Suzuki Ignis: Tankdeckel öffnen | Anleitung (auch zur Notentriegelung) | Tankdeckel klemmt oder schließt / öffnet nicht

Suzuki Ignis Genf 2018.jpg

Bild: Alexander-93CC BY-SA 4.0, Link

Nachfolgend helfen wir Ihnen beim Öffnen des Tankdeckels am Suzuki Ignis – dabei gehen wir sowohl auf den gewöhnlichen Vorgang, als auch auf eine möglicherweise notwendige Notentriegelung ein.

Denn wenn der Suzuki Ignis Tankdeckel aus mehreren Gründen kaputt sein sollte (klemmt / verriegelt nicht / Schlüssel funktioniert nicht) ist guter Rat meist teuer.

Hinweis: Sollten Sie für Ihr Suzuki Ignis Modell eine Lösung gefunden haben, die noch nicht im Artikel aufgeführt ist, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar – so helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

Baureihen des Suzuki Ignis

  • Suzuki Ignis 1. Baureihe (2000 bis 2003)
  • Suzuki Ignis 2. Baureihe (2003 bis 2008)
  • Suzuki Ignis 3. Baureihe (2017 bis 2020)
  • Suzuki Ignis 3. Baureihe (Facelift Nr. 1) (seit 2020)

Auf welcher Seite des Fahrzeugs befindet sich der Suzuki Ignis Tankdeckel?

Grundsätzlich findet man den Tankdeckel immer auf der dem Verkehr abgewandten Seite – in fast allen europäischen Ländern also rechts am Fahrzeug. Bei einigen Modellen weist zudem auch ein kleiner Pfeil an der Tankanzeige im Cockpit auf die Seite des Tankdeckels am Wagen hin.

Dennoch gibt es natürlich auch Ausnahmen (einige Transporter, manche Fahrzeuge aus Ländern mit Linksverkehr) – prüfen Sie die Position an Ihrem Fahrzeug daher also im Zweifel einfach, bevor Sie an eine Zapfsäule fahren.

Tankdeckel des Suzuki Ignis ohne Notentriegelung öffnen

Sollte an Ihrem Suzuki Ignis alles in Ordnung sein, können Sie den Tankdeckel meistens mit einem der nachfolgenden Schritte (allgemeine Hinweise) öffnen. Bitte beachten Sie, dass sich die Vorgehensweise je nach Fahrzeugalter & Modell bzw. Baureihe leicht unterscheiden kann.

  1. Bei neueren Fahrzeugen genügt es in der Regel, den Wagen mit dem Funkschlüssel zu entriegeln – gehen Sie dann zum Tankdeckel hinten am Wagen und drücken Sie leicht auf den linken Bereich des Deckels. Nun sollte dieser aufspringen. Nach dem Tankvorgang können Sie ihn auf die gleiche Art und Weise wieder schließen.
  2. Alternativ haben zahlreiche Tankdeckel auch eine kleine Öffnung, mit der Sie den Deckel (auch hier muss das Auto vorher mit dem Funkschlüssel aufgeschlossen werden) einfach nach hinten ziehen können.
  3. Andere Modelle können auch über einen Knopf im Fahrzeuginneren (meist links im Fußraum oder am Armaturenbrett auf der Fahrerseite) verfügen, mit dem der Tankdeckel entriegelt wird. Zusätzliche Hinweise zur Position dieses Knopfs finden Sie auch immer in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs.
  4. Entriegelung über das Fahrzeugmenü: Viele moderne Fahrzeuge verfügen über ein sogenanntes Infotainment-System oder ein Fahrzeugmenü, über das Sie den Tankdeckel entriegeln können. Suchen Sie im Menü nach einer Option wie „Tankdeckel öffnen“ oder „Tankdeckel entriegeln“ und betätigen Sie diese, um den Tankdeckel zu öffnen.
  5. Letzte Möglichkeit (eher bei älteren Modellen): Gelegentlich ist es auch notwendig, den Tankdeckel bzw. die Klappe mit dem Schlüssel manuell zu entriegeln. Dieser bleibt dann im Deckel stecken und lässt sich erst entfernen, wenn der Tankdeckel wieder eingedreht bzw. verschlossen wurde.

Videobeispiel zum Öffnen des Tankdeckels an einem Suzuki

Suzuki Ignis: Tankdeckel geht nicht auf / klemmt – Hinweise zur Notentriegelung

Wenn sich der Tankdeckel des Suzuki Ignis nicht mehr wie gewohnt (s. o.) öffnen lässt, muss er meistens mit der sogenannten Notentriegelung geöffnet werden. Nachfolgend sehen Sie einige Hinweise und (falls vorhanden) auch ein informatives Anleitungsvideo, wie Sie die Notentriegelung des Tankdeckels umsetzen können.

  1. Notentriegelung im Kofferraum: In einigen Autos befindet sich im Kofferraum eine Notentriegelung, die den Tankdeckel entriegelt. Suchen Sie nach einem kleinen Hebel oder einer Klappe im Kofferraum, in der Nähe des Tankdeckels (meistens hinter der Fahrzeugverkleidung). Ziehen oder drücken Sie dann an der Notentriegelung (häufig eine rote Lasche), um den Tankdeckel zu öffnen.
  2. Notentriegelung im Sicherungskasten: In seltenen Fällen kann sich auch im Sicherungskasten des Suzuki Ignis eine spezielle Sicherung befinden, die den Tankdeckel entriegelt. Überprüfen Sie die Tabelle der Sicherungsbelegung auf CarWiki oder auch das Handbuch des Fahrzeugs bzw. den Deckel des Sicherungskastens, um festzustellen, ob eine solche Tankdeckel-Sicherung vorhanden ist. Entfernen Sie diese entsprechend, um den Tankdeckel zu öffnen.

Beachten Sie: Häufig ist eine entladene Starterbatterie schuld daran, dass sich die Klappe oder der Tankdeckel eines Fahrzeugs nicht mehr öffnen lässt. Beachten Sie in solch einem Fall auch unsere Hinweise zum Suzuki Ignis Batterie wechseln & laden.

Videobeispiel zur Notentriegelung des Tankdeckels (ohne Gewähr)

Hinweis: Je nach Verfügbarkeit zeigt dieses Video ggf. auch „nur“ die Notentriegelung des Tankdeckels am Fahrzeug eines anderen Herstellers, um den allgemeinen Prozess zu verdeutlichen.

Haben Sie weitere Hinweise oder Ergänzungen zum Öffnen des Tankdeckels an Ihrem Suzuki Ignis Modell? Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar – wir aktualisieren den Artikel regelmäßig!

 

Weitere Artikel zum Suzuki Ignis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.