Ölwechsel beim Renault Talisman |  Zu Intervallen, Motoröl, Ölmenge und den Kosten

Wir helfen Ihnen beim Ölwechsel am Renault Talisman – Bild: M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Die Ölwechsel-Intervalle, das richtige Motoröl und die Ölmenge für Ihren Renault Talisman sowie eine Orientierung zu den Kosten – all das finden Sie in diesem Ratgeber.

Final geben wir Ihnen noch eine Anleitung an die Hand, mit deren Hilfe Sie den Austausch des Motoröls am Talisman auch selbst recht leicht selbst bewerkstelligen!

Bitte unbedingt beachten:

  • Kaufen Sie kein Motoröl ohne Renault-Freigabe! Die Freigabe des Autoherstellers für das Motoröl gibt an, ob das Öl für Ihren Motor geeignet ist.
  • Erwerben Sie das Öl stets online – mit unseren Empfehlungen sind Sie sicher, ein geeignetes und hochwertiges Motoröl für Ihren Talisman zu erhalten. Auch wenn Sie in einer Werkstatt wechseln lassen, können Sie das Motoröl meistens selbst mitbringen und so bis zu 100 Euro sparen – bei gleicher Qualität!

Der Ratgeber ist verwendbar für alle seit 2015 produzierten Renault Talisman-Modelle (Limousine und Grandtour). Kleinere Abweichungen je nach Modellen oder Besonderheiten sind natürlich nicht auszuschließen.

Renault Talisman – die Intervalle des Ölwechsels

Das Intervall für den Ölwechsel am Renault Talisman (Herstellerangabe) ist nicht bei jeder Motorisierung identisch – sehr häufig ist bei den Talisman-Modellen der Ölwechsel aber binnen 12 Monaten oder nach 20.000 gefahrenen Kilometern fällig.  

Der beste Weg ist immer, die starren Angaben zum Intervall im Hinterkopf zu behalten und dann auf die Serviceanzeigen in Ihrem Talisman zu achten. Der Bordcomputer bezieht den persönlichen Fahrstil ebenso wie die Fahrbedingungen mit ein und kann somit den Zeitpunkt des notwendigen Ölwechsels genauer bestimmen. 

Auch beim Talisman gilt: Je mehr Kurzstrecke Sie fahren, desto kürzer werden auch die Intervalle!

Die passenden Motoröle für den Talisman

Erinnerung: Kaufen Sie ausschließlich von Renault für den Talisman freigegebene Motoröle! So vermeiden Sie Motorschäden. 

Nachstehend sehen zwei exzellente und geeignete Motoröle – einmal für den Talisman mit Benzinmotor und einmal für den Diesel-Talisman. Selektieren Sie oben in der Kopfzeile im Shop Ihre eigene Fahrzeugvariante und die richtige Motorisierung. So sehen Sie, ob das Öl für Ihr Fahrzeug geeignet ist. 

Die Buttons bei den Produktboxen – in grün – führen Sie zur Liste weiterer Motoröle. 

Castrol 468548 EDGE C3 5W-30 C3 Motorenöl für den Talisman mit Benzinmotor
2.462 Bewertungen
Castrol 468548 EDGE C3 5W-30 C3 Motorenöl für den Talisman mit Benzinmotor

- für hohe Sauberkeit des Motors
- verringert Ölverbrauch dank geringer Verdampfungsverluste
- verstärkt die Wirksamkeit von Dieselpartikelfiltern
- Renault RN 0700 / RN 0710
- reduziert Verschleiß durch schnelle Durchölung des Motors
Castrol 055075 Motoröl GTX 5W-30 C4 für den Talisman Diesel
12 Bewertungen
Castrol 055075 Motoröl GTX 5W-30 C4 für den Talisman Diesel

- höhere Leistung durch Ultra Clean und die Synthese-Technologie 
- schützt um 50 % besser gegen Ablagerungen als herkömmliche Motoröle
- weniger Ablagerungen auch bei hohen Temperaturen
- Renault RN 0720
- verlängert Lebensdauer des Motors

Füllmengen beim Ölwechsel am Renault Talisman

Der von 110 PS angetriebene Talisman Diesel benötigt 4,8 Liter Motoröl beim Wechsel. Die Füllmenge, die Sie im Kanister haben sollten, wenn Sie das Öl beim 225 PS starken Talisman mit Benzinmotor austauschen, sind 4,1 Liter.

In Ihrem Bordbuch finden Sie immer genaue Angaben zu Ihrer Motorisierung.

Welche Kosten beim Ölwechsel am Talisman auf Sie zukommen

  1. Kaufen Sie Motoröl + Filter online und machen Sie alles selbst, zahlen Sie insgesamt zwischen ungefähr 50 und 70 Euro.
  2. Bringen Sie alles mit und lassen eine freie Werkstatt den Ölwechsel machen, sind 90 bis 100 Euro an Kosten wahrscheinlich. Rechnet die Werkstatt das dort verwendete Öl mit ab, planen Sie mit ca. 150 bis 160 Euro an Gesamtkosten.
  3. Die Komplettvariante inklusive Werkstatt-Öl in einer Renault-Fachwerkstatt kann Sie – je nach Lage der Werkstatt und Ihrem Renault Talisman Modell – durchaus 240 bis 260 Euro kosten. 

Die Ölwechsel-Anleitung für den Talisman

Hinweis: Abweichungen dieser Anleitung sind im Kleinen generell möglich, da es auch bei diesem Modell mehrere verschiedene Varianten gibt. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen, Arbeitshandschuhe und eine Schutzbrille zu tragen.

  1. Wenn der Motor von einer Fahrt unmittelbar zuvor noch warm ist, erleichtert das den Ölwechsel – vor allem das Ablassen des Altöls!
  2. Mit einem Wagenheber oder einer Hebebühne – gegebenenfalls zusätzlich Unterstellböcke an den Fahrzeugseiten unterstellen – heben Sie Ihren Talisman an.
  3. Unter die Ölwanne Ihres Renault, wo sich auch die Öl-Ablass-Schraube befindet, stellen Sie am besten einen leeren Kanister bzw. Altölbehälter mit ausreichender Kapazität. Diesen können Sie anschließend für die fachgerechte Entsorgung verwenden.
  4. Lösen Sie die Ablass-Schraube und lassen Sie das Öl in den Behälter ab. Achten Sie darauf, dass das Altöl vollständig abfließt und ersetzen Sie, falls nötig, die Ablass-Schraube. In jedem Fall aber sollte der Dichtring, ein Verschleißteil, ersetzt werden.
  5. Bringen Sie die Ablass-Schraube wieder fest an.
  6. Schrauben Sie nun – am besten mit einem Ölfilterschlüssel – den Ölfilter mit Halterung ab. Reinigen Sie die Halterung und bringen Sie neue O-Ringe an.
  7. Ersetzen Sie den Ölfilter durch den neu erworbenen und setzen Sie diesen mitsamt den neuen O-Ringen und der Halterung wieder ein.
  8. Öffnen Sie nun die Motorhaube und lösen Sie den Deckel des Öleinfüllstutzens. 
  9. Füllen Sie das Motoröl in der für Ihr Fahrzeug angegebenen Füllmenge ein. Kontrollieren Sie den Ölstand mit dem Peilstab (Markierungen) sowie anhand Ihrer Bordanzeigen im Innenraum.  

Zurückstellen der Öl-Serviceanzeige am Renault Talisman

  1. Betätigen Sie die Zündung, allerdings ohne den Motor zu starten. 
  2. Drücken Sie den Knopf „Pfeil nach unten“ rechts an Ihrem Lenkrad bis Sie zur Ölwechsel-Anzeige gelangen. 
  3. Nun drücken Sie fünf Sekunden lang auf den OK-Knopf. Dann sollten Sie die Kilometeranzeige bis zum nächsten Service sehen.
  4. Für zehn Sekunden drücken und halten Sie nun den „Pfeil nach unten“ Knopf.
  5. Die Intervallanzeige des Ölwechsels am Talisman ist nun zurückgesetzt. 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CarWiki Autor: Oliver

Unsere Quellen

  1. Kostenangaben: Wir haben 2 Renault Betriebe in Pforzheim und Stuttgart angerufen – darüber hinaus 3 freie Werkstätten im Raum Freiburg
  2. Betriebsanleitungen und Datenblätter (teilweise als PDF) zum Renault Talisman
  3. Füllmengen, Motoröle und Intervalle: Castrol und Liqui Moly Internetseiten

Weitere CarWiki Ratgeber zum Renault Talisman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü