Wie schnell beschleunigt der BMW M4 auf Tempo 100 und wie viel PS hat er? – Bild: Jeremy from Sydney, Australia – BMW M4 F82, CC BY 2.0, Link

Die Leistungsdaten aller BMW M4 Modelle | PS, Beschleunigung, vMax und Drehmoment

Der seit dem Frühjahr 2014 erhältliche M4 ist die höchstmotorisierte Variante der BMW 4er-Reihe und der Nachfolger des berühmten M3.  Das Mittelklasse Sportcoupé/ Cabriolet wurde von der BMW-High-Performance Tochter „M“ entwickelt.


In einer übersichtlichen Vergleichstabelle zeigen wir Ihnen die Leistungsdaten der unterschiedlichen Modelle (F82 & F83).

Dabei gehen wir auf die Werte Leistung in PS, das Drehmoment in Newtonmetern, die Beschleunigung von 0-100 km/h in Sekunden sowie die Höchstgeschwindigkeit in km/h ein.

Wir aktualisieren die Tabelle regelmäßig – viel Spaß! 🙂


Tabelle der Leistungsdaten BMW M4 Modelle

Nutzer mit einem Mobilgerät wischen einfach nach rechts, um alle Werte in der Tabelle zu entdecken!

Mit der praktischen Filterfunktion können Sie über das Baujahr, den Kraftstoff oder die Motorisierung schneller Ihr gewünschtes Modell finden!

ModellBaujahreBenzin/DieselLeistung (kW/PS)Beschleunigung 0-100km/hDrehmoment (Nm)Höchstgeschwindigkeit (km/h)
M4 Cabrio2018 - 2019Benzin317 KW (431PS)4.6 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Cabrio DKG2018 - 2019Benzin317 KW (431PS)4.4 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Coupe2018 - 2019Benzin317 KW (431PS)4.3 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Coupe DKG2018 - 2019Benzin317 KW (431PS)4.1 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Cabrio2019 - 2019Benzin331 KW (450PS)4.5 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Cabrio DKG2019 - 2019Benzin331 KW (450PS)4.3 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Coupe2019 - 2019Benzin331 KW (450PS)4.2 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h
M4 Coupe DKG2019 - 2019Benzin331 KW (450PS)4 Sekunden550 Newtonmeter250 km/h

Fazit zu den Leistungsdaten


Die Biturbo-Reihen-Sechszylindermotoren sind echte Power-Aggregate und zweifellos auf Sportlichkeit getrimmt. Viel Carbon, Aluminium und eine bessere Aerodynamik, gepaart mit einem serienmäßigen Hinterradantrieb sorgen bei Rennsport-Fans für Freudentränen und machen den M4 zu einem wahren Drift-Monster.

Das Topmodell BMW M4 Coupé DKG beschleunigt dank 450 PS Leistung und 550 Newtonmetern Drehmoment in nur 4 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Lesen Sie auch unsere weiteren Artikel zum BMW 4er!

Video: Testfahrt im BMW M4 Coupé


Im folgenden Review wird das Nachfolgemodell des berühmten BMW M3 bei einer Probefahrt auf Herz und Nieren getestet. Auch auf der Rennstrecke darf sich der M4 als würdig erweisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Autor: Michi

Quellen

  • Offizielle Herstellerangaben von BMW/ M zu den M4 Modellen
  • ADAC Autokatalog / DAT Autoliste / AutoScout24 / Wikipedia
  • YouTube

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü