Der Batteriewechsel am VW T-Cross | Kosten und Infos zum Laden & Anlernen

Motorraum des VW T-Cross mit Überbrückungskabel an der Batterie – Von KarleHornCC BY 3.0, Link

Auch beim kleinen VW T-Cross kann sich im Lauf der Jahre die Autobatterie verabschieden. Erstes Zeichen dafür: der Starter dreht nicht mehr kräftig genug. Das fällt besonders bei Kälte auf.

Ein Wechsel der leeren Batterie ist dann zumeist unvermeidlich und vermeidet ein nervenraubendes Anrollen oder eine Beanspruchung der Pannenhilfe und eventuell sogar größere Schäden wie den Zusammenbruch des teuren Steuergerätes durch wiederholte sinnlose Startvorgänge.

Mit unserem Ratgeber werden Sie die besten neuen Ersatzakkus für Ihren T-Cross finden und zusätzlich bei den Kosten sparen können. Wir zeigen ihnen auch, wie Sie eine defekte, leere Batterie abklemmen, ausbauen und durch eine neue Starterbatterie ersetzen.

Wenn Sie beim Batterie wechseln nicht selber zupacken wollen, gibt es dennoch Alternativen zum Kosten sparen. Wir zeigen ihnen nachfolgend wie das geht!

CarWiki Tipp: Sie können eine über das Internet gekaufte Autobatterie in jeder VW Werkstatt fachgerecht einbauen lassen, wussten Sie das schon? Eine Kostenreduktion um 100 Euro und mehr ist dadurch möglich. Finden Sie mit unserem Ratgeber zur optimale Batterie für Ihren T-Cross!

Inhalte dieses Ratgebers

  1. Die perfekte Ersatzbatterie für den T-Cross
  2. Anleitung zum Wechsel der Batterie und Informationen zum Anlernen
  3. Kostenübersicht für das Batterie wechseln: 3 Optionen
  4. Die T-Cross Batterie aufladen
  5. Der Batteriewechsel im Video

Die beste Ersatzbatterie für den VW T-Cross

Knapp 4,10 lang ist der VW T-Cross und damit das kleinste SUV aus Wolfsburg. Das Auto steht auf der MQB-A0-Plattform, die auch beim Seat Ibiza, Audi A1 oder VW Polo zum Einsatz kommt. Als Antrieb stehen zwei TSI Benzin Aggregate, ein 1.0 Liter Dreizylinder (95/115 PS) und ein 1.5 Liter Vierzylinder (150PS) sowie ein 1.6 Liter TDI Diesel Motor (95PS) zur Auswahl.

Ein Start-Stopp System ist immer verbaut, deswegen muss beim Kauf einer neuen Batterie immer auf den korrekten Typ (AGM bzw. EFB) geachtet werden!

Nachfolgend finden Sie die Bestseller-Batterie für Ihren T-Cross. Klicken Sie in der Produktbox einfach auf den grünen Button, sofort ist die komplette Batterie Auswahl ersichtlich. Fügen Sie das Baujahr und Ihr spezielles T-Cross Modell ein, die optimale 12V Batterie wird dann sofort sichtbar – in der Regel ist die unten stehende Batterie jedoch bereits die richtige!

Varta Blue Dynamic EFB N60 Autobatterie passend für den VW T-Cross mit 1.0 TSI Benzin Motor und diverse andere Modelle ...
Eine günstige 12V AGM Markenbatterie mit 60 Amperestunden, optimal passend für den VW T-Cross 1.0 TSI Benziner. Langlebigkeit und hohe Funktionalität zum besten Preis-Leistungsverhältnis zeichen diese Markenbatterie aus. Wenn Sie ein anderes T-Cross Modell besitzen, können Sie die richtig Batterie dafür mittels Anklicken des grünen Buttons finden;-)

Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Anleitung: Der Batteriewechsel beim VW T-Cross inklusive Batterie anlernen

Ein Batterietausch in Eigenregie ist beim T-Cross rasch durchgeführt und wirklich unkompliziert. Befolgen Sie einfach unsere nachfolgende Anleitung!

In jedem Fall unbedingt auf Ihre Sicherheit schauen. Ein umsichtiges sowie achtsames Arbeiten ist dafür notwendig!

  1. Als Erstes wird die alte Batterie abgeklemmt. Dazu das schwarze Massekabel (Minus) lösen, indem die Befestigungsschraube mit einem Schraubenschlüssel gelockert und dann die Klemme mit dem Kabel abgezogen wird.
  2. Auf die gleiche Weise das rote Pluskabel abmontieren.
  3. Nun die Halterungsschrauben der Batterie aufschrauben, die Batterie aus der Halterung ausbauen und herausheben.
  4. Die neue Batterie in die Halterung stellen und mit den Halterungsschrauben festschrauben.
  5. Danach kann der neue Akku angeschlossen werden. Das funktioniert so wie beim Abklemmen, allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Als Erstes das rote Pluskabel am Pluspol, dann das schwarze Massekabel am Minuspol festmachen.
  6. Den ordentlichen Sitz der Batterie überprüfen. Wenn alles passt, kann Ihr T-Cross gestartet werden. Dabei werden einige Warn- und Kontrolllampen im Cockpit aufleuchten, nach einiger Zeit aber wieder ausgehen!
  7. Informieren Sie sich auch in unserem Anleitungs Video zum Batterie wechseln am Ende unseres Ratgebers!

Das Anlernen der Batterie im VW T-Cross

Jeder VW T-Cross ist mit einem Start – Stopp System ausgerüstet. Deswegen ist auch eine starke EFB oder AGM Batterie verbaut. Solch ein Akku muss nach dem Tausch immer neu angelernt werden, damit der Bordcomputer Kapazität, Spannung und andere Parameter der Batterie auslesen und speichern kann.

Wenn nach dem Batterie wechseln die Fehlermeldungen in Ihrem T-Cross Display nicht bald erlöschen, empfehlen wird den Besuch einer freien Werkstatt in Ihrer Nähe. Dort kann die neue Batterie gegen einen kleinen Kostenbeitrag angelernt werden. Mittels OBD bzw. OBD2 Adapter inklusive der notwendigen Software und App können Sie das Anlernen aber auch selber durchführen!

Heckansicht eines weißen VW T-Cross – © CarWiki.de

Preise für den Batteriewechsels am VW T-Cross

Nachfolgend finden Sie drei gängige Wege zum Batteriewechsel an Ihrem T-Cross inklusive der tatsächlich anfallenden Kosten.

  1. Am günstigsten ist das Selbermachen. Kaufen Sie laut unserer Empfehlung die richtige Autobatterie kostengünstig im Internet. Rechnen Sie, abhängig von Ihrem T-Cross Modell, mit Kosten von zirka 120 Euro für die Batterie.
  2. Sie wollen diese Arbeit nicht selber durchführen? Besorgen Sie trotzdem die neue Batterie günstig online und überlassen Sie den Einbau einer freie Werkstatt für ca. 30 – 35 Euro oder dem VW Fachbetrieb für 60 – 80 Euro. Alle Preise haben wir gemäß Auskunft einiger Werkstätten recherchiert!
  3. Teuer ist der komplette Batteriewechsel inklusive dem Kauf und dem Anlernen bei der Inspektion in der VW Werkstatt. Daher keine Empfehlung von uns für diese Vorgangsweise. Schließlich müssen Sie dafür mit Kosten von 200 bis 250 Euro oder sogar mehr rechnen. (Preisinformation von 3 Betrieben). VW rechnet bei der Autobatterie, wie auch bei anderen Ersatzteilen und dem Motoröl, eine hohe Gewinnspanne ein. Nützen Sie daher den von uns empfohlenen 2. Weg!
 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Die Batterie des VW T-Cross laden

Bevor Sie ein neue Starterbatterie besorgen, ist das Aufladen der alten Batterie einen Versuch wert. Bestellen Sie dafür ein gutes Ladegerät (siehe Produktbox) kostengünstig im Internet. Über Nacht sollte der Ladevorgang Ihrer T-Cross Batterie allerdings schon andauern. Das ist ebenfalls bei längeren Standzeiten oder im Winter empfehlenswert. Gibt es keinen Erfolg, dann hat Ihre alte Batterie ausgedient!

So führen Sie das Aufladen der T-Cross Batterie durch:

  1. Ihr T-Cross muss in der Nähe einer Steckdose parken oder ein Verlängerungskabel vorhanden sein. Als Erstes öffnen Sie die Motorhaube.
  2. Als nächstes die Plus- und Minusklemme des Ladegerätes an die entsprechenden Batteriepole anklemmen.
  3. Den Stecker vom Ladegerät an einer 220V Steckdose anstecken.
  4. Falls vorhanden, den Power-Schalter des Ladegerätes eingeschalten und den Ladevorgang Ihrer T-Cross Batterie am besten über Nacht durchführen.
  5. Nach dem Laden das Gerät vom Stromkreis trennen. Dann die Klemmen vom Plus- und Minuspol der 12V Batterie abnehmen.
Aktuell im Angebot
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK ...
  • Von der Firma, die das erste intelligente 12-V-Batterieladegerät entwickelt hat: Bewährte Spitzentechnologie, die von über 40 der renommiertesten Fahrzeughersteller...
  • Rekonditionierungsmodus: Der RECOND-Modus stellt Batterien wieder her, die in einem schlechten Zustand oder tiefentladen sind.
  • AGM-Modus: Spezielles Ladeprogramm für AGM-Batterien für eine schnellere Ladezeit und maximale Batterielebensdauer.
  • Patentierte Entsulfatierungsfunktion: Ungenutzte Batterien verlieren ihre Leistung und ihre Lebensdauer wird durch Sulfatierung verkürzt. Das Pulsieren von Strom und...
  • Eingebaute Temperaturkompensation: Die eingebaute automatische Ladespannungskompensation sorgt für die effizienteste Ladung bei extrem heißen oder kalten...

Letzte Aktualisierung am 4.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Der Batterietausch im einer universellen Video-Anleitung

Viel Erfolg beim Wechseln & Laden!

Euer Markus

Quellen

  1. Herstellerinformationen Volkswagen zu geeigneten Batterien für den VW T-Cross
  2. Kostenwerte: Anrufe bei freien Werkstätten (Sigmaringen) und einem VW Betrieb in Stuttgart
  3. Varta Batterieeigenschaften (Herstellerinfo)
 

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Werner Kursch
    Juni 12, 2022 9:23 am

    Hallo,
    wie kannste beim T-Croos den Ladezustand der Batterie anzeigen ? Anzeige Batterie schwach durch Zahl ersetzen.
    Das wäre doch eine Sinnvolle Anzeige im Display.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü