Der Wechsel der leeren Autobatterie am Renault Kadjar: Anleitung zum Tausch, Anlernen & Laden

Wir helfen Ihnen beim Wechsel der Autobatterie am Renault Kadjar – Bild © CarWiki

Ihr Renault Kadjar springt nicht an weil die Batterie leer ist? Keine Angst, dieses Problem kann rasch beseitigt werden, auch wenn Sie kein KfZ Meister sind oder über spezielles technisches Geschick verfügen.

Bei uns erfahren Sie, welche Ersatzbatterie bei Ihrem Kadjar genau passt, wie Sie das Batterie wechseln am besten erledigen und dabei auch noch Kosten sparen können!

CarWiki Tipp: Trauen Sie sich den Wechsel nicht selbst zu? Die richtige Autobatterie für Ihren Kadjar können Sie dennoch günstig online kaufen und der Werkstatt (auch einem Renault Betrieb!) zum Einbau beistellen. Welcher Batterie Typ für Ihren Kadjar der richtige ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber. So sparen Sie Kosten von mindestens 100 Euro!

Passende Autobatterien für den Renault Kadjar (Benzin & Diesel)

Unser Ratgeber hilft Ihnen beim Renault Kadjar (ab Baujahr 2015) mit den folgenden Motoren die optimale Batterie zu finden, wenn Ihr alter Akku leer ist:

Benziner mit 1.2, 1.3, 1.6 Liter Hubraum
Diesel mit 1.5, 1.6, 1.7 Liter Hubraum

Die folgenden zwei Autobatterien werden von Renault Kadjar Fahrern besonders gerne gekauft:

Aktuell im Angebot
Varta Silver Dynamic E39, 70 Ah 12V AGM Autobatterie für den Renault Kadjar mit Benzinmotor und Start Stopp
1.860 Bewertungen
Varta Silver Dynamic E39, 70 Ah 12V AGM Autobatterie für den Renault Kadjar mit Benzinmotor und Start Stopp
Premium Akku von Varta, optimal für den Renault Kadjar z.B. mit 1.3 Liter Benzin Triebwerk inklusive Start Stopp Vorrichtung geeignet. Beste Langlebigkeit sowie eine hohe Funktionalität unter allen Fahrbedingungen und bei jedem Wetter sind mit dieser Ersatzbatterie sichergestellt. Achten Sie immer darauf, eine für Start-Stopp ausgelegte Batterie für den kompakten Crossover von Renault zu bestellen! Weitere Autobatterien sehen Sie nach einem Klick auf den grünen Button!
Bosch S5 A08, 70 Ah 12V AGM Autobatterie für den Renault Kadjar mit  Dieselmotoren und Start Stopp Vorrichtung
473 Bewertungen
Bosch S5 A08, 70 Ah 12V AGM Autobatterie für den Renault Kadjar mit Dieselmotoren und Start Stopp Vorrichtung
Markenbatterie von Bosch, geeignet für den Renault Kadjar mit 1.6 Liter Diesel Motor und Start Stopp System. Eine Premium Ersatzbatterie, die Sie nie im Stich lässt. Verlässliche Stromversorgung sowie ein sicheres Anstarten des Kadjar auch unter härtesten Start Stopp Bedingungen (beispielsweise im Winter) machen diesen Akku zur ersten Wahl, wenn Ihre (höchstwahrscheinlich erste, ab Werk verbaute) Kadjar Batterie leer ist. Per Klick auf den grünen Button sehen Sie andere geeignete Kadjar Autobatterien in der Auswahl!

Der Batteriewechsel beim Renault Kadjar: Schritt für Schritt Anleitung

  1. Die Zündung bei Ihrem Kadjar muss immer ausgeschalten sein, bevor Sie mit dem Batteriewechsel beginnen. Für mehr Sicherheit können Sie optional auch noch Handschuhe tragen. Dies ist aber nicht zwingend notwendig
  2. Öffnen Sie die Motorhaube, da die Batterie neben dem Triebwerk (egal, ob Benziner oder Diesel) verbaut ist.
  3. Entfernen Sie die Batterieverkleidung. Gehen Sie dabei behutsam vor, da diese bei einigen Kadjar Modellen schnell abbricht.
  4. Dann können Sie an der Batterie die Klemme am schwarzen Massekabel lösen. Nutzen Sie dazu einen Schraubenschlüssel oder eine Rätsche.
  5. Nachdem Sie das Massekabel inklusive Klemme vom schwarzen Pol abgezogen haben, führen Sie diesen Vorgang auch beim roten Pluskabel durch. Die abgezogenen Kabel samt Klemme legen Sie einfach nahe der Batteriehalterung im Motorraum ab.
  6. Jetzt kann Ihre leere Kadjar Autobatterie ausgebaut werden!
  7. Lösen Sie dazu die Schrauben, mit denen diese in der Batteriehalterung befestigt ist. Dann heben Sie die alte Autobatterie aus dem Motorraum heraus. Achtung: Die Batterie ist schwer, auch wenn sie entladen ist!
  8. Die Ersatzbatterie wird nun genau in derselben Halterung positioniert und dort mit den Schrauben wieder sicher im Kadjar fixiert.
  9. Danach muss die neue Batterie angeschlossen werden. Dieser Vorgang funktioniert so wie beim Abklemmen, nur umgekehrt. Beginnen Sie daher also mit dem Festmachen des roten Pluskabels am Pluspol, dann führen Sie dasselbe beim schwarze Massekabel am Minuspol durch.
  10. Zum Schluss befestigen Sie die Batterieverkleidung.
  11. Wenn Sie den Motor Ihres Kadjar starten, werden diverse Kontrolllampen im Renault-Infodisplay angehen. Das ist aber harmlos, da es sich nur um einen Kontrollvorgang durch den Bordcomputer handelt. Die Lampen erlöschen im Regelfall wieder rasch, bzw. nach einigen Minuten Fahrt. Zum Anlernen (bei einigen Modellen notwendig) kommen wir weiter unten im Ratgeber.
  12. Im Video am Ende des Ratgebers sind alle Arbeitsschritte noch einmal detailliert zu sehen!
  13. Wie Sie die alte Autobatterie entsorgen, erfahren Sie hier (in der Regel bekommen Sie sogar noch 7,50 Euro Pfand dafür).

Anlernen der neuen Batterie im Renault Kadjar

Auch wenn es einige widersprüchliche Meldungen in Renault-Foren gibt – in den aktuell erhältlichen Kadjar Modellen muss nach unseren Erfahrungen KEIN spezieller Anlernvorgang mit einem Diagnosegerät nach dem Batterietausch erfolgen. Es genügt also, die Autobatterie wie oben beschrieben zu tauschen und den Kadjar danach zu starten – die Kontrolllampen erlischen nach einigen Minuten automatisch.

Das kostet der Batteriewechsel

Wenn die Batterie Ihres Kadjar leer ist, wird zumeist eine der folgenden Varianten für den Akkutausch angewandt. Sehen Sie nachfolgend, mit welcher Sie am günstigsten wechseln können.

    1. Wenn Sie es bequem und besonders einfach haben wollen, lassen Sie den kompletten Batteriewechsel am besten bei Renault erledigen. Allerdings sind die Kosten dafür durch den hohen Gewinnaufschlag, den die Fachwerkstatt einberechnet, mit Abstand am teuersten. Abhängig von der benötigten Ersatzbatterie werden Sie zwischen 230 und 285 Euro bezahlen müssen (laut Auskunft von 3 Renault Werkstätten im Raum Heidelberg).
    2. Am günstigsten ist es dagegen, wenn Sie das Akku wechseln selber erledigen. Das ist besonders mit der Unterstützung durch unseren Batterie Ratgeber problemlos und schnell ausgeführt. Kaufen Sie die empfohlene neue Autobatterie preiswert online, so haben Sie geringe Kosten im Bereich von 110 bis 130 Euro! In 10-15 Minuten ist der Wechsel erledigt!
    3. Sie besorgen den richtigen Ersatzakku günstig im Internet und bringen diesen in die Werkstatt zum Wechseln mit. Die alte Batterie, die leer ist, wird dort auch gleich fachgerecht entsorgt. In einem Renault Betrieb werden Sie für die Arbeit zwischen 80 und 125 Euro bezahlen, sparsamer geht es in einer freien Werkstatt mit 45 bis 70 Euro (laut Angebot von 4 freien Betrieben)! Somit kommen Sie in Summe auf ca. 160-180 Euro.

Das Laden des Renault Kadjar Akkus per KfZ-Ladegerät

Schon nach kurzer Zeit kann es vorkommen, dass bei Ihrem Kadjar die Batterie leer ist – gerade im Winter. Das muss aber kein Grund sein, unbedingt eine neue Ersatzbatterie zu kaufen. Sie sollten auf jeden Fall erst versuchen, den alten Akku mit einem guten Ladegerät (siehe unten) zu laden. Auch bei langen Standzeiten und kaltem Wetter kann dieses zur Akkupflege verwendet werden!

Renault Kadjar: So funktioniert das Laden der Autobatterie

  1. Achten Sie, dass eine 220V Steckdose in der Nähe Ihres Kadjar vorhanden ist. Idealerweise fahren Sie den Renault in eine Garage, dann sind auch im Winter höhere Temperaturen gewährleistet!
  2. Öffnen Sie die Motorhaube und legen Sie die Batterie Pole frei. Entfernen Sie davor die Plastikabdeckung der Batterie.
  3. Klemmen Sie Plus- und Minuskabel vom Ladegerät an die passenden Pole an.
  4. Stecken Sie das CTEK Ladegerät in der Steckdose an.
  5. Das Laden startet sofort und sollte einige Stunden ablaufen – idealerweise lassen Sie es die ganze Nacht oder mindestens aber 6 Stunden an der Batterie.
  6. Danach die Ladekabel abklemmen und das Ladegerät abstecken.
  7. Zwischen 12,4 und 12,7 Volt müssen die Spannungswerte der voll geladenen Batterie im Kadjar betragen. Sollte dies auch nach der langen Ladezeit nicht der Fall sein, ist Ihre Batterie im Kadjar entweder defekt oder aber tiefentladen.
Aktuell im Angebot
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
8.600 Bewertungen
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK
  • Kinderleicht anzuschliessen und anzuwenden: Vollautomatisch, verpolsicher und funkenfrei
  • Hart im Nehmen: Solide Konstruktion. Lädt bei jedem Wetter auch ausserhaus. In Schweden entwickelt und getestet
  • Flexibel: mit den meisten Batterietypen kompatibel
  • Effektiv: Haucht platten Batterien ein neues Leben ein. Erhaltungsladung: Ihr ideales Werkzeug für sorgenfreie Langzeit-Erhaltungsladung
  • Erprobt und bewährt: 5-maliger Sieger des AutoBild Vergleichstests - Beliefert die bekanntesten Fahrzeugmarken

Videoanleitung: Der Batteriewechsel an einem KfZ

Schauen Sie sich in diesem Video alle Arbeitsschritte beim Autobatterie wechseln in Ergänzung zu unserer Anleitung an. Befolgen Sie diese 1:1, dann gelingt der Akkutausch mit Sicherheit! Auch wenn das Video keinen Tausch an einem Renault Kadjar zeigt, sind die Schritte alle exakt identisch und sehr hilfreich!

Viel Erfolg beim Wechsel und allzeit gute Fahrt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Peter

Quellen unseres Batterie-Ratgebers

  • Kostenermittlung: Anrufe bei 3 Renault Betrieben und 4 freien Werkstätten
  • Herstellerinformationen von Renault zu allen erhältlichen Kadjar Modellen samt technischer Daten
  • Herstellerinformationen von Varta zu den Batterieeigenschaften der vorgestellten Modelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü