Fiat Fehlermeldung Motorsteuergerät | Defektes Motorsteuergerät? | Symptome, Ursachen, Kosten & Lösungswege

In diesem Ratgeber erklären wir die Fiat Fehlermeldung “Motorsteuergerät“.

Dabei gehen wir auf die Symptome, die Ursachen und auch auf die Kosten und möglichen Lösungswege ein.

Was ist die Ursache dieser Fehlermeldung – Welche Modellreihen sind davon betroffen

Die Ursache dieser Fehlermeldung kann unterschiedliche Gründe haben. Beginnend bei einem allgemeinen Motor- oder Zündanlagenproblem hin zu Kommunikationsfehlern innerhalb des Steuergerätes.

Von diesem Problem können alle Fiat Modelle mit einem Benzin- oder Dieselmotor betroffen sein.

Symptome: Wie macht sich der Fehler im Wagen bemerkbar?

Im Display des Kombiinstruments vom Fahrzeug erscheint die Meldung  “Motorsteuergerät defekt“.

Weitere Symptome können eine schlechte Gasannahme, ein Motorruckeln oder Zündaussetzer sein. Im schlimmsten Fall kommt es zum Komplettausfall des Motorsteuergerätes. Der Wagen geht plötzlich aus oder lässt sich nicht mehr starten.

Kann der Wagen trotz dieser Fehlermeldung problemlos weitergefahren werden, so sollte man trotzdem eine Kfz-Fachwerkstatt aufsuchen, um die genaue Ursache des Problems zu lokalisieren und zu beheben.

Problemlösung / Problembehandlung – Wie kann der Fehler behoben werden?

Durch das Auslesen des Motorsteuergerätes (Fehlerspeicher) können erste Rückschlüsse zum spezifischen Problem getroffen werden. Sollte das Motorsteuergerät selbst der Verursacher des Problems sein, dann kann hier nur eine Reparatur des selbigen oder ein kompletter Austausch Abhilfe schaffen.

In den meisten bekannten Fällen konnte das Problem damit auch beseitigt werden.

Sollte das Motorsteuergerät hingegen nicht der Verursacher sein, so kann dieses aber anhand der in ihm gespeicherten Fehlercodes Hinweise auf noch andere Fehlerquellen geben. Diese könnten auf einen Fehler im Einspritzsystem oder der Zündanlage verweisen.

Spezifische Fehler lägen hier dann bei der Ansteuerung der Einspritzdüsen (Injektoren), einem fehlerhaften Drosselklappensignal, einem Fehler in der Ansteuerung des Leerlaufstellmotors oder den Zündspulen. Nur wenige Fiat Besitzer (Doblo JTD) berichteten hingegen von einem defekten Abgasrückführungsventil als Auslöser des Problems.

 

Helfen Sie, CarWiki zu erweitern!

CarWiki lebt von den Beiträgen der Leser & der Community! Können Sie selbst hilfreiche Anleitungen oder Erweiterungen rund um Ihr Fahrzeug beisteuern? Schreiben Sie einen Artikel und helfen Sie anderen Fahrern. Vielen Dank!

 

Kosten: Wie hoch könnten die Kosten bei einer Reparatur ausfallen?

  • Reparatur Motorsteuergerät: ab ca. 200 – 450 € (je nach Fehlerbild)
  • Austausch des Motorsteuergerätes: ab ca. 800 – 1000 €

Nach einer Reparatur oder einem Austausch muss das Motorsteuergerät wieder neu an das Fahrzeug “Angelernt” werden. Dieser Aufwand kann noch weitere zusätzliche Kosten verursachen.

 

Sind Sie selbst vom oben beschriebenen Problem betroffen? Wir freuen uns über Updates zu weiteren Lösungswegen oder Kosten in den Kommentaren dieses Artikels, den wir regelmäßig aktualisieren!

 

CarWiki Autor: FvM (Meister für Kraftfahrzeuginstandhaltung)

Weitere Artikel zu Fiat Fahrzeugen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.