Die Inspektion am Peugeot Expert | Intervalle & Umfang | Wartungskosten inkl. Serviceplan | Diesel, Benziner sowie Elektro

2017 Peugeot Expert PRO Compact BlueHDi 1.6.jpg

Bild: VauxfordCC BY-SA 4.0, Link

Der folgende Artikel bietet Ihnen umfassende Hilfe betreffend der Inspektion gemäß Serviceplan des Peugeot Expert. Wir haben Wert darauf gelegt, dass Sie im Ratgeber jegliche Informationen zum Arbeitsumfang der Wartung, den fahrzeugspezifischen Intervallen wie natürlich auch den möglichen Kosten erfahren werden.

Ebenso wie Sie bei der Wartung des Peugeot Expert leicht den einen oder anderen Euro sparen können, berichten wir Ihnen im Artikel!

Für einen störungsfreien Betrieb und eine erhöhte Lebenszeit ist die Inspektion gemäß Serviceheft für jedes Fahrzeug unverzichtbar, das gilt dementsprechend auch für Ihren Peugeot Expert.

Ohne ein vollständig ausgefülltes Serviceheft besteht außerdem die Möglichkeit, dass die Garantie des Fahrzeugs erlischt und im Fall einer Kulanzstreitigkeit Ihr Anliegen verweigert wird. Auch bei einem möglichen Weiterverkauf Ihres Peugeot Expert sollte ein umfassend befülltes Serviceheft zu einem deutlich besseren Verkaufspreis beitragen.

In unserem Artikel sehen Sie die folgenden Punkte genauer erklärt:

  • Welche Intervalle sind laut Inspektionsplan für den Service beim Peugeot Expert vorgeschrieben?
  • Was muss während der Inspektion alles gemacht werden?
  • Diese Kosten erwarten Sie bei der Peugeot Expert Inspektion gemäß Serviceplan!
  • So verringern Sie die Kosten bei der Inspektion effektiv und einfach!

Grundgerüst für alle Angaben in diesem Ratgeber bilden die offiziellen Inspektionspläne des Peugeot Expert. Überdies zeigen wir noch unsere persönlichen Erkenntnisse bezüglich des Peugeot Expert Service, wenn wir meinen, dass diese für Sie nützlich sein könnten.

Hinweise und Angaben zur Fahrzeugpflege finden Sie natürlich auch in der Betriebsanleitung sowie im Serviceheft Ihres Peugeot Expert, egal ob es sich um ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor oder reinem Elektromotor handelt!

Bei den folgenden Peugeot Expert Baureihen ist unser Ratgeber verwendbar:

Baureihen des Peugeot Expert

  • Peugeot Expert 1. Baureihe (1995 bis 2004)
  • Peugeot Expert 1. Baureihe (Facelift Nr. 1) (2004 bis 2006)
  • Peugeot Expert 2. Baureihe (2007 bis 2012)
  • Peugeot Expert 2. Baureihe (Facelift Nr. 1) (2012 bis 2016)
  • Peugeot Expert 3. Baureihe (seit 2016)

Die im Serviceplan angegebenen Intervalle für die Peugeot Expert Wartung

Der Peugeot Expert ist inzwischen in der dritten Modellgeneration erhältlich. Aufgrund der Vielzahl an Varianten und Motorisierungen gibt es bei den Intervallen für die Inspektion gemäß Serviceplan deutliche Unterschiede.

Fahrzeuge der ersten Baureihe müssen, abhängig vom Motortyp und den Einsatzbedingungen, alle  7.500, 10.000 oder 15.000 Kilometer zur Wartung in den Fachbetrieb gebracht werden. Bei den Autos der zweiten und aktuellen dritten Generation sind längere Intervalle von 20.000, 30.000 oder sogar 40.000 Kilometer zulässig.

Wer weniger fährt, muss seinen Peugeot Expert nach spätestens 12 bzw. 24 Monaten gemäß Inspektionsplan warten lassen.

Achten Sie jedenfalls auf die Inspektionsanzeige des Wagens, damit Sie kein Service vergessen. Auch im Serviceheft bzw. in der Betriebsanleitung vom Peugeot Expert können Sie nachlesen, welche Vorgaben bei Ihrem Fahrzeug vorgeschrieben sind!  

Zusammenfassung der Intervalle bei der Peugeot Expert Inspektion

Laut Inspektionsplan liegen die Intervalle für die Wartung beim Peugeot Expert zwischen 7.500 und 40.000 km, immer abhängig vom Motor, dem Baujahr und den Einsatzbedingungen. Informieren Sie sich in Ihrem Serviceheft bzw. der Betriebsanleitung, was für Ihr spezielles Fahrzeug genau gilt. Auch die Wartungsanzeige klärt Sie über den nächsten Inspektionstermin auf!

So sieht der Wartungsumfang beim Peugeot Expert nach Inspektionsplan aus!

  1. Motorölwechsel mit einem den Peugeotvorgaben entsprechenden Schmiermittel (Details dazu im Serviceheft bzw. Betriebsanleitung), neuen Ölfilter und neue Ölablassschraubendichtung verbauen
  2. Motor und Getriebe auf Austritt von Motoröl bzw. Kühlflüssigkeit überprüfen
  3. Motorabgaswerte mittels Prüfgerät ermitteln
  4. Fehlerspeicher auslesen, sollten Codes abgespeichert sein, die Ursachen dafür beseitigen und danach den Speicher löschen
  5. Kühlflüssigkeit testen, Gefrierpunkt und Füllstand ermitteln, auffüllen bzw. austauschen, wenn notwendig
  6. Sichtkontrolle der kompletten Abgasanlage
  7. Sichtkontrolle der Bremsanlage (Klötze, Scheiben und Leitungen)
  8. Füllmenge und Siedepunkt der Bremsflüssigkeiten kontrollieren, auswechseln wenn erforderlich bzw. spätestens nach 2 Jahren
  9. Leistung der Bremse am Teststand überprüfen
  10. Funktion und Schadenfreiheit der ganzen Fahrzeugbeleuchtung überprüfen
  11. Verglasung auf Beschädigung sichtprüfen
  12. Reifenzustand überprüfen, Reifendruck kontrollieren und korrigieren wenn notwendig (inklusive Reserverad wenn vorhanden)
  13. Flüssigkeit der Scheibenwaschanlage überprüfen, auffüllen, wenn notwendig
  14. Auto- und Funkschlüsselbatterie Ladezustand überprüfen, wenn notwendig, aufladen bzw. Starterbatterie austauschen
  15. Probefahrt absolvieren und dabei Allgemeinzustand vom Peugeot Expertbeurteilen  
  16. Serviceanzeige auf null stellen
  17. TÜV und AU auffrischen, je nach dem Alter des Autos

zusätzliche Wartungsarbeiten gemäß Inspektionsplan, die aber nicht bei jedem Service anfallen:

  • Intensivcheck der ganzen Bremsanlage (Bremskraftverstärker, Scheiben und Klötze, Bremsleitungen, Bremsschläuche), spätestens alle 4 Jahre
  • Sichtüberprüfung von Karosserie und Lackierung, alle 4 Jahre
  • Überprüfung Unterboden und Unterbodenschutz, alle 4 Jahre
  • Luft- und Treibstofffilter austauschen, spätestens nach 4 Jahren bzw. nach 60.000 km
  • Kabinenfilter ersetzen, alle 4 Jahre
  • Scheibenwischer überprüfen, Gummis austauschen, wenn notwendig, alle 2 Jahre
  • Türschlösser und Scharniere abschmieren, alle 4 Jahre 
  • Zündkerzen wechseln beim Benziner, alle 4 Jahre nach maximal 60.000 km
  • umfassende Fahrwerksüberprüfung (Lenkung, Radaufhängung, Federn, Zustand der Stoßdämpfer testen), alle 4 Jahre nach maximal 60.000 km
  • Kühlflüssigkeit ersetzen, spätestens nach 6 Jahren
  • Überprüfung der kompletten Elektrik mit Diagnosetool, bei jeder 2. Wartung
  • Sichtkontrolle Keilrippenriemen inklusive Führungsrollen und Riemenspanner, bei jeder 2. Wartung, ersetzen, wenn notwendig, spätestens nach 10 Jahren
  • Zahnriemen, Spannrollen und Wasserpumpe nach 90.000 / 120.000 / 140.000 / 160.000 / 180.000 oder 200.000 km austauschen, abhängig vom Baujahr und Motor, spätestens jedoch nach 5 bzw. 10 Jahren (siehe Serviceheft)
  • Tausch aller stark verschlissenen Komponenten, die während der Inspektion negativ auffallen (Zusatzaufwand!)

Das sind die geschätzten Kosten bei der Peugeot Expert Wartung nach Inspektionsplan

Für eine Inspektion gemäß Serviceplan am Peugeot Expert muss man in der Fachwerkstatt zwischen 250 und 450 Euro bezahlen. Das beinhaltet den Motorölwechsel und diverse Basisarbeiten.

Wenn nach höheren Laufleistungen außerordentliche Servicearbeiten notwendig werden (siehe Serviceheft) bzw. abgenützte Komponenten zu ersetzen sind, steigen die Kosten für die Inspektion aber merkbar an. Eine Grundwartung inklusive Zahnriemenwechsel kostet dann schnell mehr als 1.000 Euro! 

Die genannten Beträge beruhen nicht nur auf eigener Erfahrung (inkl. Befragung unserer Leser), sie wurden uns auch von etlichen Autowerkstätten auf Nachfrage mitgeteilt!

Einfach die Kosten verringern ist schon dadurch erreichbar, wenn Sie z.B. das Motoröl um manchmal bis zu 70% preiswerter online einkaufen und zur Inspektion nach Serviceplan zur Autowerkstatt mitnehmen.

Weiteres enormes Sparpotential herrscht bei den Stundenlöhnen für die geleistete Arbeit. Wir haben herausgefunden, dass insbesondere Werkstätten im ländlichen Bereich diese deutlich günstiger kalkulieren als Betriebe in der Stadt.

Holen Sie sich bestenfalls mehrere Angebote zum Service am Peugeot Expert und entscheiden Sie sich für die preiswerteste Fachwerkstatt.

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Peugeot Expert

Rechnen Sie mit Kosten zwischen 250 und 450 Euro für eine Inspektion am Peugeot Expert. Allerdings steigen die Ausgaben für die Inspektionen nach höheren Fahrleistungen merkbar an. Grund dafür sind zusätzliche außerordentliche Servicearbeiten gemäß Inspektionsplan sowie der Austausch von abgenützten Baugruppen. Vierstellige Wartungsrechnungen sind dann jedenfalls zu erwarten!

Mit wenig Aufwand die Kosten für die Inspektion beim Peugeot Expert reduzieren

So gut wie alle Komponenten bzw. Ersatzteile für ein Kraftfahrzeug kann man heute auf Onlineshops im Internet bestellen, das gilt natürlich ebenso für Ihren Peugeot Expert.

Abgesehen vom Motoröl können Sie auf diesem Weg günstig und ohne Qualitätseinbußen unter anderem Zündkerzen, Scheibenwischer, verschiedene Filter, Stoßdämpfer oder selbst Teile für die Bremsanlage kaufen und die Teile zum Austausch in die Autowerkstatt mitbringen.

Hierdurch können Sie so manchen Euro einsparen, ohne negativen Effekt für die bestehende Garantie des Fahrzeugs (sollte der Betrieb keine Einwände haben).

Selbst ein Eintrag dieser Vorgehensweise ins Serviceheft darf keinen Nachteil für Sie darstellen.

CarWiki Tipp Nr. 1
CASTROL 15C2BA Motoröl Ol, Oil, Oel
CASTROL 15C2BA Motoröl Ol, Oil, Oel ...
CASTROL Motoröl; Oel, Oil, Motor Ol, Ol, Motoröl:
17,32 EUR
CarWiki Tipp Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A426S, Länge: 650mm/475mm – Set für
Bosch Scheibenwischer Aerotwin A426S, Länge: 650mm/475mm – Set für... ...
Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung; Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus
23,50 EUR 20,18 EUR
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 2
Bosch Scheibenwischer Aerotwin AR701S, Länge: 650mm/500mm – Set für
Bosch Scheibenwischer Aerotwin AR701S, Länge: 650mm/500mm – Set für... ...
Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung; Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus
23,65 EUR 22,40 EUR

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Quellen des Ratgebers

  • Herstellerinformationen bezüglich Intervallen sowie Umfängen der Inspektionen
  • Peugeot Expert Bedienungsanleitungen entsprechender Modellreihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei mehreren Vertragshändlern in Baden-Württemberg
  • Ersatz- und Zubehörteile: Herstellerinformationen der jeweiligen Firmen (Varta, Castrol, Bosch)

Micha Gengenbach

Leiter Recherche / Content

 

Weitere Artikel zum Peugeot Expert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü