Kia Sportage Radlager wechseln (hinten & vorne) | Geräusche (Symptome), Arbeitsschritte + Kosten | passende Radlager für Typ JA, JE, SL, QL, NQ5

00 Kia Sportage (QL) 2.jpg

Bild: BenespitCC BY-SA 4.0, Link

In diesem Ratgeber befassen wir uns mit dem Wechsel der Radlager am Kia Sportage (vorne / hinten).

Dabei gehen wir auf die Symptome (Geräusche) eines defekten Radlagers ein, beschreiben die allgemeinen Arbeitsschritte beim Wechsel und geben Ihnen einen Überblick zu den anfallenden Kosten.

Nach der Anleitung können Sie eine Übersicht passender Radlager-Bestseller für jede Baureihe (Typ JA, JE, SL, QL, NQ5) einsehen.

Kia Sportage: So erkennen Sie ein defektes kaputtes Radlager (Geräusche & Symptome)

  1. Laute Geräusche: Häufig handelt es sich um typische, dröhnende oder polternde Geräusche im Kia Sportage, die mit der Geschwindigkeit des Fahrzeugs zunehmen. Speziell in Kurven hört man ein klopfendes, lautes Geräusch. Tritt dies allerdings nur beim Bremsen auf, sollten Sie die Kia Sportage Bremsen überprüfen oder wechseln.
  2. Vibrationen: Defekte Radlager können Vibrationen am Lenkrad oder generell ein Ruckeln am Kia Sportage verursachen, die außerdem bei höheren Geschwindigkeiten stärker spürbar sind.
  3. Asymmetrischer Reifenverschleiß: Kaputte Radlager können dazu führen, dass sich die Reifen des Kia Sportage ungleichmäßig abnutzen bzw. abfahren.
  4. Spiel am Rad: Wenn der Kia Sportage auf der Hebebühne ist und man das Rad seitlich greift und bewegt, sollte es kein signifikantes Spiel haben. Wenn es sich allerdings hin- und herbewegt, kann dies auf ein kaputtes Radlager hindeuten.
  5. Erhöhter Rollwiderstand: Ein kaputtes Radlager kann den Rollwiderstand des betroffenen Rades erhöhen, was dazu führt, dass es langsamer rollt als die anderen Räder (dies erhöht auch den Kraftstoffverbrauch des Kia Sportage).

Hinweis: Häufig ist das Radlager defekt, das der Seite mit dem erhöhten Laufgeräusch gegenüberliegt: Treten also beispielsweise die Vibrations- und Klopfgeräusche in einer Linkskurve auf, so ist wahrscheinlich das rechte Radlager defekt.

Kia Sportage: Was passiert, wenn ich mit einem defekten Radlager weiterfahre?

Wenn man mit einem kaputten Radlager weiterfährt, kann das zu einer Serie von Problemen führen, die sowohl für das Fahrzeug als auch für die Sicherheit der Mitfahrer gefährlich sein können:

Verschlechterung der Fahrstabilität und Lenkung: Ein defektes Radlager kann dazu führen, dass sich das Rad nicht mehr optimal dreht, was die Stabilität und Lenkung des Fahrzeugs verschlechtern kann.

Hoher Reifenverschleiß: Ein kaputtes Radlager kann ungleichmäßige Reifenabnutzung verursachen, was die Reifen-Lebensdauer verkürzt und zu einer signifikant schlechteren Straßenlage führt – zudem kann der Reifen platzen.

Überhitzung: Ein defektes Radlager kann Reibung und Hitze verursachen, was zu einer Überhitzung der Nabe, des Bremssystems und benachbarter Komponenten führen kann.

Radverlust: Im schlimmsten Fall kann ein defektes Radlager so stark beschädigt werden, dass es versagt, und das Rad kann sich während der Fahrt vom Auto lösen, was zu einem schweren Unfall führen kann.

Was kostet der Wechsel eines kaputten Radlagers (vorne/hinten) am Kia Sportage?

Der Wechsel eines Radlagers am Kia Sportage variiert je nach Modell bzw. Baujahr und kostet insgesamt zwischen 150 und 400 € (dabei fallen Teilekosten von 50 – 300 € an).

In einer freien Werkstatt ist der Tausch häufig deutlich günstiger als in einer Vertragswerkstatt.

Die Arbeitsschritte beim Tausch des Radlagers (+ Video)

Der Wechsel eines defekten Radlagers kann je nach Fahrzeugmodell und -marke variieren. Daher gelten die folgenden Arbeitsschritte ausschließlich als Richtlinien und erfolgen ohne jegliche Gewähr.

Ziehen Sie im Zweifel immer einen Mechaniker hinzu oder lassen Sie die Radlager Ihres Kia Sportage in einer Fachwerkstatt tauschen!

Vorbereitung

  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug auf einer ebenen Fläche geparkt ist und die Handbremse angezogen ist.
  • Lösen Sie die Radmuttern des betroffenen Rades, während es noch auf dem Boden ist, aber entfernen Sie sie noch nicht vollständig.

Kia Sportage anheben

  • Verwenden Sie einen Wagenheber, um das Fahrzeug an der entsprechenden Stelle anzuheben, und sichern Sie es mit Unterstellböcken, um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten.

Rad entfernen

  • Entfernen Sie die zuvor gelockerten Radmuttern vollständig und nehmen Sie das Rad ab.

Bremssystem demontieren

  • Entfernen Sie den Bremssattel und die Bremsbeläge. Hängen Sie den Bremssattel mit einem Draht oder einem Bremssattelhalter auf, um die Bremsleitung nicht zu belasten.
  • Entfernen Sie die Bremsscheibe. Bei einigen Fahrzeugen müssen Sie möglicherweise die Bremsscheibenschrauben lösen, um die Scheibe zu entfernen.

Radnabe und defektes Radlager entfernen

  • Lösen und entfernen Sie die Achsmutter oder Sicherungsschraube, die die Radnabe hält.
  • Verwenden Sie einen Radnabenabzieher oder ein geeignetes Werkzeug, um die Radnabe vom Achsstummel zu entfernen. Das Radlager kann in der Nabe oder im Achsstummel montiert sein.
  • Entfernen Sie das defekte Radlager. Bei einigen Fahrzeugen kann es notwendig sein, das Lagergehäuse zu demontieren und das Lager mit einem Abzieher oder einer Presse herauszudrücken.

Kia Sportage: Neues Radlager einbauen

  • Reinigen Sie die Lagergehäuse und Achsstummel von Schmutz und Korrosion.
  • Schmieren Sie das neue Radlager und die Montageflächen gemäß den Herstellerangaben.
  • Installieren Sie das neue Radlager, entweder durch Eindrücken mit einer Presse oder durch Einbau in das Lagergehäuse. Stellen Sie sicher, dass es korrekt ausgerichtet ist und gleichmäßig eingepresst wird.
  • Montieren Sie die Radnabe zurück auf den Achsstummel und ziehen Sie die Achsmutter oder Sicherungsschraube gemäß den Drehmomentanforderungen des Herstellers fest.

Bremssystem und Rad wieder montieren

  • Bringen Sie die Bremsscheibe und den Bremssattel wieder an und montieren Sie die Bremsbeläge.
  • Setzen Sie das Rad wieder auf und ziehen Sie die Radmuttern handfest an.

Fahrzeug absenken und Radmuttern anziehen

  • Senken Sie das Fahrzeug vorsichtig ab und entfernen Sie den Wagenheber und die Unterstellböcke.
  • Ziehen Sie die Radmuttern in einem Sternmuster und gemäß den Drehmomentanforderungen des Herstellers fest.

Der Radlager-Wechsel im Video

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kia Sportage: Passende Radlager für alle Modelle

Hinweis: Prüfen Sie vor dem Kauf immer die Kompatibilität des Radlagers zu Ihrem genauen Fahrzeugmodell, indem Sie in der Kopfzeile (oder in der App weiter unten) des Shops einige Daten zu Ihrem Fahrzeug angeben und abgleichen.

CarWiki Tipp Nr. 2
SKF Radlagersatz Radlager Set Hinten | VKBA 6956 | Für CRETA ix35 SANTA FE I
SKF Radlagersatz Radlager Set Hinten | VKBA 6956 | Für CRETA ix35 SANTA FE I... ...
Enthält eine SKF Radlagereinheit für optimale Leistung.
CarWiki Tipp Nr. 3
1 x KRAFT Hinterradlagersatz für Kia Sportage (SL
1 x KRAFT Hinterradlagersatz für Kia Sportage (SL). ...
KRAFT Radlagersatz / Montageseite = Hinterachse; OE-Nummer: 527303S200, 527301D400
CarWiki Tipp Nr. 4
Radlagersatz FAG 713626890 Passend für KIA SPORTAGE QL 15-
Radlagersatz FAG 713626890 Passend für KIA SPORTAGE QL 15-> ...
OE VERGLEICHSNUMMERN: 52730-C1100, 52730C1100; PASSEND FÜR: KIA SPORTAGE QL 1.6 GDI 1.6 TGDI 1.7 CRDi 2.0 2.0 CRDi
CarWiki Tipp Nr. 5
Radlagersatz FAG 713626110 Passend für KIA SPORTAGE K00 94-99
Radlagersatz FAG 713626110 Passend für KIA SPORTAGE K00 94-99 ...
PASSEND FÜR: KIA SPORTAGE K00 2.0 TD 4WD 2.0 i 16V 4WD 2.0 i 4WD

Letzte Aktualisierung am 22.04.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Weitere Artikel zum Kia Sportage

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.