VW Amarok Inspektion zurücksetzen | Reset der Intervalle im Bordcomputer | alle Modelle & Baureihen (2H) (auch Ölwechsel)

11 VW Amarok DPSU.jpg

Bild: ZinnsoldatCC BY-SA 4.0, Link

In diesem Ratgeber beschreiben wir, wie man die Inspektion und den Ölwechsel alle Modelle des VW Amarok im Bordcomputer zurücksetzen kann und stehen Ihnen mit Videos & Tricks zur Seite.

Kennen Sie ergänzende Wege zum Reset bzw. Hinweise zu anderen VW Amarok Modellen, so hinterlassen Sie einen Kommentar am Artikelende – auf diese Weise helfen Sie der gesamten Community.

Folgende Baureihen des VW Amarok deckt dieser Ratgeber ab

  • 1. Generation des VW Amarok, Typ 2H (Baujahr 2010 bis heute)

Seit Herbst 2016 gibt es vom seit 2010 hergestellten Amarok eine überarbeitete Form des VW-Pickup Amarok. Die Herstellung in Europa wurde 2020 eingestellt, er wird aber weiterhin in Südamerika produziert. Für 2022 ist ein Nachfolger auf Basis des Ford Ranger geplant. 

Neben der Amarok-Basisvariante, die einfach „Amarok“ heißt, gibt es von Volkswagen die folgenden Ausstattungslinien: Amarok Aventura, Amarok Dark Label und Amarok Canyon.

Den Service und die Inspektion an Ihrem VW Amarok mechanisch zurücksetzen

  1. Zuerst setzen Sie die Anzeige für den Ölwechsel zurück. Von Ihrem Platz als Fahrer aus halten Sie bitte bei abgeschalteter Zündung den Knopf „0.0 / SET“ gedrückt, während Sie den Zündschlüssel eingesteckt haben. Dieser Knopf ist einer der beiden Knöpfe unterhalb des Bildschirmes, genauer gesagt auch unter dem Tachometer.
  2. Im Anschluss bitte die Zündung anmachen.
  3. Jetzt lassen Sie den Knopf bitte wieder los.
  4. Schalten Sie die Zündung nun für einen Moment ab.
  5. Anschließend sollten Sie bitte umgehend den Knopf, der direkt links neben dem „0.0 / SET“-Knopf angesiedelt ist, kurz betätigen. 
  6. Sobald Sie die Zündung danach erneut einschalten, sehen Sie, dass die Erinnerungsmeldung nicht mehr angezeigt wird. Sie haben somit mit dieser kinderleichten, kurzen Prozedur den Service zurückgestellt.
  7. Zum Reset der Inspektion schalten Sie den Warnblinker ein.
  8. Bis auf das Einschalten des Warnblinkers gehen Sie auch für die Inspektion genauso vor wie für den Service-Reset beschrieben, Sie können also die Punkte 1 bis 6 wiederholen. Gegen Ende erscheint die Frage, ob sie sicher sind, die Inspektion zurücksetzen zu wollen. Beantworten Sie die Frage positiv.
  9. Die Reinitialisierung der Inspektion müsste somit erledigt sein.

Video: Die Service-Anzeige am Amarok zurücksetzen – am Beispiel eines 2011er Amarok

Video: Die Inspektion am Amarok zurücksetzen – am Beispiel eines 2015er Amarok

Weitere Artikel zum VW Amarok

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü