Leere Schlüsselbatterie am Opel Insignia wechseln | Anleitung zum Tausch, Anlernen und Synchronisieren der Funkschlüssel

Funkschlüssel Opel Insigna A ausgeklappt

Die Schlüsselbatterie des Opel Insignia A und B ist schnell gewechselt – Bild: CarWiki

Als Nachfolger des Vectra C und des Signum wurde der Opel Insignia 2008 als neues Mittelklassemodell von Opel eingeführt. Die bis 2017 hergestellten Modelle gehören zur Baureihe A, seit 2017 wird der Insignia B produziert. Unsere Anleitung zum Wechsel der Schlüsselbatterie gilt für die unterschiedlichen Modelle beider Insignia-Baureihen.

Unser Ratgeber wird Ihnen helfen, sowohl Geld als auch Zeit zu sparen. Sie benötigen nicht mehr als 5 Euro für die Batterien statt einer signifikant höheren Werkstattrechnung beim Service und in weniger als zehn Minuten werden Sie voraussichtlich alles erledigt haben – wenn Sie sich an unsere Empfehlungen und Hinweise halten.

Im folgenden Abschnitt geben wir Ihnen eine Empfehlung für die richtige Knopfzellen-Batterie für Ihren Funkschlüssel. Diese Batterie sollte – ein Blick in Ihre Betriebsanleitung wird das bestätigen – einen spezifischen Typ haben, damit sie in den Funkschlüssel hineinpasst und die volle Funktion ermöglicht.

Darüber hinaus empfehlen wir grundsätzlich nur qualitativ hochwertige Markenware.  

Wählen Sie nun Ihren Insignia nach Baureihe im Inhaltsverzeichnis aus

Opel Insignia A (2008 – 2017) Schlüsselbatterie wechseln

Mit dem Batterietyp CR2032 können Sie sicher sein, die richtige Knopfzelle für den Funkschlüssel Ihres Insignia A ausgewählt zu haben. Wichtig – und daher sind wir in unseren Empfehlungen sehr konsequent – ist es, Markenbatterien zu verwenden.

Dabei geht es vor allem darum, statt oft unzuverlässiger Billigware sicherzugehen, dass Sie eine Batterie erhalten, die lange hält und alle Tasten und Befehle am Funkschlüssel wie vorgesehen funktionieren.

Für den Wechsel beim Funkschlüssel des Opel Insignia A die DURACELL Specialty 4er-Pack ...

- Duracell für hohe Anforderungen an die Qualität
- preisgünstig im 4er-Vorratspack
- moderne Lithiumtechnologie für Ihren Insignia-Funkschlüssel
- besonders langlebig und zuverlässig
- Gehen Sie mit Markenbatterien sicher, dass Sie leistungsfähige Ware erhalten - Billigbatterien sind oft unzureichend!

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Anleitung zum Wechsel

  1. Klappen Sie per Klick auf den kleinen Knopf über der Tastatur des Funkschlüssels den Schlüsselbart aus.
  2. Mit etwas Geschick und Fingerspitzengefühl lässt sich der Deckel des Schlüssels leicht nach oben hin öffnen – ansonsten nehmen Sie einen kleinen Schlitzschraubendreher zur Hilfe.
  3. Wenden Sie allerdings nie Gewalt an – es sollte wirklich leicht von der Hand gehen.
  4. Entfernen Sie die leere Knopfzelle und setzen Sie die Ersatzbatterie ein. Achten Sie auf die Einbauanweisung bzw. die Polung – dies sehen Sie ja an der leeren Batterie, die Sie vorher entnommen haben.
  5. Schließen Sie den Deckel wieder.

Anleitung zum Anlernen

Falls Ihr Insignia-Funkschlüssel nach dem Austausch der Knopfzelle noch nicht vollständig funktioniert, ist ein Anlernvorgang oder ein Synchronisieren mit dem Fahrzeug nötig.

Öffnen Sie die Fahrertür mit den ausgeklappten physischen Schlüssel manuell. Auf dem Fahrersitz sitzend schließen Sie die Tür und stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss, bis die Anzeigen leuchten. Der Schlüssel wird nun synchronisiert.

Video zum Schlüsselbatterie-Wechsel am Opel Insignia A

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Opel Insignia B (seit 2017) Schlüsselbatterie wechseln

Aktuell im Angebot
5 Stück VARTA 3V-Lithiumknopfzellen für den Austausch beim Opel Insignia B-Funkschlüssel
39.794 Bewertungen
5 Stück VARTA 3V-Lithiumknopfzellen für den Austausch beim Opel Insignia B-Funkschlüssel ...

- Bitte stets auf den Batterietyp CR2032 achten
- Hohe Qualität und Leistung dank VARTA-Erfahrung
- sehr geringer Verschleiß und lange Haltbarkeit
- immer eine Ersatzbatterie vorhanden dank 5er-Pack
- Die vermeintliche Ersparnis bei Billigbatterien kann sich rächen - viele Kunden sind damit unzufrieden. Setzen Sie auf Markenware!

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Anleitung zum Wechsel

  1. Den breiten Knopf auf der Rückseite des Schlüssels betätigen, um den Notschlüssel (auch Schlüsselbart genannt) herauszunehmen.
  2. Mit dem Notschlüssel vorn ein wenig in die Ausbuchtung drücken und so den Deckel des Gehäuses aufhebeln.
  3. Das Teil des Gehäuses, in dem sich die leere Batterie befindet, in die Hand nehmen und diese Knopfzelle durch die neue ersetzen.
  4. Achten Sie auf die Polung, meist ist der Pluspol oben. 

Anleitung zum Anlernen

Wenn noch nicht alle Tasten Ihres Funkschlüssels funktionieren wie sie es sollten, muss er unter Umständen einmal synchronisiert werden. Dies sollte mit diesen Schritten leicht und zügig erledigt sein:

  1. Öffnen Sie Fahrertür Ihres Wagens mit dem mechanischen Schlüssel des Funkschlüssels, an dem Sie die Batterie ausgetauscht haben.
  2. Schließen Sie dann die Tür.
  3. Stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss und warten Sie, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist. 

Video zum Schlüsselbatterie-Wechsel am Opel Insignia B

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

CarWiki Autor: Oliver

Weitere Artikel zum Opel Insignia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü