Peugeot Navi Update – Tutorial zur kostenlosen Aktualisierung der Peugeot Navigationssysteme

Innenansicht eines Peugeot 5008 mit Navi-Bildschirm

Wir helfen Ihnen beim Navi Update aller Peugeot Modelle – Bild: Von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Schritt-für-Schritt das Navigationssystem in Ihrem Peugeot Modell aktualisieren können.

Wir führen Sie leicht verständlich durch alle Schritte und sagen Ihnen, wie Sie die Vorbereitung am Computer durchführen und das Update im Anschluss im Auto durchführen.

Diese Anleitung gilt für folgende Peugeot Modelle:

  1. Peugeot 108
  2. Peugeot 208 II
  3. Peugeot 2008 II
  4. Peugeot 308 II
  5. Peugeot 3008 II
  6. Peugeot 508 II
  7. Peugeot 5008 II

Teil 1: Das Update herunterladen und einen USB-Stick bespielen

Es ist wichtig, regelmäßig ein Navi Update im Peugeot durchzuführen, denn nur so sind sämtliche Funktionen verfügbar und können effektiv genutzt werden.

Dazu profitieren Sie von verschiedenen Vorteilen – dazu zählt beispielsweise die Routenoptimierung, da durch das Update neue Straßen hinzukommen und Berichtigungen durchgeführt werden.

Zudem sind die Verkehrsinformationen besser vernetzt. Es gibt neue Verkehrsachsen, wodurch der Verkehrsinfodienst noch besser abgedeckt ist.

Ersparen Sie sich durch den Download des Navi-Updates auf Ihren USB-Stick viel Zeit, wenn Sie z.B. auf der Suche nach einem Ort sind, der auf der Karte noch nicht verzeichnet ist und erhalten Sie Mitteilungen über Sonderziele, die aktualisiert wurden.

Liegt der Beginn der Garantie Ihres Peugeots vor dem 01.09.2015 (Stand zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung), ist der Download für Sie nicht mit Kosten verbunden.

Altes Navigationssystem eines Peugeot 607

Auch ältere Peugeot Navigationssysteme lassen sich aktualisieren – Bild: Von Taxiarchos228, CC BY-SA 3.0, Link

Sollten Sie einen älteren Peugeot fahren, können Sie hier Navi-Updates für ca. 80 Euro downloaden.

  1. Klicken Sie auf den Link zum Download und folgen Sie den Schritten auf der Seite (Anmelden, Einloggen, VIN eingeben und Navigationsdateien downloaden (in der Rubrik „MapCare“).
  2. Sobald Sie auf den Download-Button klicken, wird Ihnen ein Code angezeigt – notieren Sie diesen, denn Sie benötigen ihn später im Fahrzeug.
  3. Nehmen Sie das gewünschte Speichermedium (USB-Stick mit mindestens 8 GB) und formatieren Sie dieses im FAT-32 Format.
  4. Entpacken Sie dann das heruntergeladene Archiv in das Hauptverzeichnis des Flash Drive – Laden Sie alle Dateien auf den Stick.

Teil 2: Das Peugeot Navi Update im Fahrzeug installieren

  1. Schalten Sie die Zündung des Peugeot an und stecken Sie den USB-Stick in die USB Buchse des Wagens.
  2. Nun sollte automatisch im System eine Aktualisierung angezeigt werden (dies dauert manchmal eine Weile).
  3. Vor dem Start müssen Sie den Code, den Sie zuvor am Rechner notiert hatten, eingeben.
  4. Dann können Sie die Kartenversion bzw. die Karten auswählen.
  5. Alle Updates müssen bei laufendem Motor durchgeführt werden – sollten Sie alle Karten aktualisieren, dauert dies mehrere Stunden.
  6. Das Update nur einer Region dauert ca. 20-30 Minuten.

Schon haben Sie es geschafft! Viel Vergnügen in Ihrem Peugeot und allzeit eine gute und sichere Fahrt! Wenn Sie Ihre Erfahrungen beim Navi Update mit uns und der Community teilen möchten, schreiben Sie einfach einen Kommentar unter den Artikel!

CarWiki Autor: Markus

Video-Anleitung der Aktualisierung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Artikel zu Peugeot Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü