Die leere Autobatterie am Toyota Auris wechseln | Aufladung der schwachen oder leeren Batterie | Hinweise zum Anlernen

Toyota Auris HSD Full Hybrid Concept (14320771929).jpg

Bild: Rutger van der Maar Toyota Auris HSD Full Hybrid Concept, CC BY 2.0, Link

In diesem CarWiki Artikel veranschaulichen wir, wie man am Toyota Auris die Batterie tauscht und die leere Starterbatterie wieder aufladen kann. Falls es nötig sein sollte die Batterie neu anzulernen, unterstützen wir mit Informationen & Tipps.

Aufgrund verschiedener Otto- und Dieselmotoren Ihres Toyota Auris eignen sich diverse Batterien – daher sollten Sie sich vor dem Kauf gut informieren.

Speziell jüngere Fahrzeuge, die mit Start-Stop Automatik ausgestattet sind brauchen fast immer AGM (Absorbent Glass Mat) oder EFB (Enhanced Flooded Battery) Starterbatterien.

Da viele Fahrer den Batterietausch inkl. Anlernen nicht selbst erledigen wollen oder können, winkt eine hohe Ersparnis, wenn Sie die richtige Batterie online bestellen und danach in die Werkstatt mitnehmen.

Welche Ersatzbatterie passt in den Toyota Auris?

Untenstehend finden Sie beliebte Batterien für den Toyota Auris.

Achten Sie immer darauf, dass die von Ihnen präferierte Batterie auch sicher mit Ihrem Toyota Auris kompatibel ist, indem Sie vor der Bestellung Ihr Baujahr und Ihre Motorisierung eingeben.

Batterien für Toyota Auris Modelle mit Benzinmotor

Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 1
Bosch C3 - intelligentes und automatisches Batterieladegerät - 6V-12V / 3.8A
Bosch C3 - intelligentes und automatisches Batterieladegerät - 6V-12V / 3.8A -... ...
Sicherheit: Kurzschlussschutz, Überhitzung und automatische Abschaltung
59,00 EUR 46,92 EUR
CarWiki Tipp Nr. 2
Bosch S5A08 - Autobatterie - 70A/h - 760A - AGM-Technologie - angepasst für
Bosch S5A08 - Autobatterie - 70A/h - 760A - AGM-Technologie - angepasst für... ...
Leistung: 70A/h - 760A - 12V / Maße: 278 x 175 x 190 mm / Polarität: Links - Rechts +; Exzellente Startleistung: optimierter Stromfluss des patentierten PowerFrame-Gitters
130,23 EUR
CarWiki Tipp Nr. 3
Bosch S4010 - Autobatterie - 80A/h - 740A - Blei-Säure-Technologie - für
Bosch S4010 - Autobatterie - 80A/h - 740A - Blei-Säure-Technologie - für... ...
Leistung: 80A/h - 740A - 12V / Maße: 315 x 175 x 175 mm / Polarität: Links - Rechts +; Exzellente Startleistung: optimierter Stromfluss des patentierten PowerFrame-Gitters
109,10 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Starterbatterien für Toyota Auris Fahrzeuge mit Dieselmotor

CarWiki Tipp Nr. 1
Varta D24 Blue Dynamic Starterbatterie 5604080543132 12V 60Ah 540A
Varta D24 Blue Dynamic Starterbatterie 5604080543132 12V 60Ah 540A ...
Kapazität (Ah): 60 Ah; Kälteprüfstrom: 540 A; Spannung: 12 V; Maße (L x B x H):24.2 x 17.5 x 19 cm
63,42 EUR
CarWiki Tipp Nr. 3
Varta E11 Blue Dynamic Autobatterie, 574 012 068 3132, 74Ah, 680A
Varta E11 Blue Dynamic Autobatterie, 574 012 068 3132, 74Ah, 680A ...
Maße: 278 x 175 x 190 mm; Artikelgewicht: 17,87 kg; Kapazität (Ah): 74 Ah; Kälteprüfstrom: 680 A
74,60 EUR

Letzte Aktualisierung am 6.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

So tauschen Sie die leere Batterie beim Toyota Auris

Achtung: Achten Sie stets auf Ihr Wohlbefinden – sollten Sie kein Fachmann sein oder sich unsicher fühlen, führen Sie die folgenden Schritte nur in Gegenwart eines selbigen durch!

 

Alle Handgriffe des Batteriewechsels sind hilfreich am Ende des schriftlichen Tutorials im darunter eingebundenen Erklärungsvideo am Beispiel eines Toyota Auris der 1. Generation (2006 bis 2012) bildlich veranschaulicht.

  1. Machen Sie zu Anfang den Motor des Toyota Auris aus und nehmen danach den Schlüssel aus dem Fahrzeug.
  2. Öffnen Sie mithilfe des Entriegelungshebels (meist links unterhalb des Lenkrades) die Motorhaube und fixieren Sie diese.
  3. Entfernen Sie nun, wenn nötig, die Halterung der Batterie sowie die Abdeckung.
  4. Vorsicht: Entfernt wird zu Beginn immer das schwarze Kabel (Minuspol).
  5. Jetzt kann der Pluspol (rotes Kabel) abgeklemmt werden.
  6. Der Einbau der Ersatzbatterie erfolgt in entgegengesetzter Reihenfolge.
  7. Anklemmen des Pluspols (rotes Kabel) an der neuen Starterbatterie.
  8. Befestigen des Minuspols (schwarzes Kabel) an der neu eingebauten Batterie.
  9. Anschließend befestigen Sie, falls vorhanden, wieder die Halterung der Batterie sowie die Abdeckung.

So laden Sie die leere Batterie beim Toyota Auris wieder auf

Ratschlag: um ein korrektes Laden der Toyota Auris – Batterie gewährleisten zu können, benötigen Sie ein geeignetes Ladegerät (siehe unten stehende Produktbox).

 

Aktuell im Angebot
Der absolute Bestseller unter den Autoladegeräten von CTEK ...
  • Von der Firma, die das erste intelligente 12-V-Batterieladegerät entwickelt hat: Bewährte Spitzentechnologie, die von über 40 der renommiertesten Fahrzeughersteller...
  • Rekonditionierungsmodus: Der RECOND-Modus stellt Batterien wieder her, die in einem schlechten Zustand oder tiefentladen sind.
  • AGM-Modus: Spezielles Ladeprogramm für AGM-Batterien für eine schnellere Ladezeit und maximale Batterielebensdauer.
  • Patentierte Entsulfatierungsfunktion: Ungenutzte Batterien verlieren ihre Leistung und ihre Lebensdauer wird durch Sulfatierung verkürzt. Das Pulsieren von Strom und...
  • Eingebaute Temperaturkompensation: Die eingebaute automatische Ladespannungskompensation sorgt für die effizienteste Ladung bei extrem heißen oder kalten...

Letzte Aktualisierung am 7.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Unter der folgenden Anleitung zum Laden ihres Toyota Auris finden Sie auch nochmal ein Video mit nützlichen Informationen und Hinweisen zum Thema Autobatterien richtig laden.

  1. Um Schäden an den Stromkreisen Ihres Toyota Auris zu umgehen, raten wir, die Batterie vor der Maßnahme vom Bordnetz zu trennen.
  2. Das Abklemmen entfällt, wenn in Ihrem Toyota Auris Ladepunkte bzw. Anschlussstellen zum Verbinden der Klemmen des Ladegeräts montiert sind. Fahren Sie in diesem Fall mit Schritt 7 fort.
  3. Machen Sie erst den Motor des Toyota Auris aus und nehmen danach den Schlüssel aus dem Fahrzeug.
  4. Entfernen Sie nun, sofern notwendig, die Halterung der Batterie sowie die Abdeckung.
  5. Vorsicht: Entfernt wird immer zuerst das Minuspolkabel (schwarz).
  6. Anschließend kann der Pluspol (rotes Kabel) abgeschraubt werden.
  7. Zuerst sollten die zwei Ladekabel des Batterieladegerätes an die entsprechenden Batteriepole oder deren Ladestellen im Motorraum angeschlossen werden (Plus auf Plus danach Minus auf Minus).
  8. Danach darf das Ladegerät mit der Steckdose gekoppelt und eingeschaltet werden. Achten Sie auf die Ladebedingungen (AGM, EFB, Gel oder Blei).
  9. Das Aufladen startet häufig von allein und benötigt nicht selten einige Stunden.
  10. Nach Abschluss des Aufladevorgangs der Batterie Ihres Toyota Auris stellen Sie das Aufladegerät ab und trennen es vom Wagen.

Wenn Sie immer noch Zwischenfälle mit der Batterie bemerken, sollten Sie sich zeitnah eine neue Autobatterie besorgen.

 

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Toyota Auris: Anlernen der Autobatterie Schritt für Schritt erklärt

Zahlreiche neue Kfz die mit Start/Stop Automatik ausgestattet sind sollten bzw. müssen nach dem Wechsel der Batterie darüber hinaus noch angelernt werden.

Somit ist garantiert, dass Messwerte und Parameter wie beispielsweise Kapazität, Ladezustand und auch der Lade- und Entladestrom im Bordcomputer angepasst werden.

Sollten Sie einen Toyota Auris der älteren Generation besitzen kommen Sie um ein Registrieren bzw. Anlernen der Batterie herum. Bitte prüfen Sie vor dem Batteriewechsel, ob bei Ihrem Modell ein Anlernen nötig ist (z.B. direkt beim Hersteller)

Nach einem Batteriewechsel kann der Anlernvorgang nahezu in allen Fällen auch vom Personal in freien Werkstätten weitaus billiger durchgeführt werden.

Anfallende Kosten des Batteriewechsels am Toyota Auris (samt Anlernen)

  1. Starterbatterie online bestellen, selbst einbauen und selbst anlernen: Sie tragen ausschließlich die Kosten im Preisbereich der Toyota Auris Batterie (siehe oben).
  2. Batterie online bestellen, Einbau & Anlernen bei einer freien Werkstätte erledigen lassen: Batteriekosten (siehe oben) + Mehrkosten von ca. 50-60 Euro.
  3. Das Einbauen und Anlernen (+ Kauf der Starterbatterie) einem Vertragshändler in Auftrag geben: Ihre Unkosten beziffern sich auf den Tagespreis Ihrer Starterbatterie (oftmals mit Aufschlag der Werkstatt) und Arbeitskosten (können dreistellig werden).

Kosten & Preise sind Kostenvoranschläge (per Telefon) – sie weichen je nach Region ab also gilt keine Gewähr!

Autor: Matthias

Produktredakteur/Kfz-Profi

Quellen des Artikels:

  1. Bordbücher & Bedienungsanleitungen der Toyota Auris Modelle.
  2. Herstellerangaben zu den Batterien (z.B. von Varta oder Bosch).
  3. Kosten: Telefonische oder schriftliche Anfragen bei Werkstätten.

Weitere Artikel zum Toyota Auris

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü