Inspektion: Alfa Romeo Giulia (952) | Kosten & Intervalle | Alle Motoren (Benziner & Diesel) | Umfang: Was wird gemacht?

Frontansicht anthraziter Alfa Romeo Giulia
Die Karosserie der Giulia entstammt derselben Feder des Designers von dem legendären Ferrari Enzo & 550 Maranello! | Bild: Autoweek USA – 9O0A7204, CC BY 2.0, Link

Als Alfa Romeo Giulia Besitzer sollten Sie alle Details zur Inspektion gemäß Serviceplan kennen, wobei unser Ratgeber Sie gerne unterstützen kann.

Erfahren Sie alles über die Intervalle der Wartung, die durchzuführenden Arbeiten sowie die Kosten für die Inspektion. Zusätzlich bieten wir Ihnen Vorschläge, wie Sie unkompliziert die Ausgaben für den Service minimieren können!

Das Einhalten der Wartungsvorgaben genau nach Inspektionsplan sorgt für eine hohe Verkehrssicherheit Ihres Autos und beugt eventuellen Pannen vor.

Nur mit einem kompletten Serviceheft bleibt die Fahrzeuggarantie erhalten, außerdem lässt sich Ihre Alfa Romeo Giulia damit leichter und zu einem höheren Preis weiterverkaufen!

Wichtige Fragen bezüglich der Alfa Romeo Giulia Inspektion, auf die wir nachfolgend genau eingehen:

  • Welche Intervalle sind für die Alfa Romeo Giulia Inspektion im Serviceplan vorgesehen?
  • Welche Arbeiten fallen beim Service an?
  • Wie viel müssen Sie durchschnittlich für eine Alfa Romeo Giulia Inspektion bezahlen?
  • Wie funktioniert das Minimieren der Wartungskosten ohne großen Aufwand?

Die Grundlage für alle Angaben, die Sie in diesem Ratgeber finden, ist immer der offizielle Inspektionsplan für die Alfa Romeo Giulia. Als Ergänzung teilen wir Ihnen, soweit vorhanden, auch unsere eigenen Erfahrungen in Sachen Giulia Wartung mit.

In Ihrem Serviceheft und in der Betriebsanleitung des Autos sollten Sie zu diesem Thema ebenfalls fündig werden!

Nachdem die ersten beiden Alfa Romeo Giulia Baureihen nur noch als Oldtimer erhältlich sind, gilt dieser Ratgeber ausschließlich für die 2016 eingeführte Modellgeneration Typ 952!

Unter unserer Rubrik technische Daten erhalten Sie weitere interessante Informationen zur Alfa Romeo Giulia.

Die Intervalle für die Alfa Romeo Giulia Wartung gemäß Inspektionsplan

Der Serviceplan für die Alfa Romeo Giulia schreibt die Wartung spätestens nach 12 Monaten vor. Wer ein Benzintriebwerk in seinem Alfa verbaut hat, darf in diesem Zeitraum maximal 15.000 km zurücklegen, beim Diesel sind 20.000 km zulässig.

Vielfahrer müssen daher schon früher als ein Jahr in die Fachwerkstatt zur Inspektion fahren. Diese Wartungsvorgaben sind auch im Serviceheft und in der Betriebsanleitung der Alfa Romeo Giulia zu finden.

Am besten ist es, wenn Sie sich auf die Inspektionsanzeige des Wagens verlassen, so kann keine Wartung vergessen werden!

Immer sollte eine durchgeführte Inspektion in Ihr Serviceheft eingetragen werden (zusätzlich zum Vermerk in der Werksdatenbank), damit Sie jederzeit einen persönlichen Wartungsnachweis zur Hand haben.

Das ist nicht nur für die Garantie, sondern auch im Kulanzfall sowie für den Weiterverkauf von Ihrer Alfa Romeo Giulia wichtig!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Alfa Romeo Giulia Inspektion

Der Inspektionsplan gibt vor, dass die Wartung bei der Alfa Romeo Giulia mit Benzintriebwerk nach 15.000 km bzw. bei einem Dieselmotor nach 20.000 km erledigt werden muss. Wer diese Fahrleistungen innerhalb eines Jahres nicht erreicht muss spätestens nach einem Jahr zum Service!

Die Wartungsschritte beim Alfa Romeo Giulia Service

  1. Motorölwechsel mit einem freigegebenen Öl, Tausch der Ölablassschraubendichtung und dem Ölfilter
  2. Motorabgaswerte überprüfen
  3. Kontrolle auf Flüssigkeitsaustritt am Motor und Getriebe
  4. Zustand der Bremsanlage überprüfen
  5. Bremsflüssigkeit prüfen
  6. Bremsfunktion kontrollieren
  7. Füllstand der Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeit kontrollieren und ergänzen
  8. Funktion aller Scheinwerfer und Lampen kontrollieren
  9. Reifenzustand prüfen
  10. Verglasung auf Schäden kontrollieren
  11. Auto- und Schlüsselbatterie kontrollieren, aufladen bzw. ersetzen, wenn erforderlich
  12. Fehlerspeicher auslesen und hinterlegte Fehler beseitigen, danach die Fehlercodes löschen
  13. Inspektionsanzeige auf null stellen
  14. TÜV und AU erneuern, wenn notwendig, je nach dem Alter des Wagens

Weitere Arbeiten laut Serviceplan (nicht bei jeder Alfa Romeo Giulia Inspektion notwendig)

  • Luftfilter und Innenraumfilter nach 2 Jahren ersetzen
  • Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre wechseln
  • Zündkerzen alle 60.000 km austauschen
  • Scheibenwischerblätter nach 2 Jahren austauschen
  • Scharniere und Schlösser alle 2 Jahre schmieren
  • Keilriemen alle 2 Jahre überprüfen, ersetzen, wenn notwendig
  • Sichtkontrolle aller wichtigen Baugruppen alle 90.000 km (Lenkung, Fahrwerk, Radaufhängung, Stoßdämpfer, Federn, Auspuff, Karosserie, Lack, Unterboden)
  • Bei Dieselmotoren: Zahnriemen und Spannrolle laut Serviceplan alle 3 Jahre bzw. nach maximal 60.000 km Laufleistung austauschen
  • Bei Benzinmotoren: Sichtprüfung der Steuerkette am Motor alle 6 Jahre bzw. nach maximal 90.000 km Laufleistung
  • Austausch von verschlissenen Komponenten, die bei der Wartung aufgefallen sind
  • Navi-Update

Die Kosten der Alfa Romeo Giulia Inspektion

Unserer Erfahrung nach kostet die Inspektion gemäß Serviceplan bei der Alfa Romeo Giulia durchschnittlich zwischen 350 und 550 Euro. Diese Beträge wurden uns auch von fast allen von uns angefragten Alfa Romeo/Fiat Fachbetrieben bestätigt.

Deutlich teurer ist die Inspektion aber bei der Giulia mit dem 2,9 V6 Ferrari Motor, da können die Ausgaben für die Wartung auch das Doppelte und mehr betragen.

Die nach höheren Fahrleistungen anfallenden Sonderarbeiten, wie z.B. der Tausch von Zahnriemen und Wasserpumpe oder der Wechsel von diversen abgenutzten Komponenten, lassen die Ausgaben für den Service deutlich ansteigen!

Wenn Sie das Motoröl in der passenden Füllmenge und Spezifikation online kaufen und zur Inspektion gemäß Serviceplan in die Werkstatt mitbringen, können Sie merkbar Geld sparen (mindestens 100 Euro, eventuell sogar mehr).

Vergleichen Sie auch die Stundensätze für die Arbeit, hier gibt es deutliche Unterschiede. Wir haben bemerkt, dass Betriebe auf dem Land oft merkbar günstiger im Vergleich zu Fachwerkstätten in der Stadt sind.

Der Umfang der Wartungsarbeiten ist jedenfalls immer gleich, da er durch den Inspektionsplan vorgegeben ist!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion an der Alfa Romeo Giulia

Zwischen 350 und 550 Euro betragen die durchschnittlichen Kosten für den Service gemäß Inspektionsplan bei der Alfa Romeo Giulia. Teurer wird es, wenn Verschleißteile ausgetauscht werden müssen oder außerordentliche Wartungsarbeiten nach hohen Kilometerleistungen anfallen!

So minimieren Sie die Kosten für die Wartung der Giulia von Alfa Romeo

Bei der Alfa Romeo Giulia werden diverse technische Bauteile eingesetzt, die auch in einer Vielzahl von Fiat Autos zur Anwendung kommen.

Das schafft eine große Nachfrage nach Ersatzteilen, dementsprechend gibt es viele Markenproduzenten, die Ersatzkomponenten in guter Qualität auch für die Giulia herstellen.

Beim Interneteinkauf in einem der zahlreichen großen Webshops sparen Sie sich eine Menge an Kosten für diese Austauschteile. Bringen Sie diese einfach zum Servicetermin in die Werkstatt mit, wo dann der fachgerechte Einbau erfolgen kann.

Nur wenn der starke Ferrari Motor unter der Motorhaube zu finden ist, kann die Ersatzteilversorgung kostspielig werden.

Wird dieser Vorgang der Teilebeschaffung in Ihrem Serviceheft vermerkt, darf das übrigens keine negativen Auswirkungen auf die Autogarantie haben!

CarWiki Tipp Nr. 1
OOONO CO-Driver NO1: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in... ...
  • WARNUNG VOR TAUSENDEN BLITZERN und Gefahrenstellen in Europa, dank der großen OOONO Community und Blitzer.de - einem der größten Netzwerke der Welt. Keine Abo oder App...
  • AKTIVIERT SICH AUTOMATISCH, wenn Du dein Handy bei dir trägst und sich Dein Wagen in Bewegung setzt. Handy oder App müssen nicht aktiviert werden. So kannst Du das...
  • DEIN CO-PILOT FÜR AKTUELLE WARNUNGEN IN ECHTZEIT – mit akustischen und visuellen Signalen, die Dich nicht vom Verkehr ablenken. Kann von mehreren Familienmitgliedern...
  • SPART AKKU UND DATENVOLUMEN im Vergleich zur Blitzer.de App. Batteriebetrieben durch eine CR2450-Standardbatterie, welche nach ca. 30.000 km. problemlos gewechselt werden...
  • SICHERITSHINWEIS: Der OOONO CO-DRIVER Verkehrsalarm soll deine Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Bitte achte auf die geltenden Verkehrsregeln und Bestimmungen der...

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

CarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A187S, Länge: 600mm/450mm – Set für... ...
  • Lieferumfang: 1 Set für Frontscheibe, Fahrerseite (Länge: 600mm) und Beifahrerseite (Länge: 450mm)
  • Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung
  • Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus
  • Extrem geräuscharmes Wischen
  • Klare Sicht auch bei hohem Tempo

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln bei der Alfa Romeo Giulia

Während die Benziner in der Giulia mit einer wartungsfreien Steuerkette ausgestattet sind, müssen bei den Dieseltriebwerken Zahnriemen und Wasserpumpe gemäß Serviceplan ausgewechselt werden. Rechnen Sie mit Kosten zwischen 500 und 700 Euro für diese Wartungsarbeit!

Quellen des Ratgebers

  • Alfa Romeo Herstellerangaben zu Umfängen & Intervallen der Inspektionen
  • Alfa Romeo Giulia Betriebsanleitungen der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei diversen Alfa Romeo / Fiat Werkstätten in Süddeutschland
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Alfa Romeo / Fiat Normen / Bosch / Varta

Matthias Bäuerlen

Kfz-Experte/Redakteur

Weitere CarWiki Ratgeber zum Alfa Romeo Giulia

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü