VW Fehlercode P2015 | Probleme mit dem Saugrohr-Drallklappensensor | Ursachen, Symptome & Kosten

Im folgenden CarWiki Ratgeber gehen wir auf den VW & Audi Fehlercode P2015 ein und erläutern Ihnen die Ursachen, Symptome und auch die Kosten etwaiger Reparaturen.

Die Ursache des Fehlercodes P2015 – welche VW Fahrzeuge sind betroffen?

Als Ursache des Fehlercodes P2015 kann bei VW & Audi sowohl ein elektronisches als auch ein mechanisches Problem vorliegen – in den meisten Fällen ist hier allerdings der Saugrohrklappensensor die Problemquelle gewesen.

In mechanischer Hinsicht käme aber auch ein Materialermüdungsbruch des Hebels infrage, der als Verbindungsglied zwischen dem elektrischen Stellklappenversteller und der Regel- / Stelleinheit fungiert.

Von diesem Fehlercode können vorwiegend alle VW, aber auch Audi, Seat und Skoda Fahrzeuge mit einem verbauten Turbodieselmotor betroffen sein.

Bei Fahrzeugen mit einem Benzin / Ottomotor ist dieses Probleme hingegen weitgehend unbekannt.

Symptome: Wie macht sich der Fehler am Fahrzeug bemerkbar?

Die Symptome können in unterschiedlicher Form auftreten.

Es könnte (muss aber nicht) die Motorkontrolllampe leuchten. Im weiteren Fahrbetrieb ist das Problem an einem unregelmäßigen Abtouren (Drehzahlschwankungen) des Motors, einer schlechten Gasannahme, einem Mehrverbrauch oder einem deutlich spürbaren Leistungsverlust auch gut zu erkennen.

Sollte dieses Problem auftreten, so muss hier umgehend eine Kfz-Vertragswerkstatt zur genauen Fehleranalyse aufgesucht werden.

Wie kann der Fehler P2015 behoben werden?

Dass es sich auch definitiv um den Fehlercode P2015 handelt, kann nur durch das Auslesen des Motorsteuergerät festgestellt werden.

Zuvor sollte jedoch der Fehlerspeicher des Steuergeräts komplett gelöscht werden, um späteren Fehlinterpretationen vorzubeugen. Die eigentliche Fehlerquelle für den hinterlegten P 2015 Code muss nach einem Auslesen des Fehlerspeichers aber trotzdem noch genauer analysiert werden.

Beginnend bei einem fehlerhaft arbeitenden Saugrohrdrucksensor, einem gebrochenen Verstellhebel, einem Defekt am elektrischen Stellklappenversteller, einer ausgeschlagen Stellklappenwelle über ein Problem mit der Regel- / Stelleinheit bis hin festsitzenden oder gebrochenen Saugrohrklappen.

Lösungsansätze

  • Ist der aus Kunststoff bestehende mechanische Stellhebel gebrochen, kann man über das Internet ein Reparaturkit aus Metall bestellen und dieses bedenkenlos selbst verbauen.
  • Ist der Sensor oder der elektrische Stellklappenversteller das Problem, müssen diese umgehend gewechselt werden. Den Zustand der Regeleinheit und der Stellklappen selbst kann man nur durch das Öffnen der Stellklappenregel- / Stelleinheit überprüfen. Diese Arbeit sollte nach Möglichkeit nur von einer Kfz-Fachwerkstatt ausgeführt werden. Nach dem Öffnen kann man dann anhand einer Sicht- wie auch manuellen Prüfung schon deutlich sehen, ob die inneren Komponenten verrußt oder verkokt sind.

Gut zu wissen: Die Probleme mit einer verrußten, verölten oder verkokten Stelleinheit werden im Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes immer nur als “Steller” Fehler hinterlegt.

Die Saugrohrklappen (Drallklappen)

Die Saugrohr- oder auch Drallklappen genannt haben bei einem Motor die Aufgabe in dessen Teillastbereich für ein optimales Kraftstoff-Luft Gemisch zu sorgen.

Die dafür nötige elektronische Steuerungsinformation bekommt die Regeleinheit dabei von dem für die Messung zuständigen Saugrohrsensor.

Nicht zu verwechseln: Unseren Recherchen zufolge passiert es auch immer wieder gerne, dass der Saugrohr(druck)sensor mit dem Ladedrucksensor verwechselt wird.

Dies kann unserer Meinung nach nur daran liegen, dass deren Bezeichnungen sich ähneln und deren Symptome zudem noch ähnlicher Natur sein können.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten der Reparatur(en)

  • Stell- / Regeleinheit (ca. 300 € Teilepreis) wechseln: ca. 300 – 600 €
  • Stellhebel Reparatur Kit ca. 10 – 20 €
  • Sensor (30 – 50 €) wechseln 50 – 100 €

Nach dem Wechsel der Stell- / Regeleinheit muss diese vor einer Wiederinbetriebnahme des Fahrzeugs mit einem Kfz-Diagnosegerät erst wieder an das Motorsteuergerät angelernt werden.

Videobeispiele

Saugrohrklappen wechseln

Stell- / Regeleinheit Montage

Die veröffentlichten Videos stammen von externen Internetplattformen und sollen hier auch nur als reines Anschauungsmaterial dienen.

Weitere Artikel zu OBD Fehlercodes auf CarWiki