Kia Bluetooth verbinden | Infotainment inkl. UVO Connect App | Anleitungen für Apple/Android | Smartphone koppeln & Musik streamen

Bild: AreasevenCC BY-SA 4.0, Link

In der modernen Zeit ist es normal, dass Autofahrer ihr Smartphone mit dem Fahrzeug verbinden, um die integrierte Freisprecheinrichtung zu verwenden oder die eigene Musik über die Lautsprecher wiederzugeben.

Auch Kia bietet die Möglichkeit, eine Bluetooth-Verbindung herzustellen, um die Funktionen zu nutzen.

Im folgenden Ratgeber erklären unsere Kfz-Experten, wie die Verbindung hergestellt wird und worauf zu achten ist, damit Probleme ausgeschlossen sind. Bei den aktuellen Modellen ist der Vorgang meist identisch, während bei älteren Fahrzeugen auch Abweichungen möglich sind.

Wir versuchen mit unserem Ratgeber, möglichst viele Kia-Modelle abzudecken.

In Bezug auf das Smartphone bietet Kia seit Neuestem eine besondere Möglichkeit: Die UVO Connect App stellt den Autofahrern eine interessante Übersicht zur Verfügung.

Neben verschiedenen Fahrzeugdaten lässt sich die App auch als Fernbedienung nutzen, um beispielsweise die Klimaanlage zu aktivieren. Bei Elektroautos ist die Anzeige des aktuellen Ladezustands integriert.

Diese Anleitung ist für die neuen Kia Modelle nutzbar:

Information: Wir können nicht ausschließen, dass es Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen von Kia gibt. Auch ältere Fahrzeuge funktionieren anders, sodass dieser Ratgeber nicht für alle Autos von Kia gilt.

Schritt für Schritt: Smartphone per Bluetooth mit dem Kia verbinden

  1. Um die Bluetooth-Verbindung herzustellen, müssen Sie zunächst die Zündung einschalten.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie die Taste “Setup” drücken. Je nachdem, welches Modell von Kia Sie besitzen, befindet sich diese Taste rechts neben dem Bildschirm oder in einer Liste in der Mittelkonsole.
  3. Anschließend tippen Sie auf “Bluetooth” und “Bluetooth Verbindungen”.
  4. Auf der Anzeige werden alle Geräte angezeigt, die schon mit dem System verbunden sind.
  5. Um ein neues Smartphone zu verbinden, wählen Sie nun “Neu hinzufügen” aus.
  6. In der Regel müssen Sie jetzt auswählen, wofür das Mobiltelefon genutzt wird, also entweder “Freisprecheinrichtung”, “Audio” oder sogar beide Optionen. Dann bestätigen Sie mit “Ok”.
  7. Dann müssen Sie zum Smartphone greifen, das Bluetooth aktivieren und nach Geräten in der Umgebung suchen. Das Fahrzeug wird in der Regel als “Kia Motors” angezeigt.
  8. Tippen Sie auf das gefundene Fahrzeug, um die Verbindung herzustellen.
  9. Entweder müssen Sie einen Code (Werkszustand: 0000) auf dem Smartphone eingeben oder auf dem Bildschirm des Fahrzeugs mit “Ja” bestätigen.
  10. Die Verbindungsherstellung sollte erfolgreich sein. Auch Kontakte, Anrufliste und weitere Daten werden anschließend synchronisiert.
  11. Sollte der Versuch nicht erfolgreich sein, bekommen Sie eine Fehlermeldung auf der Anzeige angezeigt. Keine Sorge: Es ist möglich, dass es beim zweiten Mal klappt, ohne dass Sie etwas verändern oder anders machen.

Musik auf die Ohren: Schnelle Wiedergabe per Bluetooth im Kia

  1. Natürlich können Sie die Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone nicht nur für die Freisprecheinrichtung nutzen, sondern auch die verfügbare Musik abspielen.
  2. Dazu müssen Sie das Gerät zunächst wie oben beschrieben mit dem Kia verbinden.
  3. Dann drücken Sie auf die Taste “Media”, um den Bildschirm zu wechseln.
  4. Über “Bluetooth Audio” lässt sich die Musik des Smartphones abspielen.
  5. Der Kia erkennt die verfügbare Musik automatisch, die Steuerung ist über den Bildschirm oder die Multifunktionstasten am Lenkrad möglich.
  6. Je nach Softwarestand, Bluetooth-Standard und Version ist eine Anzeige der Songtitel auf der Anzeige möglich.
  7. Hinweis: Bei älteren Modellen von Kia dient die Soundanlage lediglich als Lautsprecher, sodass die Musikwiedergabe (Play, Weiter, Pause, …) über das Mobilgerät gesteuert werden muss.

Bluetooth-Verbindung: Häufige Probleme beim Kia (Bluetooth zurücksetzen)

Unsere Recherche hat gezeigt, dass es im Verlauf der Verbindung zu verschiedenen Schwierigkeiten kommen kann. Nicht immer funktioniert das “Pairing” per Bluetooth auf Anhieb. Woran kann das liegen? Es ist zum Beispiel nicht möglich ein neues Gerät zu verbinden, wenn bereits ein aktives Smartphone gekoppelt ist.

In diesem Fall müssen Sie das verbundene Gerät in den Einstellungen auswählen und auf “Trennen” tippen. Die Trennung bedeutet dabei nicht, dass die Verbindung zum Mobiltelefon gelöscht wird. Das Gerät bleibt weiterhin in der Liste. Beim nächsten Mal können Sie das Smartphone auswählen, um die Verbindung wieder herzustellen.

Wenn es Probleme bei der Verbindungsherstellung gibt, dann besteht auch die Möglichkeit, dass das Gerät nicht mit dem Kia kompatibel ist. Hierzu finden Sie Informationen auf der Webseite von Kia. Das Koppeln von Mobiltelefonen ist nur im Stand und nicht während der Fahrt möglich.

Zu den Tipps, die uns langjährige Kia-Fahrer bei diversen Störungen nannten, gehörten auch der Neustart des Smartphones sowie das kurzzeitige Abschalten des Bluetooth. Dennoch gilt: Je älter das Mobiltelefon, desto häufiger treten Probleme auf. Die modernen Fahrzeuge von Kia unterstützen den veralteten Bluetooth-Standard nicht.

Wichtig: Die Nutzung von Android Auto und Apple Carplay ist nur über USB-Kabel möglich. Eine Verbindung über Bluetooth reicht für die Freisprecheinrichtung und das Musik-Streaming, nicht jedoch für die weiteren Funktionen.

Tipp: Bestehende Bluetooth-Verbindungen löschen / zurücksetzen

Bei Störungen und Verbindungsabbrüchen kann es hilfreich sein, das Mobilgerät einmal zu löschen und anschließend neu zu verbinden. Wählen Sie in den Bluetooth-Einstellungen den Punkt “Geräte entfernen” aus.

Suchen Sie das Gerät aus der Liste, das Sie löschen möchten, oder tippen Sie auf “Alle auswählen”. Sie müssen mit “Ja” bestätigen, um die Verbindungen zu entfernen. Dann können Sie das Smartphone wieder hinzufügen.

Hinweis: Alte Verbindungen, die nicht mehr gebraucht werden, sollten gelöscht werden. Es ist möglich, dass zu viele gekoppelte Geräte für Schwierigkeiten sorgen. Kia ermöglicht die Verbindung von bis zu sechs Mobiltelefonen.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Anleitung im Video: Mobiltelefon per Bluetooth verbinden

UVO App: Smartphone-Verbindung mit dem Kia herstellen

Sönke Brederlow

Journalist/Ingenieur/Rennfahrer

Instagram
Skype

Weitere Artikel zu Kia auf CarWiki.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü