Probleme mit dem Mercedes EQB | Welche Kinderkrankheiten hat das Elektro-SUV? | alle Schwachstellen inkl. Rückrufe

Bild: Matti BlumeCC BY-SA, Link

Die EQ-Familie ist das moderne Aushängeschild von Mercedes-Benz. Die Elektro-Familie umfasst verschiedene Fahrzeuge mit vollelektrischem Antrieb, darunter auch den Mercedes EQB. Das SUV-Modell wird seit Ende 2021 in Europa verkauft und sorgt mit seinem runden Design für Begeisterung.

Dennoch gibt es vermutlich auch Ecken und Kanten, denn jedes Fahrzeugmodell hat seine persönlichen Kinderkrankheiten und Schwachstellen. Zwar gibt es zum Mercedes EQB bislang nur wenig Rückmeldung, allerdings wurden auch erst wenige Modelle verkauft.

Die CarWiki-Community lebt von den Erfahrungen der Leser*innen. Wenn Sie hilfreiche und nützliche Informationen über die Schwachstellen des Mercedes EQB (beispielsweise auch nach einer Inspektion) haben, können Sie diese Erkenntnisse gerne mit uns teilen. Dafür stehen Ihnen die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags zur Verfügung. Vielen Dank!

Probleme mit dem Mercedes EQB I X 243 (seit 2021)

Die erste Generation des Mercedes EQB (intern X 243) wurde im Frühjahr 2021 vorgestellt und kam Ende 2021 auf den Markt. Das vollelektrische SUV-Modell ist in drei Versionen erhältlich: Der Mercedes EQB 250 wird von einem Permanentmagnet-Synchronmotor an der Vorderachse angetrieben, der bis zu 190 PS leistet (hier finden Sie alle technischen Daten).

Beim Mercedes EQB 300 4MATIC (228 PS) und dem Mercedes EQB 350 4MATIC (292 PS) arbeitet eine Asynchronmaschine an der Vorderachse, die Unterstützung von einem Permanentmagnet-Synchronmotor an der Hinterachse erhält. Alle Modelle sind mit einem Eingang-Reduktionsgetriebe ausgestattet.

Der Mercedes EQB ist neu auf dem Markt, sodass wir nur wenig Feedback sammeln konnten. Im Jahr 2021 sind lediglich 166 Fahrzeuge in Deutschland zugelassen worden. Auch den Pannendiensten und Prüforganisationen fehlen die Erfahrungen. Wir ergänzen den Ratgeber, sobald wir neue Erkenntnisse erhalten.

Das sagen Besitzer zum Mercedes EQB

Wir haben den Kontakt zu Autobesitzern gesucht, die seit Kurzem einen Mercedes EQB fahren. Kritik gibt es vermehrt für die hinteren Türen, die offenbar nicht richtig eingestellt sind und sich nur mit Schwung schließen lassen. Mit ähnlichen Problemen hatte Mercedes in der Vergangenheit schon beim GLB zu kämpfen.

Ein weiterer Autofahrer berichtete davon, dass bei hohen Geschwindigkeiten die Motorhaube zu flattern beginnt. Als Ursache wurde eine fehlerhafte Verbindung zwischen Motorhaube und Halterung, die offenbar nicht geschweißt, sondern geklebt ist. Hier lohnt es sich, einmal genauer hinzuschauen.

Rückrufe: Von der Bremse bis zur Sitzlehne

Trotz des jungen Alters sind in der Datenbank des Kraftfahrt-Bundesamtes bereits mehrere Rückrufe für den Mercedes EQB zu finden. Unter anderem entsprach der Klappmechanismus der Sitzlehne der zweiten Sitzreihe nicht der geforderten Spezifikation, was in einer erhöhten Verletzungsgefahr resultierte.

Darüber hinaus konnten sich bei einigen Fahrzeugen die Radlaufabdeckungen an den hinteren Türen lösen und eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen. Die fehlerhafte Verschraubung des Bremssattelgehäuses führte bei einigen Modellen des Mercedes EQB zur Verringerung der Bremswirkung sowie dem Verlust von Bauteilen und Bremsflüssigkeit.

Hinzu kommen Probleme mit dem Kühlmittel der Hochvoltbatterie, das keine ausreichende Kühlung erzielt, sodass sich die Leistung der Fahrzeuge in Folge einer Überhitzung drosselt.

Typische Schwächen des Mercedes EQB

  • schlecht schließende Türen
  • flatternde Motorhaube
  • Kühlmittelprobleme der Hochvoltbatterie
  • MBUX Probleme (Bluetooth Verbindung)
  • ggf. umständliches Laden (je nach Anbieter)

Sönke Brederlow

Journalist/Ingenieur/Rennfahrer

Instagram
WhatsApp
Skype

Baureihen des Mercedes EQB

  • Mercedes-Benz EQB 243 (seit 2021)

Weitere CarWiki Beiträge zum Mercedes EQB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü