Mitsubishi Outlander Motorhaube öffnen: alle Schritte in der Anleitung (+ Video) | für jegliche Modelle und Baureihen

2022 Mitsubishi Outlander SE Launch Edition (United States) rear view.png

Bild: Andra Febrian – CC BY-SA 4.0, Link

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen alle Schritte und Handgriffe zum Entriegeln & Öffnen der Mitsubishi Outlander Motorhaube – (alle Baureihen und Modelle). Wenn möglich, zeigen wir außer den Schritten der Anleitung zudem ein Video aller Handgriffe.

Verfügen Sie über andere Tricks & Anleitungen bzw. Tipps zu weiteren Baureihen des Mitsubishi Outlander, dann schreiben Sie bitte einen Kommentar unter den Artikel – damit helfen Sie der gesamten CarWiki Leserschaft!

Baureihen des Mitsubishi Outlander

So öffnet man die Motorhaube beim Mitsubishi Outlander 3. Baureihe (ab 2012)

  1. Der Öffnungshebel für die Motorhaube ist im Fußraum auf der Fahrerseite, gleich nach der Fahrertüre bündig links unten, in der Kunststoffverkleidung zu finden.
  2. Dieser Hebel muss in Richtung Fahrersitz gezogen werden.
  3. Mit einem metallischen Knackgeräusch springt die Haube an der Front rund einen Zentimeter weit auf.
  4. Von der Vorderseite des Autos aus greift man mit der flachen Hand mittig in den Spalt hinein und kann dort den Hebel der Sicherheitssperre ertasten.
  5. Damit die Motorhaube komplett entsperrt wird, muss dieser Hebel nach links verschoben werden.
  6. Nun kann die Haube ganz angehoben und geöffnet werden.
  7. Damit die Haube auch sicher offen bleibt, muss sie mit dem rechts vom Motorraum untergebrachten Stützstab abgesichert werden, dessen oberes Ende im dafür vorgesehenen Aufnahmepunkt an der Haubenunterseite positioniert wird.

Die Motorhaube beim Mitsubishi Outlander 2. Baureihe (2007 bis 2012) öffnen

  1. Zuerst den Öffnungshebel für die Motorhaube, der im Fußraum auf der Fahrerseite nach der Fahrertüre links unten in der Kunststoffverkleidung verbaut ist, in Richtung Fahrer ziehen.
  2. Die Haube springt an der Vorderseite mit einem metallischen Knacken zirka einen Zentimeter weit auf.
  3. Mit der flachen Hand greift man indessen mittig in den Spalt hinein und findet dort den Hebel der Sicherheitssperre.
  4. Dieser wird nach links verschoben, danach kann die Motorhaube ganz geöffnet werden.
  5. Je nach Baujahr und Ausstattungsversion sind entweder Gasdruckfedern oder ein Stützstab zum Anheben und zur Sicherung der Motorhaube verbaut.
  6. Alternativ kann auch ein normaler Stützstab vorhanden sein, dessen oberes Ende manuell in den dafür vorgesehenen Aufnahmepunkt an der Unterseite der Motorhaube platziert werden muss.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Das Öffnen der Motorhaube beim Mitsubishi Outlander 1. Baureihe (2003 bis 2007)

  1. Als Erstes muss der im Fußraum auf der Fahrerseite gleich nach der Türe verbaute Öffnungshebel für die Motorhaube zum Sitz hingezogen werden.
  2. Mit einem metallischen Knackgeräusch springt die Motorhaube an der Vorderseite rund einen Zentimeter weit auf.
  3. Mit der flachen Hand kann man gut in den Spalt hineingreifen, wo in der Mitte der Hebel für die Sicherheitssperre ertastet werden kann.
  4. Dieser Hebel muss nach links verschoben werden, damit sich die Haube ganz öffnen lässt.
  5. Die offene Motorhaube wird mit einem Stützstab verlässlich abgesichert, indem das obere Ende des Stabes in den dafür vorgesehenen Aufnahmepunkt an der Haubenunterseite platziert wird.

Marco Grössler

Kfz-Experte/Redakteur

Weitere Artikel zum Mitsubishi Outlander

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü