Anleitung zum Batterie wechseln am BMW X3 – die besten Ersatzmodelle inkl. Laden & Anlernen

Wir helfen beim Batteriewechsel und der Wahl der besten Autobatterie für den BMW X3 – Bild: Von EurovisionNimEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie am BMW X3 (alle Baureihen) die leere Autobatterie wechseln können – darüber hinaus geben wir Ihnen auch alle wichtigen Informationen zum Thema Laden und Anlernen und zeigen Ihnen die besten Ersatzbatterien für den X3.



Geeignete Ersatzbatterien für den BMW X3

Dieser Ratgeber bezieht alle bisher erhältlichen X3 Modelle samt folgender Motoren ein:

  1. BMW X3 E83 (Baujahre 2003 – 2010) – Benzinmotoren: 2.0i, 2.5i und 3.0i Dieselmotoren: 18d, 2.0d, 3.0d
  2. BMW X3 F25 (Baujahre 2010 – 2017) – Benzinmotoren: sDrive20i, xDrive20i, xDrive28i, xDrive35i Dieselmotoren: sDrive18d, xDrive20d, xDrive30d, xDrive35d
  3. BMW X3 G01 (Baujahre ab 2017) – Benzinmotoren: sDrive20i, xDrive20i, xDrive28i, xDrive30i, M40i, M & M Competition

Die beliebteste Autobatterie für den BMW X3

Die folgende AGM Batterie von Varta ist der Bestseller für den BMW X3, weil sie sich für zahlreiche Modelle mit Start-Stopp eignet. Im Shop (grüner Button) finden Sie außerdem eine Übersicht aller geeigneten Batterien für die X3 Generationen. Wählen Sie oben in der Kopfleiste einfach Ihr Baujahr und Ihre Motorisierung aus!

Varta Silver Dynamic 95 Ah 12V AGM Autobatterie für BMW X3 mit Start Stopp
2.160 Bewertungen
Varta Silver Dynamic 95 Ah 12V AGM Autobatterie für BMW X3 mit Start Stopp
Bei dieser Starterbatterie handelt es sich um das Varta Modell mit der Nummer 595901085. Die Kapazität wird mit 95 AH angegeben, das Gewicht der Autobatterie liegt bei 26,40 Kilogramm. Der Kälteprüfstrom beträgt 850 A. Betrieben wird die Starterbatterie für den BMW X3 bei einer Spannung von zwölf Volt. Die Maße betragen in Länge, Breite und Höhe 353 x 175 x 190 Millimeter. Der Pluspol der Batterie zum Wechseln befindet sich auf der rechten Seite, die Schaltung wird mit 0 angegeben.

Schritt für Schritt: Batterie wechseln am X3 – die Anleitung


Hinweis: In der Anleitung beschreiben wir den Batteriewechsel unter Anschluß eines Ladegeräts – selbstverständlich können Sie die alte Batterie des X3 auch einfach so abklemmen und die neue Batterie einbauen.

Beim Start des Motors werden danach einige Kontrolllampen leuchten, die aber nach und nach erlischen. Neue Batterien im X3 der jüngeren müssen ggf. nach dem Wechsel auch noch angelernt werden. Mehr dazu erfahren Sie unten im Ratgeber.

  • Schritt 1: Sobald die alte Batterie am X3 entfernt bzw. abgeklemmt wurde, werden alle in den Steuergeräten befindlichen gespeicherten Daten gelöscht. Wer das nicht möchte, kann zu einem Trick greifen. Er kann Fremdspannung anschließen, damit die Daten erhalten bleiben. Dazu öffnen Sie zunächst die Motorhaube des BMW. Die Vorrichtung zum Anschluss befindet sich hinten links, wenn Sie vor dem Fahrzeug stehen. Dort sind zwei Anschlüsse vorhanden. Oben befindet sich der Pluspol, unten die Masse. Die Autobatterie befindet sich in den meisten X3 Fahrzeugen hinten unter der Kofferraumabdeckung.
  • Schritt 2: Nehmen Sie ein Batterieladegerät zur Hand (siehe unten) zur Hand und verbinden Sie es mit der Masse und dem Pluspol. Wenn Sie die Starterbatterie nun abklemmen, wird sie trotzdem noch mit Strom versorgt. Starten Sie keinesfalls das Fahrzeug, denn andernfalls würden die Sicherungen herausfliegen.
  • Schritt 3: Jetzt wird die Batterie gewechselt. Dazu begeben Sie sich zum hinteren Teil des X3. Aufpassen: Entfernen Sie mit einem Schraubenschlüssel immer zuerst den Minuspol (Masse), denn würden Sie zuerst den Pluspol entfernen, kann es zu einem Kurzschluss kommen.
  • Schritt 4: Nun können Sie die Starterbatterie des BMW X3 mit einem Schraubendreher aus der Halterung entfernen. Legen Sie alle Schrauben zur Seite, damit Sie diese für den Einbau der neuen Autobatterie wieder nutzen können. Nehmen Sie auch die Abdeckung ab. Entfernen Sie jetzt den Pluspol und achten Sie darauf, dass Sie damit nicht mit der Masse in Berührung kommen, weil immer noch die Spannung des Ladegeräts da ist. Jetzt können Sie die alte Starterbatterie vorsichtig herausheben.
  • Schritt 5: Greifen Sie dazu beide Henkel auf der Minus- und Plusseite der Autobatterie. Nehmen Sie nun die neue Starterbatterie und setzen Sie diese in die dafür vorgesehene Stelle ein. Meist ist es so, dass die neue Batterie etwas kleiner ist als die alte. Befestigen Sie die neue Autobatterie mit einem passenden Schraubendreher.
  • Schritt 6: Gehen Sie nun beim Anschließen in umgekehrter Reihenfolge vor. Schließen Sie zunächst den Pluspol und danach den Minuspol an. Verwenden Sie dazu wieder einen Schraubenschlüssel. Nachdem dann die Starterbatterie korrekt fixiert ist, können Sie den Kofferraum wieder schließen.
  • Schritt 7: Dann können Sie auch schon das Ladegerät vorne abklemmen. Testen Sie anschließend, ob alle programmierten Daten wie Uhrzeit, Radio und ähnliches noch im Fahrzeug gespeichert sind. In der Regel ist dies aber der Fall. Schließen Sie die Motorhaube wieder.
  • Schritt 8. Überprüfen Sie im letzten Schritt, ob die Autobatterie richtig fest sitzt, damit Sie sich während der Fahrt und generell nicht lösen kann. Bringen Sie zum Schluss noch die Abdeckung an.

Wie funktioniert das Anlernen einer neuen Batterie im X3


Wenn eine neue Batterie in jüngeren X3 Generationen eingebaut wird, muss der Bordcomputer Werte wie z.B. die Kapazität „neu anlernen“.

Das kann entweder ein Codierer mit diversen Tools samt einem Verbindungskabel machen, oder aber Sie nutzen einen OBD2 Bluetooth Adapter in Kombination mit einer App wie MyCarly oder OBDeleven.

Dieser kann auch zur Diagnose von Fehlern, Schäden und zur Codierung vieler weiterer Funktionen verwendet werden, ist also definitiv eine Anschaffung, die sich nach wenigen Monaten schon lohnt.

Natürlich können Sie die Batterie nach dem Wechsel auch in einer BMW Werkstatt oder einer freien Werkstatt anlernen lassen – die Kosten dafür sollten nicht mehr als 30-40 Euro betragen.

Was kostet der Batteriewechsel des BMW X3?


Abhängig von der Variante kommen Sie für einen Wechsel der Starterbatterie (je nach Baureihe geringe Variationen) auf folgende Kosten:

  1. Sie kaufen die Batterie (siehe oben) online und erledigen den Wechsel selbst (samt ggf. Anlernen per OBD Adapter oder aber für ein Trinkgeld in der Werkstatt): 110-150 Euro
  2. Sie lassen die Batterie in einer freien Werkstatt wechseln und anlernen: 250-300 Euro.
  3. Wenn Sie alles im Rahmen der Inspektion des X3 bei BMW in der Fachwerkstatt erledigen, kostet Sie der Wechsel der Batterie (samt Anlernvorgang) zwischen 380 und 500 Euro.

Diese Preise haben wir telefonisch bei mehreren Werkstätten (BMW und freie Betriebe) erfragt. Damit sollten Sie einen guten Richtwert für die Kosten dieser Wartung am X3 bekommen!

Hinweis: Wir empfehlen immer, die Batterie online zu kaufen – selbst wenn Sie diese nicht selbst einbauen, kostet Sie dieser Service in einer freien Werkstatt nur ca. 40 Euro (oftmals samt Anlernen) und Sie bleiben in Summe somit unter 200 Euro für den gesamten Wechsel!

Die Batterie des BMW X3 laden


In vielen Fällen ist eine schwache Batterie im X3 noch nicht gleich kaputt oder ganz leer. Somit hilft es, diese mit einem Kfz-Ladegerät über Nacht aufzuladen, gerade im Winter! Oftmals ist die Batterie danach wieder in Schuss und Sie können sich den Neukauf ersparen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Batterie mit dem besten Ladegerät (siehe unten) aufladen können:

  1. Besorgen Sie sich das KfZ Ladegerät und parken Sie Ihren X3 idealerweise in der Garage neben einer Steckdose. Auch im Außenbereich ist dies natürich möglich, aber etwas komplizierter.
  2. Legen Sie die Batterie im Kofferraum frei und entfernen Sie die Abdeckungen der Pole.
  3. Schließen Sie nun das Massekabel und das rote Pluskabel an Ihre Batteriepole an.
  4. Stecken Sie erst dann das 220V Kabel des Ladegeräts in die Steckdose. Der Ladevorgang am X3 sollte sofort starten.
  5. Lassen Sie das Batterieladegerät mindestens 6 Stunden an der Batterie des BMW X3.
  6. Ziehen Sie dann (an der Lampe des Ladegeräts erkennen Sie die Spannung) den Stecker aus der Steckdose und entfernen Sie auch die Klemmen an den Batteriepolen.
  7. Wenn Sie immernoch eine schwache Batterie bemängeln (beispielsweise weil der Anlasser schwach dreht), wechseln Sie diese gegen den oben gezeigten Bestseller aus!
Aktuell im Angebot
Der Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
9.412 Bewertungen
Der Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
  • Kinderleicht anzuschliessen und anzuwenden: Vollautomatisch, verpolsicher und funkenfrei
  • Hart im Nehmen: Solide Konstruktion. Lädt bei jedem Wetter auch ausserhaus. In Schweden entwickelt und getestet
  • Flexibel: mit den meisten Batterietypen kompatibel
  • Effektiv: Haucht platten Batterien ein neues Leben ein. Erhaltungsladung: Ihr ideales Werkzeug für sorgenfreie Langzeit-Erhaltungsladung
  • Erprobt und bewährt: 5-maliger Sieger des AutoBild Vergleichstests - Beliefert die bekanntesten Fahrzeugmarken

Die gesamte Anleitung im Video


Zuletzt sehen Sie den kompletten Batteriewechsel noch einmal in aller Ausführlichkeit im Video! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg – und allzeit eine gute Fahrt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Markus

Weitere CarWiki Ratgeber zum BMW X3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü