Wechsel der Xenon Brenner am Audi A3 (Typ 8P) durch die Radhausschale – Anleitung & Ersatzbrenner

Der Wechsel der Xenon Brenner am Audi A3 (Typ 8P) ist ohne viel Aufwand möglich! – By AlofokOwn work, CC BY-SA 3.0, Link

In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie beim Audi A3 8P den Xenon Brenner durch die Radhausschale Ihres Fahrzeugs wechseln können. Dabei gehen wir auf die besten Ersatzbrenner ein und zeigen Ihnen, wie Sie diese Reparatur sehr kostengünstig durchführen können.

Diese Xenon Brenner eignen sich für den Audi A3 Typ 8P

Aktuell im Angebot
Tipp: Die Osram Xenarc Night Breaker Laser D3S Xenon Brenner
71 Bewertungen
Tipp: Die Osram Xenarc Night Breaker Laser D3S Xenon Brenner
Es handelt sich bei diesen Xenon Brennern um die Hellste HID Lampe des Herstellers. Sie erhalten diese in einer Duo Box, denn Sie sollten auch am A3 immer beide Brenner wechseln, selbst wenn nur einer kaputt ist. Die Lampe bietet maximal 200 Prozent mehr Helligkeit, was durch die bessere Straßenbeleuchtung für erhöhte Fahrsicherheit sorgt. Der bis zu 250 Meter lange Lichtkegel ermöglicht eine bessere Sicht. Auf diese Weise erkennen Sie Gefahren und Hindernisse schneller.

Das Xenon-Licht ist 20 Prozent weißer als bei herkömmlichen Birnen und erfüllt damit die Ansprüche leistungsbewusster Fahrer. Zudem ist der Brenner ECE-zertifiziert. Wir empfehlen Ihnen dieses Produkt aufgrund der optimierten Helligkeit und besseren Ausleuchtung.

Weitere technische Details zum Laser D3S Brenner:

  • die Farbtemperatur wird mit 4.400 Kelvin angegeben
  • der Brenner arbeitet mit einer Nennleistung von 35 Watt
  • betrieben wird er mit einer Spannung von 42 Volt
Aktuell im Angebot
Preis-Alternative: Die Osram Xenarc Original D1S HID Xenon-Brenner in Erstausrüster-Qualität
Osram hat mit den D1S Xenarc Brennern auch eine preisgünstigere Alternative für den Audi A3 im Sortiment. Auch diese Brenner erfüllen vollstens die Anforderungen - sollten Sie also Wert auf eine Kostensenkung legen, empfehlen wir Ihnen diese Lampen. Bitte weichen Sie nicht auf No-Name Produkte aus, ansonsten werden Sie diese Reparatur noch häufiger durchführen müssen.

Anleitung: So funktioniert der Wechsel durch die Radhausschale

  1. Empfehlenswert für die Sicherheit ist es, die Batterie abzuklemmen, weil Hochspannung herrscht. Sie können aber auch „nur“ das Fahrzeug ausmachen, die Zündung und den Lichtschalter ausschalten und 15 Minuten warten, damit die Restspannung abgebaut ist.
  2. Zunächst wird das Fahrzeug aufgebockt, um das Rad auf der Beifahrerseite und Fahrerseite zu entfernen – so kommen Sie besser an den Scheinwerfer heran!
  3. Die Radabdeckung / Radhausschale muss durch Aufschrauben der kleinen Torx-Schrauben ebenfalls entfernt werden.
  4. Diese wird dann ein wenig zur Seite geschoben / gebogen, damit Sie besser arbeiten können.
  5. Die dahinter befindliche Spange an der Scheinwerferabdeckung wird geöffnet.
  6. Dann lässt sich der Deckel öffnen und der Scheinwerfer ist frei zugänglich.
  7. Der Xenon Brenner befindet sich mittig im Scheinwerfer und ist mit zwei Spangen fixiert.
  8. Der Stromstecker vom Xenon Brenner muss nun abgezogen werden.
  9. Dazu werden die Klammern parallel nach innen gedrückt
  10. Der Stecker wird dann mit einem Flachschraubendreher ausgehängt.
  11. Anschließend die Spangen nach innen ziehen – dann können Sie den Brenner herausnehmen.
  12. Überprüfen Sie auch, ob er gebrochen ist – falls ja, müssen Sie ggf. noch Glasreste aus dem Scheinwerfer saugen.
  13. Ratsam ist es, die Xenon Brenner auf beiden Seiten auszutauschen, da diese bereits viele Betriebsstunden absolviert haben – das kann sich an unterschiedlichen Farbtemperaturen zeigen.
  14. Nun wird der neue Brenner mit dem Glaskolben nach innen zeigend vorsichtig eingesetzt.
  15. Anschließend muss die Spannfeder wieder angebracht werden.
  16. Danach wird der Stecker aufgesetzt.
  17. Sobald das erledigt ist, wird der Deckel des Scheinwerfers wieder befestigt – schauen Sie, dass alles dicht ist, sonst beschlagen die Scheinwerfer von innen.
  18. Bevor Sie das Rad und die Radhausschale wieder am Audi A3 montieren, überprüfen Sie, ob der Brenner funktioniert, indem Sie die Batterie wieder anklemmen und einen Funktionstest machen.
  19. Auf der anderen Seite gehen Sie dann auf die gleiche Weise vor.
  20. Noch intakte ausgetauschte Brenner können als Ersatz aufbewahrt werden.
  21. Schon ist der Wechsel abgeschlossen!

Fazit zum Wechsel und den Kosten beim Audi A3 Typ 8P

Die Kosten des Wechsels

Die Kosten für einen Wechsel der Xenon Brenner am Audi A3 8P liegen in der Werkstatt bei über 300 Euro – sollten Sie die Brenner selbst wechseln, kommen Sie je nach Ersatzbrenner auf Kosten von 80 – 130 Euro.

Die Dauer des Wechsels

Die Dauer des Wechsels liegt für beide Brenner bei etwa 60 Minuten, da auch das Entfernen und wieder Montieren der Räder samt dem Funktionstest einiges an Zeit brauchen. Beim zweiten Mal gelingt der Wechsel auch in 30-40 Minuten.

Vor- und Nachteile

Ein großer Vorteil ist die Reduktion der Kosten, denn wie bereits oben erwähnt, sparen Sie mit dem Selbermachen mehr als die Hälfte – und haben auch noch qualitativ hochwertigere Brenner verbaut.

Wenn Sie handwerklich nicht geschickt sind, wird die Reparatur eventuell etwas schwieriger, allerdings ist sie mit etwas Geduld definitiv machbar.

Kleiner Nachteil: Streng genommen müssen die Scheinwerfer des A3 nach dem Wechsel der Xenon Brenner noch neu eingestellt werden. Wir haben diesen Schritt allerdings auch ausgelassen und hatten selbst beim TÜV keine Probleme!

Videoanleitung

CarWiki Autor: Alex

Weitere CarWiki Ratgeber zum Audi A3

Menü