Heckansicht des VW Touareg II – Von M 93Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, Link

Der Batteriewechsel am VW Touareg | Kosten, Ersatzbatterien und Tauschanleitung zum Batterie anlernen oder laden

Sie wollen Ihren VW Touareg anlassen, der Starter dreht nur widerwillig und Ihr Auto springt nicht an? Ein Zeichen dafür, dass ein Wechseln der Autobatterie ins Haus steht. Riskieren Sie nicht, dass Sie liegenbleiben und den Pannendienst rufen müssen oder dass ein Defekt am teuren Steuergeräte ihres Volkswagens entsteht.

Mit Hilfe unseres Ratgebers finden Sie die besten neuen Ersatzbatterien für Ihren Touareg. Gleichzeitig können Sie ordentlich bei den Kosten der Autobatterie sparen. Wir informieren Sie zusätzlich auch über das Abklemmen, Ausbauen und Wechseln des kaputten Akkus, der sich beim  Touareg (anders als bei herkömmlichen KfZ auch teilweise unter dem Fahrersitz befindet).

Wenn Sie diese Arbeit lieber einem Fachbetrieb übergeben, ist das auch kein Problem. Auch in diesem Fall gibt es kostengünstige Möglichkeiten für einen Batterietausch. Bei uns erfahren Sie alle Details dazu!

CarWiki Tipp: Haben Sie schon davon gehört, dass Sie eine günstig online gekaufte Batterie in einem VW Fachbetrieb einbauen lassen können? So sparen Sie rund 100 bis 150 Euro an Kosten, eventuell sogar mehr. Die perfekten Batterie für Ihren VW Touareg finden Sie rasch mit unserem Ratgeber!

Inhalte dieses Ratgebers

  1. Die beste Ersatzbatterie für den Touareg
  2. Anleitung: Der Batterietausch und Informationen zum Anlernen
  3. Kosten für das Batterie wechseln: 3 Varianten
  4. Die Touareg Batterie aufladen
  5. Der Batteriewechsel im Video

Die beste Ersatzbatterie für den VW Touareg

Die erste Modellgeneration des VW Touareg kam 2002 auf den Markt und wurde bis 2010 gebaut. Der Touareg II wurde bis 2018, dem Erscheinen der aktuellen dritten Generation, verkauft. Mit seinen zirka 4,8 Metern Länge ist das Fahrzeug das größte SUV Modell, das Volkswagen im Programm hat. Das Motorenangebot reicht, je nach Modellgeneration, bei den Benzin Aggregaten vom 3.2 Liter Sechszylinder bis zum 6.0 Liter 12-Zylinder.

Das Angebot bei den Turbo Diesel Motoren beginnt beim 2.5 Liter TDI und endet beim 5.0 Liter V10 Triebwerk. Bedingt durch diese Vielfalt ist es beim Kauf einer Ersatzbatterie wichtig darauf zu schauen, dass diese immer zum jeweiligen Antrieb passt!

Sie können nachfolgend den Batterie – Bestseller für Ihren VW Touareg suchen. Sie müssen dafür in der Produktbox nur auf den grünen Button klicken, dadurch wird Ihnen das komplette Autobatterie Programm angezeigt. Fügen Sie Ihr Touareg Modell mitsamt dem Baujahr ein, schon erscheint die beste 12V Batterie dafür!

Varta Silver Dynamic AGM G14 Autobatterie mit 95 Ah, passend für den VW Touareg mit 3.0 Liter TDI Diesel Motor und diverse andere Modelle
1.863 Bewertungen
Varta Silver Dynamic AGM G14 Autobatterie mit 95 Ah, passend für den VW Touareg mit 3.0 Liter TDI Diesel Motor und diverse andere Modelle
Ein kräftiger 12V AGM Marken-Akku mit 95 Amperestunden, der bestens mit dem VW Touareg 3.0 TDI Aggregat harmoniert. Sie profitieren von einem guten Preis-Leistungsverhältnis, hoher Langlebigkeit sowie bester Funktionalität, die diese Qualitätsbatterie bieten kann. Falls Sie einen anders motorisierten Touareg fahren, finden Sie die richtig Ersatzbatterie durch das Anklicken des grünen Buttons;-)
Aktuell im Angebot
Varta Start-Stopp AGM E39 Autobatterie mit 70 Ah,
passend für den VW Touareg I mit 3.2 Liter V6 Benzin Motor und diverse andere Modelle
1.860 Bewertungen
Varta Start-Stopp AGM E39 Autobatterie mit 70 Ah,
passend für den VW Touareg I mit 3.2 Liter V6 Benzin Motor und diverse andere Modelle
Günstige 12V AGM Markenbatterie mit 70 Amperestunden, bestens für den VW Touareg mit 3.2 Liter Benziner geeignet. Diese Ersatzbatterie zeichnet ein tolles Preis-Leistungsverhältnis, hohe Funktionalität und eine überzeugende Langlebigkeit aus. Wenn Sie einen anderen Touareg besitzen, können Sie die passende Batterie dafür durch das Anklicken des grünen Buttons finden 😉

Anleitung: Das Batterie wechseln beim VW Touareg plus Batterie anlernen

Die Batterie selber tauschen ist beim VW Touareg eine Arbeit, die zwar etwas von der Norm abweicht, aber durchaus selber erledigt werden kann. Folgen Sie dabei einfach nur der nachfolgenden Anleitung!

Bitte arbeiten Sie immer vorsichtig sowie überlegt. Ihre eigene Sicherheit geht vor!

  1. Da die Autobatterie beim Touareg nicht im Motorraum, sondern unter dem Fahrersitz verbaut ist, muss dieser abgeschraubt und angehoben werden. In unserem Video am Ende des Ratgebers sind die genauen Schritte wie Sie dabei vorgehen ersichtlich. Danach gehen Sie wie beim Batterie wechseln üblich vor!
  2. Klemmen Sie als erstes die alte Autobatterie ab. Lösen Sie dazu das schwarze Massekabel (Minus), indem Sie die Befestigungsschraube mit einem Schraubenschlüssel lockern und dann die Klemme mit dem Kabel abziehen.
  3. Montieren Sie auf die selbe Weise das rote Pluskabel ab.
  4. Nun die Halterungsschrauben der Autobatterie aufschrauben, die Batterie aus der Halterung nehmen und aus dem Fahrzeug entfernen.
  5. Jetzt die Ersatzbatterie in der Halterung positionieren und mit der Halterungsschraube fixieren.
  6. Schon kann die neue Batterie angeschlossen werden. Gehen Sie dazu wie beim Abklemmen vor, aber in umgekehrter Reihenfolge. Also zuerst das rote Pluskabel am Pluspol festmachen, danach das schwarze Massekabel am Minuspol.
  7. Überprüfen Sie ob alles fest sitzt. Danach starten Sie ihren Touareg. Einige Warn- und Kontrolllampen im Touareg Display werden aufleuchten und nach einiger Zeit wieder erlöschen!
  8. Am Ratgeber – Ende finden Sie das wichtige Anleitungs – Video zum Autobatterie wechseln!

Das Anlernen der VW Touareg Batterie

Ist Ihr VW Touareg mit einem Start – Stopp System ausgerüstet, benötigen Sie eine starke EFB oder AGM Ersatzbatterie. Diese muss nach dem Wechseln neu angelernt werden, dadurch kann der Bordcomputer Kapazität, Spannung und weitere Parameter der Batterie erkennen und speichern.

Sollten nach dem Wechseln der Ersatzbatterie die Fehlermeldungen in Ihrem Touareg Display nicht erlöschen, ist der Besuch in einer freie Werkstatt in Ihrer Nähe sinnvoll. Dort kann für einen kleinen Kostenbeitrag die neue Batterie angelernt werden. Wenn Sie einen OBD bzw. OBD2 Adapter inklusive der notwendigen Software und App besitzen, können Sie das Anlernen selber erledigen!

Preise für den Batteriewechsel am VW Touareg

Nachfolgend finden Sie drei Varianten für den Batteriewechsel am VW Touareg inklusive der realistischen Kosten, die wir bei Werkstätten telefonisch erfragt haben.

  1. Wenn Sie Autobatterie selber wechseln, können Sie besonders sparen. Kaufen Sie online laut unserer Empfehlung für ungefähr 120 Euro (abhängig von ihrem Touareg Modell) eine passende Ersatzbatterie und bauen Sie diese mit Hilfe unserer Anleitung ein.
  2. Wenn Sie nicht zum Werkzeug greifen wollen ist es trotzdem sinnvoll, die neue Batterie günstig über das Internet zu besorgen. Den Einbau können Sie auch einer freien Werkstatt für ca. 50 – 80 Euro oder einem VW Betrieb für 100 – 150 Euro überlassen (alle Kosten laut telefonischer Werkstätten Auskunft).
  3. Den ganze Batteriewechsel (Kauf, Einbau sowie Anlernen) kostet in einer VW Werkstatt am meisten und ist daher kaum empfehlenswert. Kosten von 200 bis 300 Euro, eventuell sogar mehr, erwarten Sie bei dieser Variante. (Preis Auskunft von 2 Betrieben). Volkswagen kalkuliert in fast allen Fällen einen hohen Gewinnaufschlag ein, bei der Ersatzbatterie wie auch beim Touareg Motoröl und Autoteilen. Nützen Sie daher den von uns empfohlenen zweiten Weg!

Die Batterie des VW Touareg laden

Probieren Sie, ob Sie Ihre leere Autobatterie aufladen können, bevor Sie einen neuen Akku bestellen. Dafür benötigen Sie ein gutes Ladegerät (siehe Produktbox), das es ebenfalls günstig online gibt. Führen Sie damit am besten über Nacht eine Aufladevorgang an Ihrer Touareg Batterie durch. Das ist auch bei längeren Standzeiten oder im Winter
empfehlenswert. Funktioniert das nicht mehr, müssen Sie die alte Autobatterie jedenfalls wechseln!

So erledigen Sie das Aufladen der Touareg Batterie:

  1. In der Nähe Ihres Touareg muss eine 220V Steckdose vorhanden sein oder Sie setzten ein Verlängerungskabel ein. Nun den Fahrersitz wie im Anleitungs – Video ersichtlich lösen und die Batterie freilegen.
  2. Klemmen Sie die Plus- und Minusklemme des Ladegerätes an die entsprechenden Pole der leeren Autobatterie an.
  3. Das Ladegerät an der 220V Steckdose anstecken.
  4. Wenn vorhanden den Power-Schalter am Ladegerätes eingeschalten. Den Ladevorgang die ganze Nacht über durchführen!
  5. Nach dem Laden das Gerät vom Stromkreis abstecken und dann die Klemmen vom Plus- und Minuspol der 12V Batterie abmontieren. Den Fahrersitz wieder festschrauben!
Aktuell im Angebot
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
8.600 Bewertungen
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
  • Kinderleicht anzuschliessen und anzuwenden: Vollautomatisch, verpolsicher und funkenfrei
  • Hart im Nehmen: Solide Konstruktion. Lädt bei jedem Wetter auch ausserhaus. In Schweden entwickelt und getestet
  • Flexibel: mit den meisten Batterietypen kompatibel
  • Effektiv: Haucht platten Batterien ein neues Leben ein. Erhaltungsladung: Ihr ideales Werkzeug für sorgenfreie Langzeit-Erhaltungsladung
  • Erprobt und bewährt: 5-maliger Sieger des AutoBild Vergleichstests - Beliefert die bekanntesten Fahrzeugmarken

Der Touareg Batterietausch in einer speziellen Video-Anleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viel Erfolg beim Wechsel und viel Spaß beim Sparen!

Autor Janne aus der KfZ-Rubrik

Quellen

  1. Preisauskunft bei freien Werkstätten und zwei VW Betrieben im Raum Sindelfingen
  2. Herstellerangaben Volkswagen Touareg (I, II und III)
  3. Varta Batterie-Eigenschaften und Kompatibilität

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Zum Laden der Batterie (Starterbatterie) ist es NICHT notwendig, den Sitz auszubauen. Im Motorraum befindet sich ein durch eine rote Kappe geschützter Pluspol-Duplikat der Batterie und ca 10cm rechts davon befindet sich ein an der Karosserie befestigter Minuspol. Hier geht man mit einem guten Ladegerät (Bosch C7, CTek, o.ä.) dran und lädt die Batterie – geht hervorragend. Übrigens sind das auch die Pole mit denen man Starthilfe geben kann oder auch Starthilfe empfangen kann. Sie sind direkt mit der Starterbatterie unter dem Fahersitz verbunden. Hoffe, das hilft. Christian

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü