Hyundai Tucson Motorhaube öffnen: Anleitung aller Schritte (inkl. Video) | für sämtliche Baureihen und Modelle

Hyundai Tucson (NX4) IMG 3786.jpg

Bild: Alexander-93 – CC BY-SA 4.0, Link

In dieser Anleitung finden Sie alle Schritte und Handgriffe zum Entriegeln & Öffnen der Hyundai Tucson Motorhaube – (alle Baureihen und Modelle). Wenn möglich, finden Sie abseits der Anleitung auch ein Video jedes Handgriffs.

Kennen Sie ergänzende Wege zum Öffnen bzw. Tipps zu weiteren Baureihen des Hyundai Tucson, dann verfassen Sie bitte einen Kommentar unten auf der Seite – so profitieren alle Leser von Ihrem Wissen!

Baureihen des Hyundai Tucson

Hyundai Tucson 1. Baureihe (2004 bis 2010) Motorhaube öffnen

  1. Das Öffnen der Motorhaube beim Hyundai Tucson beginnt mit dem Entriegeln der Haube. Das wird mit einem Hebel durchgeführt, der im Fußraum des Fahrzeuges auf der Fahrerseite nach der Fahrertüre, links unter dem Armaturenbrett, angeordnet ist. Da der Öffnungshebel gut markiert ist, findet man ihn leicht. Die Bedienung gelingt ganz einfach direkt vom Fahrersitz aus. Bei geöffneter Autotüre ist er auch vom Äußeren des Wagens ziemlich gut erreichbar.
  2. Der Öffnungshebel wird nun in Richtung Fahrersitz gezogen. Dadurch löst sich die Verriegelung der Motorhaube. Erkennbar ist das durch ein Knackgeräusch, zusätzlich springt die Haube, in welcher der Kühlergrill integriert ist, rund einen Zentimeter weit auf.
  3. Von der Front des Wagens aus wird als Nächstes die Sicherheitssperre der Motorhaube entriegelt. Dazu hebt man mit einer Hand die Haube noch ein kleines Stück weiter an. Mit der anderen Hand kann man im Bereich der Kühlergrillmitte unter die Motorhaube greifen. Dort befindet sich der Hebel für die Sicherheitssperre. Diesen kurz nach oben betätigen, schon ist die Sperre freigegeben und das komplette Öffnen der Haube möglich.
  4. Mit beiden Händen die Motorhaube weit nach oben hin anheben. Dann mit einer Hand den links vom Motor liegenden Stützstab aus seiner Verriegelung lösen und diesen in den dafür vorgesehenen Aufnahmepunkt an der Unterseite der Haube einstecken. Die geöffnete Motorhaube ist dadurch bestens gesichert.

Die Motorhaube öffnen beim Hyundai Tucson 2. Baureihe (2015 bis 2020)

  1. Der erste Schritt beim Öffnen der Motorhaube des Hyundai Tucson dient zur Entriegelung der Haube. Das geschieht mit einem Hebel auf der Fahrerseite. Dieser ist im Fußraum des Tucson links, gleich nach der Fahrertüre, direkt unter dem Armaturenbrett verbaut. Da dieser Öffnungshebel gut gekennzeichnet ist, kann man ihn kaum übersehen. Am leichtesten kann der Öffnungshebel direkt vom Sitz des Fahrers aus betätigt werden. Bei einer geöffneter Autotüre ist die Erreichbarkeit von außerhalb des Fahrzeuges aber auch einfach.
  2. Nun muss an diesem Öffnungshebel zum Fahrersitz hin leicht in die Höhe gezogen werden. Die Verriegelung der Motorhaube wird damit aufgehoben. Es ertönt ein Knackgeräusch und zwischen Motorhaube und Kühlergrill ist ein rund einen Zentimeter breiter Spalt entstanden.
  3. Jetzt geht man zur Vorderseite des Autos. Mit einer Hand fährt man in der Mitte des Kühlergrills in den vorhandenen Spalt, eventuell muss dazu mit der anderen Hand die Haube noch ein Spur nach oben gedrückt werden. Dort kann man dann einen zweiten Hebel ertasten. Dieser muss leicht nach oben bewegt werde, schon ist die Motorhaube komplett entriegelt und kann ganz geöffnet werden.
  4. Die Motorhaube wird mit beiden Händen so weit wie möglich nach oben gehoben und mit einer Hand gehalten. Mit der anderen Hand kann der Stützstab aus seiner Verriegelung gelöst und aufgestellt werden. Das obere Ende vom Stützstab wird in der vorgesehenen Aufnahmeposition an der Haubenunterseite positioniert, damit die Motorhaube sicher offen bleibt.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

So öffnet man die Motorhaube beim Hyundai Tucson 3. Baureihe (seit 2020)

  1. Zuerst muss die Motorhaube des Hyundai Tucson entriegelt werden. Dazu gibt es einen Hebel, der auf der Fahrerseite im Fußraum des Autos verbaut ist. Direkt links unter dem Armaturenbrett, unmittelbar nach der Fahrertüre, findet man den markierten Öffnungshebel. Am besten ist es, wenn man den Hebel direkt vom Fahrersitz aus betätigt, aber auch von außerhalb des Wagens, direkt durch die geöffnete Fahrertüre, kann man ihn gut erreichen.
  2. Zum Entriegeln der Haube muss der Öffnungshebel in Richtung Fahrersitz in die Höhe bewegt werden. Ein Knackgeräusch zeigt an, dass die Motorhaube aufgesprungen ist. Zusätzlich hat sich zwischen Haube und Kühlergrill ein rund einen Zentimeter breiter Spalt aufgetan.
  3. Jetzt muss man an die Vorderseite des Tucson wechseln. Wenn man die Haube mit einer Hand leicht anhebt, vergrößert sich der Spalt, sodass man mit der anderen Hand flach hineingreifen kann. In der Mitte vom Kühlergrill kann man in dem Spalt den Hebel für die Sicherheitssperre der Motorhaube an der Haubenunterseite ertasten. Wenn dieser Hebel nach oben gedrückt wird, ist die Motorhaube komplett freigegeben und kann ganz geöffnet werden.
  4. Nun die Haube mit beiden Händen komplett anheben und dann mit einer Hand festhalten. Mit der anderen Hand den Stützstab aus seiner Befestigung links im Motorraum lösen und das obere Ende in dem dafür gedachten Aufnahmepunkt auf der Haubenunterseite einsetzten. So ist die geöffnete Motorhaube sicher fixiert.

Marco Grössler

Kfz-Experte/Redakteur

Weitere Artikel zum Hyundai Tucson

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü