Die Inspektion am Toyota RAV4 | Intervalle & Umfang | Serviceplan samt Wartungskosten | Benziner, Diesel & Hybrid

Toyota RAV4 - Mondial de l'Automobile de Paris 2018 - 001.jpg

Bild: ThesupermatCC BY-SA 4.0, Link

Dieser Artikel liefert Ihnen die beste Unterstützung zum Thema Inspektion laut Serviceplan beim Toyota RAV4. Uns ist wichtig, dass Sie im Ratgeber jegliche Infos zum Umfang der Inspektion, den vorgeschriebenen Zeitabständen und den zu erwartenden Kosten erfahren können.

Selbst wie Sie bei der Wartung Ihres Toyota RAV4 leicht den einen oder anderen Euro einsparen können, sagen wir Ihnen im Lauf des Ratgebers.

Für den ordnungsgemäßen Betrieb und eine erhöhte Lebensdauer ist die Inspektion laut Serviceheft für alle Kraftfahrzeuge unerlässlich, dies gilt natürlich auch für den Toyota RAV4.

Ohne ein vollständig ausgefülltes Serviceheft besteht außerdem die Option, dass die Garantie des Fahrzeugs verloren geht und im Fall einer Kulanzfrage Ihre Forderung verweigert wird.

Auch bei einem möglichen Verkauf Ihres Toyota RAV4 sollte ein vollständig geführtes Serviceheft zu einem erheblich besseren Preis beitragen.

Auf dieser Seite sehen Sie nachfolgende Punkte ausführlich erläutert:

  • Welche Intervalle sind im Inspektionsplan für die Wartung beim Toyota RAV4 angegeben?
  • Was sollte bei der Inspektion alles erledigt werden?
  • Diese Ausgaben erwarten Sie bei der Toyota RAV4 Wartung laut Serviceplan!
  • So verringern Sie die Ausgaben für die Inspektion effektiv und einfach!

Grundgerüst für alle Informationen in diesem Ratgeber bilden die offiziellen Inspektionspläne des Toyota RAV4. Weiterhin zeigen wir noch unsere selbstgemachten Erfahrungswerte zum Toyota RAV4 Service, sofern wir der Meinung sind, dass diese für Sie nützlich sein könnten.

Hinweise und Tipps zur Fahrzeugpflege finden Sie natürlich auch im Bordbuch bzw. im Serviceheft Ihres Toyota RAV4, egal ob es sich um ein Modell mit Verbrennungsmotor, Hybridantrieb oder reinem Elektroantrieb handelt!

Für die folgenden Toyota RAV4 Baureihen ist unser Ratgeber verwendbar:

Baureihen des Toyota RAV4

  • Toyota RAV4 XA1 (1994 bis 1998)
  • Toyota RAV4 XA1 (Facelift Nr. 1) (1997 bis 2000)
  • Toyota RAV4 XA2 (2000 bis 2003)
  • Toyota RAV4 XA2 (Facelift Nr. 1) (2003 bis 2006)
  • Toyota RAV4 XA3 (2006 bis 2009)
  • Toyota RAV4 XA3 (Facelift Nr. 1) (2009 bis 2010)
  • Toyota RAV4 XA3 (Facelift Nr. 2) (2010 bis 2013)
  • Toyota RAV4 XA4 (2013 bis 2016)
  • Toyota RAV4 XA4 (Facelift Nr. 1) (2016 bis 2018)
  • Toyota RAV4 XA5 (seit 2019)

Interessante Kennzahlen und Daten rund um den Toyota RAV4 finden Sie zusätzlich in unserer Übersichtsseite Technische Daten!

Die gemäß Serviceplan angegebenen Intervalle für die Toyota RAV4 Wartung

Für den Toyota RAV4 gelten laut Serviceplan Intervalle von 15.000 km für die Inspektion, ganz egal welcher Motor verbaut ist. Wer innerhalb von 12 Monaten diese Fahrleistung nicht erreicht, muss seinen Toyota nach einem Jahr zur Wartung in die Fachwerkstatt bringen.

In seltenen Fällen kann unter erschwerten Fahrbedingungen der Service aber auch schon früher fällig werden. Die Inspektionsanzeige zeigt dann die Notwendigkeit der Wartung, anhand der Berechnungen vom Bordcomputer, eventuell schon nach 7.500 km Laufleistung an.

Genauere Angaben über die Intervalle der Inspektion sind im Serviceheft und in der Betriebsanleitung des Toyota RAV4 zu finden. Auch der Umfang der Servicearbeiten gemäß Inspektionsplan kann dort nachgelesen werden!

Zusammenfassung der Intervalle bei der Toyota RAV4 Inspektion

Für den Toyota RAV4 sind laut Serviceplan im Regelfall Intervalle von 15.000 km vorgeschrieben. Sollte diese Laufleistung nicht erreicht werden, muss das Auto nach 12 Monaten zur Wartung in die Fachwerkstatt. Damit der Service nicht vergessen wird, sollte immer auf die Inspektionsanzeige geachtet werden. Achtung, unter erschwerten Betriebsbedingungen kann die Inspektion auch schon nach 7.500 km notwendig werden!

So sieht der Wartungsumfang beim Toyota RAV4 nach Inspektionsplan aus

  1. Ölwechsel am Motor mit einem passenden Motoröl (siehe Serviceheft bzw. Serviceplan), frischen Ölfilter und neue Ölablassschraubendichtung einbauen
  2. Sichtkontrolle der wichtigsten Teile bei der Bremsanlage (Bremsscheiben, Bremsklötze, Bremsleitungen)
  3. Zustand der Bremsflüssigkeit überprüfen (Füllstand und Wassergehalt), Austausch der Flüssigkeit, wenn notwendig
  4. Wirkung der Bremse am Prüfstand kontrollieren
  5. Abgase vom Motor kontrollieren
  6. Motor und Getriebe auf Undichtheiten überprüfen (Öl, Kühlmittel)  
  7. Komplette Beleuchtung des Toyota RAV4 auf Funktionsfähigkeit bzw. Beschädigungen kontrollieren
  8. Verglasung auf Beschädigungen überprüfen
  9. Klimaanlage Sichtprüfung (Undichtheiten) sowie Funktionstest ausführen
  10. Fahrwerk auf der Hebebühne checken (Lenkung, Stoßdämpfer, Federn, Radaufhängung)
  11. Zustand der Bereifung kontrollieren (Beschädigungen, Luftdruck und Profil), wenn ein Reserverad vorhanden ist, dieses nicht vergessen!
  12. Kühlflüssigkeit prüfen (Füllmenge und Gefrierpunkt), auffüllen oder austauschen, falls erforderlich
  13. Scheibenwaschflüssigkeit nachfüllen, wenn notwendig
  14. Fehlerspeicher mit Spezialtool auslesen, wenn Fehlercodes vorhanden sind, die Ursachen dafür finden und beseitigen, danach die Codes löschen
  15. Autobatterie und Funkschlüsselbatterie testen, wenn notwendig, aufladen oder austauschen
  16. Wenn vorhanden: Hybridsystem alle 15.000 km mit Testcomputer prüfen
  17. Mittels Testfahrt das allgemeine Fahrverhalten des Wagens prüfen
  18. Wartungsanzeige resetten (= zurücksetzen)
  19. TÜV und AU beim Toyota RAV4 erneuern, anhängig vom Alter des Autos

Weitere Inspektionsarbeiten gemäß Serviceplan beim Toyota RAV4, die aber nicht bei jedem Servicetermin durchzuführen sind

  • Kompletter Fahrwerkscheck alle 60.000 km (inklusive Test der Stoßdämpfer am Prüfstand)
  • Zündkerzen auswechseln, alle 4 Jahre bzw. 60.000 km
  • Kühlflüssigkeit ersetzen inklusive Spülung des Kühlsystems, alle 3 Jahre bzw. 45.000 km
  • Bremsflüssigkeit auswechseln, je nach Zustand aber spätestens nach 2 Jahren
  • Treibstofffilter ersetzen, alle 6 Jahre bzw. 90.000 km
  • Getriebeöl kontrollieren, wenn notwendig, auswechseln (zwischen 90.000 und 100.000 km sinnvoll)
  • Überprüfung vom Keilrippenriemen und Riemenantrieb, alle 6 Jahre bzw. 90.000 km
  • Sichtkontrolle der Motorsteuerkette nach 90.000 km, danach immer alle 30.000 km
  • Luftfilter wechseln, alle 3 Jahre bzw. 45.000 km
  • Pollenfilter ersetzen, spätestens alle 3 Jahre bzw. 45.000 km
  • Sichtcheck an der Karosserie und der Lackierung durchführen, alle 2 Jahre
  • Sichtprüfung der ganzen Abgasanlage, alle 2 Jahre
  • Unterboden und Unterbodenschutz kontrollieren, alle 2 Jahre
  • Scheibenwischerblätter prüfen und tauschen, wenn notwendig, alle 2 Jahre
  • Türschlösser und Scharniere schmieren, alle 2 Jahre
  • Test der Bord-Elektrik mit Diagnosegerät durchführen, alle 4 Jahre
  • Je nach Baujahr & Ausstattung, Update des Navigationssystems durchführen

Stark abgenutzte Bauteile müssen schnellstens ersetzt werden (Sonderaufwand)!

Ihre geschätzten Ausgaben bei der Toyota RAV4 Wartung laut Inspektionsplan

Beim Toyota RAV4 entstehen Kosten zwischen 300 und 550 Euro für einen durchschnittlichen Service gemäß Inspektionsplan. Der Wechsel vom Motoröl ist hier immer inkludiert.

Allerdings steigen die Ausgaben für die Wartung relativ stark an, wenn zusätzlich außerordentliche Arbeiten gemäß Serviceplan vorgeschrieben sind.

Der Tausch von verschlissenen Komponenten nach höheren Laufleistungen treibt die Kosten für die Fahrzeugpflege ebenfalls in die Höhe. In solchen Fällen kann schnell eine Summe von 1.000 Euro, eventuell sogar mehr, auf der Inspektionsrechnung stehen!

So insbesondere der Austausch jeglicher Filter, der Zündkerzen oder später auch des Zahnriemens.

Die erwähnten Kosten stützen sich nicht nur auf eigene Erfahrungen sowie die Befragung vieler Fahrer, sie wurden uns außerdem von etlichen Werkstätten auf Anfrage mitgeteilt!

Simpel die Ausgaben verringern ist schon dadurch erreichbar, wenn Sie z.B. das Motoröl um teilweise bis zu 70 Prozent günstiger online einkaufen und zur Inspektion gemäß Wartungsplan in Ihre Werkstatt mitbringen.

Weiteres erhebliches Sparpotential herrscht bei den Stundenlöhnen für die jeweilige Arbeit. Wir haben herausgefunden, dass vornehmlich Kfz-Werkstätten im ländlichen Bereich diese spürbar günstiger berechnen als vergleichbare Betriebe in der Stadt.

Holen Sie sich bestenfalls diverse Angebote zum Service am Toyota RAV4 und beauftragen Sie die preiswerteste Fachwerkstatt.

Zusammenfassung der Kosten für die Inspektion am Toyota RAV4

In der Fachwerkstatt werden für eine Wartung gemäß Inspektionsplan am Toyota RAV4 zwischen 300 und 550 Euro anfallen. Noch teurer kann es werden, wenn bei höheren Kilometerleistungen außerordentliche Inspektionsarbeiten sowie das Ersetzen von verschlissenen Teilen dazu kommt!

Ohne Aufwand die Kosten der Inspektion Ihres Toyota RAV4 minimieren

So gut wie alle Komponenten und Ersatzteile für einen PKW lassen sich heute in einem der großen Web-Shops im Internet bestellen, das gilt natürlich ebenso für Ihren Toyota RAV4.

Abgesehen vom Motoröl können Sie auf diesem Wege preiswert und ohne Qualitätsunterschiede unter anderem Scheibenwischer, Zündkerzen, Leuchtmittel, diverse Filter, Bremsteile oder sogar Stoßdämpfer erwerben und diese Teile zum Service in die Kfz-Werkstatt mitnehmen.

Dadurch können Sie durchaus bares Geld einsparen, ohne negativen Effekt auf Ihre Fahrzeuggarantie – wenn die Werkstatt informiert ist und mitmacht.

Selbst ein Eintrag dieser Vorgehensweise in Ihr Serviceheft darf keinen Nachteil für Sie darstellen.

CarWiki Tipp Nr. 1
Castrol EDGE 5W-30 C3, 5 Liter
Castrol EDGE 5W-30 C3, 5 Liter ...
Spezifikationen: ACEA C3 , API SN/CF; Die Verpackung kann variieren
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 2
Castrol EDGE 5W-30 LL, 1 Liter
Castrol EDGE 5W-30 LL, 1 Liter ...
Spezifikationen: ACEA C3; Freigaben: BMW Longlife-04 , MB-Freigabe 229,31/ 229,51 , VW 504 00/ 507 00 , Porsche C30
23,87 EUR 15,94 EUR Auf Amazon anschauen

Letzte Aktualisierung am 2.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

CarWiki Tipp Nr. 1
Bosch Scheibenwischer Aerotwin AR601S, Länge: 600mm/400mm – Set für
Bosch Scheibenwischer Aerotwin AR601S, Länge: 600mm/400mm – Set für... ...
Hervorragende Wischleistung bei jeder Witterung; Längere Lebensdauer dank Power Protection Plus

Letzte Aktualisierung am 2.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Quellen unseres Ratgebers

  • Herstellerinformationen betreffend Intervallesowie Inspektionsumfängen
  • Toyota RAV4 Benutzerhandbuch entsprechender Modelle (u.a. als PDF)
  • Kosten: Anfrage bei diversen Vertragshändlern in Baden-Württemberg
  • Ersatzteile und Zubehör: Herstellerangaben der jeweiligen Firmen (Varta, Bosch, Castrol)

Micha Gengenbach

Leiter Recherche / Content

 

Weitere Artikel zum Toyota RAV4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.