Die Inspektion beim Toyota Aygo | Aufwand & Intervalle | Serviceplan & Wartungskosten | Diesel & Benziner

2017 Toyota Aygo X-Style VVT-I 1.0 Front.jpg

Bild: VauxfordCC BY-SA 4.0, Link

Dieser Ratgeber bietet Ihnen die beste Hilfe betreffend der Inspektion gemäß Serviceplan des Toyota Aygo. Uns ist wichtig, dass Sie im Ratgeber möglichst alles zum Arbeitsumfang der Inspektion, den vorgeschriebenen Zeitabständen wie natürlich auch den zu erwarteten Kosten erfahren können.

Selbst wie Sie bei der Inspektion Ihres Toyota Aygo leicht den einen oder anderen Euro sparen können, erfahren Sie hier!

Für einen störungsfreien Betrieb und eine lange Lebenszeit ist die Inspektion gemäß Serviceplan für jedes Fahrzeug unerlässlich, das gilt natürlich auch für den Toyota Aygo.

Fehlt ein vollständig befülltes Serviceheft, besteht außerdem die Möglichkeit, dass die Fahrzeuggarantie verloren geht und im Fall einer Kulanzfrage Ihr Anliegen verweigert wird. Aber auch beim Abverkauf Ihres Toyota Aygo kann ein lückenloses Serviceheft zu einem deutlich besseren Preis verhelfen.

Auf dieser Seite finden Sie folgende Punkte umfänglich erläutert:

  • Was für Zeitabstände sind im Inspektionsplan für den Service beim Toyota Aygo angegeben?
  • Was sollte im Zuge der Inspektion alles gemacht werden?
  • Diese Kostenpunkte erwarten Sie bei der Toyota Aygo Inspektion nach Serviceplan!
  • So minimieren Sie den Betrag für die Inspektion relativ unkompliziert!

Grundgerüst für jegliche Angaben in diesem Ratgeber bilden die Angaben des Herstellers samt Inspektionspläne des Toyota Aygo. Weiterhin ergänzen wir noch unsere eigenen Erfahrungen zum Toyota Aygo Service, wenn wir meinen, dass diese für Sie hilfreich sein könnten.

Informationen und Tipps zur Fahrzeuginstandhaltung finden Sie wie gewohnt auch im Bordbuch bzw. im Serviceheft des Toyota Aygo, egal ob es sich um ein Fahrzeug mit Benzin- oder Dieselmotor handelt!

Bei den folgenden Toyota Aygo Baureihen ist unser Ratgeber verwendbar:

Baureihen des Toyota Aygo

  • Toyota Aygo AB1 (2005 bis 2009)
  • Toyota Aygo AB1 (Facelift Nr. 1) (2009 bis 2012)
  • Toyota Aygo AB1 (Facelift Nr. 2) (2012 bis 2014)
  • Toyota Aygo AB1 (2014 bis 2018)
  • Toyota Aygo AB1 (Facelift Nr. 1) (2018 bis 2022)
  • Toyota Aygo AB7 (seit 2022)

Interessante Zahlen und Daten rund um den Toyota Aygo finden Sie zusätzlich unter der Rubrik Technische Daten!

Die laut Serviceplan angegebenen Intervalle für die Toyota Aygo Wartung

Alle zwei Modellgenerationen vom Toyota Aygo haben die gleichen Intervalle für die Inspektion gemäß Serviceplan. Alle 15.000 Kilometern muss das Auto zur Wartung in den Fachbetrieb.

Wer nur hin und wieder mit seinem Aygo fährt, muss trotzdem nach 12 Monaten die Inspektion durchführen lassen. Damit der Service nicht vergessen wird, ist eine Inspektionsanzeige verbaut, die den Fahrer an die Fälligkeit der Wartung rechtzeitig erinnert!

Wer näheres zum Service gemäß Inspektionsplan wissen möchte, welche Arbeiten dabei durchgeführt werden und in welchen Intervallen dieser erfolgen muss, der kann in die Betriebsanleitung und in das Serviceheft des Toyota Aygo schauen und dort alle wichtigen Details nachlesen!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Toyota Aygo Inspektion

Unter normalen Fahrbedingungen muss die Inspektion inklusive Motorölwechsel gemäß Serviceplan beim Toyota Aygo nach 15.000 Kilometer Fahrleistung erledigt werden. Wer weniger fährt, muss mit seinem Toyota spätestens nach 12 Monaten zur Wartung in die Werkstatt fahren. Dank der Serviceanzeige erfährt der Fahrer rechtzeitig, wann die nächste Wartung gemäß Inspektionsplan ansteht! !

So sieht der Wartungsumfang beim Toyota Aygo gemäß Inspektionsplan aus

  1. Ölwechsel am Motor mit einem von Toyota freigegebenen Motoröl (laut Inspektionsplan bzw. Serviceheft), Ölfilter und Ölablassschraubendichtung ersetzen
  2. Sichtkontrolle der Bremsscheiben, Bremsklötze und Bremsleitungen
  3. Bremsflüssigkeit Zustand prüfen (Füllstand und Siedepunkt), austauschen, wenn notwendig
  4. Bremswirkung am Prüfstand kontrollieren
  5. Motorabgase überprüfen am Motorteststand
  6. Motor und Getriebe auf Flüssigkeitsaustritt kontrollieren (Öl, Kühlmittel) 
  7. Zustand aller Scheinwerfer und Lampen kontrollieren, inklusive Funktionstest
  8. Alle Scheiben auf Sprünge und Steinschlagschäden überprüfen
  9. Klimaanlage kontrollieren und Funktionstest durchführen
  10. Sichtkontrolle vom Fahrwerk (Stoßdämpfer, Federn, Radaufhängung und Lenkung)
  11. Reifenzustand überprüfen (Luftdruck, Profil), inklusive Reserverad, wenn vorhanden
  12. Kühlflüssigkeit prüfen (Füllstand und Gefrierpunkt), ergänzen bzw. auswechseln, wenn notwendig
  13. Scheibenwaschflüssigkeit auffüllen, wenn notwendig
  14. Fehlerspeicher auslesen, wenn Codes hinterlegt sind, die Ursache dafür finden und beheben, danach die Codes löschen
  15. Autobatterie und Schlüsselbatterie Zustand prüfen, wenn erforderlich, aufladen bzw. ersetzen
  16. Probefahrt absolvieren und das allgemeine Fahrverhalten vom Toyota Aygo beurteilen  
  17. Serviceanzeige auf null stellen
  18. TÜV & AU erneuern, je nach Fälligkeit

Weitere Inspektionsarbeiten beim Toyota Aygo gemäß Serviceheft bzw. Serviceplan, die nicht bei jeder Wartung erforderlich sind

  • Zündkerzen ersetzen, spätestens nach 60.000 km (4 Jahre)
  • Kühlflüssigkeit austauschen, Kühlsystem spülen, alle 45.000 km (3 Jahre)
  • Kraftstofffilter auswechseln, nach 90.000 km (6 Jahre)
  • Sichtkontrolle Keilrippenriemen, Führungsrollen und Spanner, alle 45.000 km (3 Jahre), Wechsel spätestens nach 90.000 km (6 Jahre)
  • Kontrolle der Bord-Elektrik mittels Diagnosetool, alle 4 Jahre
  • Bremsflüssigkeit ersetzen, abhängig vom Zustand, aber spätestens nach 2 Jahren
  • Luftfilter tauschen, alle 45.000 km (3 Jahre)
  • Innenraumfilter wechseln, spätestens alle 45.000 km (3 Jahre)
  • Sichtprüfung von Karosserie und Lack, alle 2 Jahre
  • Sichtprüfung der ganzen Abgasanlage, alle 2 Jahre
  • Sichtkontrolle von Unterboden und Unterbodenschutz, alle 2 Jahre
  • Scheibenwischerblätter prüfen und tauschen, wenn notwendig, alle 2 Jahre
  • Türschlösser und Türscharniere abschmieren, alle 2 Jahre

Alle verschlissenen Teile und Komponenten, die im Zuge des Service entdeckt werden, ersetzen (Sonderaufwand!).

Ihre ungefähren Unkosten für die Toyota Aygo Wartung gemäß Inspektionsplan

Die Kosten für die Inspektion gemäß Serviceplan sind beim Toyota Aygo in einem preiswerten Bereich angesiedelt. Rechnen Sie mit Ausgaben zwischen 180 (Ölwechsel und Kleinarbeiten) und 300 Euro (größere Wartung alle 24 Monate).

Natürlich steigen die Kosten für den Service gemäß Inspektionsplan an, wenn der Toyota Aygo eine höhere Laufleistung erreicht hat.

Außerordentliche Servicearbeiten werden dann notwendig (z.B. Tausch der Wasserpumpe oder Ventile am Motor einstellen), auch ein Wechsel von Verschleißteilen kann anfallen.

Dann wird auch ein Betrag von 700 Euro und mehr auf der Rechnung zu finden sein. Etwa der Wechsel diverser Filter, der Zündkerzen und gegebenenfalls des Zahnriemens.

Die genannten Kosten kennen wir nicht nur aus eigener Erfahrung (inkl. Befragung unserer Leser), sie wurden uns auch von etlichen Autowerkstätten nach Anfrage übermittelt!

Unkompliziert die Kosten reduzieren ist schon dadurch machbar, indem Sie das benötigte Motoröl um manchmal bis zu siebzig Prozent preiswerter im Netz einkaufen und zur Inspektion nach Serviceplan zur Autowerkstatt mitnehmen.

Weiteres beachtliches Sparpotential herrscht bei den Stundensätzen für die jeweilige Arbeit. Wir haben ermittelt, dass insbesondere Autowerkstätten auf dem Land diese tendenziell preiswerter berechnen als ihr Pendant in der Großstadt.

Holen Sie sich möglichst verschiedene Angebote zum Service Ihres Toyota Aygo und beauftragen Sie die preiswerteste Alternative.

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Toyota Aygo

Die Ausgaben für die Inspektion beim Toyota Aygo liegen im Regelfall zwischen 180 und 300 Euro. Teurer wird es nur, wenn Verschleißteile gewechselt werden müssen oder außerordentliche Serviceschritte notwendig sind. Rechnen Sie in so einem Fall mit Kosten von 500 bis 700 Euro, eventuell sogar mit etwas mehr!

Ohne Aufwand die Kosten für die Inspektion Ihres Toyota Aygo minimieren

Fast alle Komponenten bzw. Ersatzteile für einen Pkw können Sie inzwischen in diversen Plattformen im Internet käuflich erwerben, gleiches gilt auch für den Toyota Aygo.

Abgesehen vom Öl für den Motor können Sie auf diesem Weg preiswert & ohne Qualitätsverlust z.B. Scheibenwischer, Zündkerzen, diverse Filter, Leuchtmittel, Bremsteile oder sogar Stoßdämpfer bestellen und die Teile zum Einbau in die Werkstatt mitbringen.

Hierdurch können Sie so manchen Euro einsparen, ohne negative Auswirkungen auf die vorhandene Herstellergarantie (bitte im Vorfeld mit dem Betrieb klären).

Selbst ein Eintrag dieser Vorgehensweise in Ihr Servicebuch darf keinen Nachteil für Sie darstellen.

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Quellennachweise unseres Ratgebers

  • Herstellerangaben betreffend Intervalle& Umfängen der Inspektionen
  • Toyota Aygo Benutzerhandbuch entsprechender Modellreihen (auch als PDF)
  • Kosten: Anrufe bei diversen Vertragshändlern in der Umgebung
  • Ersatz- und Zubehörteile: Herstellerangaben diverser Firmen (Varta, Castrol, Bosch)

Micha Gengenbach

Leiter Recherche / Content

 

Weitere Artikel zum Toyota Aygo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.