VW Passat macht komische Geräusche beim Lenken | Liste möglicher Ursachen (auch Servolenkung) | Lösungen und Kosten | B5, B6, B7, B8

VW Passat B7 Variant Trendline 2.0 TDI BMT Kaschmirbraun Heck.JPG

Bild: Thomas doerferCC BY-SA 4.0, Link

In diesem CarWiki-Ratgeber helfen wir Ihnen bei der Identifizierung möglicher Probleme, wenn die Lenkung bzw. Servolenkung Ihres VW Passat Geräusche macht. Hierzu gehen wir auf unterschiedliche Szenarien ein und benennen die Ursachen sowie die dabei anfallenden Kosten.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Fahrzeug?

CarWiki ist eine Community – wir bemühen uns, all Ihre Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten. Geben Sie dazu nach Möglichkeit immer das Baujahr sowie die Motorisierung Ihres Fahrzeugs an.

Baureihen des VW Passat

  • Volkswagen Passat B1 (1973 bis 1977)
  • Volkswagen Passat B1 (Facelift Nr. 1) (1977 bis 1980)
  • Volkswagen Passat B2 (1980 bis 1985)
  • Volkswagen Passat B2 (Facelift Nr. 1) (1985 bis 1988)
  • Volkswagen Passat B3 (1988 bis 1993)
  • Volkswagen Passat B4 (1993 bis 1996)
  • Volkswagen Passat B5 (1996 bis 2000)
  • Volkswagen Passat B5 (Facelift Nr. 1) (2000 bis 2005)
  • Volkswagen Passat B6 (2005 bis 2010)
  • Volkswagen Passat B7 (2010 bis 2014)
  • Volkswagen Passat B8 (2014 bis 2019)
  • Volkswagen Passat B8 (Facelift Nr. 1) (2019-2024)
  • Volkswagen Passat B9 (seit 2024)

Defekter Keilriemen (vorwiegend beim Einlenken)

  • Geräusch: Ein hörbares Quietschen, welches beim Einlenken zunimmt, weil der Keilriemen dabei stärker belastet wird.
  • Reparatur: Austausch des VW Passat Keilriemens
  • Kosten: Je nach Modell und Aufwand zwischen 75 und 400 €

Verschlissene Lenkgetriebe oder Lenkgestänge

  • Geräusch: Ein Knacken oder Knarren, besonders beim Drehen des VW Passat Lenkrads.
  • Reparatur: Ersetzen des Lenkgetriebes oder der betroffenen Teile.
  • Kosten: 200 bis 800 €. Dies hängt selbstverständlich stark von der Art des Fahrzeugs und dem Umfang der erforderlichen Arbeit ab.

Defekte Lenkhilfepumpe

  • Geräusch: Quietschen oder Heulen, gerade bei niedrigen Geschwindigkeiten und im Stand.
  • Reparatur: Ersetzen der VW Passat Lenkhilfepumpe.
  • Kosten: 150 bis 600 €. High-End-Fahrzeuge bzw. spezielle Modelle können teurer sein.

Probleme mit der Servolenkungsflüssigkeit

Bei Elektrofahrzeugen kommt dieses Problem aufgrund elektrischer Servolenkungssysteme nicht vor!

  • Geräusch: Heulen bzw. Summen, häufig zusammen mit schwergängiger Lenkung.
  • Reparatur: Auffüllen oder Wechseln der Servolenkungsflüssigkeit, Kontrolle auf Undichtigkeiten.
  • Kosten: 50 bis 150 € für das Auffüllen oder Wechseln der Servoflüssigkeit, inklusive Arbeitskosten. Falls außerdem ein Leck behoben werden muss, können sich die Kosten erhöhen.
 

Helfen Sie, CarWiki mit Ihrem Wissen zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Erkenntnisse oder Einsichten rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen Sie anderen Fahrern!

 

Abgenutzte oder beschädigte Lenkgelenke

  • Geräusch: Knacken, Klicken oder Knarren bei Betätigung der Lenkung.
  • Reparatur: Ersetzen der betroffenen Gelenke des VW Passat.
  • Kosten: 100 bis 400 €. Die Kosten unterscheiden sich je nach Anzahl der zu ersetzenden Gelenke und Fahrzeugtyp.

Fehlerhafte Radlager

  • Geräusch: Schleifendes oder brummendes Geräusch, welches mit der Geschwindigkeit beim Einlenken zunimmt.
  • Reparatur: Austausch der Radlager.
  • Kosten: 100 bis 400 € pro Radlager. Bei Allradfahrzeugen und Fahrzeugen mit speziellen Radlagern können die Kosten höher sein.

Probleme mit der Radaufhängung

  • Geräusch: Klappernde oder polternde Geräusche, besonders auf holprigen Untergrund.
  • Reparatur: Austausch mangelhafter Aufhängungskomponenten, wie Stoßdämpfer und Federn am VW Passat.
  • Kosten: 150 bis 700 €. Problematische Aufhängungssysteme oder zusätzliche Reparaturen können die Kosten erhöhen.

Verschlissene oder beschädigte Antriebswellen

  • Geräusch: Klicken oder Klopfen, besonders beim Drehen in Kurven.
  • Reparatur: Ersetzen oder Reparieren der Antriebswellen.
  • Kosten: 200 bis 600 Euro. Bei leistungsstarken Modellen und/oder Allradantrieb kann es sogar noch etwas teurer werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Kostenschätzungen allgemeine Richtwerte sind. Die tatsächlichen Kosten können je nach Werkstatt, Ersatzteilqualität und spezifischen Bedingungen Ihres Fahrzeugs variieren.

Video: Ursachen eines Knackens beim Lenken

Weitere Artikel zum VW Passat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.