignet ist, wird es auch das Update nicht erkennen. Es kann also eigentlich nichts passieren.

      Antworten
  • Hallo zusammen,
    bei dem i30 BJ 2017 laut dem Händler war das aktuellste Wersion drauf 🙁 . Nun dank euch habe ich tatsächlich die Neuste 🙂 . Besten Dank dafür, hat alles problemlös funktioniert!!!
    ich habe noch einen Genesis Limousine BJ 2015,
    passt die Software auch?

    MfG

    Eugen H.

    Antworten
    • Hallo Eugen!

      Super, Glückwunsch zum Update. Was deinen Zweitwagen betrifft, sind wir uns nicht sicher – wir fragen aber mal herum.

      Liebe Grüße

      Markus

      Antworten
  • Hallo Markus,

    Vielen Dank für rasche Antwort!!! Die Karte an sich wird nicht erkannt.

    MfG
    Eugen

    Antworten
  • Hallo, habe gerade Dateien heruntergeladen. Bei der Firmensoftware fehlt die Datei swversion, obwohl 16 GB herunterladen wurden und alles andere auch vollständig ist. Kann an denn Rest auch ohne diese Datei installieren?

    Gruß
    Thomas

    Antworten
  • Habe das Update heute gemacht. Es funktioniert problemlos.
    Als Info:
    In der Datei „Software_Hyundai_gen.5.0_EUR.SOP.009.5.200731.zip“ sind nach dem Entpacken “nur” drei Ordner vorhanden (CAVNEU_H, DAUDIOPLUS und DAUDIOPLUS_M). Bei der alten Update-Datei waren dort darüber hinaus noch andere Dateien. Diese sind aber nicht nötig und die drei vorhandenen sind die richtigen und benötigten Dateien.

    Antworten
  • Hallo liebes Team!

    Habt ihr eigentlich in der Zwischenzeit auch eine “Lösung” für die GEN1 / LG Navis mit USB Anschluss aus dem i40 (Mai 2011- Januar 2015) ?

    Viele Grüße
    Dirk

    Antworten
    • Hey Dirk,

      wir haben oben über dem Inhaltsverzeichnis eine PDF mit unserem letzten Kenntnisstand eingebunden – soweit wir wissen, geht das wirklich nur beim Händler oder mit super viel Programmieraufwand.

      LG Markus

      Antworten
  • Hallo Leute,
    bei meinem i30 PDG hat alles super funktioniert. Vielen Dank für die Arbeit die ihr hier gemacht habt.
    Nur zwei Anmerkungen.
    Das laden der korrekten Dateien von https://hyundai.naviextras.com/shop/portal?live.ui.locale.code=de hab ich nicht hinbekommen. Unter Europa war kein i30 gelistet nur unter Brasilien. Was ja nicht stimmen kann. Zum Glück waren die Daten ja anderweitig zur Verfügung gestellt worden. Vielleicht eine Erklärung wie man auf dieser Seite navigiert und die korrekten Daten für sein Auto bzw. Navi bekommt.
    Und es sollte irgendwo noch ein Hinweis stehen, das die MOBIS Karten für die N-Version Modelle sind und die LGE Daten für alle anderen Modelle.
    Aber ansonsten alle super erklärt. Auch die genannten Hinweise im Video waren sehr hilfreich.
    LG Gerdi

    Antworten
    • Hallo Gerdi,

      danke für das Lob! Über deine Vorschläge werden wir in jedem Fall beraten und die Anleitung ggf. noch verbessern.

      Liebe Grüße

      Markus

      Antworten
  • Hallo liebes Team, hier scheint viel Kompetenz am Werk zu sein… ganz zu schweigen von meinem Hyunday-Händker. Hatte gestern bei meinem Tucson die 1jahresinspection und in diesem Rahmen auch Naviupdate. Habe mich ui Logos der Radiosender und neue Kartenfarben zum Wählen gefreut. Bin dann aber nach 1 Kilometer zur Werkstatt zurück, da die Navigation keine Sprachausgabe mehr hat. Der Händler hat dann 3mal das Update neu aufgespielt. Stand über 2 Stunden in der Kälte aber am Ende keine Sprachausgabe. Habt Ihr eine Tipp? Danke vorab.

    Antworten
    • Hallo Uwe,
      von diesem Fehler haben wir ehrlich gesagt noch nichts gehört, aber vielleicht wissen ja andere Leser mehr!
      Liebe Grüße
      Markus von CarWiki

      Antworten
      • Hallo Markus, danke für die Zwischeninfo. Das bei mir verbaute Hyundai-Radio hat kein DAB und hat eine Original 64 GB-SD-Karte von Hyundai. Es scheint fast so, als ob die Sprachdateien oder Sprachdatei fehlt. Unter Speicher steht Sprachnotiz-Speicher steht 0 MB, 128 MB verfügbar.

        Antworten
        • Hallo Uwe, alles klar – wir forschen auch mal nach!
          LG

          Antworten
          • Hallo Team, heute hat mich der Händler angerufen und mir mitgeteilt, dass sie eine defekte Update-Datei hatten und dadurch offenbar keine Sprachdatei auf meiner SD-Karte übertragen wurde. Ich soll nochmal vorbeikommen, dann würde das Update korrekt aufgespielt… Bin gespannt. Danke Euch erstmal. Werde berichten, wenn ich da war. Kann aber dauern, da die Werkstatt etwas weiter weg ist. LG

          • Hallo Uwe,
            das klingt doch gut! Berichte dann, ob es geklappt hat – ggf. haben ja auch andere Leser dieses Problem!
            LG Janne

  • Ihr schreibt, die Firmware ist auch für Kona 2020 und 2021 geeignet. Nun, diese Modelle haben aber keinen SD Karten Slot mehr. Den gab es nur bis zum 2019er Modell. Bei diesen muss das Update mittels USB Stick gemacht werden. Wobei ich mir dann auch nicht sicher bin, ob Eure Firmware kompatibel ist. Denn die, welche für die USB Stick Version passt, wird in einem Rutsch auf den USB Stick gespielt!

    Antworten
    • Hallo Bernhard,

      mit einem neueren Kona haben wir es selbst noch nicht getestet. Ich denke aber, aus unserer Community wird sich da sicher jemand helfen, der dir deine beiden Fragen (USB / Kompatibilität) beantworten kann.

      LG Markus

      Antworten
    • Also ich haben den 1,6 Baujahr 2020 und der hat noch den Kartenslot (auf der Rückseite also hinterm Display mit einer Abdeckung versehen).

      Antworten
      • Hat alles super geklappt nach der Beschreibung und funktioniert auch tadellos…
        Nur kommt man nicht mehr in den Engineering Mode… Passcode 123456 wie in der text.dat ist es nicht

        Antworten
        • Hallo Odie, freut uns! Das mit dem Enineering Mode geben wir mal weiter bzw. vllt. weiß ein anderer Leser mehr.
          LG

          Antworten
    • Hallo allerseits,
      ich stehe vor dem gleichen Problem wie Bernhard.
      Bei mir ebenfalls ein Kona Elektro, ausschließlich nur mit USB-Anschluss.

      Gibt es hierzu noch immer keine Erfahrungen?

      VG
      Marco

      Antworten
  • hallo, erstmal super video , sehr gut erklärt.
    habe das problem bei meinem Tucson 2015 das die original sd karte nur 16gb hat und keine 19gb wie das karten update verlangt.

    Was kann ich da machen? jemand ne lösung oder einen vorschlag

    Antworten
  • Hallo auch bei mir fehlt beim entpacken der Ordner swversion. Kann ich das Firmenupdate trotzdem durchführen? Habe einen Tucson von 2017. Bin leider aus den Kommentaren nicht schlau geworden. Grüße Michael

    Antworten
  • Kohnen Helmut
    Februar 20, 2021 1:43 pm

    Hi guten Tag zusammen Ich habe einen Hyundai ix20 muss das Update mittels USB Stick gemacht werden.
    Wie kann ich das machen mit die Firmenupdate und Kartenupdate auf USB

    Antworten
  • Hallo zusammen,
    ist das Update auch für das Radio VFL also WINCE kompatibel?

    Antworten
    • Guten Morgen,
      mit einem solchen Gerät haben wir es noch nie versucht – aber vielleicht hilft ja jemand aus der Community uns weiter.
      LG
      Markus

      Antworten
  • Mario Walgenbach
    März 9, 2021 8:44 am

    Hallo, Ihr Lieben,
    Habe die Updates runtergeladen und genau nach dem Video gehandelt bei meinem i10 v.2019. Systemupdate war einwandfrei und auch zügig durch aber auch ich hab das Problem, daß die Navi nicht mehr läuft. Es kommt immer die Meldung, daß die SD-Karte kontrolliert werden soll. Hab ich gemacht. Nachdem ich, wie im Video gesagt wurde, die Dateien auf der Original-Karte gelöscht habe, dann die neue Mobis Map drauf kopiert und nichts ging mehr. Nach Kontrolle zurück am Rechner stellte ich fest, daß die Karte unbrauchbar war. Nicht mehr ansprechbar. Auch nicht unter Rufus. Also die neue 32 GB-Karte, auf der das Update des Systems drauf war, wieder formatiert, die Mobis Maps drauf und wieder nichts. Es kommt die Meldung, daß kein Navi-System da drauf ist. Was kann ich tun? Weiter oben stand etwas, daß man zwei bestimmte Dateien nicht löschen sollte. Die sind natürlich nach der Video-Anleitung jetzt weg. Habt Ihr ne Idee, wo ich die herbekomme?

    Antworten
  • Hallo
    Hatte ein Update schon mal 2018 gemacht mit einem 8GB Usb Stick da kein SD Karte Slot
    Wollte das jetzt mit Euren Dateien wieder machen und stelle fest das es nun fast 40 GB sind ist das korrekt habe die befürchtung das auf dem Gerät gar nicht soviel Platz ist
    Santa Fe 2015

    Antworten
    • Hallo Hans,
      die entpackten Dateien, die du am Ende brauchst, haben keine 40 GB (du kannst diese .part Dateien bzw. die RAR Dateien nach dem Entpacken löschen). Dann sollte es mit einem 16 GB Stick klappen.
      Liebe Grüße

      Antworten
  • Hallo
    Danke für die Information – ich habe es anders gemacht die Dateien waren mir einfach zu groß da hatte ich Angst, der Platz auf dem Navi reicht nicht. Santa Fe 2015 GEN 2 Software
    Bei Digital Eliteboard Forum gibt es alle Karten für alle Hyundais und Kia. Anmelden Hyundai -KIA Update suchen.
    Habe mir da die GEN2 2020 heruntergeladen, dauert etwas oder man kauft für 4,90 ein Abo für 24 Stunden zum Runterladen dann geht es in einer Stunde
    Karten und Software passen auf einen 8 GB USB Stick da dort nur drauf ist, was man wirklich benötigt.
    Auto gestartet, Radio an Stick rein wird selbst erkannt. Auf die Frage wollen Sie updaten auf OK drücken alles Weitere geht von selber.
    Navi startet 4x selber, am Ende kommt die Meldung fertig
    Dauer ca. 1,5 Stunden
    Wer hier keine SD Karte hat wie ich einfach die Dateien auf USB Stick machen Vorgehensweise ist die gleiche
    Hoffe einigen geholfen zu haben
    Gruß Hans

    Antworten
    • Hallo Hans, danke für die Information – auch wenn wir den Bezahlservice für den Download nicht so toll finden, werden wir die Daten mal herunterladen bzw. beim nächsten Update selbst hosten damit alle kostenlos herankommen!

      LG und gute Fahrt

      Antworten
  • Leider passiert beim starten rein gar nichts. Es erfolgt kein Update. Woran kann es liegen?

    Tucson, EZ 2017

    Antworten
  • Hallo, zusammen wann steht das neuste Update zur Verfügung.

    Dieses hier ist ja die Software und Karten von 2019.

    Danke für eine Info

    Antworten
    • Hallo Herr Sallmann,
      wir prüfen das regelmäßig. Sobald wir einen Link haben, aktualisieren wir den Artikel!
      LG

      Antworten
  • Habe das Update Installiert aber die Karte wird nicht geladen es kommt immer die Meldung das die SD Karte nicht geladen werden kann was kann ich da tun?
    Vielen Dank
    Gruß Michael

    Antworten
  • Uwe Fischer
    April 2, 2021 4:55 pm

    Punkt 12. der Anleitung sollte so aussehen:
    Kopieren Sie die entpackten Dateien aus dem zweiten Datenpaket der Maps (also des Kartenmaterials), auf die erste, originale SD-Karte. Verwenden Sie die Kopier-Option “vorhandene Dateien überschreiben”. Auf der originalen SD-Karte mit dem Kartenmaterial dürfen vorher keine Dateien gelöscht werden. Einige alte Dateien werden weiter benötigt.

    Antworten
  • Hallo,
    hat sich denn schon jemand von euch an das neue Update getraut bzw. ist jemand dran?
    Ich habe vor auf meinem Tucson 2019 das Update 2020 drauf zu spielen. Nicht das danach das 2021 auch geht und die ganze Arbeit umsonst währe 🙂
    Gruß Frank

    Antworten
  • Der Link https://update.hyundai.com/RU/EN ist perfekt. Navigation Updater heruntergeladen, als Region Russland gewählt, Modell ausgewählt, in meinem Fall Tucson SD Card.
    Software + Kartenupdate heruntergeladen, Installation lief problemlos.
    Perfekt!

    Antworten
    • Uwe Fischer
      April 9, 2021 6:58 am

      Hallo Ernst,
      was hast Du denn für ein Navi-System; Standard Gen 2 oder Standard Gen 5
      Ich hatte Modell Tucson F/L SD Card gewählt ( weil mein NAVI Modell TLCS.S5AMN.EU ist) und habe damit die Karten RUS.13.47.47.642.201.5 heruntergeladen. Was passiert, wenn ich hiermit das Kartenupdate starte ?!?

      Antworten
    • Vielen Dank für die Information Ernst!

      Antworten
  • Hallo Leute,
    am 09.04. habe ich euer Update draufgespielt, keine Problem. Alles läuft Super.
    Heute Morgen allen Mut zusammengerissen und das neue Update drauf. Lief auch ohne Probleme ab. Es wird auch nur eine Karte benötigt. Kleine Veränderungen, nichts großes.
    Nur sind jetzt bei zwei Radiosender die Logos verschwunden, was mich nicht wirklich stört.
    Super Sache, vielen Dank!

    Antworten
  • Hallo,
    jetzt will ich mich auch mal melden. Habe heute das Update von “https://update.hyundai.com/RU/EN” auch durchgeführt bei meinem Tucson 1.6 Bj 12/2016. Lief völlig problemlos durch. Ich finde es sehr praktisch, das man nur noch eine SD-Karte mit 32 GB benötigt. Nach etwa 10 Minuten hat das Gerät neu gestartet und das Update und die aktuellen Karten waren installiert. Die Sprache ist nach dem Update auf deutsch geblieben. Vielen Dank nochmal für den Link an Uwe Fischer.

    Antworten
    • Hallo Steffen, vielen Dank für deine Infos. Wir werden das auch oben im Text nochmal deutlicher darstellen – das RU/EN Update scheint ja tatsächlich problemlos zu laufen.
      LG Markus

      Antworten
  • Antworten
  • Anmelden am Tucson-Forum lohnt sich schon wegen der Update-Informationen auf jeden Fall, ist kostenlos und man kann auch jederzeit seinen Account wieder löschen.
    Die Informationen zum Update des Navigations- und Infotainmentsystems sind umfassend und genau. Ich selbst war 25 Jahre IT-Systemadministrator und bin dort auch Mitglied.

    Antworten
  • Hier eine angepasste Installationsanleitung für Updates ab 2021 über den Link https://update.hyundai.com/RU/EN

    Für das Navi Update Ihres Hyundai Fahrzeugs ab Modelljahr 2010 entstehen Ihnen wie bereits erwähnt keinerlei Kosten (Hyundai Lifetime MapCare).

    Antworten
    • Lieber Uwe!
      Tausend Dank für deine Mühe – wir haben deine Anleitung oben eingebunden! Das hilft der Community sicher sehr!
      Guten Wochenstart und liebe Grüße
      Markus

      Antworten
  • Hallo zusammen,

    Ich habe gestern (17-04-21) das Firmwareupdate nach Anleitung erfolgreich an unserem i10 durchgeführt, aber ……
    nach dem Start des Gerätes erscheint die Meldung “Navigation is currently not avaible. Please update your System”.
    Folgendes hat nicht geholfen
    – Neustart
    – Softreset
    – Karte entfernt und neu eingelegt

    Hat noch jemand weitere Tipps oder kann Abhilfe schaffen?

    Die restlichen Funktionen funktionieren problemlos

    Gruß aus Hürth

    Antworten
  • Ich habe gerade festgestellt, dass unter “Systeminfo” hinter den Felden “Navi” und “Karten” keine Versionsnummern stehen.
    Habe die Daten nochmals auf eine SD Karte kopiert und das Update wiederholt. Es folgte keine Fehlermeldung, das System startete “Normal”, jedoch wie zuvor mit der Fehlermeldung. Mir ist aufgefallen, dass das Update zwischen ca. 82%-94% sehr langsam ist, soll heißen dass sich der Kreis bis zu 11 mal dreht um ein Prozent Fortschritt zu erreichen.

    Antworten
    • Probier mal das Update-Prozedere von mir , das heute hier veröffentlicht wurde.
      Update: Installationsanleitung eines Lesers zur Version 2021
      Da die Software bereit erfolgreich installiert wurde, deuten deine Ausführungen darauf hin, das ein Kartenupdate nicht möglich war; deshalb auch keine Versionsnummern in der unter „Systeminfo“ hinter den Felden „Navi“ und „Karten“. Ihre SD-Karte enthält keine gültigen Kartendaten!
      Solllte nach meiner Anleitung aber anstandslos klappen. Daten runterladen und auf SD-Karte kopieren (alles über den „Navigation Updater“).
      Führen Sie dann das Update wie in Teil 2 meiner Anleitung beschrieben ab 7. durch.
      Viel Erfolg wünscht Ihnen
      Uwe

      Antworten
      • Hallo Uwe ……
        Eine kurze frage???
        Bei dem Navi.Updater Programm wird nach der Region gefragt. Nur Europa steht da leider nicht zu Verfügung.
        Welche Region wähle ich da aus?

        Antworten
    • Uwe Fischer
      Mai 1, 2021 5:24 pm

      Hat es denn nun geklappt , Dirk?

      Antworten
  • Region/country = Russi
    Brand = Hyundai
    Language = English

    Leider kann man hier keine Bilder posten, sonst hätte ich da in der Anleitung schon getan!

    Antworten
  • Moin! Heute wollte ich mal der Sache annehmen und mein Navi aktualiesieren. Hätte ich vor einer Stunde gewusst auf was ich mich hier einlasse, hätte ich es gleich abgebrochen. Ich habe die Anleitung genau gelesen. Aber schon beim „Navigation Updater” lagen die Nerven blank. Sämliche Versionen runtergeladen bis ich mal einen I30 gefunden habe. Scheint auch nicht der Richtige zu sein. Auch die Suche nach SoftwareVersion (PD.EUR….) brachte nichts. Wollte dann für den einzigen I30 wo ich was gefunden habe das Material runterladen und auf die SD-Karte speichern. „Navigation Updater” speichert es nicht auf die Karte. Hier läuft nicht. Ich dachte mir das es in den Kommentaren vielleicht einen Tipp gibt, aber da muss man ja auch ne Stunde Zeit einplanen bis man alle durchgeschaut hat. 😉

    Ich breche das hier komplett ab und fahre lieber zu Hyundai. Spart Nerven und Zeit.

    Antworten
    • Hallo Krani,
      ja es ist in der Tat je nach Modell etwas tricky – das ist vor allem aber den verschiedenen Versionen und Hyundai geschuldet. Wir versuchen immer, regelmäßig zu updaten und auch unsere tollen Leser helfen mit aller Kraft. Trotzdem viel Erfolg und immer gute Fahrt!
      LG Markus

      Antworten
      • Uwe Fischer
        Mai 3, 2021 5:03 am

        Hallo Krani , hallo Markus,
        der Navi im i30 könnte Gen5LG, da passt der Download von Solaris 2020(SD Card) oder aber Gen5Mobis haben. Im letzteren Fall passt der Download von Tucson F/L (SD Card).
        An Markus: Es gibt eine Kompatibilitäts-Liste, die ich Euch zum Veröffentliche zusenden werde.
        Gruß
        Uwe

        Antworten
  • Hi,
    hat schon jemand das Update bei einem Hyundai i10 durchgeführt? Ich hab es mit dem Update vom Tucson (da Gen5) probiert, aber das Update wird nicht erkannt.

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 3, 2021 5:15 am

    An das CarWiki Team,
    die Zeit bis zur Freischaltung eines gesendeten Kommentars ist m.E. einfach zu lang. Da verliert der geneigte Leser, der ein akutes Problem, hat schon mal die Geduld auf eine Antwort zu warten. Könnt ihr da was ändern?
    Gruß
    Uwe

    Antworten
    • CarWiki.de
      Mai 3, 2021 7:03 am

      Hallo Uwe, wir haben soeben eingestellt, dass Leser mit freigegebenen Kommentaren ohne Freigabe neue Kommentare schreiben können. Probier er mal aus und wir schauen, ob es klappt!
      LG

      Antworten
  • Hallo,

    wenn ich die SD-Karte über NavigationUpdater erzeuge, dann beinhaltet die erzeugte SD-Karte das Firmware-Update und die neuesten Maps. Richtig?

    Die SD-Karte bleibt dann auch nach dem Update-Prozess im Kartenslot? Oder werden die Maps intern gespeichert und ich benötige die SD-Karte nicht mehr?
    Bis jetzt benötigt das NAVI eine SD-Karte mit den Maps.

    Gruß
    Andreas

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Mai 5, 2021 8:53 am

      Die Kartendaten verbleiben immer auf der SD-Karte; deshalb muss sie auch im Slot bleiben. Die Updates der Soft- und Firmware werden im Navi gespeichert sowie auch die Navigationssoftware. Bei “nur USB-Navis” wird alles im Navi gespeichert.

      Antworten
  • Hallo zusammen.

    Habe Hyundai i40 Kombi Baujahr 2016. Meine SD Karte ist eine STD4.X EUR.

    Welche Version Gen 1,2 oder 5 brauche ich ich für ein Update?

    Laut Tabelle brauche ich eine Gen4. Ist das richtig? Werde irgendwie nicht schlau.

    Mfg Wolfgang

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Mai 5, 2021 9:36 pm

      Hallo Wolfgang,
      sollte es mit Tucson F/L (SD-Card)nicht gehen, dann nimm Solaris 2020 (SD Card) wegen der anderen Kartenversion (LG).
      Gruß
      Uwe

      Antworten
    • Danke für die Info Uwe.

      Werde beide mit Updater mal laden.
      Melde mich dann nochmal später was bei rumgekommen ist.

      Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

      Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 5, 2021 9:19 pm

    Hallo Wolfgang,
    Dein Navi hat einen SD-Kartenslot dann würde ich es mit Gen5 versuchen (Tucson F/L (SD-Card)) ; das stimmt auch mit der “Compatibility Table 1/2” überein. Entscheidend ist die Standard Gen Version des Navis und nicht der Fahrzeugtyp!
    Update für Gen4 ist bei den Updates auch nicht vorhanden.
    Man kann übrigens auch nichts falsch machen; wenn das heruntergeladene Update nicht für das Navi passt wird auch nichts ausgeführt.
    Gruß
    Uwe

    Antworten
    • Danke für die Info Uwe.

      Werde beide mit Updater mal laden.
      Melde mich dann nochmal später was bei rumgekommen ist.

      Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

      Antworten
    • Habe beide ausprobiert. Solaris 2020 (SD Karte) geht nicht. Macht garnichts beim einstecken.
      Tucson F/L (SD-Card) sagt Fehler beim Instalisieren,das war’s.

      Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

      Antworten
    • Tucson F/L (SD-Card) ausprobiert und meldet Instalisierung nicht möglich.

      Solaris 2020 (SD Karte) macht garnichts beim einstecken.

      Mfg Wolfgang

      Antworten
  • Hallo Team von Carwiki,
    eure Seite hat mir bisher super geholfen, aber ich weiß nicht ob ich alles fertig installiert bekommen habe. Mein Hyundai i30 Kombi von 12/2015 hatte folgende Versionen:
    System 7.6.5
    Bluetooth 3.2.2
    Navigation 2015.08.18
    Karten 115E7AA
    Firmware 5.6.7.GD.WA
    nach eurer super Beschreibung für ein Update ( brauchte ca. 1 Stunde) sind nun folgende Versionen aufgespielt.
    System 8.1.7
    Bluetooth 3.2.2
    Navigation EU13.49.51
    Karten 120E/AAE
    Firmware 5.6.7.GD.WA
    Auf den ersten Blick hat sich am Aussehen und der Funktion des Gerätes nichts geändert und meine Frage wäre, fehlt mir noch ein Update oder ist das Navi damit jetzt auf dem neuesten Stand? Es wurde beschrieben dass einige Funktionen dazu gekommen wären, aber ich kann keine, wie in den Anleitungen beschrieben wurden finden.
    Grüße Uli

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 18, 2021 7:41 pm

    Du hast ein Gen1 Navi und es ist jetzt auf dem letzten verfügbaren Stand (2020). Die verbesserten/neuen Funktionen gibt es nur bei Navis der Gen5 und Gen5W. Du must Dich wohl damit abfinden, das Gen1 nicht mehr weiterentwickelt wird.
    Gruß
    Uwe

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Mai 19, 2021 8:45 am

      Im Rahmen der Hyundai Lifetime MapCare™ wird es aber weiterhin zumindest Kartenupdates für Gen1 geben.

      Antworten
  • Habe gerade den Navigation Updater heruntergeladen. In der Liste der Fahrzeuge taucht der Kona nicht auf. Stehe etwas auf dem Schlauch, wie gehe ich vor bei einem Hyundai Kona Baujahr 2020?

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 19, 2021 6:25 pm

    es kommt auf die Gen Version des Navis an. Dein Kona sollte Gen5W haben. Schau mal hier wie Dein Bildschirm aussieht:
    https://update.hyundai.com/RU/EN/updateNoticeView/329
    dort weiter unten auf : Type of head units availible to update
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 20, 2021 12:35 pm

    An alle Besitzer eines Gen5 bzw. Gen5W Navis.
    Am 18.05.2021 wurden neu Kartenupdates bereitgestellt.
    (Kartenversion RUS.14.41.42.453.201.5(D.I3)
    Wie gewohnt installieren:
    https://carwiki.de/hyundai-navi-update#Update_Installationsanleitung_eines_Lesers_zur_Version_2021

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 21, 2021 1:34 pm

    Über den Navigation Updater ab 18.05.2021 angebotene Versionen:

    Folgende Versionen werden weiterhin für Gen1 angeboten
    System Version: 8.1.7
    Bluetooth Version: 3.2.2
    Navigation Version: EU.13.49.51
    Karten Version: 120E7AAE
    Firmware Version: 5.6.7.GD.WA
    also nichts neueres als im April-Update!

    Folgende Versionen werden weiterhin für Gen2 angeboten
    Software: TL.EU.SOP.20.205
    Karten: EUR.13.46.45.001.001 // 2020 1Q for All Europe and Russia (LCN)
    also nichts neueres als im April-Update!

    Folgende Versionen werden neu für Gen5 angeboten
    Software: Modell.EUR.SOP.V120.201203.STD_M
    Firmware: TLFL.EUR.293.201013.MICOM.DL
    Navi: STD5M.EUR.HMC.210506.D208FE8
    Karten: RUS.14.41.42.453.201.5(D.I3)
    also neuere als im April-Update!

    Folgende Versionen werden neu für Gen5W angeboten
    Software: Modell.EUR.S5W_L.001.001.210513
    Karten: RUS.14.41.42.453.402.2
    also neuere als im April-Update!

    Antworten
  • Hallo zusammen,

    habe es so durchgeführt wie hier mehrmals beschrieben, leider kommt dann beim Start des Autos die Meldung: Die Software des Fahrzeugs stimmt nicht zu der Kartensoftware überein (so, oder so ähnlich). Habe leider erst im Nachhinnein gelesen, dass man vorher die Firmware updaten sollte. Diese wird anscheinend nicht von Hyundai angeboten, oder? Finde es sehr irreführend dass man mit einem offiziellen Hyundai Updater sich alles auf die SD Karte ziehen kann und der Punkt mit der Firmware ganz außer Acht gelassen wird.

    Kann mir einer mit der richtigen Firmware + Navi Update helfen?
    Habe einen Tucson Baujahr 2020 und aktuell ist das hier installiert:

    Software: TLFL.EUR.SOP.V100.190307.STD_M
    Firmware: TLFL.EUR.287.180914.MICOM.DL

    Freue mich sehr auf Hilfe. Habe zum Glück ein Backup der SD Karte gemacht und hoffe es funktioniert wieder.
    Ziel wäre: Aktuelle Karten (Navi-Update) mit passender, neuer Firmware.

    Vielen Dank vorab und viele Grüße
    Daniel

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 25, 2021 10:50 am

    Schicke mir bitte ein Foto der Meldung sowie Fotos vom Systeminfo mit allen Angaben (Bildschirm scrollen). Welches Update hast Du heruntergeladen? Hast du den Navigation Updater benutzt (auch zum Erstellen der SD-Karte/USB-Sticks)? Und zu guter Letzt, was hat Du für ein Hyundai-Modell (genaue Angaben bitte). Alles bitte per eMail an: uwe.fischer@go4more.de
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 25, 2021 11:59 am

    Hallo zusammen,

    aus gegebenem Anlass folgender wichtiger Hinweis:

    Ich rate Euch nur noch die Update-Anleitung “Update: Installationsanleitung eines Lesers zur Version 2021” zu verwenden.

    Achtung: Haltet Euch strikt an diese Anleitung; auf keinen Fall mit Anweisungen aus den nachfolgend genannten Anleitungen vermischen, sonst gibt es Probleme!

    “Generelle / ältere Versionen – Teil 1: Download & Kopieren des Navi Updates auf die SD-Karte”
    “Generelle / ältere Versionen – Teil 2: Die Installation der Navi Aktualisierung & Firmware im Hyundai Fahrzeug”

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Mai 25, 2021 4:58 pm

    Hallo Daniel,
    Ich warte noch auf Deine Email mit Antworten auf meine Fragen.
    Aber so viel schon mal vorweg: Sollte das der Stand nach Deinem Update-Versuch sein, so hat gar kein Update stattgefunden: Software: TLFL.EUR.SOP.V100.190307.STD_M, Firmware:TLFL.EUR.287.180914.MICOM.DL
    Dieser Versionsstand entspricht fast genau dem meines 2019er Tucson bei Auslieferung; Software vom 07.03.2019, Firmware vom 14.09.2018!
    Dann ist es auch kein Wunder, das eine Fehlermeldung kommt wenn die SD-Karte mit dem Update noch im Slot steckt. Die SD-Karte enthält aktuelle Kartendaten die natürlich mit der alten Software nicht kompatibel sind. Setzt Du die alte SD-Karte (bzw. das Backup der Original-SD-Karte) wieder ein so sollte alles wieder laufen, natürlich mit dem alten Versionsstand.
    Anscheinend hast Du versucht ein Update zu verwenden das nicht für Dein Navi geeignet ist; dann wird nämlich nichts geändert oder upgedatet!
    Genaues nach Eingang Deiner Email.
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Wolfgang_AW
    Juni 2, 2021 9:17 pm

    Guten Abend,
    ich schließe mich dem post von “Daniel, Mai 24, 2021 11:48 am” mit gleichem Inhalt an. Habe genau dieselbe Meldung .
    Auch mehrmalige Update-Versuche schlugen fehl.

    Tucson FL MJ20 2.0 CRDI, High Power, 8-AT, 4 WD, N-Line, Erstzulassung 07/2020

    Original-Karte: TUCSON, TL 96554 – D7800, Mobis, STD 5.X
    Software: TLFL.EUR.SOP.V100.190307.STD_M
    Firmware: TLFL.EUR.287.180914.MICOM.DL
    Navi: DAP.EUR,HMC.190102.8C96D9F
    Karten: EUR.11.41.46.704.201.2[D.E2]

    Die mit dem Navigation- Updater heruntergeladenen Dateien sind in weiten Teilen nicht nur mehr sondern auch völlig andere, als sie auf der Original Karte zu finden sind.

    Möglicherweise findet sich ja eine Lösung.

    Einen entspannten Feiertag wünscht

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Juni 3, 2021 7:23 am

    Hallo Wolfgang_AW,

    Welches Update hast Du heruntergeladen?
    “Die mit dem Navigation- Updater heruntergeladenen Dateien sind in weiten Teilen nicht nur mehr sondern auch völlig andere, als sie auf der Original Karte zu finden sind.”
    Ist ja klar, denn es handelt sich ja schließlich auch um neuere Versionen der Software, Karten usw.
    Ansonsten gelten die gleichen Antworten, die ich Daniel gegeben habe (er hat sich leider nicht mehr gemeldet)
    Deine Antwort gerne auch per eMail an: uwe.fischer@go4more.de
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Wolfgang_AW
    Juni 4, 2021 2:33 am

    Herzlichen Dank @Uwe
    Er zeigte mir die richtige Spur.
    Meine falsche Wahl folgte aus dem “Compatibility Table 2/2”, wo ich in der Tabelle bei “Gen 5.0 Mobis” das MY für das Modell “Tucson 18MY” zur Eingabe im Updater herausfischte.
    Dies führte zum Scheitern der Updates.
    Uwes Hinweis auf das falsche Modell und die Eingabe auf “Tucson F/L” zu ändern, führte dann ohne Probleme zum Erfolg.

    Mit besten Grüßen
    Wolfgang_AW

    Antworten
  • Hallo,
    Wie sieht es den für den i30n aus ? Habe hier nichts gefunden ?
    Vielen Dank
    WR

    Antworten
    • Hallo William,
      die Informationen zum Navi Update gelten auch für den Hyundai I30N!
      Schöne Grüße
      Markus

      Antworten
    • Uwe Fischer
      Juni 7, 2021 8:26 pm

      Hast Du nur einen USB-Anschluss (keine SD-Karte) , dann hast Du einen Gen1 Navi; also nimmst Du Modell i30GD und das Update erfolgt über USB-Stick. Halte Dich strikt an die Anleitung.
      Viel Erfolg
      Gruß
      Uwe

      Antworten
  • Sebastian Vorhauer
    Juni 10, 2021 12:47 pm

    Hallo zusammen, ich habe ein Problem beim Update meines TUCSON. Es kommt der Fehler “Initialis. d. Navig. fehlgeschl.”.

    Versuchte Versionen
    Tucson_18MY_SD_Card_RUS
    Tucson_F_L_RUS
    Tucson_RUS

    Versionsinfo:
    Software: TLE18MY.EUR.SOP.V100.181004.STD_M
    Firmware: TL.EUR.287.180914.MICOM.DL
    Navi: DAP.EUR.HMC.180928.B5C9193
    Karten: EUR.11.41.46.704.201.2(D.E2)

    SD-Karte:
    TUCSON
    TL
    96554-D7450
    32GB

    Habe jetzt alle Vorgehensweisen die hier beschrieben sind durch, der Fehler ist immer der gleiche.

    Antworten
    • Sebastian Vorhauer
      Juni 16, 2021 5:40 pm

      Hallo zusammen,
      mein Problem konnte ich zusammen mit Uwe lösen, Bei dem offiziellen Hyundai Navigation Updater, fehlt im Ordner DAUDIOPLUS_M die Update Datei für Tucson_18MY.
      Nach dem Update habe ich die Karten vom Hyundai Navigation Updater verwendet, dies hat ohne Probleme funktioniert.

      Antworten
  • David Martinelli
    Juni 11, 2021 4:23 pm

    Hallo Liebes Team
    Ich habe im Mai 21 einen Hundai Tucson MY19 gekauft.
    Ich versuche seit mehreren Tagen mein Navi zu aktualisieren.
    Ich bin nach Eure Anleitung vor gegangen, aber es funktioniert nicht.
    Wenn ich auf Aktualisieren klicke, sag mir das Navi “Bitte eine SD Karte mit der aktuellen Aktualisierungssoftware einstecken”
    Was mache ich falsch :-)?
    Gruss
    David

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Juni 13, 2021 6:47 am

    Hallo David,

    wie ist Deine aktuelle Systeminfo?
    Modell:
    Software:
    Firmware:
    Navi:
    Karten:
    Welche Gen-Version hast Du (Steht auf der Original-SD-Karte)?
    Welches Update hast Du heruntergeladen?

    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Hallo zusammen,

    ich besitze einen Ioniq HEV FL (GEN 5W). Der Softwarestand ist noch von 2019.

    In der Beschreibung hier steht: “Entscheidend ist die Standard Gen-Version des Navis und nicht der Fahrzeugtyp!”
    D.h., ich kann also wirklich einfach irgendein Fahrzeug mit GEN5W auswählen, downloaden und das dann installieren? Mein Auto funktioniert dann anschließen auch noch? 😉

    Viele Grüße
    Christian

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Juni 17, 2021 6:12 am

      Hallo Christian,
      im Prinzip stimmt das; hast Du den Hinweis gelesen ?
      Z.Zt. sind keine Downloads für Gen5W über den Navigation Updater möglich.
      Schau doch mal auf Deine original SD-Karte. Ist es wirklich Gen5W? Lt. meiner Liste könnte es auch Gen5 LGE sein (IONIC AE EV/PHEV/HEV). Wie groß ist Dein Display, 8″ oder 11″?
      Gruß
      Uwe

      Antworten
  • Hallo zusammen,
    habe heute die beiden Dateien EU All Software 2021 V1.2.zip und Mobis_Gen_5_0_MAP_EUR.14.41.42.453.zip herunter geladen und versucht zu installieren. Das Update der EU ALL Software hat tadellos funktioniert, aber sobald ich das Kartenupdate installieren möchte tut sich gar nichts . Es startet kein Installationsvorgang. Hat jemand eine Idee was der Fehler sein könnte? Fahrzeug ist ein Hyundai Santa Fe mit STD Gen5 Navi

    Antworten
  • @Balou ich glaube, da findet gar kein Kartenupdate statt. Es ist nur wichtig, dass du nach dem Softwareupdate die SD Karte mit dem neuen Kartenmaterial rein tust.
    Hast du schon versucht zu navigieren? Müsste mit dem neuen Kartenmaterial funktionieren. Wenn ja, dann hat alles geklappt.

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Juni 17, 2021 9:37 pm

    Korrekt. Es wird kein Udate durchgeführt, Wenn eine SD-Karte mit Kartendaten eingesetzt wird, startet die Navigation neu und liest die Kartendaten ein. Sollten die Daten nicht kompatibel sein gibt es eine Fehlermeldung. Einfach mal das Systeminfo aufrufen, da wird die geladene Kartenversion angezeigt.

    Antworten
  • Hallo,
    habe mich heute an das Update bei meinem 2017 Tucson getraut!
    Scheint alles geklappt zu haben 😉
    Lg

    Antworten
  • Hallo und vielen Dank, Hatte die Meldung das meine Karten veraltet sind und ich ein Update machen sollte. Die Werkstatt hatte noch keins und wie ihr geschrieben habt über den Updater ist die Gen5W auch noch nicht verfügbar. Der Download über euren Link hat funktioniert und da ich einen Santa Fe Plug in Hybrid habe musste ich auch nicht den Motor laufen lassen. Hat alles über eine Stunde gedauert und scheint alles zu funktionieren. Jetzt bin ich nur gespannt ob es Probleme gibt wenn es mal ein Offizielles Fahrzeug – gebundenes Update gibt?

    Antworten
  • Hi zusammen,

    zunächst vielen Dank für eure Anleitung.

    Leider bin ich etwas verwirrt. Wir haben uns vor kurzem einen neuen Hyundai i10 gekauft, der nur einen USB Slot hat und ein eingebautes Navi haben soll. Was ich nicht verstehe ist, wo man nun das Kartenmaterial herunterladen kann. Muss ich das beim Hyundai-Händler kaufen?

    Ein Update der Navigation möchte ich nicht machen.

    Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!

    Viele Grüße
    David

    Antworten
    • Hallo David,
      wie schon in der Eileitung unseres Artikels steht:
      Hinweis: Für das Navi Update Ihres Hyundai Fahrzeugs ab Modelljahr 2010 entstehen Ihnen auch keinerlei Kosten (Hyundai Lifetime MapCare) wenn Sie es beim Ihrem Händler z. B. im Rahmen einer Inspektion durchführen lassen.

      Bei einem Navi ohne SD-Karte mit nur USB-Anschluss (Gen1 bzw. Gen5W) wird sowohl die Soft-/Firmware als auch die Karten installiert. Es ist oft nicht möglich neuere Karten ohne Update der Software zu installieren (Kompatibilitätsproblem) und es kommt eine entsprechende Fehlermeldung.

      Bei einem Navi mit SD-Karte (bei Gen2, Gen4 bzw. Gen5) werden die Kartendaten nur von der SD-Karte gelesen und nicht installiert; hier kann man versuchen, neuere Karten von einer SD-Karte einlesen zu lassen. Sind sie mit der installierten Software nicht kompatibel, wird die Initialisierung der Navigation mit einem Fehler abgebrochen, und man kann problemlos die SD-Karte mit den alten Karten einlegen und alles läuft wieder.

      Antworten
  • Jens Müller
    Juli 2, 2021 4:34 pm

    Hallo liebes Carwikiteam, ist es eigentlich bekannt ob Hyundai geplant hat im Updater auch unter Europa und deutsch Updates zu veröffentlichen? Oder bleibt es bei der Rus/ Eng Variante bzw. 1 Tag in der Werkstatt? Ich war kurz bevor ich euer Update genutzt habe einmal umsonst in der Werkstatt. Gruß

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Juli 3, 2021 10:46 am

    Hallo Jens,
    ich bezweifle das es dazu kommen wird. Nicht von Ungefähr hat man ja dafür die “Hyundai Lifetime MapCare” eingeführt, die es in den vom Navigation Updater abgedeckten Regionen der Welt nicht gibt.
    In Korea geht ja sogar schon das “over the air” updaten während der Fahrt und vieles andere mehr von dem wir nur träumen können.
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Vielen Dank, habe die Software und Map erfolgreich auf den Hyundai Tucson N Line und dem
    Hyundai I10 IA (MODEL 2019 ) erfolgreich Aktualisiert

    Antworten
  • Hallo, ich hab ein echtes Problem nach dem Update!
    Meine Karte wird nicht mehr erkannt bzw die Daten passen wohl nicht zum SW Update!
    Ich habe einen i40cw von 2017 in dem wohl, wie ich mich belesen habe, ein LG bzw LGE System verbaut ist.
    Das Update mit den von euch bereitgestellten Daten hat gut geklappt, die Kartendaten liest er jedoch nicht.. Hier kommt direkt die Meldung das diese wohl nicht kompatibel bzw nicht lesbar sind.

    Also, alte Karte mit alten Kartendaten wieder rein ins System und da erscheint die Meldung das es einen Fehler bei der Initialisierung des Navis gibt…
    Ich vermute eine Unverträglichkeit zwischen System SW und Kartendaten…

    Außerdem wird mir beim Navi kein SW/FW Stand mehr angezeigt.

    Ich bin echt ein wenig verzweifelt!!!!
    Der Wagen ist gerade erst mein Eigen und ich Idiot konnte einfach nicht widerstehen..

    Wenn es eine Möglichkeit gäbe alles rückgängig zu machen dann würde ich das tun.

    Hat jemand eine Idee wie ich weiter komme?
    Danke vorab und liebe Grüße

    Antworten
  • Uwe Fischer
    Juli 5, 2021 10:30 pm

    Hallo Oliver,
    Immer ruhe Bewahren.
    Was hast Du genau und wo heruntergeladen und installiert?
    Was für eine Gen-Version steht auf der original SD-Karte?
    Schick mal ein bitte ein Foto des Bildschirms mit dem Systeminfo mit allen Angaben (Scrollen) ggf. 2 Fotos.
    Bitte per eMail an: uwe.fischer@go4more.de
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Hallo zusammen,
    ich fahre einen Santa Fe 2.2 CRDI von 2015 und habe das Update via USB wie beschrieben durchgeführt. Das Systemupdate hat hervorragend geklappt, leider jedoch nicht das Kartenupdate. Auch sind alle alten Karten nicht mehr vorhanden. Weitere Versuche die Karten zu installieren sind gescheitert, auch über einen anderen USB-Stick. es erscheint auch keine Anzeige, dass der Stick gelesen wird.
    Ich bitte um Hilfe.

    Viele Grüße
    Frank

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Juli 9, 2021 9:26 am

      Hallo Frank,
      welches Update hast Du benutzt?
      Poste mal das Systeminfo.

      Hier die aktuellsten Versionen:
      GEN1
      System Version: 8.1.7
      Bluetooth Version: 3.2.2
      Navigation Version: EU.13.49.51
      Karten Version: 120E7AAE
      Firmware Version: 5.6.7.GD.WA

      Gruß
      Uwe

      Antworten
      • Hallo Uwe,
        hier die Systeminfo:

        System Version: 8.1.7
        Bluetooth Version: 3.2.2
        Navigation Version: EU.13.49.51
        Karten Version:
        Firmware Version: 5.6.7_DM(18)

        Gruß Frank

        Antworten
  • Hallo, ich habe folgendes Problem:
    Nach der Inspektion meines I30N, Bj. 2019 wurde auch ein Navi Update gemacht. Seitdem kann ich keine Städte und Strassen mehr eingeben, sondern nur noch POIs auswählen.
    Wenn ich im Navi unten links auf das Navimenü klicke und es sich dann öffnet, ist der Punkt “Route” ausgegraut und nicht anwählbar.

    Modell: PDNAS.S5AMN.EU
    Software: PDEN.EUR.V120.201203.STD_M
    Firmware: PDEN.EUR293.201013.MICOM.DL
    Navi: DAP.EUR.HMC.201127.39AF429
    Karten: EUR.13.47.47.412.205.5(D.H2)

    Vielleicht kann mir einer helfen, damit das Navi wie vorher funktioniert. Vorher war es auch anders. Da war es dunkler und jetzt ist es so im hellen Design. Ich denke mal, die haben irgendwas da versaut, doch ich habe keine Lust nochmal 500 km zu fahren, nur damit sie mir das Navi richten können.

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Juli 9, 2021 11:28 am

      Hallo Harry,
      kontaktiere mich doch per Mail: uwe.fischer@go4more.de
      Gruß Uwe

      Antworten
      • Hallo Uwe,

        ich habe das selbe Problem, aber mit gerade eben selbst durchgeführten Update. Bei mir handelt es sich um einen i40, Bj. 2018.

        Gabs damals ne Lösung bei Harry?
        Ich hab das Update für Compact Gen5 gezogen, das ist doch aber auch das richtige, oder?

        Viele Grüße, Sarah

        Antworten
  • Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die Anleitung und das bereitstellen der Dateien. War erst schockiert als ich gelesen habe das es für die GEN 4.X keine Updates bereitgestellt werden. Doch das Software/Firmware update hat geklappt 🙂 Leider konnte ich die Navigation danach nicht mehr benutzen und bin für ein paar Tage, nach einer Lösungssuche, verzweifelt. Für die GEN 4.X muss man den Updater auf KIA wechseln. Dort kann man den Mohave auswählen mit der GEN 4. Sollte dann klappen.

    Nochmals vielen Dank!

    Antworten
  • Hallo ARIS

    Ich habe auch von Kia die Software von
    Mohave für Gen 4 runtergeladen. Wenn ich die SD Karte reinstecke macht der kein Update der Firmware. Auf der Karte ist aber ein Ordner mit Namen Update.
    Auto ist Hyundai i40 Baujahr 2015/16.
    Muss man noch was anderes machen das er das Update macht.
    Gruß Wolfgang

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Juli 19, 2021 7:19 am

      Hallo Wolle,

      zuerst das Update “EU All Software 2021 V1.2” (nur Firm- und Software/keine Karten)
      installieren.
      Danach für die aktuellen Karten das Update “Mohave_SD_Card_RUS” über den Navigation Updater von der KIA Seite herunterladen und installieren.
      HINWEIS: Das KIA Update enthält keine Firm- bzw. Software für HYUNDAI Fahrzeuge! Nur die Karten sind identisch und Installierbar!
      Gruß
      Uwe

      Antworten
  • Hi Uwe

    Das ist mir entgangen. Werde es runterladen und ausprobieren.

    Melde mich.

    Gruß Wolfgang

    Antworten
  • Hat alles geklappt und einmal als Test einmal Navigiert. Scheint OK zu sein.
    Danke nochmal für den Link und Info.

    Mfg Wolfgang

    Antworten
  • Andre Becker
    Juli 21, 2021 9:38 pm

    Ich habe das Updateverfahren bei meinem IX 35, Bj. 2015 angewendet und es hat hervorragend funktioniert.
    Eben habe ich es auch bei dem IX 35, Bj. 2011 von meinem Sohn versucht und das Display zeigt “ipod nicht lesbar” oder, mit einem anderen USB-Stick, Mediafehler.
    Die aktuellen Versionen sind:
    – System Version; 7.1.2
    – Bluetooth Version: 3.1.3
    – Firmware Version: 1.5.9_LM
    Das Fahrzeug wurde in Österreich gekauft.
    Hat jemand eine Idee?

    Antworten
  • Hallo,
    ich habe eine Frage zum Update in meinem i30 FL (Gen5W).
    Die Dateien, die über Hyundai Update Navigator beziehe, sind ja für den russischen Markt. Durch die Änderung der Ordner und einzelner Dateien (sieht Anleitung) werden die Karten auch aktualisiert. Ist in den 25GB denn ganz Europa enthalten oder nur partielle Updates. Bei Volvo hat die EU Karte alleine 52GB, daher stellt sich mir diese Frage.
    Danke vorab 🙂

    Antworten
  • Daniel Krüger
    Juli 29, 2021 7:46 pm

    Top, danke für die Arbeit! Habe mich auch hier (https://www.bolidenforum.de/forum/hyundai/1396723-hyundai-navi-2021-1-rus-all-genx#post1451648) ganz gut zusätzlich eingelesen. Am Ende hat es super geklappt. Weiter so!

    Antworten
  • Hallo weiß jemand wie das beim Hyunday IX 35 geht ?

    Antworten
  • Hallo mein Vater hat einen Kona Hybrid mit dem grossen Navi.

    Welche Navi Version sollte ich auswählen habe mich erstmal für die Elantra Version entschieden ist dies richtig?

    Der Kona wird ja leider nicht angegeben im Downloader.

    Oder sollte ich das ganze lassen er hat ja das Gen5 Navi drin

    Antworten
    • Wenn der KONA das grosse Navi (10,25″) hat ist es ein Gen5W !

      Antworten
      • Ja es ist das Gen5W hatte das W vergessen zu schreiben er hat den Prime und da ist das grosse drin.

        Antworten
      • Hallo Uwe habe das Update runter geladen auf einen USB-Stick kopiert und dann die Anweisungen befolgt zum Update aber leider macht das Radio vom Kona gar nichts.

        Wie muss das Update auf den Stick drauf?

        Die Download Datei?
        oder
        Die Datei entpackt auf dem Stick?
        3te möglichkeit
        wäre noch alle dateien auf den Stick legen ohne Ordner?

        Oder will das Radio einfach kein Update machen??

        Hier mal die Daten die momentan auf dem Radio sind

        Software 0S.H.EUR.S5W_L.001.001.190528
        Firmware 0S.H.EUR.03.190509.MICOM
        NAV APP STD5W.EUR.HMC.190513.85d60b6_J3
        Karten EUR.11.47.52.552.401.2(D.F2)
        Geräte-ID 0638938840

        Gruß
        Markus

        Antworten
      • Hallo Uwe nach Google suche scheint es wohl an der Software des Radios zu liegen der Button für das Update lässt sich nicht anwählen da es wohl schon bei mehreren Probleme damit gab.

        Werden wohl auf die Jahresinspektion warten müssen das der Händler ein Update macht.

        Antworten
  • Hier die Verzeichnisstruktur für den USB-Stick (inhalt des entpackten Verzeichnisses (EUR.Gen5Wide_2021_2):
    – HU
    – AppUpgrade
    – EU Gen5 Wide Map Software.md5
    – lge.upgrade.xml
    Dr Update-Button ist nur aktiv, wenn ein korrektes Update erkannt wird. Hat nix mit Problemen zu tun

    Antworten
    • Ok kopiere nun die Dateien nochmal auf den Stick.

      die Datei
      -lge.upgrade steht nach entpacken so drin muss das .xml da stehen oder ist das egal?

      Dauert es etwas bis das Update erkannt wird oder müsste sofort der Update Button aktiv sein?

      Regulär müsste der stick ja unten in den mittleren USB Anschluss oder hat der Kona noch woanders einen USB Anschluss?

      Sorry das ich soviel frage.

      Antworten
  • Es gab einen Rechtschreibfehler in der Datei lge.upgrade.xml !
    Vor “lge” fehlt ein führender Punkt . Benenne die Datei in .lge.upgrade.xml um, und es wird funktionieren.
    Wenn das Update erkannt wird ist der Update Button sofort aktiv !
    Es ist nur 1 USB-Anschluss für Updates geeignet; welcher es von denen vorn unterhalb des Navis ist musst du ausprobieren.

    Antworten
  • Antworten
  • Antworten
  • Ingo Reichelt
    August 19, 2021 2:55 pm

    Hallo,
    ich habe einen Kona EV MJ20 Style mit Navi-Paket- welches Fahrzeug aus der Liste passt für meinen Kona (Gen5W)?
    LG, Ingo

    Antworten
    • Ingo Reichelt
      August 19, 2021 9:15 pm

      Sorry, wohl lange Leitung…
      Habe Palisade genommen und Einträge wie beschrieben geändert- wird morgen getestet!
      Danke allen, die dies hier möglich machen!
      Gruß, Ingo

      Antworten
  • Hallo zusammen,

    ich habe bei einem Tucson ix35 Gen1 angefangen das Update durchzuführen und das hat soweit auch gestartet.
    Nur leider wurde bei ca. 3% das Auto noch gestartet und das Radio ist dabei ausgegangen.
    Nun flimmert das Display nur kurz beim Starten auf aber sonst keine Reaktion mehr.
    Wie kann ich das Radio noch retten? Gibt es eine komplette Firmenware die ich raufspielen kann?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe,
    freundliche Grüße,
    Timo

    Antworten
    • Du hättest die Anleitung vorher genau lesen sollen:
      3. Starten Sie Ihr Fahrzeug und lassen Sie den Motor während des Updates laufen. Die Start/Stopp-Automatik muss abgeschaltet sein.
      Dies ist Voraussetzung für ein korrektes Update. Beim Starten des Motors werden alle Verbraucher kurzfristig ausgeschaltet; leider wird dadurch das Update unterbrochen. Wie bei jedem Firmwareupdate ist das für das betroffene System ( PC, Laptop, Handy, Navi usw.) tödlich. Du kannst versuchen mit der Reset-Taste das System zu starten, aber viel Hoffnung habe ich nicht.
      Ich frage mal einen anderen Spezi, ob er eine Lösung hätte; melde mich dann wieder ( kann aber einige tage dauern).
      Gruß
      Uwe

      Antworten
      • Antwort kam prompt:
        Das System ist leider im Eimer…
        Kurzfassung: Werkstatt aufsuchen
        Alternative: Navi ausbauen, Tastatur anschließen und diverse Dinge tun um es zu retten (Kompliziert)
        Bei der Alternative müsste ich auch passen (Android-Betriebssytem), also Werkstatt.

        Gruß
        Uwe

        Antworten
  • Kona ist etwas speziell, aber mit Solaris_RUS soll es funktionieren.
    Gib mal bekannt ob es klappt mit Palisade.

    Antworten
  • Ingo Reichelt
    August 20, 2021 9:05 am

    Update durchgelaufen, allerdings mit folg. Kartenversion:
    RUS.14.41.42.453.402.2(D.I3/E.I3)
    Habe ich irgendeinen Eintrag übersehen und nicht geändert, das da RUS statt EUR steht?
    Hat das irgendwelche Folgen? Lässt sich das ändern?
    Schönen Tag noch!

    Antworten
    • Die Anleitung wird in hier demnächst aufgenommen.
      Editieren der Dateien SDMODULE.bin und MAPMODULE.bin im Archiv navi8.tar

      Antworten
  • Es gibt zwar eine Möglichkeit das zu ändern, ich habe aber darauf verzichtet, dies in die Anleitung aufzunehmen, da das Prozedere für die meisten Computerbenutzer nicht ohne weiteres möglich ist.
    Aber keine Angst; Im Systeminfo des Navi werden die Karten-Version als “RUS.xx.xx.xx” angezeigt. Das hat aber keinen Einfluß auf die Funktion des Navis, da alle europäischen Karten enthalten sind. Also nur ein “kosmetischer Fehler” der an der Funktionalität nichts ändert.

    Gruß
    Uwe

    Antworten
    • Die Anleitung wurde hier aufgenommen.
      Editieren der Dateien SDMODULE.bin und MAPMODULE.bin im Archiv navi8.tar

      Antworten
      • Hallo Uwe,
        habe die Dateien für meinen Kona entsprechend geändert und Update gestartete- die Prüfung endete mit Fehlermeldung….
        Dumme Frage: Archiv öffnen und mit Änderung zurückschreibe ändert sich doch md5???
        LG, Ingo

        Antworten
  • Welche Prüfung endete mit Fehlermeldung?
    Eine Änderung im TAR-Archiv bewirkt natürlich auch eine Änderung der Prüfsumme des Archivs, die in der *.md5 hinterlegt ist.
    Die im Update enthaltenen *.ver und *.md5 Dateien werden anscheinend bei der Installation nicht berücksichtigt. so kann z.B. die *.ver im Stammverzeichnis gelöscht weden ohne das dies Auswikungen hat.
    Die Anleitung zur Änderung der Dateien SDMODULE.bin und MAPMODULE.bin im Archiv navi8.tar ist nicht zum Update nötig; sie dient nur zur “kosmetischen” Änderung in der Versionsanzeige. Eine Anzeige von RUS bei der Kartenversion hat keinen Einfluß aus die Funktionalität!

    Antworten
    • Nach dem Start der Aktualisierung kommt folgende Meldung:
      Aktualisierungsdateien werden geprüft…Entfernen Sie nicht das USB-Gerät.
      Später dann:
      Aktualisierung fehlgeschlagen. System startet in Kürze neu. …
      Woran könnte es liegen?
      Schönen Tag noch!

      Antworten
      • Du hattest doch am 20.08. Folgendes gepostet:
        Update durchgelaufen, allerdings mit folg. Kartenversion:
        RUS.14.41.42.453.402.2(D.I3/E.I3)
        Wird dies immer noch zusammen mit den neuen Software-Versionen im Systeminfo angezeigt?
        Wenn ja, dann hast Du beim Modifizieren des Updates etwas falsch gemacht!
        Punkt 8. Wichtiger Hinweis für Gen5W-Updates ist strikt einzuhalten.
        Sollte das Navi laufen (mit RUS.14.41.42.453.402.2(D.I3/E.I3)) dann lass es doch so und mache es beim nächsten Update besser. Es gibt schon wieder ein neues Gen5W-Update Modell.EUR.S5W_L.001.001.210817 mit der gleichen Karten-Version (Download über Navigation Updater: Hyundai > Elantra).

        Antworten
  • Gerade nochmal getestet: Ohne Modifikation von Archiv navi8.tar geht die Installation ohne Probleme.

    Antworten
  • Funktioniert dies auch für i20 Fl?

    Antworten
  • Mitteilung eines Forumsbesuchers: “Hallo, ich fahre einen Tucson EZ 11.2018. Seit dem letzten Entertainment Update vom Juli 2021 funktioniert die Navi Suche nicht mehr. Gebe den Strassennamen und den Ort ein, aber nichts wird gefunden. Ausserdem viel zu kompliziert. Des weiteren kann man auch die Radiosender in der Favoritenliste nicht mehr sortieren. War schon beim Hyundai Händler, die können mir auch nicht weiter helfen. Wissen aber von den Problemen von anderen Hyundai Fahrern. Fazit: Das letzte Update ist eine Katastrophe und großer Mist. Ich bitte um schnelle Abhilfe der Fehler.”

    Anmerkung der Redaktion: Für die Qualität der Updates ist der Hersteller (HYUNDAI) verantwortlich. Wie verweisen lediglich auf die Downloadmöglichkeit beim Hersteller und geben Anleitung zu deren Installation.

    Antworten
  • Lieber Uwe
    Wollte für meinen Hyundai i40 Diesel Jg. 2018 die Firmware und die neuen Navidaten updaten.
    Leider hat das mit dem vom Navigation Updater zur Verfügung gestellten Gen.1 update für Hyundai i40 nicht geklappt.
    Auf der originalen SD Karte steht INT1.X.
    Danke Deiner unendlich wertvollen Hilfe konnte ich das Problem beheben: Daten von Solaris (SD-Card) Compact Gen 5 Navigation verwenden. Damit hat es prima funktioniert.
    Ich bin überglücklich. Herzlichen Dank.

    Antworten
  • Hallo zusammen. Nach dem Update die passwort für TestModus klappt nicht….
    Hyundai Tucson 2016,Gen2x.

    Antworten
  • Guten Tag,
    ich habe da auch mal eine Frage.
    Neuerdings kann ich mit einem USB-Stick nicht mehr Updaten,er Versucht dann Medien ab zu Spielen MP3 anstelle den Daten zu Lesen um das Update anzustossen,was kann ich da tun?

    Vielen Dank

    Antworten
    • Hast Du 2 USB-Anschlüsse? Wenn ja, einer ist ausschließlich zur Medienwiedergabe der andere zum Updaten/Medienwiedergabe geeignet.
      Eine andere Möglichkeit ist, das das Update nicht passt und deshalb nicht als solches erkannt wird und dann die Medienwiedergabe versucht wird.
      Was hast Du für einen Wagen, Navi-Modell, Gen-Version?

      Antworten
  • Jemand hier der das EU Update für den IONIQ FV 2020-2021 für das GEN2V hat?

    hier der Link zum USA Update https://update.hyundai.com/US/EN/updateNoticeView/556
    Ich finde in keinem Forum das passende Update

    Über den Hyundai Updater geht es auch nicht, es geht um das 8 Zoll Infotaiment System OHNE Navi (also das D2V)

    Version AE_EV.EUR.D2V.001.001.201124

    Antworten
    • Für Infotainmentsysteme ohne Navi gibt es leider keine Updates!

      Antworten
      • Hallo, nach dem Novemberupdate funktioniert auch auf dem compact-class-gen5-Navi meines I30 (BJ 2019) die Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung nichtmehr richtig. Auch hier wird sehr oft (—) angezeigt. Im Gegensatz zurwide-Version würde dieser Fehler bisher nicht behoben.

        Antworten
  • Wo finde ich denn die Updates für den Kona EV MY21?
    In dem Updater Tool von Hyundai ist nur 2020 mit drin.

    Antworten
  • Hallo zusammen,
    eine Frage in die große Runde. Ich hab mir über die Anleitung eine neue SD-Karte erstellt für unseren Santa Fe BJ 2016 (Navi 2Gen). Hat alles super funktioniert. Fimwareupdate ohne Probleme, Karten sind auf dem aktuellsten Stand (1Q 2021) . Aber… Ich musste feststellen, das ich nicht mehr für alle Länder eine Straße auswählen kann. Lässt sich nicht anwählen (nur grau invertiert) . Aufgefallen ist es mir beispielhaft bei Kroatien. Nicht mal bei Zagreb als Hauptstadt! Mit der originalen Karte klappt alles und die hat mir ein Händler ganz aktuell auch noch mal aktualisiert, weil sie vom Navi nicht erkannt mehr wurde. Die hat jetzt aber auch immer noch den Kartenstand vom 1Q 2020.

    Antworten
    • Die neuesten Karten für Gen2 mit der Softwareversion TL.EU.SOP.20.211 haben die Kartenversion EUR.14.49.49.001.001(D.H1); die älteren EUR.13.46.45.001.001(D.G1).
      Wo hast Du 1Q2020 bzw. 1Q2021 her?

      Antworten
      • Die Q1 20121 (“EUR.14.49.49.001.001” // 2021 1Q for All Europe and Russia (LCN)) habe ich beim erstellen einer neuen SD-Karte nach der hier beschrieben Anleitung bekommen. Und die mit Stand Q1 2020 (“EUR.13.46.45.001.001” // 2020 1Q for All Europe and Russia (LCN)) sind auf der originalen SD Karte von Hyundai. Vom Hyundai Händler aktualisiert /überschrieben am 25.11.2021 weil die vom Navi nicht mehr gelesen wurde. Softwareversion hab ich auch nochmal im Navi nachgeschaut: DM.EU.SOP.20.211.

        Antworten
    • Wie sich herausgetellt hat, enthalten die aktuellen Updates für die Region Russia&CIS keine europäischen Karten mehr. Daher kam bei Dir der Fehler.

      Diese Seite wird daraufhin gerade überarbeitet.

      Antworten
    • Gabriel Pinter
      Januar 13, 2022 8:44 am

      Hallo ich habe das gleiche Problem. Ich habe das Gerät von
      Softwareversion : TL.EU.SOP.20.165
      Firmware: TL.EU.SOP.20.109
      Nav app version: TL.EU.SOP.09.49.47
      Map version: EUR.08.47.50.001.001(D.B1)
      auf
      Softwareversion : TL.EU.SOP.20.211
      Firmware: TL.EU.SOP.20.140
      Nav app version: TL.EU.SOP.13.51.58
      Map version: EUR.14.49.49.001.001(D.B1)
      aktualisiert, aber jetzt kann ich nicht mehr zur Straßenadresse navigieren.
      Gibt es eine Möglichkeit das bitte korrigieren zu lassen?

      Antworten
  • Hallo, oben Sie hat geschrieben wegen Fehler für Gen4 Hyundai i40 14-17. Ich habe genau diese Auto. Wo kann ich jetzt passende Version für meine Auto nehmen? Voraus danke!

    Antworten
  • Uwe, vielen dank für die Antwort. Alles gemacht wie steht in Einleitung, leider wieder ohne Erfolg. Tritt immer Fehler “Nicht kompatibel mit Hardware-Version. Bitte überprüfen und erneut versuchen. ST.VF.EU.E534.211026” Keine Ahnung was weiter machen….

    Antworten
  • Was hast Du für ein Navi Modell (Systeminfo) ?
    Ist es z.B. VFAS.S4AMN.EU oder VFAS.S4AMN.IEU?

    Die Carwiki-Seite wurde überarbeitet. Die Updates für die Region Russia&CIS enthalten auch EU-Karten!

    Probier mal das Update für KIA „Optima (SD Card)“ Standard Class Gen4 Navigation aus dem Navigaton Updater für die Region Russia&CIS.

    Hier gehts zur Anleitung:

    https://carwiki.de/hyundai-navi-update#Teil_1_Download_der_alternativen_Gen1Gen2_Navi_Updates_der_Region_RussiaCIS_auf_SD-Karte_USB-Stick

    Wenn es nicht klappt dann geh zum Händler. Mit dem GEN4 Navi beim i40 gibt es offenbar Probleme, nicht nur bei Dir.

    Antworten
  • Hallo Ihr, erst mal großes Lob, das update Gen5 hat perfekt funktioniert (15 Minuten, Tucson Bj. 2019). Aber: die Verkehrszeichenerkennung funktioniert nicht mehr. Jemand eine Idee?
    2. Wie gibt man eine Kreuzung in das 1-zeilige Navi-Suchfeld ein?
    Grüße, Ben

    Antworten
  • Hallo ihr Lieben

    Hat jemand schon Erfolg gehabt die Firmware Update für „2014-17 i40“ Standard Class Gen4 zu installieren auf ST.VF.EU.E534.211026.Meine Version
    Ist VFAS.S4AMN.IEU.Habe mehrere schon runtergeladen wie Optima Gen 4 oder All Soft Soul. Immer nicht Kompatibel mit Hardware. Oder gibt es eine separate Firmware für das Navi.Meine zur Zeit ist E533.

    Gruß Wolle

    Antworten
  • Du bekommst bestimmt auch diese Meldung
    “Nicht kompatibel mit Hardware-Version. Bitte überprüfen und erneut versuchen.”

    Mit dem GEN4 Navi beim i40 gibt es offenbar Probleme, nicht nur bei Dir.
    Es ist z.ZT. nicht möglich ein Update auf einem Navimodell VFAS.S4AMN.IEU durchzuführen.
    Kein Update Für GEN4 aus der Region Europa oder Russia&CIS ist kompatibel.
    Sobald ich neues in Erfahrung bringe, werde ich es auch auf carwiki.de veröffentlichen

    Antworten
  • Okay Uwe
    Dann warten wir mal ab was noch kommt.
    Schönes Wochenende

    Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

    Antworten
  • Moin.
    Danke für die Info. Dann warten wir mal ab.

    Mit freundlichen Grüßen

    Wolfgang

    Antworten
  • hallo
    Fahre einen Tucson diesel hybrid 48v welche
    gen ist da richtig?
    habe gen5 installiert software wohl drauf aber keine funkion navi

    Antworten
  • Hallo Breuer,
    Was wird denn alles im Systeminfo angezeigt?
    Modell: ?
    System Version: ?
    Bluetooth Version: ?
    Navigation Version: ?
    Karten Version: ?
    Firmware Version: ?
    Ohne diese Infos kann ich keine genaue Antwort geben.

    Frohes Fest
    wünscht
    Uwe

    Antworten
    • Plattform: Standard-class Gen5 Navigation
      Aktualisiert: 22.12.2021
      Modell: TLCS.S5AMN.EU
      Software: TLFL.EUR.293.210701.MICOM.DL
      Geräte-ID: 3010964820
      Update habe ich über einen 32GB USB Stick gemacht kann es auch daran liegen ?

      Antworten
  • Hallo zusammen, mit dem November 2021 Update ist der Hyundai Updater ja auch mit Europa direkt auswählbar. GIbt es hier schon Erfahrungsberichte, ob das sauber klappt und somit der Umweg über RUS nicht mehr notwendig ist?

    Antworten
  • Hallo Edwin,
    bei GEN5 musss das Update mit der SD-Karte gemacht werden; die Kartendaten werden nicht installiert sondern bleiben auf der SD-Karte und werden von dort beim Start des Navis eingelesen.
    Kopiere den Inhalt des USB-Sticks (das Update für”2018-20 Tucson”) auf eine 32GB SD-Karte und lege die Karte in das Navi ein. Nach dem Neustart des Navis führe das Update (EUR.SOP.V126.211019.STD_M) durch.
    Viel Erfolg und ein Frohes Fest
    wünscht Uwe

    Antworten
  • Hallo Uwe
    Vielen Dank
    Alles wieder super.
    Hab schon gedacht ich hätte meine Navi gehimmelt.
    Noch schöne Feiertage und bleibt alle gesund.
    Gruß Eddy

    Antworten
  • Hallo Uwe,
    Habe einen Tucson von 12.2017
    Und finde nicht das passende Update. Bekomme bei den Angeboten auf der Download Seite immer die Fehlermeldung beim einstecken der SD Karte ,das es nicht für dieses Navi geeignet ist.
    Auf meiner original SD steht :nobis
    STD 5.X TL 96554 -………
    MODEL Ist TLA S.5AMN.E

    Antworten
  • Hallo Uwe,
    Oben ist leider beim Schreiben ein Fehler aufgetreten.
    Hier nochmals. Bekomme bei den Angeboten auf der Download Seite Für das TLA.. kein ANGEBOT.
    BEI DER SOFTWARE FÜR 2017
    Kommt beim Einlegen und dann starten des Tucson die Meldung:
    Legen sie eine SD mit der Update Software ein
    Nach den Bilder auf der Update Seite ist es ein GEN5 Compact.
    Laut original SD aber Standart.SIEHE OBEN
    Bin ratlos.
    Danke

    Antworten
  • Hallo Dieter,
    rufe mal die Systeminfo auf und poste alle Angaben.
    Gerne auch als Foto per eMail mailto:uwe.fischer@go4more.de
    Ein Tip vorab: Nimm mal das Update für “2017-18 Tucson”; das sollte eigentlich passen.
    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • Hallo Uwe,
    Danke für die Antwort.
    Das 2017-2018 geht nicht hatte ich auch getestet. Bilder kommen per E-Mail.
    Gruß Dieter

    Antworten
  • Hallo Uwe,
    Habe jetzt die Alternative Regio Russ. Gedownloadet. Welche Anpassungen muss ich machen?
    Rus in Eur , aber was noch finde die Hinweise in carwiki nicht mehr.
    Gruß Dieter

    Antworten
  • Hallo Dieter,
    Die Hinweise habe ich rausgenommen, weil sie eigentlich nicht mehr nötig waren wegen des Downloads für die Region Europa. Hier für Dich aber alles nochmal.

    Wichtiger Hinweis für Gen5-Updates:
    Sollen die aktuellen Karten im Systeminfo als Version EUR.* angezeigt werden sind folgende Modifikationen im heruntergeladenen Update nötig:
    – Im Verzeichnis Data/Nation/EUR/STD/Map/  sind  in den Dateien MAPMODULE.bin
       und SDMODULE.bin ist jeweils der Eintrag RUS.* zu ändern in EUR.*
    (dies kann mit einem Editor z. B. Notepad erledigt werden)

    Gruß
    Uwe

    Antworten
  • OK
    Danke

    Antworten
  • Hallo Uwe,
    Habe die Version für die Region RUS gedownloadet und entsprechend bearbeitet.
    Bin mir aber nicht sicher ob es wirklich auch eine aktuelle Version von Norbert 2021 ist.
    Gruß Dieter

    Antworten
  • Hallo Uwe, nicht Norbert sondern November.

    Antworten
  • Hallo Dieter,
    Wenn Du die Datei Modellname.ver ( z.B. Tucson_18MY_SD_Card_RUS.ver) im Stammverzeichnis mit einem Editor öffnest, steht in der 1. Zeile das Versionsdatum z.B.
    +|21Q3|TL.EUR.SOP.V126.211019.STD_M|HM|Tucson_18MY_SD_Card_RUS|1139|0

    Antworten
  • OK danke

    Antworten
  • Leider führte das Update meines Grand Santa Fe (Gen2′) dazu, dass meine USB Sticks nicht mehr gelesen werden.
    Funktionierten alle vorher einwandfrei. Nun kein einziger mehr.

    Weiß jemand Rat?

    Antworten
  • Hallo Alex,
    Schicke doch mal ein (eventuell 2) Foto des Systeminfo mit allen Angaben (Bildschirm scrollen) und ein Foto des Bildschirms “Medien”.
    mailto: uwe.fischer@go4more.de
    Fruß
    Uwe

    Antworten
  • Hallo

    Update für Hyundai i40 mit Gen 4 funktioniert wieder.
    Mit Navigation Updater von Hyundai EUR.
    Schaut selber rein.
    Karte läuft aber noch nicht ausreichend getestet weil es für mich zu spät war.
    Melde mich Zeitnah ob alles funktioniert.

    Gruß Wolfgang

    Antworten
  • Hallo nochmal.

    Update von mir. Für Gen 4 Besitzer. Habe das System und Navigation getestet und bei mir alles in Ordnung. Konnte kein Fehler feststellen.

    Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

    Antworten
  • Danke an Uwe Fischer ! Ohne Ihn hätte ich nicht gewusst welche Datei ich runterladen musste.Er kennt sich sehr gut aus mit Navi Updates.Ich habe den i40 mit Gen1 Navi.
    Jetzt mit aktuellem Kartenmaterial!

    Antworten
  • Hallo UWE
    Update hat funktioniert.

    Antworten
  • Hallo zusammen,
    auch von meiner Seite ein kurzes Update:
    Ich hatte den o. g. Bug, das bei unserem Santa Fe mit dem Gen2 man bei einigen europäischen Ländern nach Auswahl der Stadt keine Straße mehr als Ziel wählen konnte.
    Da hat Hyundai anscheinend was dran getan. Mit dem jetzt verfügbaren Download funktioniert die Zieleingabe für Straßen wieder. Ich habe dafür kein neues Update gemacht, nur über den Navigation Updater eine neue SD Karte erstellt und die dann getauscht.

    Antworten
    • meinst Du das Update (veröffentlicht gestern)?:
      Für GEN2 ist ein aktuelles Januar 2022 Bug-Fix-Update (EU.SOP.20.211) veröffentlicht worden (keine neuen Karten!: nur Soft- bzw, Firmwareupdate).

      Antworten
      • Hallo Uwe,
        nur vorab, damit wir die Begrifflichkeit geklärt haben: Update ist für mich eine Aktualisierung des Systems. Die habe ich nicht gemacht.
        Ich kann aber auch keine Änderung der Version erkennen !?
        Alt wie Neu: System S/W DM.EU.SOP.20-2.1.1 / Firmware DM EU.SOP -1.4.0 / Navi. App DM.EU.SOP – 135158.
        Das “Update” habe ich vorgestern runtergeladen , damit die SD-Karte erstellt und getauscht.

        Antworten
  • Hast Du nund das System aktualisiert oder nicht? Ein Austausch der SD-Karte würde eventuell nur die Kartendaten aktuell halten; vorausgesetzt die Software kann die Kartendaten verarbeiten. da es aber kei Kartenupdate gab hat sich nichts geändert?
    Ob man deas Bug-Fix Update hatte, Kasn man an der Größe der Datei 2014_18_Grand_Santa_Fe_Eu.ver erkennen; die hat aktuell 53.303 Bytes (alt 53.375 Bytes).

    Antworten
    • Ich habe nur den Teil 1 eurer Anleitung ausgeführt, Teil 2 nicht.
      Es wurde einfach nur die SD-Karte ausgetauscht. (Aktuell: 2014_18_Santa_Fe_EU.ver Größe 49.247 Byte) Damit war das Problem der Straßeneingabe bei mir gelöst.
      Das ist genauso wie ich schon mal am 08.12.201 hier geschrieben hatte. Wo bei mir nach der Aktualisierung des Navis der Fehler mit der Straßeneingabe aufgetreten ist, aber wenn ich die alte (originale) SD-Karte wieder eingesetzt habe, es funktioniert hat.

      Antworten
  • Für GEN2 ist ein aktuelles Januar 2022 Bug-Fix-Update (EU.SOP.20.211) veröffentlicht worden (keine neuen Karten!: nur Soft- bzw, Firmwareupdate).
    Mit diesem Update soll auch Dein Fehler mit der Straßeneingabe behoben worden sein.
    Aktuell: 2014_18_Santa_Fe_EU.ver Größe 49.247 Byte ist OK ! (wäre das Januar 2022 Bug-Fix-Update). Aber wenn Du Teil 2 nicht gemacht hast ist es nicht installiert worden!
    Wenn es alles trotzdem funktioniert dann warte biz zum neuen Kartenupdate; kommt ca. Februar/März 2022.

    Antworten
  • Habe heute auch das Update für meinen Hyundai i40 Gen4 installiert. Grundsätzlich hat alles funktioniert, jedoch passen die Geschwindigkeitsbegrenzungen übers Navi absolut nicht mehr. Ich darf jetzt im Ortsgebiet und auf der Autobahn immer 100 km/h fahren 😉 , also nicht wirklich brauchbar…

    Antworten
  • Die Verkehrszeichenerkennung der Kamera soll mit dem Bug-Fix-Update vom 14.12.2021 wieder funktionieren (bei GEN5W).

    Das die in den Karten hinterlegten Geschwindigkeitsbeschränkungen priorisiert werden ist ein Programmierproblem und da muß Hyundai noch dran arbeiten. Aber auch die in den Karten hinterlegten Angaben sind fehlerhaft; ich wohne z.B. in einer 30-Zone und dort wird 100 kmh angezeigt !!!

    Hier eine interessante Rückmeldung von Hyundai: Die „fehlende“ Verkehrszeichenerkennung >is not a bug, it’s a feature<. Sie wurde herausgenommen, weil sich noch mehr Kunden über die evtl. falsche Geschwindigkeitsanzeige die teilweise indem Kartendaten hinterlegt waren beschwert haben. Lieber keine Anzeige als eine falsche.

    Welche GEN-Versionen davon betroffen sind ist nicht bekannt!

    Natürlich funktioniert die Verkehrszeichenerkennung nach wie vor, nur eben die Verbindung zwischen den im Navi hinterlegten Daten wurde getrennt. Wenn sich die Anzeige jetzt „nicht sicher“ ist (verschmutzte Kamera, nicht gut lesbares Schild etc.) zeigt es die drei Balken an.

    Antworten
  • Frank Hildebrandt
    Februar 10, 2022 7:56 am

    Hallo und guten Morgen!
    Ich habe mich gestern auch mit dem Update beschäftigt.
    Wie immer ohne Probleme. Was mir aufgefallen ist das die hinterlegten Verkehrszeichen gegenüber der Vorversion sich stark verschlechtert haben. Schade, kann ich aber mit leben. Interessant fand ich die neue Rubrik “Sportberichte” des eigenen Teams.
    Nur finde ich das leider nicht. Ist das nicht bei jedem Hyundai?
    Ich bin mit dem Tucson FL unterwegs.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten 🙂

    Gruß Frank

    Antworten
  • Welches Update hast Du installiert (GEN-Version)? War es *.EUR.SOP.V126.211019.STD_M ?
    Aber auch die in den Karten hinterlegten Angaben sind fehlerhaft; ich wohne z.B. in einer 30-Zone und dort wird 100 kmh angezeigt !!!
    Ich denk , Du meinst die LIVE-Funtionen (Sportberichte), die sind nur bei Verwendung eines Wifi-Hotspots aktiv und sind wohl in den unterschiedlichen GEN-Versionen der Navis verschieden oder gar nicht enthalten.

    Antworten
    • Frank Hildebrandt
      Februar 10, 2022 4:03 pm

      Ja, es ist EUR.SOP.V126.211019.STD_M gewesen. Finde auch im gesamten die Map nicht so toll. Sehr ruckelnd, läuft nicht ganz so weich wie die Vorgänger. Auch von der Auflösung her bin ich nicht so zufrieden damit. Schade auch das der Schnellzugriff im unteren Bereich der Map weg ist. Hier konnte man schnell die gespeicherten Ziele direkt auswählen. Radio Optik ist wigklich super. Die LIVE-Funtionen (Sportberichte) finde ich nicht, trotz WiFi. Kann ich auch mit leben, wäre aber schöner Nebeneffekt.

      Antworten
  • Hallo zusammen,heute das Update auf meinem Hyundai IX35 gemacht und bei 3,77 GB des 4,37 GB grossen Paketes hängte sich der Vorgang auf. Später noch mal mit einem anderen Stick versucht, leider das gleiche Problem. Zum Glück funktioniert das Radio weiterhin aber das Navy läuft dadurch nicht. Jemand eine Ahnung woran es liegen könnte, alle bisherien Updates haben geklappt.

    Viele Grüße

    Antworten
    • Was genau meinst Du mit “hängte sich der Vorgang auf.”?
      Was war die letzte Anzeige auf dem Display?
      Welches Update Hast Du benutzt?
      Antwort gerne per eMail mailto:uwe.fischer@go4more.de
      Gruß
      Uwe

      Antworten
    • Das Update für ix35 GEN1 (Version 8.2.0) ist übrigens 6,07 GB groß!

      Antworten
      • Hallo, klar ist das gesamte Update über 6 GB groß, aber in mehrere Pakete unterteilt. Das Systemupdate mit 2 kleinen und einem 1.43 GB großen Paket läuft durch, bei dem Update der Karte, welches 4,37 GB groß ist, stoppt der Vorgang bei 3,77 GB, es werden keine weiteren Daten kopiert. Mein IX35 ist von 2011 und dazu passend habe ich die Version 2009 bis 2013 genommen. Heute versuche ich mal die Version ab 2013, mal schauen ob die klappt. Viele Grüße, Frank

        Antworten
        • Hallo Frank,
          Du darfst das Update nicht abbrechen, auch wenn es so aussieht, als wenn nichts mehr passiert. Das GEN1 Navi ist bei der Rechnerleistung nicht mit einem GEN5W Navi vergleichbar; es kann lange dauern bis der Updatevorgang (Kopieren und Verifizieren) abgeschlossen ist zumal hier USB nur mit 2.0 läuft.
          Also Geduld bewahren; kann schon mal ca. 40 MInuten nach “Stillstand” aussehen.
          Die Updates für ix35 GEN1 sind übrigens alle identisch!
          Gruß
          Uwe

          Antworten
          • Hallo Uwe, danke für die Info, ich werde mich in Geduld üben beim nächsten Versuch.
            Gruß,
            Frank

  • Hallo, ich brauche Hilfe. Ich habe dummerweise vergessen mein Motor an zu machen und jetzt ist natürlich meine Batterie leer geworden ohne das Update fertig zu laden. Jetzt startet das Navi nicht mehr. Ich habe versucht neu zu laden aber ohne Erfolg. Ist jetzt meine Navigation Software komplett weg? Kann ich es wiederherstellen?

    Danke

    Antworten
    • Wenn das Navi tot bleibt dann bleibt leider nur die Werkstatt!
      Sollte das Navi noch irgendwie starten (Radio geht vielleicht noch), dann kann man die Resettaste betätigen und versuchen das Update noch einmal Durchzuführen.

      Antworten
  • Hallo zusammen, kann es sein das nach dem Update ( gen1) Navi 8.2 Bluetooth 3.2.2 keine Navi Ansage vom Handy mehr geht?

    Antworten
  • Guten Tag, ich habe einen Tucson Bj 2020 nach den USA mitgenommen. Kann ich hier die Karten von Nord-Amerika aufspielen?

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Mai 28, 2022 10:26 pm

      Wenn es sich um einen “europäischen” Tucson mit einem Navi-Modell (s. Systeminfo) mit der Endung .EU oder .AEU handelt, dann geht es nicht, ein für die Region USA bestimmtes Update mit den Karten von Nordamerika zu installieren.

      Antworten
  • Nach dem Mai Update werden beim GEN5 (Hyundai i30) die Geschwindigkeitsbeschränkungen aus den Kartendaten endlich wieder korrekt angezeigt.
    Vorher hatte ich das in diesem Artikel genannte Problem, dass keine oder falsche Geschwindigkeitsbeschränkungen angezeigt wurden.

    Antworten
  • Uwe Schäfer
    Juni 24, 2022 9:08 am

    Moin.
    Ich habe für meinen Hyundai Tucson, Bj 2019, das Navi und Softwareupdate über USB Stick eingespielt. Hat soweit auch gut funktioniert. Das neue Design ist Spitze. Danke dafür.
    Allerdings funktioniert das Navi jetzt nicht mehr. Es erscheint der Hinweis „Navigation kann nicht gestartet werden. Überprüfen Sie den Status der SD Karte“. Ich habe aber gar kein Navi mit SD Karte. Gibt es dazu eine Lösung?
    Danke und Gruß
    Uwe

    Antworten
    • Uwe Fischer
      Juli 1, 2022 6:41 am

      Welches Update hast Du eingespielt?

      Es ist möglich, ein Navi mit SD-Karte per USB-Stick upzudaten; allerdings werden die Karten nicht installiert, da sie immer auf der SD-Karte verbleiben. Dann kann anschließend keine Navigation gestartet werden, da die Karten auf der SD-Karte nicht mit der neu installierten Software kompatibel sind.
      ich vermute mal Du hast doch eine SD-Karte im Navi.
      Schick mir mal ein Foto Deines Navi (per eMail).

      Antworten
    • Es ist möglich, ein Navi mit SD-Karte per USB-Stick upzudaten; allerdings werden die Karten nicht installiert, da sie immer auf der SD-Karte verbleiben. Dann kann anschließend keine Navigation gestartet werden, da die Karten auf der SD-Karte nicht mit der neu installierten Software kompatibel sind.
      ich vermute mal Du hast doch eine SD-Karte im Navi.

      Antworten
  • Uwe Fischer
    Juli 1, 2022 6:42 am

    Welches Update hast Du eingespielt?

    Es ist möglich, ein Navi mit SD-Karte per USB-Stick upzudaten; allerdings werden die Karten nicht installiert, da sie immer auf der SD-Karte verbleiben. Dann kann anschließend keine Navigation gestartet werden, da die Karten auf der SD-Karte nicht mit der neu installierten Software kompatibel sind.
    ich vermute mal Du hast doch eine SD-Karte im Navi.
    Schick mir mal ein Foto Deines Navi (per eMail).

    Antworten
  • Welches Update hast Du eingespielt?

    Es ist möglich, ein Navi mit SD-Karte per USB-Stick upzudaten; allerdings werden die Karten nicht installiert, da sie immer auf der SD-Karte verbleiben. Dann kann anschließend keine Navigation gestartet werden, da die Karten auf der SD-Karte nicht mit der neu installierten Software kompatibel sind.
    ich vermute mal Du hast doch eine SD-Karte im Navi.
    Schick mir mal ein Foto Deines Navi (per eMail).

    Antworten
  • Sascha Hasenclever
    Juli 30, 2022 4:21 pm

    Hallo ich habe einen i30n fastback
    Im Juli‘21 habe ich vom Händler ein Software Update bekommen, seitdem kann ich in der Navi keine Adresse richtig eingeben den Ort ja aber keine Straße. Laut Händler gibt es kein neues Update Stand Juli‘22, stimmt das oder gibt es eine andere Lösung ?
    Firmware ist: PDEN.EUR.293.201013.MICOM.DL

    Antworten
    • Hallo Sascha,
      es gibt für den i30N natürlich ein neues Update; es ist für ein Gen5-Navi mit SD-Karte vom 21.04.22 oder für ein Gen5W-Navi vom 23.06.22.
      Wenn Du im Navigation Updater mit den ersten Zeichen der Software (pden_pe bzw. pden.eur) suchst, wird Dir das passende Update angezeigt.
      Gruß
      Uwe

      Antworten
  • Peters, Dieter
    August 4, 2022 12:08 pm

    Hallo, ich habe einen Hyundai IX35, Baujahr 2012 mit Navigation. Gibt es eine Möglichkeit hier auf Updates der Karten und des Systems ohne die Anbindung an einen Vertragshändler bei einer Inspektion,(hier dann kostenlos) auch privat zu machen. Meine Inspektionen lasse ich immer aus Kostengründen bei einem Mehrmarkenautohaus nach Händlervorgaben machen. Habe den IX35 auch dort neu gekauft. Das Mehrmarkenhaus sagt er könne keine Updates für das Navi bereitstellen.
    Meiner Meinung ist die Navigation hier nicht auf eine SD-Karte.

    Antworten
    • Hallo Dieter,
      Dein ix35 hat ein Standard GEN1 Navi; das Update erfolgt über einen USB-Stick. Das klappt mit dem Navigation Updater wie hier in der Anleitung beschrieben.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü