Automatische Heckklappe am VW Golf 5 nachrüsten | Anleitung samt Kosten, Dauer & Fazit | inkl. Video

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren VW Golf V mit einer automatischen Heckklappe ausstatten können – Bild: M 93Self-photographed

Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie dank unserer detaillierten Anleitung praktisch selbstständig Ihren VW Golf V auf eine automatische Heckklappe umrüsten können. Dadurch können Sie den Kofferraum künftig ganz bequem per Funkfernbedienung mit Ihrem Schlüssel öffnen.

Zunächst gehen wir dabei auf den besten Umbausatz für die automatische Heckklappe für Ihren VW Golf V ein und zeigen Ihnen anschließend, wie Sie die Montage dank unserer leicht verständlichen Anleitung ganz einfach von daheim aus selbstständig durchführen können.

Der Umbausatz für die automatische Heckklappe für den VW Golf 5

Folgend stellen wir Ihnen den für Ihren VW Golf V am besten geeigneten Nachrüstsatz zur automatischen Öffnung der Heckklappe vor. Die in diesem speziellen Umbausatz angebotenen Komponenten wurden eigens für den VW Golf V (Typ 1K) entwickelt. Bitte beachten Sie demnach, dass dieser nicht für den Golf V Variant oder Golf Plus geeignet ist!

CarWiki-Produktempfehlung: Umbausatz für automatische Heckklappe beim VW Golf V
55 Bewertungen
CarWiki-Produktempfehlung: Umbausatz für automatische Heckklappe beim VW Golf V
Bei diesem Artikel von GRAPID Automotive handelt es sich um den perfekten Nachrüstsatz für die 5. Generation der VW Golf V (Typ 1K) Modelle ab dem Baujahr Oktober 2003 bis Ende 2008. Der Nachrüstsatz ermöglicht Ihnen das bequeme Öffnen der Heckklappe per Funkfernbedienung. Dies erleichtert Ihnen beispielsweise den Einkauf oder viele andere Alltagssituationen - auch bei Kälte! Das Produkt ist ausschließlich für die VW Golf V (1K) Modelle geeignet. Im Lieferumfang enthalten sind 2x verstärkte Kugelzapfen, 2x einstellbare Anschlagpuffer und 2x Gasdruckfedern mit spezieller Öffnungscharakteristik.

Hinweis: Sollte Ihnen der Umbau zu kompliziert vorkommen, so empfehlen wir Ihnen trotzdem den Online-Kauf dieses Produktes. Lassen Sie sich dann in einer Werkstatt weiterhelfen. Dadurch sparen Sie sich Zeit und den Materialaufwand + den Gewinnaufschlag der Werkstatt.

Anleitung: So gelingt das Nachrüsten am VW Golf 5

Achtung: Bei manchen Golf V Modellen muss eventuell die Heckklappenöffnung über den Funkschlüssel nochmals codiert werden. Dies können Sie vorab ganz einfach testen, indem Sie sich mit dem Funkschlüssel in Ihren Golf setzen, abschließen und lange auf den Heckklappenknopf drücken. Öffnet sich nun die Heckklappe durch leichtes Drücken auf die Scheibe von Innen, so müssen Sie keine extra Codierung vornehmen, sondern lediglich den mechanischen Umbau durchführen. Punkt 1-7 beschreibt den mechanischen Part des Umbaus, Punkt 8 – 13 die Codierung.

  1. Öffnen Sie zunächst Ihre Heckklappe und nehmen Sie nach Möglichkeit folgendes Werkzeug zur Hand: 24er & 13er Ringschlüssel, 3er Inbus sowie einen kleinen Schraubendreher (Tipp: Legen Sie diese zusammen mit den Einbauteilen auf Ihre Hutablage im Kofferraum).
  2. Nehmen Sie sich einen Besenstiel oder anderen länglichen Gegenstand zur Hand und stützen Sie die geöffnete Heckklappe auf Spannung durch senkrechtes Einklemmen oben in die Griffmulde der Klappe und unten zwischen die Dichtung oder neben das Schloss .
  3. Lösen Sie zunächst mit einem Schraubendreher die Sicherheitsklammern des seitlichen Dämpfers (je 1x oben und unten). Anschließend lässt sich dieser einfach herausziehen und entfernen.
  4. Lösen Sie nun den oberen kleinen Kugelzapfen an der Klappe mit einem 13er Ringschlüssel und ersetzen diesen durch den neuen, kürzeren Zapfen.
  5. Lösen Sie außerdem den größeren Zapfen daneben mit einem 24er Ringschlüssel und ersetzen diesen ebenfalls durch den neuen, länglichen Zapfen (Achtung: Beim Einsetzen auf die Einkerbungen achten!). Schrauben Sie diesen nun mit einem 3er Inbus etwas auf und drücken den Zapfen anschließend mit etwas Kraft ganz hinein (dies wird später wichtig bei der Feinjustierung der Spaltmaße).
  6. Hängen Sie nun die neue Gasdruckfeder ein. Achtung: Die obere Aufhängung lässt sich etwas drehen, damit diese in den kleinen Kugelzapfen hineinpasst. Eventuell müssen Sie hierfür außerdem die Heckklappe etwas schließen.
  7. Wiederholen Sie die Schritte (Punkt 1 – 6) für den 2. Dämpfer auf der anderen Seite.
  8. Um die Codierung am Steuergerät vorzunehmen benötigen Sie Ihren Laptop und das Programm „VCDS„.
  9. Klicken Sie auf das Feld „Auto-Scan“ und „Gateway-Verbauliste“. Nun erscheinen in einer Auflistung diverse Elektronikeinbauten Ihres Autos.
  10. Klicken Sie nun auf das Feld „46 Komfortsystem“, anschließend auf „Codierung – 07“ im Bereich „Erweiterte Funktionen“ und auf „Assistent für Codierung“.
  11. Nun müssen Sie im ersten Byte folgende Haken in der Auswahlliste setzen: Bit 4 „ZV-Heckklappe: Innentaster…“ (sollte eigentlich bei den meisten Modellen bereits vorinstalliert sein) & Bit 5 „Zentralverriegelung seitenselektive Öffnung…“ (Bit 7 „ZV-Heckklappe: Heckklappe für…“ sollte ebenfalls bereits gesetzt sein).
  12. Im zweiten Byte müssen folgende Haken gesetzt werden: Bit 1 „ZV Heckklappe: Security Lock“ und bei Bedarf Bit 3 „ZV-Heckklappe: Softtouch…“
  13. Klicken Sie nun auf „Schließen“ und „Bestätigen“, dann sollte nach kurzer Ladezeit „Codierung akzeptiert“ erscheinen.
  14. Justieren Sie nun die großen Zapfen durch Zu -und Aufdrehen mit einem 3er Inbus und durch Schließen der Heckklappe. Dieser Vorgang muss nach Belieben wiederholt werden bis die gewünschten Einstellungen und Spaltmaße stimmen.
  15. Schließen Sie nun zum Schluss die Heckklappe und testen Sie das Ergebnis durch Drücken des Kofferraumknopfes auf Ihrer Funkfernbedienung des Schlüssels.
  16. Schon ist die Nachrüstung erledigt!

Fazit: Wie gut ist der Umbausatz der automatischen Heckklappe?

Die Kosten

Der Preis des Umbausatzes der automatischen Heckklappe beträgt ca. 80 € (inkl. gesetzlicher MwSt. & Versandkosten). Sofern Sie bereits das oben in der Anleitung beschriebene Equipment zur Hand haben, kommen keine weiteren Kosten mehr auf Sie zu.

Die Dauer

Der mechanische Part der Nachrüstung (ohne die Codierung) sollte für Laien in etwa 20-25 Minuten erledigt sein. Die Codierung selbst beansprucht nochmals etwa 5 – 10 Minuten.

Vor- und Nachteile

Mithilfe unseres praktischen Ratgebers und der detaillierten Anleitung können Sie für unter 100 Euro die Heckklappe Ihres Golf V (Typ 1K) ganz bequem per Fernbedienung mit Ihrem Schlüssel öffnen. Vor allem beim Einkaufen werden Sie diese Aufwertung künftig nicht mehr missen wollen!

Die Heckklappe öffnet langsam und sicher auch bei Kälte, sodass Sie also keine Angst haben müssen, dass Ihnen diese ruckartig entgegenkommt oder im Winter nicht mehr funktioniert.

Ein Nachteil ist die eventuell benötigte Codierung, damit die Fernbedienung funktioniert. Hierzu benötigen Sie einen Laptop und Software, damit Sie diese vornehmen können. Dies hindert Sie jedoch keinesfalls an der Nachrüstung des mechanischen Parts des Einbaus. Die Codierung können Sie immer noch im Nachgang von einem Fachmann durchführen lassen. Dies spart Ihnen trotzdem einiges an Kosten!

CarWiki wünscht Ihnen nun viel Erfolg bei der Nachrüstung – Wir freuen uns über Ihre Erfahrungsberichte in den Kommentaren!

Videoanleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Autor des CarWiki Ratgebers: Michi

Weitere CarWiki Ratgeber zum VW Golf 5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü