Mazda 3 Motorhaube öffnen – alle Schritte in der Anleitung (+ Video) | für sämtliche Baureihen und Modelle

2019 Mazda 3 2.0S Fastback.jpg

Bild: Chanokchon – CC BY-SA 4.0, Link

Folgend zeigen wir Ihnen alle Schritte und Handgriffe zum Entriegeln und Öffnen der Mazda 3 Motorhaube – (alle Fahrzeuge und Baureihen). Wenn möglich, zeigen wir Ihnen neben der Anleitung auch ein Video aller Handgriffe.

Kennen Sie ergänzende Wege zum Öffnen bzw. Tipps zu weiteren Baureihen des Mazda 3, so hinterlassen Sie einen Kommentar am Artikelende – auf diese Weise helfen Sie der gesamten Community.

Baureihen des Mazda 3

Die Motorhaube beim Mazda 3 BP (seit 2019) öffnen

  1. Als Erstes muss am Öffnungshebel der Motorhaube, welcher auf der Fahrerseite links unter dem Armaturenbrett (gleich neben dem Öffner für die Tankklappe) zu finden ist, in Richtung Fahrersitz angezogen werden.
  2. Mit einem metallisch hörbaren Geräusch springt die Motorhaube an der Front dann rund einen Zentimeter weit auf.
  3. Von der Vorderseite des Wagen aus fährt man mit zwei Fingern mittig in den Spalt hinein und schiebt dort den Hebel der Sicherheitssperre nach rechts.
  4. Nun kann die Motorhaube ganz angehoben bzw. geöffnet werden.
  5. Mit einer Hand hält man die geöffnete Haube fest, während mit der anderen Hand der Stützstab aus seiner Verankerung genommen und sein oberes Ende im Aufnahmepunkt an der Haubenunterseite platziert wird.

Das Öffnen der Motorhaube beim Mazda 3 BM (2013 bis 2019)

  1. Am Öffnungshebel der Motorhaube, der auf der Fahrerseite ganz links unten am Armaturenbrett neben dem Öffner für die Tankklappe verbaut ist, solange in Richtung Fahrersitz anziehen, bis ein metallisch klingendes Knackgeräusch zu hören ist.
  2. Die Motorhaube ist an der Vorderseite einen kleinen Spaltbreit aufgesprungen.
  3. Wenn man in den Spalt mit zwei Fingern hineinfährt, spürt man im Bereich der Haubenmitte den Hebel für die Sicherheitssperre, welcher nach rechts verschoben wird.
  4. Danach kann die Motorhaube komplett aufgeklappt werden.
  5. Die geöffnete Haube wird mit einer Hand abgesichert, mit der anderen Hand löst man den Stützstab aus seiner Ablage und steckt dessen oberes Ende in den Aufnahmepunkt an der Unterseite der Motorhaube, um diese zu fixieren.
  6. Videoanleitung zum Öffnen der Motorhaube am Mazda 3 BM
 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

So wird die Motorhaube beim Mazda 3 BL (2009 bis 2013) geöffnet

  1. Die Verriegelung der Motorhaube wird durch das Betätigen des Öffnungshebels, welcher auf der Fahrerseite links unten am Armaturenbrett verbaut ist, aufgehoben.
  2. Dieser Hebel wird so lange in Richtung Fahrersitz gezogen bis die Haube an der Front einen Spaltbreit aufgesprungen ist, was auch durch ein merkbares Knackgeräusch erkennbar ist.
  3. Im Bereich der Haubenmitte fährt man in den Spalt mit der flachen Hand hinein und verschiebt dort den Hebel der Sicherheitssperre nach rechts.
  4. Nun ist die Motorhaube komplett entriegelt und kann geöffnet werden.
  5. Die geöffnete Haube wird mit dem oberhalb vom Kühler befindlichen Stützstab sicher fixiert, indem das obere Ende des Stabes in den Aufnahmepunkt an der Haubenunterseite eingebracht wird.

Das Öffnen der Motorhaube beim Mazda 3 BK (2003 bis 2009)

  1. Der Öffnungshebel für die Motorhaube ist auf der Fahrerseite links unten am Armaturenbrett zu finden.
  2. An dem Hebel muss so lange in Richtung Fahrersitz gezogen werden, bis ein metallisches Knackgeräusch ertönt, welches signalisiert, dass die Haube an der Vorderseite einen Spalt weit aufgesprungen ist.
  3. Der Hebel der Sicherheitssperre der Motorhaube wird nach rechts verschoben, indem man mit zwei Fingern in den Spalt im Bereich der Kühlermitte hineinfährt.
  4. Die Motorhaube kann danach ganz geöffnet werden, indem man sie an der Front komplett anhebt.
  5. Oberhalb vom Kühler befindet sich der Stützstab, mit dem die Motorhaube noch abgesichert werden muss.

Marco Grössler

Kfz-Experte/Redakteur

Weitere Artikel zum Mazda 3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü