Peugeot 3008: Welcher Motor ist der beste? | Ratgeber für alle Modelle | alle Motoren (Benziner, Diesel, Hybrid & Elektro)

Peugeot 3008 1.6 BlueHDi GT Line 2017 (34140194055).jpg

Bild: Vauxford2CC BY-SA 4.0, Link

In diesem Ratgeber haben wir die Motoren des Peugeot 3008 (alle Modelle) genau unter die Lupe genommen und geben Ihnen für jede Baureihe Empfehlungen und Wissenswertes zu den besten Triebwerken (Benzin/Diesel/Hybrid/Elektro) an die Hand!

Darüber hinaus können Sie die Daten aller Motoren des Peugeot 3008 in der unten eingebundenen Filtertabelle einsehen und somit für sich noch einmal eine fundiertere Entscheidung treffen oder auch weitere Vergleiche anstellen.

An dieser Stelle legen wir Ihnen auch unsere Ratgeber zum Thema Probleme des Peugeot 3008 und zum Verbrauch des Peugeot 3008 nahe.

Haben Sie eigene Empfehlungen bzw. Erfahrungen mit bestimmten Peugeot 3008 Motoren gemacht? Hinterlassen Sie einen Kommentar – wir aktualisieren den Artikel regelmäßig!

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Welcher Motor: Peugeot 3008 1. Baureihe | Baujahr 2009-2016

1.6 THP 155 (156 PS)

  • Leistung: Dieser Motor bietet mit seinen 156 PS eine gute Leistung und ermöglicht eine schnelle Beschleunigung, ideal für Überholmanöver und Autobahnfahrten​.
  • Kraftstoffverbrauch: Trotz seiner Leistung bleibt der Kraftstoffverbrauch relativ moderat, was ihn zu einer guten Wahl für jene macht, die keine Kompromisse bei der Performance eingehen wollen​.
  • Fahrerlebnis: Er zeichnet sich durch ein reaktionsfreudiges und dynamisches Fahrerlebnis aus, das besonders bei Fahrern beliebt ist, die Wert auf ein zügiges Fahren legen​​.

2.0 HDi FAP 150 (150 PS)

  • Zuverlässigkeit: Dieser Diesel-Motor ist bekannt für seine Robustheit und Langzeit-Zuverlässigkeit, was ihn besonders für Vielfahrer und Pendler attraktiv macht​​.
  • Effizienz: Einer der effizientesten Motoren im Angebot des Peugeot 3008​​ der 1. Generation.
  • Kraft: Der 2.0 HDi FAP 150 liefert ausreichend Drehmoment für eine gute Leistung sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn​.

1.2 PureTech 130 (130 PS)

  • Moderne Technologie: Als Teil der PureTech Motorenfamilie bietet dieser Motor eine moderne Turboaufladung, die eine hohe Effizienz bei niedrigem Kraftstoffverbrauch ermöglicht​​.
  • Wirtschaftlichkeit: Wirtschaftliche und effiziente Option für Stadtfahrer und Pendler​.
  • Umweltfreundlichkeit: Dank niedriger CO2-Emissionen erfüllt dieser Motor aktuelle Umweltstandards und ist somit eine umweltschonende Wahl​.

Unsere Empfehlung

1.6 THP 155 (156 PS)

Wir empfehlen den 1.6 THP 155 mit 156 PS als die beste Wahl für den Peugeot 3008 der ersten Baureihe. Dieser Motor bietet eine gute Kombination aus Leistung und Effizienz, was ihn ideal für eine breite Palette von Fahrbedingungen macht.

Seine Fähigkeit, kraftvolle Beschleunigung und angenehmes Fahrverhalten zu kombinieren, macht ihn zu einem Favoriten für diejenigen, die sowohl im städtischen Verkehr als auch auf längeren Autobahnreisen unterwegs sind.

Welcher Motor: Peugeot 3008 2. Baureihe | Baujahr 2016-2023

PureTech 130 (131 PS)

  • Effizienz und Dynamik: Der PureTech 130 ist ein effizienter Motor, der trotz seines relativ geringen Kraftstoffverbrauchs eine Leistung von 131 PS bietet.
  • Niedrige Emissionswerte: Dieser Motor ist bekannt für seine niedrigen Emissionswerte, was ihn zu einer umweltfreundlichen Wahl macht.
  • Kosten-Nutzen-Verhältnis: Er bietet ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Leistung und Betriebskosten, was ihn ideal für den alltäglichen Gebrauch macht.

HYBRID 225 e-EAT8 (225 PS)

  • Hohe Leistung und Effizienz: Der HYBRID 225 kombiniert einen effizienten Elektromotor mit einem leistungsstarken Benziner, was eine Systemleistung von 225 PS ergibt.
  • Plug-In-Hybrid-Technologie: Dies ermöglicht es dem Fahrzeug, kurze Strecken vollständig elektrisch zu fahren, was den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen weiter reduziert.
  • Komfort und Laufruhe: Der nahtlose Übergang zwischen elektrischem und Verbrennungsmotorbetrieb sorgt für ein ruhiges und komfortables Fahrerlebnis.

BlueHDi 130 (131 PS)

  • Optimiert für Langstrecken: Dieser Diesel-Motor ist ideal für Langstreckenfahrer und Pendler, da er eine hohe Kraftstoffeffizienz mit solider Leistung kombiniert.
  • Umweltfreundlich: Moderne Dieseltechnologie sorgt für reduzierte Stickoxid- und Partikelemissionen, was ihn zu einer saubereren Dieseloption macht.
  • Zuverlässigkeit: Der BlueHDi 130 ist bekannt für seine Langlebigkeit und geringen Wartungskosten, was ihn zu einer praktischen Wahl für Vielfahrer macht.

Unsere Empfehlung

PureTech 130 (131 PS)

Wir empfehlen den PureTech 130 mit 131 PS als die beste Wahl für den Peugeot 3008 der zweiten Baureihe. Dieser Motor bietet eine hervorragende Kombination aus Effizienz, Leistung und Wirtschaftlichkeit.

Seine geringen Betriebskosten und die niedrigen Emissionswerte machen ihn zu einer idealen Wahl für umweltbewusste Fahrer und solche, die ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis schätzen.

Der PureTech 130 ist auch aufgrund seiner Zuverlässigkeit und des angenehmen Fahrerlebnisses eine ausgezeichnete Option für tägliche Fahrten, sei es in der Stadt oder auf der Autobahn.

Welcher Motor: Peugeot 3008 3. Baureihe | Baujahr 2024-heute

Hybrid 136 e-DSC6 (136 PS)

  • Effizienz und Flexibilität: Der Hybrid 136 e-DSC6 bietet eine Kombination aus Benzin- und Elektromotor, was eine effiziente Kraftstoffnutzung und niedrigere Emissionen ermöglicht.
  • Stadttauglich: Mit 136 PS bietet dieser Mildhybrid ausreichend Leistung für die meisten Fahrbedingungen.
  • Kosteneffizienz: Dieser Motor ist ideal für Fahrer, die von den Vorteilen eines Hybridfahrzeugs profitieren möchten, ohne die höhere Anfangsinvestition eines vollständig elektrischen Fahrzeugs zu tätigen.

Elektro 210 (210 PS)

  • Leistungsstark: Der Elektro 210 bietet eine solide Leistung von 210 PS, was schnelle Beschleunigungen und ein dynamisches Fahrerlebnis ermöglicht.
  • Reichweite: Ausgestattet mit einer fortschrittlichen Batterietechnologie, bietet dieses Modell eine hohe Reichweite, die es für längere Fahrten ohne häufige Ladestopps geeignet macht.
  • Umweltfreundlichkeit: Als vollständig elektrisches Fahrzeug produziert der Elektro 210 keine lokalen Emissionen, was ihn zu einer umweltfreundlichen Wahl macht.

Unsere Empfehlung

Hybrid 136 e-DSC6 (136 PS)

Wir empfehlen den Hybrid 136 e-DSC6 mit 136 PS als die beste Wahl für den Peugeot 3008 der dritten Baureihe. Dieser Motor kombiniert die Vorteile der Hybridtechnologie mit praktischer Alltagstauglichkeit und Umweltfreundlichkeit.

Er eignet sich besonders für Fahrer, die eine Balance zwischen Leistung und Effizienz suchen und regelmäßig in urbanen sowie suburbanen Gebieten unterwegs sind.

Der Hybrid 136 e-DSC6 bietet eine attraktive Einstiegsoption in die Welt der Elektromobilität, ohne dass auf Fahrkomfort oder Reichweite verzichtet werden muss. Dies macht ihn zu einer idealen Wahl für umweltbewusste Fahrer, die eine kosteneffektive Lösung suchen.

 

Helfen Sie, CarWiki mit Ihrem Wissen zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Erkenntnisse oder Einsichten rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen Sie anderen Fahrern!

 

Tabelle: Alle Peugeot 3008 Motoren

Weitere Artikel zum Peugeot 3008

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.