Die Inspektion am Citroen C1 | Serviceplan: Intervalle, Umfang & Kosten | Was wird geprüft?

Frontansicht weißer Citroen C1

In unserem Ratgeber erfahren Sie alles über die Inspektion und den Service am Citroen C1! |

Bild: SpielvogelhereCC0, Link

Der Citroen C1 ist das kleinste Modell mit Verbrennungsmotor, von dem es auch zwei baugleiche Brüder (Peugeot 107/Peugeot 108 & Toyota Aygo) gibt, welches die Franzosen derzeit auf dem Markt anbieten.

Wir wollen Ihnen in diesem Ratgeber alles Wichtige zur Inspektion übermitteln. Lesen Sie nach, wie die Intervalle für die Wartung aussehen, welche Arbeiten dafür vorgeschrieben sind und mit welchen Kosten Sie für einen Service gemäß Inspektionsplan rechnen müssen.

Tipps zum Minimieren der Wartungsausgaben können Sie nachfolgend ebenfalls finden!

Ein vollständig ausgefülltes Serviceheft ist für den Erhalt der Fahrzeuggarantie unbedingt notwendig. Natürlich trägt die regelmäßige Inspektion gemäß Serviceplan einen hohen Anteil zur Pannenfreiheit und Verkehrstüchtigkeit bei.

Außerdem hilft der Service mit, dass Ihr Citroen C1 hohe Laufleistungen erreichen kann. Mit einem kompletten Serviceheft können Sie den Wagen zudem deutlich leichter zu einem höheren Preis weiterverkaufen!

Die folgenden Punkte bei der Citroen C1 Inspektion behandeln wir im Ratgeber ganz besonders:

  • Welche Intervalle sind gemäß Inspektionsplan bei der Wartung vom Citroen C1 vorgeschrieben?
  • Wie sehen die Arbeitsschritte bei der Inspektion genau aus?
  • Mit welchen Kosten müssen Sie beim Citroen C1 Service rechnen?
  • Wartungsausgaben minimieren, welche Möglichkeiten sind empfehlenswert?

Der offizielle Inspektionsplan für den Citroen C1 ist immer die Grundlage für alle Angaben in diesem Ratgeber. Soweit vorhanden und interessant führen wir ergänzend auch unsere eigenen Erlebnisse bei der C1 Inspektion an.

Schauen Sie zusätzlich in Ihr Serviceheft und in die Betriebsanleitung des Wagens, da gibt es ebenfalls viele wichtigen Details zu diesem Thema!

Für die folgenden Citroen C1 Baureihen kann unser Ratgeber angewendet werden:

  1. Modellgeneration Citroen C1 (Baujahr 2005 bis 2014)
  2. Modellgeneration Citroen C1 (Baujahr 2014 bis 2021)

Unter unseren technischen Daten finden Sie weitere interessante Eckdaten zum Citroen C1!

Diese Intervalle sind laut Serviceplan bei der Citroen C1 Inspektion einzuhalten

Für alle Citroen C1 Modelle mit Benziner (egal ob es sich um den 1.0-Liter Dreizylinder von Toyota oder den 1.2-Liter PureTech-Motor von Peugeot handelt) sind Intervalle von 15.000 km oder nach 12 Monaten (je nachdem, was zuerst eintritt) im Inspektionsplan vorgegeben.

Modelle der ersten Baureihe mit dem 1.4 Dieselmotor müssen erst nach 30.000 km Fahrleistung oder spätestens nach 24 Monaten zur Wartung in den Fachbetrieb.

Soweit vorhanden können Sie sich auf die Inspektionsanzeige des Wagens verlassen, damit Sie keine Wartung versäumen!

Jede Inspektion und jeder Ölwechsel sollten immer in Ihrem C1 Serviceheft vermerkt werden. Mit diesem Wartungsdokument werden Garantiefälle schnell abgehandelt und auch beim Weiterverkauf des Autos ist damit ein deutlich höherer Preis erzielbar!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Citroen C1 Inspektion

Für die Benzinmodelle vom Citroen C1 gelten gemäß Inspektionsplan Intervalle für den Service von 15.000 Kilometern bzw. 12 Monate. Autos der ersten Modellgeneration mit Dieseltriebwerk müssen erst nach rund 30.000 Kilometern bzw. nach 24 Monaten (je nachdem, was zuerst zutrifft) zur Inspektion. Auch durch die Serviceanzeige vom C1 wird der fällige Service signalisiert.

Die Servicearbeiten am Citroen C1 gemäß Inspektionsplan

  1. Ölwechsel mit einem freigegebenen Motoröl, Ölfilter und Ölablassschraubendichtung ersetzen
  2. Motor und Getriebe auf Öl- bzw. Kühlmittelaustritt überprüfen
  3. Motorabgaswerte kontrollieren
  4. Fehlerspeicher auslesen, Fehler beseitigen und dann den Code löschen
  5. Sichtprüfung und Funktionskontrolle der Bremsanlage
  6. Bremsflüssigkeit kontrollieren, austauschen, wenn notwendig
  7. Innenraumfilter ersetzen
  8. Scheinwerfer und Lampen überprüfen
  9. Reifendruck kontrollieren (auch beim Reserverad, soweit vorhanden)
  10. Scheibenwaschflüssigkeit auffüllen, wenn notwendig
  11. Auto- und Funkschlüsselbatterie Zustand überprüfen, Batterie ersetzen, wenn notwendig
  12. Probefahrt durchführen, dabei das Fahrverhalten kontrollieren
  13. Inspektionsanzeige resetten
  14. TÜV und AU auffrischen wenn notwendig (abhängig vom Fahrzeugalter)

Diverse Zusatzarbeiten gemäß Inspektionsplan, nicht bei jeder Wartung vorgeschrieben

  • Bremssystem umfassend überprüfen inklusive Bremsleitungen und Bremsschläuchen
  • Überprüfung vom RDKS Reifendrucksystem, falls vorhanden
  • Sichtprüfung von Karosserie, Lack, Unterboden und Auspuff (jede 2. Wartung)
  • Umfassende Fahrwerksüberprüfung nach 90.000 km durchführen (Reifen, Radaufhängung, Federn, Stoßdämpfer-Test)
  • Schlösser und Scharniere schmieren, jede 2. Wartung
  • Luft- und Treibstofffilter auswechseln nach 60.000 km
  • Scheibenwischer überprüfen und eventuell austauschen
  • Kühlflüssigkeit kontrollieren, gegebenenfalls ersetzen
  • Überprüfung vom Getriebeölstand nach 60.000 km
  • Zündkerzen ersetzen nach 60.000 km
  • Elektrik-Check mit Diagnosegerät, jede 2. Wartung
  • Navi-Update, bei Bedarf und Ausstattung
  • Sichtkontrolle vom Aggregatriemen (Keilriemen), den Führungsrollen und dem Riemenspanner, ersetzen nach spätestens 90.000 km
  • Wechsel vom Zahnriemen und Spannrollen, wenn vorhanden, nach 165.000 / 180.000 km
  • Stark abgenutzte Teile (z.B. Auspuff, Fahrwerk, Lenkung oder Bremse) müssen sofort ausgetauscht werden

Die durchschnittlichen Kosten für die Citroen C1 Inspektion gemäß Serviceplan

Nicht nur beim Neukauf ist der Citroen C1 günstig, auch die Kosten für den Unterhalt & Service laut Inspektionsplan halten sich in Grenzen.

Rechnen Sie, besonders bei niedrigen Laufleistungen, für eine Basisinspektion inklusive Ölwechsel mit Ausgaben zwischen 150 und 250 Euro.

Wenn kleinere Verschleißteile getauscht werden müssen (z.B. Scheibenwischer, Zündkerzen) können die Kosten für die Wartung auf rund 350 Euro ansteigen.

Natürlich ist für Sonderarbeiten (die zumeist bei einem fortgeschrittenen Alter des Wagens notwendig werden), wie z.B. einem Tausch der Wasserpumpe, ein höherer Betrag zu entrichten.

Obwohl besonders beim Citroen C1 mit Benzinmotor nur eine geringe Menge an Motoröl für den Ölwechsel benötigt wird, ist hier Sparpotential vorhanden. Online können Sie das passende Öl um bis zu 75 Prozent günstiger kaufen und der Werkstatt für den Ölwechsel beistellen.

Aber auch bei der Arbeitszeit für den Service gibt es merkbare Unterschiede bei den Kosten. Vergleichen Sie mehrere Angebote über die Inspektion gemäß Serviceplan und erteilen Sie den Auftrag an den günstigsten Anbieter.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass oft Werkstätten auf dem Land deutlich günstiger sind. Unterschiede beim Arbeitsumfang sind durch die Vorgaben vom Inspektionsplan übrigens nicht zulässig!

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Citroen C1

Im Normalfall kostet die Inspektion gemäß Serviceplan beim Citroen C1 zwischen 150 und 250 Euro. Wenn der Tausch von kleineren Komponenten dazu kommt, steigen die Ausgaben auf rund 300 bis 350 Euro an. Nur wenn größere Teile wegen Verschleiß ausgewechselt werden müssen (bei hohen Laufleistungen) ist mit einem weiteren Anstieg der Wartungsausgaben zu rechnen!

Möglichkeiten zum Verringern der Inspektionskosten beim Citroen C1

Abgesehen vom Motoröl bekommen Sie auch noch viele andere Verschleißteile für Ihren Citroen C1 in diversen Online-Shops in Erstausrüsterqualität zum günstigen Preis.

Besorgen Sie auf diesem Weg z.B. Scheibenwischer, Zündkerzen, Leuchtmittel sowie diverse Filter und sparen Sei dadurch bares Geld ein. Auf die Fahrzeuggarantie darf das keinen negativen Einfluss haben, auch dann nicht, wenn diese Vorgehensweise in Ihrem Serviceheft vermerkt wird!

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Castrol MAGNATEC Stop-Start 5W-30 C2, 5 Liter ...
  • Castrol MAGNATEC STOP-START – bietet besonderen Schutz vor Stop-and-go-bedingtem Verschleiß
  • Spezifikationen: ACEA C2
  • Freigaben: PSA B71 2290
  • Die Verpackung kann variieren
  • Hinweis: Der Artikel hat kein Verfallsdatum, Das auf dem Produkt angegebene Datum ist das Herstellerdatum

Letzte Aktualisierung am 28.04.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

CarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A650U, Länge: 650mm – einzelner... ...
  • Lieferumfang: 1 Scheibenwischer für Frontscheibe, Länge: 650mm
  • Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung
  • Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus
  • Schnelle und leichte Montage mit vormontiertem Adapter
  • Bitte verwenden Sie den Fahrzeugkonfigurator oben auf dieser Seite, um sicher zu stellen, dass der Scheibenwischer auf Ihr Fahrzeug passt, und beachten Sie alle...

Letzte Aktualisierung am 28.04.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Wasserpumpe und Zahnriemen beim Citroen C1

Während bei den 1.0 Benzinmodellen eine wartungsfreie Steuerkette verbaut ist, wodurch keine weiteren Inspektionskosten entstehen, muss beim Dieselmotor und beim 1.2 VTi Benziner im Citroen C1 der Zahnriemen genau nach den Vorgaben vom Inspektionsplan ausgetauscht werden.

Auch der Wasserpumpenwechsel ist dann normalerweise fällig. Rechnen Sie mit Kosten zwischen 600 und 800 Euro für diese wichtige Wartungsarbeit!

Quellen des Ratgebers

  • Citroen Herstellerangaben zu Intervallen und Umfängen der Inspektionen
  • Citroen C1 Betriebsanleitung der Baureihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei mehreren Citroen Werkstätten in Süddeutschland
  • Ersatzteile: Angaben Castrol / Citroen Normen / Bosch / Varta

Autor: Matthias

Produktredakteur/Kfz-Profi

Weitere CarWiki Ratgeber zum Citroen C1

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.