Renault Megane: Welcher Motor ist der beste? | Ratgeber für Megane I, II, III, IV | alle Motoren (Benziner, Diesel & Hybrid)

Im folgenden Ratgeber haben wir die Motoren des Renault Megane (Megane I, II, III, IV) unter die Lupe genommen und geben Ihnen für jede Baureihe Fakten und Empfehlungen zu den besten Triebwerken (Benziner, Diesel & Hybrid) an die Hand!

Darüber hinaus können Sie die Daten aller Motoren des Renault Megane in der unten eingebundenen Tabelle (mit Filterfunktion) einsehen und somit für sich noch einmal eine fundiertere Entscheidung treffen oder auch weitere Vergleiche anstellen.

An dieser Stelle legen wir Ihnen auch unsere Ratgeber zum Thema Renault Megane Probleme und zum Spritverbrauch des Renault Megane nahe.

Haben Sie eigene Empfehlungen bzw. Erfahrungen mit bestimmten Renault Megane Motoren gemacht? Hinterlassen Sie einen Kommentar – wir aktualisieren den Artikel regelmäßig!

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Welcher Motor: Renault Megane I | Baujahr 1996-2003

1.4 16V (95 PS)

  • Kraftstoffeffizienz: Der 1.4 16V Motor mit 95 PS ist bekannt für seine Kraftstoffeffizienz, was ihn zu einer kostengünstigen Option im Alltagsbetrieb macht.
  • Ausgewogene Leistung: Trotz seiner kleineren Größe bietet dieser Motor eine ausgewogene Leistung, die für die meisten Fahrsituationen mehr als ausreichend ist.
  • Niedrige Betriebskosten: Die Kombination aus guter Verfügbarkeit von Ersatzteilen und einfacher Wartung führt zu insgesamt niedrigeren Betriebskosten.

2.0 (109 PS)

  • Solide Leistung: Der 2.0 Motor mit 109 PS bietet eine solide und zuverlässige Leistung, ideal für diejenigen, die ein wenig mehr Kraft unter der Haube bevorzugen.
  • Gute Zugkraft: Geeignet für längere Fahrten und höhere Belastungen, ohne dabei an Zuverlässigkeit einzubüßen.
  • Vielseitigkeit: Dieser Motor findet sich in verschiedenen Ausstattungsvarianten des Megane I, was die Auswahl an Fahrzeugen mit diesem Motor erweitert.

1.9 dCi (102 PS)

  • Höchste Effizienz unter den Dieselmotoren: Der 1.9 dCi mit 102 PS steht für hohe Kraftstoffeffizienz und niedrigen Verbrauch.
  • Starkes Drehmoment: Bietet exzellentes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen, was besonders im Stadtverkehr und auf Autobahnen nützlich ist.
  • Robust und langlebig: Wie viele Diesel, bietet auch dieser Motor eine hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

Unsere Empfehlung

1.4 16V (95 PS)

Wir empfehlen den 1.4 16V (95 PS) als die beste Wahl für den Renault Megane I. Dieser Motor stellt eine gute Balance zwischen Leistung und Wirtschaftlichkeit dar, ideal für den alltäglichen Gebrauch.

Seine Kraftstoffeffizienz hilft, die Betriebskosten verhältnismäßig niedrig zu halten, während seine ausreichende Leistung für die meisten Fahrbedingungen geeignet ist.

Die Wartung und Teilebeschaffung für diesen Motor sind aufgrund seiner Beliebtheit und weiten Verbreitung ebenfalls erleichtert, was ihn zu einer praktischen und kosteneffizienten Option macht.

Welcher Motor: Renault Megane II | Baujahr 2002-2009

1.4 16V (98 PS)

  • Ausreichende Leistung: Mit 98 PS bietet der 1.4 16V Motor eine angemessene Leistung für alltägliche Fahrten und ist besonders geeignet für städtisches Fahren.
  • Kraftstoffeffizienz: Der Motor ist bekannt für seine Effizienz, was den Betrieb kostengünstig macht.
  • Niedrige Wartungskosten: Aufgrund seiner simplen Konstruktion und der weiten Verbreitung sind Ersatzteile leicht erhältlich und Reparaturen vergleichsweise günstig.

2.0 16V (135 PS)

  • Stärkere Leistung: Mit 135 PS bietet dieser Motor eine spürbar stärkere Leistung, ideal für Überlandfahrten und dynamischeres Fahren.
  • Zuverlässigkeit: Der 2.0 16V Motor ist bekannt für seine Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, was ihn zu einer guten Wahl für Langzeitnutzung macht.
  • Gute Fahrleistung: Bietet eine ausgewogene Kombination aus Kraft und Handhabung, die das Fahren sowohl in der Stadt als auch auf Autobahnen angenehm macht.

1.9 dCi FAP (115 PS)

  • Umweltfreundlich: Ausgestattet mit einem Rußpartikelfilter (FAP) reduziert dieser Motor die Emissionen und entspricht höheren Umweltstandards.
  • Gute Kraftstoffökonomie: Trotz der höheren Leistung von 115 PS bleibt der Motor effizient, was zu geringeren Betriebskosten führt.
  • Robustes Drehmoment: Bietet hervorragendes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen, was besonders bei Fahrten mit höherer Beladung oder auf Steigungen vorteilhaft ist.

Unsere Empfehlung

2.0 16V (135 PS)

Wir empfehlen den 2.0 16V (135 PS) als die beste Wahl für den Renault Megane II. Dieser Motor zeichnet sich durch seine solide Leistung von 135 PS aus, die eine ausgewogene Balance zwischen Effizienz und Leistung bietet.

Seine Zuverlässigkeit und Langlebigkeit machen ihn zu einer guten Investition für Langzeitnutzer. Zusätzlich bietet der 2.0 16V eine ausreichende Fahrleistung, die sowohl für Stadtverkehr als auch für längere Fahrten auf der Autobahn geeignet ist.

Mit seiner guten Leistung und Handhabung stellt dieser Motor eine optimale Kombination für die meisten Fahrer dar.

Welcher Motor: Renault Megane III | Baujahr 2008-2016

2.0 16V (140 PS)

  • Leistungsstark: Mit 140 PS bietet dieser Motor eine robuste und ansprechende Leistung, die sich sowohl für Stadtverkehr als auch für längere Fahrten eignet.
  • Gutes Handling: Die höhere Leistung dieses Motors sorgt für ein dynamischeres Fahrerlebnis und besseres Ansprechverhalten unter verschiedenen Fahrbedingungen.
  • Zuverlässigkeit: Der 2.0 16V ist bekannt für seine Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, was ihn zu einer soliden Wahl für den täglichen Gebrauch macht.

1.2 16V TCe (115 PS)

  • Moderne Technologie: Dieser Turbo-Motor bietet eine effiziente Leistung und ist ideal für diejenigen, die eine Balance zwischen Kraftstoffeffizienz und Leistung suchen.
  • Geringer Kraftstoffverbrauch: Mit einer Leistung von 115 PS bietet der 1.2 TCe eine gute Kraftstoffökonomie, was ihn besonders wirtschaftlich macht.
  • Agiles Fahrgefühl: Der Motor ist leicht und unterstützt das agile Handling des Fahrzeugs, was besonders in städtischen Gebieten von Vorteil ist.

1.5 dCi FAP (110 PS)

  • Umweltfreundlich: Ausgestattet mit einem Rußpartikelfilter (FAP), verringert dieser Motor die Schadstoffemissionen und erfüllt höhere Umweltstandards.
  • Kraftstoffeffizienz: Der 1.5 dCi FAP ist bekannt für seine hervorragende Kraftstoffeffizienz und niedrigen Betriebskosten.
  • Zuverlässigkeit: Dieser Motor ist eine bewährte Wahl mit guter Langlebigkeit und geringem Wartungsbedarf, was ihn ideal für Vielfahrer und Pendler macht.

Unsere Empfehlung

2.0 16V (140 PS)

Wir empfehlen den 2.0 16V mit 140 PS als die beste Wahl für den Renault Megane III. Dieser Motor kombiniert solide Leistung mit Zuverlässigkeit und bietet ein lebendiges und reaktionsschnelles Fahrerlebnis.

Die höhere Leistungskapazität von 140 PS macht ihn geeignet für eine Vielzahl von Fahrsituationen, von schnellen Autobahnfahrten bis hin zu dynamischem Stadtverkehr.

Seine robuste Bauweise und die allgemeine Zuverlässigkeit tragen dazu bei, dass er eine hervorragende Langzeitinvestition für Fahrer darstellt, die Wert auf Leistung und Haltbarkeit legen.

 

Helfen Sie, CarWiki mit Ihrem Wissen zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Erkenntnisse oder Einsichten rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen Sie anderen Fahrern!

 

Welcher Motor: Renault Megane IV | Baujahr 2016-heute

E-TECH Plug-in 160 (160 PS)

  • Umweltfreundlich: Dieser Plug-in-Hybridmotor bietet eine beeindruckende Kombination aus Benzin- und Elektroantrieb, was den CO2-Ausstoß erheblich reduziert.
  • Vielseitige Leistung: Mit einer Systemleistung von 160 PS bietet er eine starke Beschleunigung und kann kurze Strecken rein elektrisch zurücklegen.
  • Technologisch fortgeschritten: Nutzt neueste Hybridtechnologie für eine effiziente und umweltschonende Fahrt.

TCe 140 EDC GPF (140 PS)

  • Moderne Turbo-Technologie: Bietet eine solide Leistung von 140 PS, ideal für den alltäglichen Gebrauch.
  • Kraftstoffeffizienz: Ausgestattet mit einem Benzinpartikelfilter und einem effizienten Doppelkupplungsgetriebe.
  • Gute Balance zwischen Leistung und Verbrauch: Ideal für Fahrer, die Dynamik ohne hohen Kraftstoffverbrauch suchen.

Blue dCi 115 (115 PS)

  • Wirtschaftlichkeit: Dieser Diesel bietet niedrige Betriebskosten und ist effizient im Kraftstoffverbrauch.
  • Umweltfreundlich: Ausgestattet mit neuesten Emissionstechnologien, reduziert er Stickoxide und andere Schadstoffe.
  • Robuste Leistung: Ideal für lange Fahrten mit gleichbleibend guter Leistung und Drehmoment.

Unsere Empfehlung

TCe 140 EDC GPF (140 PS)

Wir empfehlen den TCe 140 EDC GPF mit 140 PS Leistung als die beste Wahl für den Renault Megane IV. Dieser Motor kombiniert moderne Technologie mit Effizienz und bietet eine ausgezeichnete Balance zwischen Leistung und Kraftstoffverbrauch.

Das Doppelkupplungsgetriebe sorgt für sanfte und schnelle Schaltvorgänge, während der Benzinpartikelfilter die Emissionen reduziert.

Diese Eigenschaften machen den TCe 140 zu einem idealen Motor für den alltäglichen Gebrauch sowie für längere Fahrten, ohne Kompromisse bei der Umweltfreundlichkeit einzugehen.

Tabelle: Alle Renault Megane Motoren

Weitere Artikel zum Renault Megane

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.