Škoda Bluetooth verbinden | Infotainment Swing, Bolero, Columbus & Amundsen mit Smartphone koppeln | Probleme und Lösungen für Android & Apple | Musik abspielen

Bluetooth Skoda Superb verbinden

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Smartphone mit dem Škoda Infotainment zu verbinden!

Die aktuellen Škoda Modelle sind mit dem Infotainment Swing System ausgestattet, mit dem Sie nicht nur Radio hören können. Dank Bluetooth-Verbindung lässt sich das eigene Smartphone mit dem Soundsystem koppeln, sodass Sie eigene Musik wiedergeben oder die Freisprecheinrichtung nutzen können.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Android Handy oder ein iPhone mit Apple CarPlay nutzen.

Dies geht natürlich auch mit anderen Infotainment Versionen wie Bolero, Columbus oder Amundsen!

Auch das System SmartLink ist in vielen Modellen aktiv, welches eine einfache und schnelle Kopplung ermöglicht.

Die Verbindung zwischen Handy und Infotainment ist nicht kompliziert. Dennoch haben unsere Kfz-Spezialisten eine ausführliche Anleitung erstellt, die für viele Modelle passend ist. Somit gelingt die Kopplung innerhalb kürzester Zeit, egal welches Modell (siehe Liste unten) Sie fahren.

Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass Probleme niemals auszuschließen sind. Es ist möglich, dass die Verbindung nicht auf Anhieb funktioniert oder auch nach längerer Nutzung noch Schwierigkeiten bereitet. Aus diesem Grund haben wir mit verschiedenen Škoda-Fahrern gesprochen, um die besten Lösungen und Möglichkeiten für die verschiedenen Probleme zu finden.

Am Ende dieses Ratgebers haben wir zwei anschauliche Videos verlinkt. Darin wird Ihnen gezeigt, wie Sie Ihr Smartphone mit dem Bluetooth verbinden oder das System „Android Auto“ per Kabel verwenden.

Unsere Beschreibung passt unter anderem für folgende Škoda Modelle:

Information: Wir können nicht ausschließen, dass Unterschiede zwischen den einzelnen Sound- und Infotainmentsystemen auftreten!

Anleitung: So lässt sich die Bluetooth-Verbindung mit dem Handy herstellen

  1. Im ersten Schritt müssen Sie das Bluetooth an Ihrem Smartphone aktivieren.
  2. Dann wenden Sie sich dem Infotainment Swing, Bolero, Columbus oder Amundsen in Ihrem Škoda zu.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste „PHONE“, die sich meist links neben dem Bildschirm befindet.
  4. Um ein neues Gerät zu verbinden, wählen Sie anschließend „Telefon suchen“ aus.
  5. Nach kurzer Zeit wird Ihnen eine Liste, mit allen verfügbaren Geräten in der Umgebung, anzeigt. Tippen Sie auf das gewünschte Smartphone.
  6. Anschließend müssen Sie je nach Handy entweder den PIN-Code eingeben oder den angezeigten Zahlencode lediglich bestätigen. Folgen Sie den Anweisungen auf den Bildschirmen.
  7. Möglicherweise werden Sie auf dem Smartphone gefragt, ob Sie Ihre Kontakte synchronisieren möchten. Stimmen Sie dem zu.
  8. Die Verbindung sollte erfolgreich sein.
  9. Unter „Einstellungen“ > „Bluetooth“ > „Gekoppelte Geräte“ werden Ihnen alle verbundenen Mobiltelefone anzeigt.
  10. Anhand farbiger Symbole (grün – ja; weiß – nein) können Sie überprüfen, ob Ihr Telefon bereits für die Nutzung als Musikplayer (Note) oder für die Freisprecheinrichtung (Telefonhörer) bereit ist.
  11. Hier können Sie auch die Verbindung wiederherstellen, wenn das Gerät schon einmal gekoppelt wurde, aber nicht mehr verbunden ist.
  12. Hinweis: Alternativ können Sie die Verbindung auch umdrehen und das Infotainment (Swing, Amundsen, Columbus oder Bolero) mit Ihrem Handy suchen. Der Name des Systems wird Ihnen auf dem Bildschirm anzeigt. Dann müssen Sie nur darauf tippen und den PIN-Code bestätigen.
Einstellungen des Skoda Bluetooth Systems

In den Bluetooth Einstellungen können Sie auch Geräte entfernen und das Bluetooth zurücksetzen!

Erklärung für das Abspielen von Musik über Bluetooth

  1. Für die Wiedergabe der Musik über Bluetooth muss Ihr Smartphone die Bluetooth-Protokolle A2DP und AVRCP (1.0 –1.4) nutzen. Aktuelle Mobiltelefone erfüllen diesen Standard jedoch.
  2. Musikdateien dürfen nicht über das DRM-Verfahren geschützt sein. Nutzen Sie im Idealfall die ungeschützten Dateiformate .mp3 oder .wma bzw. spielen Sie die Musik im Škoda über Apps wie Spotify, Apple Music, Deezer oder Amazon Music ab.
  3. Wählen Sie das Menü „MEDIA“ aus, indem Sie auf den passenden Knopf drücken.
  4. Bei aktiver Bluetooth-Verbindung wird das Gerät direkt angezeigt. Andernfalls können Sie links unten am Bildschirm die Quelle (z.B. AUX oder eben Bluetooth) spezifizieren.
  5. Sie können die Musik nun am Bildschirm auswählen, überspringen oder in der Lautstärke verändern.
  6. Wichtig: Apple-Geräte, die gleichzeitig am USB-Eingang angeschlossen sind und bereits Musik wiedergeben, können nicht mehr parallel für das Abspielen von Musik über Bluetooth genutzt werden!
Musik per Bluetooth im Skoda abspielen

Wenn Sie im Škoda Musik abspielen möchten, wählen Sie einfach Medien und dann als Quelle Bluetooth Audio aus!

Komplikationen und Problemlösungen bei der Bluetooth-Kopplung mit Škoda

Es ist nicht auszuschließen, dass es bei der Kopplung zwischen Handy und Infotainment Swing System von Škoda zu Problemen kommt. Vielleicht klappt die Verbindungsherstellung gar nicht erst, möglicherweise kommt es aber auch im Nachhinein zu Schwierigkeiten und Kontaktabbrüchen. Wir haben für Sie recherchiert und verschiedene Lösungen und Voraussetzungen für eine zuverlässige Nutzung zusammengestellt.

In der Bedienungsanleitung der Infotainments Swing oder auch Columbus/Amundsen und Bolero nennt Škoda einige Voraussetzungen, die zu erfüllen sind. Natürlich ist klar, dass sich das Handy in Reichweite zum Media System befinden sollte. Außerdem muss die Sichtbarkeit beider Geräte eingeschaltet sein. Achten Sie darauf, dass das Telefon mit dem System kompatibel ist und nach Möglichkeit keine weiteren Geräte, wie Headset oder Kopfhörer, mit dem Smartphone verbunden sind. Die Kompatibilität können Sie hier prüfen.

Weiterhin ist notwendig, dass beide Systeme über die aktuelle Software verfügen. Schauen Sie in regelmäßigen Abständen, ob Aktualisierungen vorliegen. Zudem ist es empfehlenswert, die Liste der gekoppelten Geräte auf dem aktuellen Stand zu halten. Sie können zwar bis zu 20 Smartphones verbinden, allerdings sollten Sie diese Grenze nicht ausreizen.

Bluetooth am Škoda zurücksetzen

Ältere Handys können entkoppelt werden, indem Sie die Liste öffnen und beim entsprechenden Gerät auf den Mülleimer tippen. Sie können diese Möglichkeit nutzen, um das Mobiltelefon einmal zu löschen und neu zu verbinden. Denn auch dieser Lösungsweg funktioniert in vielen Fällen.

Auch in Ihrem iPhone oder Android Smartphone kann es helfen, das Handy in den Bluetooth Einstellungen komplett zu entfernen (Gerät ignorieren, löschen). Dann starten Sie die Kopplung (siehe oben) neu!

Bei komplizierten und langanhaltenden Problemen sollten Sie den Škoda-Händler kontaktieren. Vielleicht sind Schwierigkeiten bekannt, die sich durch die Fachwerkstatt beseitigen lassen.

Video-Erklärung: Den Škoda mit Android Auto verbinden – ohne Bluetooth

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung im Video: Das Handy mit dem Škoda koppeln

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Sönke

Ergänzende Beiträge zu Škoda auf CarWiki.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü