Alle Informationen zum Ölwechsel am Renault Kadjar: Intervalle, Füllmengen, Kosten & das richtige Öl mit Herstellerfreigabe

Alles Wissenswerte zum Motorölwechsel am Renault Kadjar – Bild: © CarWiki

Zu den wichtigsten Wartungsarbeiten für Ihren Kadjar zählt der Austausch des Motoröls. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen alle wichtigen Informationen – vom Intervall über das vom Hersteller freigegebene Motoröl bis hin zur Ölmenge und den Kosten, abhängig davon, wie der Ölwechsel durchgeführt werden soll. 

Dank unserer ausführlichen Anleitung gegen Ende dieses Ratgebers können Sie gut vorbereitet wahlweise auch selbst beim Ölwechsel Hand anlegen! 

Wenn Ihnen Ihr Kadjar am Herzen liegt – kaufen Sie ausschließlich von Renault für Ihr Fahrzeug freigegebenes Motoröl! Wir geben im Ratgeber entsprechende Empfehlungen, die diese wichtige Voraussetzung erfüllen und zudem auch hohen Ansprüchen an Schutz und Leistungsniveau gerecht werden.

Kaufen Sie das Motoröl für Ihren Kadjar stets selbst online, auch wenn Sie den Ölwechsel in der Werkstatt machen lassen – mehr dazu unten im Artikel!

Das Intervall für den Ölwechsel des Kadjar

Binnen Intervallen von 12 Monaten oder nach 20.000, in manchen Fällen 30.000 Kilometern – je nachdem, was früher erreicht ist – soll laut Renault der Ölwechsel am Kadjar erledigt werden.

Individuellere, präzisere Angaben entnehmen Sie Ihren Serviceanzeigen im Fahrzeug, denn das Bordsystem bezieht Ihren Fahrstil, die Anforderungen Ihres Motors und die Fahrbedingungen mit ein.  

Bis zur Halbierung kann sich das Ölwechsel-Intervall verringern, wenn ein hoher Anteil an Ihren Fahrten Kurzstrecke im Stadtverkehr oder viel Stop & Go beinhaltet. 

Das geeignete Motoröl für den Kadjar: Zwei Empfehlungen

Grundbedingung für den Einsatz eines Motoröls ist immer die richtige Freigabe des Herstellers für dieses Öl (beim Kadjar z. B. Renault RN0700).  Bedenken Sie: Ein nicht geeignetes Öl kann Ihrem Motor schaden und die Garantieansprüche zunichte machen.

Mithilfe unseres Ratgebers können Sie sicher sein. Von den zwei hier vorgestellten, sorgfältig ausgewählten hochwertigen Motorölen ist eines für die Benziner und eines für die Diesel-Motoren im Kadjar freigegeben und zu empfehlen.

Hinsichtlich Ihres spezifischen Modells sollten Sie zusätzlich sichergehen und beim Bestellen im Shop vorab in der Kopfzeile noch einmal Ihr Fahrzeugmodell mit der richtigen Motorisierung auswählen. Ihnen wird anschließend angezeigt, ob dieses Öl zu Ihrer Fahrzeugvariante passt.

In den Produktboxen sehen Sie auch zwei grüne Buttons. Wenn Sie diese anklicken, gelangen Sie zu weiteren Motorölen, sodass Sie sich eine Übersicht verschaffen können. 

CASTROL C3, EDGE TITANIUM FST Motoröl für die Benzinvarianten des Kadjar
2.462 Bewertungen
CASTROL C3, EDGE TITANIUM FST Motoröl für die Benzinvarianten des Kadjar

- 100 % synthetisches Motoröl
- reduzierte Öl-Eindickung selbst bei hoher Temperatur
- besonders verbrauchsarm
- Renault RN0700, Renault RN0710
- für geringe Verdampfungsverluste
Liqui Moly P000326 Top Tec 4400 5W-30 für die Diesel-Varianten des Kadjar
215 Bewertungen
Liqui Moly P000326 Top Tec 4400 5W-30 für die Diesel-Varianten des Kadjar

- Ganzjahres-Leichtlauföl mit Common-Rail-Technologie
- verringert Kraftstoff- und Ölverbrauch
- verlängert Lebensdauer des Fahrzeugs
- Renault RN 0720
- aschearm

Angaben zur Ölmenge für die Kadjar-Motoren

Mit 4,3 Litern Motoröl wird die 163 PS starke Benzinvariante des Kadjar befüllt. Die mit 110 PS schwächste Kadjar-Dieselvariante benötigt 4,8 Liter Öl. Um sich eine Übersicht über die genauen Werte Ihres Kadjar zu verschaffen, schauen Sie in Ihrem Handbuch (auch als PDF online einsehbar) nach.

Für Sie durchgerechnet – die Kosten je nach Ölwechsel-Variante

  1. Die Do-it-yourself-Variante: Sie erwerben wie von uns empfohlen den Ölfilter und das Motoröl selbst online und erledigen den Ölwechsel selbst. Ihre Gesamtkosten: Ca. 50 bis 60 Euro – der Preis für die Produkte kann selbstverständlich schwanken.
  2. Ölwechsel in freier Werkstatt: Sie fahren zu einer freien Werkstatt und beauftragen diese mit dem Ölwechsel am Kadjar – mit dem von Ihnen gekauften Öl. Kosten: zwischen 60 und 80 Euro. Bringen Sie kein eigenes Öl mit und sind so auf das Motoröl der Werkstatt angewiesen, kommen Sie auf 150 bis 160 Euro – etwa den doppelten Betrag!
  3. Das Komplett-Paket in der Fachwerkstatt: Wenn Sie bereit sind, ca. 240 bis 260 Euro für den Kadjar Ölwechsel auszugeben, so können Sie eine Renault Fachwerkstatt mit dem Ölwechsel beauftragen. Die von uns recherchierten Kosten-Angaben können sich von Werkstatt zu Werkstatt und abhängig vom individuellen Fahrzeug unterscheiden.

Punkt um Punkt: Den Ölwechsel am Kadjar selber machen

Bitte beachten: Wegen der Eigenheiten mancher Modelle sind Abweichungen grundsätzlich möglich!

  1. Schützen Sie sich mit Arbeitshandschuhen und schützen Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille!
  2. Wenn Sie unmittelbar noch mit warmem Motor den Ölwechsel beginnen, ist das ideal.
  3. Bocken Sie den Wagen auf (Wagenheber) oder heben Sie ihn an (falls Hebebühne vorhanden). Achten Sie immer auf Ihre Sicherheit.
  4. Entfernen Sie den Unterfahrschutz und stellen Sie eine Wanne für das Altöl unter.
  5. Lösen Sie die Öl-Ablass-Schraube und lassen Sie das Öl ab. 
  6. Nehmen Sie den Ölfilter heraus.
  7. Erneuern Sie den Dichtring an der Ablass-Schraube und setzen Sie diese wieder ein.
  8. Ersetzen Sie den Ölfilter durch einen neuen und bringen Sie eine neue Dichtung (O-Ringe) an.
  9. Setzen Sie den Ölfilter wieder ein und befestigen Sie den Unterfahrschutz.
  10. Öffnen Sie die Motorhaube und füllen Sie das frische Öl am Einfüllstutzen ein. 
  11. Achten Sie auf die fachgerechte Entsorgung des Altöls.

Ölwechsel-Anzeige im Renault Kadjar zurücksetzen

  1. Stellen Sie sicher, dass die Zündung eingeschaltet ist.
  2. Drücken Sie rechts am Lenkrad auf den Pfeil nach oben oder nach unten, um zum Service-Intervall zu gelangen.
  3. Wenn auf dem Display das Service-Intervall erscheint, drücken Sie ca. 10 Sekunden lang auf den „OK“-Knopf am Lenkrad.
  4. Wenn die richtige Eingabe auf dem Display erscheint, ist der Vorgang abgeschlossen und das Intervall zurückgesetzt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Oliver

Unsere Quellen

  1. Anrufe bei Renault Fachbetrieben in Bayern und bei freien Werkstätten in Hessen (Kostenermittlung)
  2. PDF Handbücher verschiedener Kadjar Modelle (Füllmengen, technische Daten)
  3. Motoröle und Intervalle: Castrol / MOTUL / Liqui Moly Websiten

Weitere CarWiki Ratgeber zum Renault Kadjar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü