VW Caddy: Zündkerzen wechseln | für Caddy III, IV, V | passende Zündkerzen inkl. Drehmoment & Kosten

Volkswagen Caddy V IMG 3980.jpg

Bild: Alexander-93 – , CC BY-SA 4.0, Link

In diesem CarWiki Ratgeber helfen wir Ihnen, wenn Sie die Zündkerzen am VW Caddy wechseln möchten.

Dafür zeigen wir Ihnen allgemeine Schritte und Handgriffe (inkl. Video), passende Zündkerzen (Caddy III, IV, V) und geben Ihnen auch eine Übersicht zu den anfallenden Kosten.

Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie das korrekte Anzugsdrehmoment für die VW Caddy Zündkerzen ermitteln können.

Hinweis: An den meisten Fahrzeugen handelt es sich beim Zündkerzenwechsel um eine einfache Reparatur, bei der kein Spezialwerkzeug notwendig ist. Sollten Sie sich allerdings unsicher sein, ziehen Sie immer einen Mechaniker hinzu, oder lassen Sie die Zündkerzen direkt in der Werkstatt wechseln.

Baureihen des VW Caddy

  • Volkswagen Caddy I (1982 bis 1992)
  • Volkswagen Caddy II (1996 bis 2003)
  • Volkswagen Caddy III (2003 bis 2010)
  • Volkswagen Caddy III (Facelift Nr. 1) (2010 bis 2015)
  • Volkswagen Caddy IV (2015 bis 2020)
  • Volkswagen Caddy V (seit 2020)

 

VW Caddy: Anzeichen für defekte Zündkerzen

  • unrunder Motorlauf (Auto ruckelt)
  • Zündaussetzer (Fahrzeug läuft nicht auf allen Zylindern)
  • Der Benzinverbrauch Ihres VW Caddy ist stark angestiegen.
  • Die Abgaswerte (VW Caddy CO2 Ausstoß) Ihres Fahrzeugs ändern sich

VW Caddy: Welche Zündkerzen werden benötigt?

Folgend sehen Sie eine Übersicht beliebter Zündkerzen für alle Baureihen des VW Caddy. Wählen Sie einfach eines der vorgeschlagenen Produkte aus und fahren Sie dann wie folgt fort:

Wichtig: Je nach Motor unterscheiden sich die Zündkerzen auch innerhalb einer Baureihe signifikant voneinander.

Prüfen Sie daher im Amazon Shop oder in der App immer, ob das gewählte Produkt zu Ihrem Fahrzeug passt, indem Sie es einmalig mittels Hersteller, Modell und Motor abgleichen.

Zündkerzen für den VW Caddy (Baujahr seit 1982)

CarWiki Tipp Nr. 1
Beru 1330113 Zündkerze
Beru 1330113 Zündkerze ...
Anschlusstechnik: SAE/M4; Anzugsdrehmoment [Nm]: 25; Elektrodenabstand [mm]: 0,8; Gewindelänge [mm]: 19
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 2
Bosch FR78X (N50) - Zündkerzen Super 4 - 4er Set
Bosch FR78X (N50) - Zündkerzen Super 4 - 4er Set ...
Unterstützt eine optimale Motorleistung: hohe Laufruhe und konstante Beschleunigung
30,60 EUR 18,48 EUR Auf Amazon anschauen
Aktuell im AngebotCarWiki Tipp Nr. 3
4x Zündkerze BOSCH Super Plus FR7LDC
4x Zündkerze BOSCH Super Plus FR7LDC+ ...
BOSCH Zündkerzen Satz
14,14 EUR 12,92 EUR Auf Amazon anschauen

Letzte Aktualisierung am 16.03.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Anleitung zum Zündkerzenwechsel (allgemein)

Wichtige Info: Bei den meisten Fahrzeugen wird ein Wechsel der Zündkerzen nach ca. 30.000 Kilometern empfohlen – das exakte Intervall können Sie immer auch vor einer Inspektion Ihres VW Caddy erfragen.

Letzte Aktualisierung am 17.03.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bitte überprüfen Sie bei jedem Ersatzteil immer noch einmal die spezifische Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeug in der Kopfleiste im Shop!

Benötigtes Werkzeug: Passender Zündkerzenschlüssel oder Steckschlüssel mit Verlängerung / Drehmomentschlüssel, Pinsel, sauberer Lappen.

 

Schritte zur Vorbereitung

  1. Stellen Sie sicher, dass der Motor des Fahrzeugs ausreichend abgekühlt ist – andernfalls kann sich die neue Zündkerze festsetzen.
  2. Schalten Sie die Zündung des Fahrzeugs aus oder entfernen Sie den Schlüssel aus dem Schloss.
  3. Klemmen Sie den Massepol des Fahrzeugs ab.

Arbeitsschritte beim Zündkerzenwechsel

  1. Öffnen und fixieren Sie die Motorhaube des VW Caddy.
  2. Stellen Sie einen Zugang zu den Zündkerzen am Zylinderkopf her. Je nach Motorisierung und Modell müssen eventuelle Motorabdeckungen und ggf. auch der Kasten des Luftfilters demontiert werden.
  3. Ziehen Sie nun die Zündkerzenstecker ab – bei vielen Modellen sind separate Zündspulen verbaut und es muss evtl. noch etwas geschraubt werden.
  4. Jetzt sollten Sie den oberen Teil der Zündkerze sehen – säubern Sie dann (bevor Sie die Zündkerze herausdrehen) den Schacht mit dem bereitgestellten Pinsel – dadurch gelangt kein Schmutz ins Innere der Zylinder.
  5. Schrauben Sie dann mit dem Zündkerzenschlüssel vorsichtig die Zündkerzen aus dem Gewinde heraus.
  6. Danach können die neuen Zündkerzen eingeschraubt werden (erst sorgsam per Hand, dann mit dem Drehmomentschlüssel festziehen). Weitere Hinweise zum passenden Drehmoment finden Sie untenstehend.
  7. Am Ende müssen die Zündkerzenstecker wieder auf die neuen Zündkerzen gesteckt werden. Achten Sie dabei auf die richtige bzw. anfängliche Reihenfolge.

Weitere Hinweise sehen Sie im folgend eingebetteten Video.

Das richtige Drehmoment für die Zündkerzen des VW Caddy ermitteln

Zur Ermittlung des richtigen Drehmoments müssen Sie den Durchmesser der von Ihnen erworbenen Zündkerzen für den VW Caddy herausfinden. Dies können Sie entweder direkt im Online-Shop oder aber auf der Verpackung ablesen – oder aber Sie messen per Meterstab nach.

Geläufige Durchmesser sind bei Zündkerzen mit einem flachen Sitz und einer Dichtung 10-18 Millimeter.

Diese Drehmoment-Werte gelten für folgende Durchmesser

  • Flache Zündkerzen:
    • 10mm: Aluminium: 10-15 Nm, Gusseisen: 20-25 Nm
    • 12mm: Aluminium: 20-25 Nm, Gusseisen: 25-30 Nm
    • 14mm: Aluminium: 20-25 Nm, Gusseisen: 25-30 Nm
    • 18mm: Aluminium: 30-35 Nm, Gusseisen: 35-40 Nm
  • Konische Zündkerzen:
    • 10mm: Aluminium: 15-20 Nm, Gusseisen: 20-25 Nm
    • 12mm: Aluminium: 20-25 Nm, Gusseisen: 25-30 Nm
    • 14mm: Aluminium: 25-30 Nm, Gusseisen: 30-35 Nm
    • 18mm: Aluminium: 35-40 Nm, Gusseisen: 40-45 Nm

Weitere Artikel zum VW Caddy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.